Skip to main content

Die Monsterkicker, 9783789110658
Christian Tielmann (Autor), Lisa Brenner (Illustrator)

Die Monsterkicker

Dieser Fußball-Comic macht Lesemuffel zu Viellesemonstern
Wie gemein: Beim FC Blutzacke darf Bram nicht mitkicken, weil er zu klein ist. Am Spielfeldrand trifft Bram auf Drago, der ebenfalls nicht aufs Feld darf. Drago aber ist kein gewöhnlicher Junge, sondern ein Vampir. Und er hat viele ebenso ungewöhnliche Freunde, mit denen er und Bram ihr eigenes Team gründen: die Monster-Kicker. Und obwohl Drago unter Sonneneinstrahlung kurzzeitig zu Staub zerfällt, Abwehrwolf Lars seine Wut nicht im Griff hat und die Monster-Zwillinge den Ball lieber fressen, statt ihn ins Tor zu schießen, holen sie zum Schluss den Sieg gegen den FC Blutzacke nach Hause.

  • nicht lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-1065-8
  • Erscheinungstermin: 20.01.2020
  • Seiten: 64
  • Abbildungen: 250
  • Ausstattung: 250 Abbildungen, 250 farbig
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Autor

Christian Tielmann

Christian Tielmann, geboren 1971 in Wuppertal, studierte in Freiburg und Hamburg Philosophie und Germanistik. Er lebt in Köln und schreibt seit 1999 für verschiedene Verlage Kinder- und Jugendbücher. Seine Werke sind mehrfach ausgezeichnet und bisher in neun Sprachen übersetzt worden.

mehr zur Person
Illustrator

Lisa Brenner

Lisa Brenner studierte Kommunikationsdesign in Saarbrücken. Seit 2012 zeichnet sie freiberuflich als Illustratorin Mädels und Jungs, manchmal auch Erwachsene. Meistens erwachen sie direkt im Computer zum Leben oder mit Bleistift auf Papier.

mehr zur Person