Skip to main content
Harald Wiberg Foto: Harald Borgström

Harald Wiberg

Harald Wiberg (1908 – 1986), in Hallingeberg/Schweden geboren, arbeitete als Plakatmaler und studierte Malerei. Für seine stimmungsvollen Tier- und Naturbilder erhielt er 1982 den renommierten schwedischen Elsa-Beskow-Preis. Ein gemeinsames Kunstwerk von Astrid Lindgren (Prosa) und Harald Wiberg (Illustration) sind die Bilderbücher »Tomte Tummetott« und »Tomte und der Fuchs«. Nach einem schwedischen Gedicht von Viktor Rydberg aus dem Jahr 1881 erzählen sie das Wintermärchen vom Wichtelmann Tomte, der als guter Geist über Haus und Hof wacht. Die Geschichte ist auch als Animationsfilm bei Oetinger erschienen und wurde international mehrfach preisgekrönt.

Titel von Harald Wiberg

Hardcover
Audio physisch, Ungekürzte Lesung
Audio physisch, Ungekürzte Lesung
Taschenbuch
Hardcover
Hardcover
Hardcover