Skip to main content

Weihnachten im Stall, 9783789161322
Astrid Lindgren (Autor), Harald Wiberg (Illustrator), Anna-Liese Kornitzky (Übersetzer)

Weihnachten im Stall

Ein Kind sitzt auf dem Schoß seiner Mutter und fragt nach Weihnachten. Und sie erzählt ihm, wie es war, vor langer Zeit, als eine Frau und ein Mann in der Dunkelheit Unterschlupf in einem Stall fanden. Mitten in der Nacht bekam die Frau dort ihr Kind. Alle Sterne leuchteten am Himmel - der hellste und größte aber strahlte über dem Stall, in dem das neugeborene Kind in der Krippe lag …
Astrid Lindgrens Klassiker vom ersten Weihnachtsfest - gegenwärtig und bewegend.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-6132-2
  • Erscheinungstermin: 01.08.1961
  • Seiten: 32
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger
Autor
Foto: Roine Karlsson

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren (1907 - 2002), in Südschweden geboren und aufgewachsen, hat so unvergessliche Figuren wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und viele andere mehr geschaffen. Die "wunderbarste Kinderbuchautorin aller Zeiten" (DIE ZEIT) wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

mehr zur Person
Illustrator
Foto: Harald Borgström

Harald Wiberg

Harald Wiberg (1908 – 1986), in Hallingeberg/Schweden geboren, arbeitete als Plakatmaler und studierte Malerei. Für seine stimmungsvollen Tier- und Naturbilder erhielt er 1982 den renommierten schwedischen Elsa-Beskow-Preis. Ein gemeinsames Kunstwerk von Astrid Lindgren (Prosa) und Harald Wiberg (Illustration) sind die Bilderbücher »Tomte Tummetott« und »Tomte und der Fuchs«. Nach einem sc...

mehr zur Person
Übersetzer

Anna-Liese Kornitzky

mehr zur Person