Skip to main content

Steine auf dem Küchenbord, 9783789141362
Astrid Lindgren (Autor), Marit Törnqvist (Illustrator), Cäcilie Heinig (Übersetzer), Else von Hollander-Lossow (Übersetzer), Anna-Liese Kornitzky (Übersetzer), Karl Kurt Peters (Übersetzer)

Steine auf dem Küchenbord

Ein Geschenkbuch zur bleibenden Erinnerung an Astrid Lindgren
Die fein ausgestattete Sammlung enthält Zitate aus Reden, Interviews, Tagebuchaufzeichnungen und aus den Büchern von Astrid Lindgren. In elf thematisch gegliederten Abschnitten wird die Welt der großen Erzählerin lebendig - ihre Liebe zu Kindern, ihr Plädoyer für Frieden, Toleranz und eine gewaltfreie Erziehung, ihr Humor und ihre Nachdenklichkeit: "Vielleicht wäre es gut, wenn wir alle einen kleinen Stein auf das Küchenbord legten als Mahnung für uns und für die Kinder: Niemals Gewalt!" (aus der Rede zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels)
"Was sich zeigt: Man darf Astrid Lindgren nicht als Kinderbuchautorin preisen, sondern als große Schriftstellerin ohne Präfix" (Die ZEIT)

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-4136-2
  • Erscheinungstermin: 01.02.2000
  • Seiten: 88
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

Hardcover
Hardcover
Autor
Foto: Roine Karlsson

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren (1907 - 2002), in Südschweden geboren und aufgewachsen, hat so unvergessliche Figuren wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und viele andere mehr geschaffen. Die "wunderbarste Kinderbuchautorin aller Zeiten" (DIE ZEIT) wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

mehr zur Person
Illustrator
Foto: Bert Nienhuis

Marit Törnqvist

Marit Törnqvist, 1964 in Uppsala/Schweden geboren, studierte Buchillustration an der Rietveld Akademie in Amsterdam und arbeitet heute als freie Illustratorin. Für JUNIBACKEN, einen Märchenpark in Stockholm, gestaltete sie den Astrid Lindgren-Themenbereich, wofür sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Bei Oetinger sind neben Sonnenau die Astrid-Lindgren-Bilderbücher "Im Land der Dämmerung" und "A...

mehr zur Person
Übersetzer

Cäcilie Heinig

Cäcilie Heinig wurde 1882 in Koschmin bei Danzig geboren. Sie entstammte einer angesehenen jüdischen Familie. Ihr Vater war Kantor einer jüdischen Gemeinde, ihre beiden Schwestern verheiratet mit führenden Politikern, sie selbst mit Kurt Heinig, Reichstagsabgeordnetem der SPD. 1933 emigrierte sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern zunächst nach Kopenhagen, schließlich 1940 nach Stockholm....

mehr zur Person
Übersetzer

Else von Hollander-Lossow

mehr zur Person
Übersetzer

Anna-Liese Kornitzky

mehr zur Person
Übersetzer

Karl Kurt Peters

mehr zur Person