Skip to main content

Michel aus Lönneberga

Michel aus Lönneberga wird 60

Michel aus Lönneberga – der liebste Lausejunge der Welt!

Mit seinen runden blauen Augen und dem hellen Haar könnte man den kleinen Michel von Astrid Lindgren fast für einen Engel halten – zumindest, solange er schläft. Denn wenn er wach ist, hat er mehr Unfug im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Schweden! Oder vielleicht sogar von der ganzen Welt? Immer wenn Michel etwas angestellt hat, sperrt sein Papa ihn in den Tischlerschuppen. ‟Nur, bis du ordentlich über deinen Unfug nachgedacht hast‟, sagte Papa immer. ‟Damit du es nicht noch einmal tust.‟  Und Michel war wirklich folgsam. Er machte nämlich nie denselben Unfug zweimal, sondern dachte sich immer etwas Neues aus. (aus: Astrid Lindgren, Michel aus Lönneberga)

Lindgren, Astrid

Michel aus Lönneberga. Alle Abenteuer in einem Band

Der liebenswerteste Lausejunge der Welt wird 60! Es könnte so ruhig und friedlich sein in Lönneberga, wenn da nicht Michel wäre... Für alle, die tatsächlich noch nicht wissen, wer Michel ist (oder es vergessen haben): Michel ist fünf Jahre alt… weiterlesen

Lindgren, Astrid

Immer dieser Michel

Michel, fünf Jahre alt und stark wie ein kleiner Ochse, lebt auf dem Hof Katthult in Lönneberga, das ist ein Dorf in Småland in Südschweden. Mit seinen runden blauen Augen und dem hellen wolligen Haar könnte man ihn fast für… weiterlesen

Bilderbücher über Michel aus Lönneberga für Kinder ab 4

gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch

Wir feiern 60 Jahre Michel aus Lönneberga!

Ideen für ein Geburtstagsfest mit Michel
Ideen für Lesenächte mit Michel
Häkelanleitung für eine original Michelmütze

Feier mit uns mit! 60 Jahre voller Streiche und Unfug!

Wie gut, dass wir Kinder in unserem Leben haben! Sie entdecken die Welt mit anderen Augen, mit so viel Neugier und Begeisterung, dass es uns Erwachsenen manchmal schwerfällt mitzuhalten. Aber genau das ist der Punkt: wir können von ihnen lernen. 

Astrid Lindgren wusste das schon lange und hat uns mit Michel aus Lönneberga einen wahren Helden geschenkt. Er ist zwar ein richtiger Lausejunge, doch mit einem Herzen aus Gold, der uns zeigt, dass im Leben nicht immer alles glatt läuft. Und genau das zu lernen, gehört doch zum Kindsein dazu!

Deshalb sollten wir unseren Kindern erlauben, sie selbst zu sein. Wenn sie mit Schrammen und Beulen nach Hause kommen oder ihr Taschengeld in Süßigkeiten investieren, dann ist das kein Grund zur Sorge. Ganz im Gegenteil, wir sollten ihre Ideen und Streiche vielmehr fördern, denn: Unfug ist gut! Er ermöglicht es den Kindern, ihre Kreativität auszuleben und Grenzen auszutesten.

Wenn wir unseren Kindern erlauben, einfach Kinder zu sein, können sie zu glücklichen Erwachsenen heranwachsen und eine bessere Welt schaffen eine Welt, in der das Beste in uns allen zum Vorschein kommt.

Hier findest du Bastel-, Spiel- und Rezept-Ideen rund um Michel aus Lönneberga:
für lange Lesenächte, lustige Michel-Geburtstagsfeiern und eine Anleitung für eine waschechte Michelmütze.

mehr lesen

Der Klassiker jetzt neu illustriert von Astrid Henn

Band 1, gebundenes Buch
Band 1, gebundenes Buch
Band 3, Audio-CD, Hörspiel
Band 3, Audio-Download, Hörspiel
Band 3, Audio-CD, Hörspiel
Audio-Download, Hörspiel
Audio-Download, Hörspiel
Band 2, gebundenes Buch
Audio-CD, Hörspiel
Audio-CD, Hörspiel
Band 3, gebundenes Buch
Band 1, Audio-CD, Hörspiel
Audio-Download, Hörspiel
Interview mit Astrid Henn

Interview mit Astrid Henn

„Natürlich ist es eine besondere Herausforderung, ein Buch von Astrid Lindgren zu illustrieren.“

Erfahren Sie mehr über die Illustratorin Astrid Henn, deren illustriertes Bilderbuch »Das Neinhorn« von Marc-Uwe Kling zum Bestseller avancierte.

Wissenswertes über Michel

Wissenswertes über Michel

Wussten Sie, dass im schwedischen Original Michel »Emil« heißt? Das und vieles mehr erfahren Sie hier:

Astrid Lindgren über ihren Michel

Astrid Lindgren über ihren Michel

Nur wenige AutorInnen erreichen das, was Astrid Lindgren geschafft hat: Geschichten und Figuren zu erfinden, die auch Jahrzehnte nach ihrem Entstehen Kinder wie Erwachsene weltweit begeistern.

Erfahren Sie hier, was „Michel“ so zeitlos macht.

Die Kinderbücher mit den Original-Illustrationen von Björn Berg

gebundenes Buch
Papeterie
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Taschenbuch
Band 1, gebundenes Buch
gebundenes Buch
Band 2, E-Book
Band 1, E-Book
Band 3, E-Book
gebundenes Buch
Band 2, gebundenes Buch
Band 3, gebundenes Buch
Band 1, gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Unterrichtsmaterial
Mehrt.Prod. im Schuber

Lesen lernen mit Michel aus Lönneberga

»Ich werde wohl aufhören, Unfug zu machen, denk ich mir – wenn ich zur Schule gehe.« Michels Mama seufzte. »Ja, wir wollen es hoffen«, sagte sie und ging zur Tür. Da hob Michel seinen Kopf über die Bettkante und lächelte wie ein kleiner Engel und sagte: »Trotzdem, ganz sicher ist es nicht!« (aus: Astrid Lindgren, Michel in der Suppenschüssel)

Lindgren, Astrid

Nur nicht knausern, sagte Michel aus Lönneberga

Schluss mit Unfug! Michel aus Lönneberga kann küssen wie ein Weltmeister. Auf Katthult findet ein großer Festschmaus statt, mit allem was dazu gehört: Tanz, Gesang und eine ordentliche Schneeballschlacht! Da niemand so viel Unfug im Kopf hat wie Michel, landen… weiterlesen

Alle Hörbücher und Hörspiele von Michel aus Lönneberga

Audio-Download, Ungekürzte Lesung
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Band 3, Audio-Download, Hörspiel
Audio-Download, Hörspiel
Band 3, Audio-CD, Hörspiel
Band 3, Audio-CD, Hörspiel
Audio-CD, Hörspiel
Audio-CD, Hörspiel
Audio-Download, Hörspiel
Audio-Download, Hörspiel
Band 1, Audio-CD, Hörspiel
Audio-CD, Hörspiel
Audio-Download, Ungekürzte Lesung
Band 1, Audio-Download, Ungekürzte Lesung
Audio-Download, Ungekürzte Lesung
Audio-Download, Ungekürzte Lesung
Band 1, Audio-Download, Ungekürzte Lesung
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Audio-CD, Ungekürzte Lesung

Jubiläumspressemappe zum Download

60 JAHRE Michel aus Lönneberga von Astrid Lindgren. Pressemappe zum Download

mehr lesen