Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

IHRE AUSWAHL:

Autor

Erscheinungstermin

Reihen / Figuren

Lindgren, Astrid (Autor) Nilsson Thore, Maria (Illustrator)

Ein Kaninchen für Pelle

Ein Sommer voller Freiheit, Mut und Abenteuer
In den Sommerferien ist es nirgendwo so schön wie auf der Insel Saltkrokan, findet Pelle. Aber wie ungerecht ist es, dass seine Freundin Tjorven einen Hund hat, und er hat kein einziges kleines Tier. Doch dann hört Pelle, dass auf der Nachbarinsel Kaninchen verkauft werden. Und Pelle hat das Milchgeld von Papa in der Tasche! … | ab 4 Jahren

Maar, Paul (Autor) Dulleck, Nina (Illustrator)

Band 6

Hurra, das Sams von Paul Maar ist wieder da! Vielleicht kann es Martin Taschenbier ja dabei helfen, Onkel Alwin aus Australien loszuwerden? Der hat sich nämlich mit seinem Känguru bei den Taschenbiers einquartiert und lässt sich nun ungeniert bedienen. Am besten wünscht man ihn sich einfach fort! Zu dumm, dass sich die Wunsch-Punkte immer noch im Gesicht von Sportlehrer Daume befinden, denn der ist wie vom Erdboden… | ab 7 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Bohn, Maja (Illustrator)

Der Rinder-Dieb

Band 3

Jetzt wird es wieder kniffelig! Es geschehen seltsame Dinge in Hlatikulu. Zuerst brennt ein Dorf in der Nähe der Lion Lodge nieder und dann verschwindet auch noch eine ganze Rinderherde unter mysteriösen Umständen. Gibt es da etwa einen Zusammenhang? Und wo steckt Miss Agatha? Thabo, Emma und Sifiso heften sich an die Fersen der Rinderdiebe und können am Schluss auch Miss Agatha aus den Fängen ihres Entführers… | ab 10 Jahren

Dietl, Erhard (Autor) Hansen, Christiane (Illustrator)

Olchi-Schöpfer Erhard Dietl in Bestform
Wie gern wäre das Warzenschwein ein Held. Nur leider ist es viel zu ängstlich. Trotzdem zögert es keine Sekunde, als der Biber eines Nachts seine Hilfe braucht. Auf dem Weg durch den dunklen Wald erschrickt das Warzenschwein immer wieder vor unheimlichen Schatten. Zum Glück sind es nur harmlose Tiere, die es begleiten wollen. Schließlich kommt das Warzenschwein mit… | ab 4 Jahren

Taschinski, Stefanie (Autor) Behl, Anne-Kathrin (Illustrator)

Wir haben was zu feiern

Band 2

An manchen Tagen kommt das Glück wie ein Platzregen
Emma und ihre Familie haben sich inzwischen richtig gut eingelebt in der Nummer 11. Und es ist allerhand los: Familie Flickenteppich bekommt Zuwachs, Papa Olli wirbelt jede freie Minute in seinem Restaurant herum, um die goldene Kochmütze zu gewinnen, und Jojo wünscht sich zu ihrem fünften Geburtstag vor allem eins: Mama soll endlich zu Besuch aus… | ab 8 Jahren

Die Krickelkrakels (Illustrator)

Verblüffende Farbeffekte für langanhaltenden Malspaß schaffen diese 9 Zauberstifte mit extra dicker Malspitze. Jeder Zauberstift verändert die anderen Farben.
| ab 3 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Scholz, Barbara (Illustrator) Engelking, Katrin (Illustrator) Brix, Silke (Illustrator) | weitere

Ihre schönsten Geschichten für Kinder

Ein Hoch auf das Lesen! – Zum Kirsten-Boie-Geburtstag: fünf ihrer schönsten Bücher in der Jubiläums-Edition.
Für Klein und Groß, Sammler und Liebhaber: die exklusiv ausgewählte Kirsten-Boie-Werkausgabe zum 70. Geburtstag der renommierten und allseits beliebten Kinder- und Jugendbuchautorin mit ihren großen Romanen – in Kooperation mit ZEIT LEO.

Ein besonderes Geschenk für alle, die… | ab 6 Jahren

Prasadam-Halls, Smriti (Autor) Small, Steve (Illustrator)

Bär und Eichhörnchen sind die allerbesten Freunde. Und beste Freunde machen alles zusammen. Oder etwa nicht? Plötzlich hat Eichhörnchen die Nase gestrichen voll. Und Bär ist eingeschnappt. Oh je, das ist doch alles nicht so einfach … Aber beste Freunde – die schaffen das! | ab 4 Jahren

Templar, Michael (Autor) Kopainski, Alexander (Illustrator)

Die Hüter der Zukunft

Band 3

Spannend, mysteriös, actiongeladen: Das packende Finale der „Sternen-Saga“
Nachdem es dem Eris-Kult gelungen ist, den Supercomputer Scorpio fertigzustellen, breiten sich Anarchie und Chaos aus. Im Aither trifft Natalie auf ihren Vorfahr Idris Khalil, der ihr von den Hütern der Zukunft erzählt, die vier mächtige Waffen bewachen. Schaffen es Natalie und Giles, die vier Waffen zu finden und werden sie mit… | ab 10 Jahren

Grimm, Sandra (Autor) Bogade, Maria (Illustrator)

Friede, Freude, Frühlingsduft! Hier liegt Ostern in der Luft
Dieses Jahr möchten die kleinen Osterhasen unbedingt beim Vorbereiten des Osterfests helfen. Also werden fleißig Eier bemalt. Früh am Morgen machen sich die Häschen auf den Weg und verstecken die Leckereien fröhlich hüpfend in den Gärten. Und als sie nach getaner Arbeit müde in ihre Bettchen fallen wollen, finden auch sie noch eine süße… | ab 18 Monaten

Michaelis, Antonia (Autor) Carls, Claudia (Illustrator)

Prinzessin Jorunn und der Wassertroll

Antonia Michaelis kennt die Träume der Kinder
„Wenn der Wind aus Nordosten weht, erwacht die Mühle.“
Und dann ist ein Abenteuer auf dem Weg zu Liv und ihren drei Schwestern. Die Mühle, in der sie wohnen, verwandelt sich in einen magischen Ort. Eines morgens ist die Mühle ein Schloss, und die Mädchen Prinzessinnen. Da wird Prinzessin Jorunn entführt! Ihre Schwestern machen sich auf eine gefährliche… | ab 8 Jahren

Schmidt, Hans-Christian (Autor) Német, Andreas (Illustrator)

Ein Klassiker zur Osterzeit
Herr Hase ist ganz aufgeregt: Er findet die Ostereier nicht mehr! Wie soll er sie jetzt verstecken, damit die Kinder sie am nächsten Tag finden? Herr Hase sucht im ganzen Haus, aber unterm Tisch ist nur ein Fisch, hinterm Spiegel ein Igel und in der Wanne eine Tanne. So kann das ja nichts werden! Da müssen die Kinder ihm wohl helfen!!
… | ab 2 Jahren

Praml, Sabine (Autor) Hansen, Christiane (Illustrator)

Band 5

Wenn sieben kleine Hasen direkt in die Herzen der Buchhändler rasen!
Hatschi! Oh je - die kleinen Hasen sind krank. Einer nach dem anderen kommen sie zu Mama und Papa gelaufen. Mit Schnupfen, Halsschmerzen, einer Beule, Bauchschmerzen und einer Schramme. Mama und Papa Hase haben alle Hände voll zu tun. Denn während das eine Kind noch getröstet und gepflegt wird, kommt schon das nächste jammernd herbei… | ab 2 Jahren

Boie, Kirsten (Autor)

Jedes Kind muss lesen lernen! Mit Kirsten Boie für das Lesen kämpfen
Schon lange engagiert sich Kirsten Boie für die Leseförderung. 2019 hat sie mit der „Hamburger Erklärung“ auch auf den politischen Bühnen für Aufsehen gesorgt. Zu ihrem 70. Geburtstag erscheint nun eine Streitschrift, in der sie sich voll und ganz dem Thema Lesen verschrieben hat. Die Autorin erzählt, wie sie selbst als Kind das Lesen… | Für Jugendliche und Erwachsene

Boie, Kirsten (Autor) Engelking, Katrin (Illustrator)

Noch ein Grund zu feiern: 20 Jahre Möwenweg
Erwachsene verstehen manchmal nicht so viel vom Leben. Nicht mal Mama, findet die achtjährige Tara. Deshalb ist es gut, dass in der neu gebauten Möwenweg-Siedlung jetzt so viele andere Kinder wohnen, mit denen man die schönsten Abenteuer erleben kann. 3 Bände in einem Band: „Wir Kinder aus dem Möwenweg“, „Sommer im Möwenweg“ und „Geburtstag im Möwenweg“ … | ab 8 Jahren

Wald, Julie (Autor) Schürmann, Kerstin (Illustrator)

Tanz mit dem Wind

Band 1

Kann ein blindes Pferd meinen Blick verändern?
Seit sie ihr Reitpony hergeben musste, will die 12-jährige Ava nichts mehr von Pferden wissen. Zu sehr schmerzt sie die Trennung. Doch dann lernt sie die blinde Lusitano-Stute Soraya kennen. Und zu ihrer großen Überraschung vertraut Soraya nur Ava. Mithilfe von Sorayas Besitzern, dem alten Silvester und seiner Enkelin Elsie, baut Ava ihre Bindungsängste ab und… | ab 11 Jahren

Böhm, Anna (Autor) Göhlich, Susanne (Illustrator)

Ein Fall für Sherlock Horn!

Band 5

Detektiv mit Herz und Horn: Ein klarer Fall für Emmi und Einschwein!

In Wichtelstadt treibt ein Dieb sein Unwesen. Er klaut die teuren Straßenlaternen, dank derer die fliegenden Fabelwesen nachts etwas sehen können. Papas Drache hat sogar einen Unfall in der plötzlichen Dunkelheit. Mama Brix soll den Fall lösen, schließlich ist sie Polizistin. Allerdings futtert Einschwein den einzigen… | ab 8 Jahren

Martin, Laura (Autor) Becker, Timo (Illustrator)

Auch Helden gehen baden

Hilfe, ich kann schweben! Superkräfte außer Rand und Band
Der zwölfjährige Emerson kann schweben, nur leider hat er seine Begabung nicht wirklich im Griff. Kein Problem: Im Sommercamp trifft er auf jede Menge andere Kinder mit unkontrollierbaren Superhelden-Fähigkeiten. Und im Vergleich zu plötzlicher Unsichtbarkeit, spontaner Entflammbarkeit und unvorhersehbarer Zeitreise hat es Emerson sogar noch ganz gut… | ab 8 Jahren