Skip to main content

Christine Nöstlinger (Autor), Erhard Dietl (Illustrator)

Quatschgeschichten vom Franz

So ein Unsinn! Der Franz und die Gabi machen nur noch Quatsch!

Die Gabi hat ein neues Lieblingswort: "Quatsch". Den Franz nennt sie "Quatschkopf" und es ist ihr "quatschegal", wenn das den Franz nervt. Jetzt will sie auch noch, dass er eine "Quatsch-Geheimsprache" entwickelt, damit niemand versteht, was die beiden reden! Der Franz tut ihr den Gefallen, aber weil die Sprache leider nicht lange geheim bleibt, ist die Gabi sauer. Um sich wieder mit ihm zu vertragen, will die Gabi dem Franz einen Gefallen tun - aber dabei verquatscht sie sich und nun braucht sie dringend seine Hilfe!

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken Charakteren und populären Themen, die Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren begeistern. Und mit vielen Bildern, Spielen und Leserätseln.

Lustig, frech und typisch Franz! Mit ihm macht Lesenlernen einfach richtig Spaß.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-1287-4
  • Erscheinungstermin: 24.06.2019
  • Seiten: 64
  • Abbildungen: 30
  • Ausstattung: 30 Abbildungen, 30 farbig
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

E-Book epub
Download
E-Book epub
E-Book epub
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
E-Book epub
E-Book epub
gebundenes Buch
E-Book epub
gebundenes Buch
gebundenes Buch
E-Book epub
gebundenes Buch
gebundenes Buch
E-Book epub
gebundenes Buch
E-Book epub
gebundenes Buch
E-Book epub
gebundenes Buch
Autor
Copyright Alexa Gelberg

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger (1936 - 2018), war eine der bekanntesten und einflussreichsten Kinder- und Jugendbuchautorinnen und wurde mit vielen renommierten Literaturpreisen geehrt.

mehr zur Person
Illustrator
©Oetinger | Sonja Och

Erhard Dietl

Erhard Dietl lebt als freier Schriftsteller und Illustrator in München. Zu seinen erfolgreichsten Figuren gehört die fröhliche Olchi-Familie aus Schmuddelfing.

mehr zur Person