Skip to main content

Presse

Herzlich Willkommen auf der Presseseite der Verlagsgruppe Oetinger!

Ihre Ansprechpartnerinnen

Judith Kaiser

 

 Judith Kaiser              
 Tel.: 040-607 909-765
 E-Mail: j.kaiser@verlagsgruppe-oetinger.de

 

 

Jenny Selchow

 

 Jenny Selchow
 Tel.: 040-607 909-917
 E-Mail: j.selchow@verlagsgruppe-oetinger.de

 

 

Meike Dreyer

 

 Meike Dreyer
 Tel.: 040-607 909-746
 E-Mail: m.dreyer@verlagsgruppe-oetinger.de

 

 

Fotocopyright: ©Jörg Schwalfenberg

News

27. November 2020

Digitaler Adventskalender der Verlagsgruppe Oetinger: Mit Lesungen von Cornelia Funke, Kirsten Boie und vielen anderen

Dieses Jahr werden wir die Vorweihnachtszeit anders verbringen als sonst. Alle Weihnachtsfeiern, Krippenspiele und Weihnachtsmärkte sind abgesagt. Was aber bleibt, ist die Sehnsucht nach guten Geschichten, die uns miteinander verbinden. Deshalb startet am 1. Dezember auf den Social-Media-Kanälen der Verlagsgruppe Oetinger ein digitaler Adventskalender. Jeden Abend wird eine weihnachtliche Lesung gepostet und damit ein Weihnachtsbuch der Verlagsgruppe präsentiert. Neben vielen Klassikern gibt es auch Neues zu entdecken. Unter den Vorleser*innen sind Cornelia Funke, Kirsten Boie, Tanya Stewner, Sabine Ludwig, Erhard Dietl und viele andere.
 
Julia Bielenberg, verlegerische Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Oetinger: „Wir freuen uns sehr, dass so viele unserer Kreativen bereit sind, bei unserem Adventskalender mitzumachen. Mit unseren abendlichen Lesungen bringen wir weihnachtliche Atmosphäre und Gemütlichkeit zu all unseren Leser*innen nach Hause und hoffen, dass diese Aktion vielen Familien eine besondere Freude macht.“


Link zu Instagram

Link zu Facebook

25. November 2020

Ablehnung des Elbschwanenordens durch Kirsten Boie - Oetinger Verlegerin Julia Bielenberg unterstützt Autorin: „Wir stehen uneingeschränkt hinter unserer Autorin!“

Am 25.11.2020 hätte Kirsten Boie der Elbschwanenorden des Hamburger Landesverbandes des Vereins Deutsche Sprache verliehen werden sollen. Mit dem Orden werden Personen und Einrichtungen aus der Region geehrt, die sich um Pflege und Förderung der deutschen Sprache verdient gemacht haben. Aber die Kinder- und Jugendbuchautorin hat den Preis wegen rechtspopulistischer Äußerungen des Bundesvorsitzenden Walter Krämer und der verkürzten und realitätsfremden Vorstellung von Sprache des Vereins abgelehnt. In der Presse schlägt die Absage hohe Wellen und es wird breit darüber berichtet. Für ihre Entscheidung erhält Kirsten Boie viel Zuspruch, aber auch Mails voller Hass und Verachtung.

Julia Bielenberg, Verlegerin des Oetinger Verlages: „Von „Lügenpresse“, „Überfremdung der deutschen Sprache“ oder „Genderwahn“ zu sprechen, wie der Bundesvorsitzende des Vereins Deutscher Sprache, vertieft die Gräben in unserer Gesellschaft und stärkt rechtspopulistische Strömungen. Dem gilt es entgegen zu wirken. Wir stehen uneingeschränkt hinter unserer Autorin und unterstützen ihre Entscheidung den Preis nicht anzunehmen. Kirsten Boie zeigt Haltung und ist uns und hoffentlich vielen Deutschen ein großes Vorbild.“

 

Foto links: Kirsten Boie (©Olaf Malzahn) / Foto rechts: Julia Bielenberg (©Jörg Schwalfenberg)

17. November 2020

"Misch dich ein!" zum Klimabuchtipp Dezember 2020 ausgezeichnet

Der Handbuch-Ratgeber „Misch dich ein! Klug für das Klima argumentieren“ aus dem Oetinger Taschenbuchprogramm wird im Dezember 2020 von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Klimabuchtipp des Monats ausgezeichnet.

Jurymeinung: "Klar, sachlich und informativ: Ein kleines, aber beeindruckendes Taschenbuch zum Klimawandel legt die Autorin vor und fordert einen genauen Diskurs. Gegen Fake News und für mehr Fakten sowie Wissenschaft in einer emotional aufgeladenen Debatte!"

Weitere Informationen unter https://www.akademie-kjl.de/buch-app-empfehlungen/klima-umwelt-natur-buchtipp/