Skip to main content

Astrid Lindgren (Text von), Harald Wiberg (Illustriert von), Silke von Hacht (Übersetzt von)

Tomte und der Fuchs

Wenn es Nacht wird und alle schlafen, kommt Tomte Tummetott aus seinem Versteck hervor. Der kleine Wichtel mit dem langen weißen Bart und der roten Mütze beschützt die Menschen und Tiere. Doch in dieser Winternacht schleicht Mikkel, der hungrige Fuchs, über den Hof. Aber Tomte hat eine Idee …

  • lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-6131-5
  • Erscheinungstermin: 01.08.1966
  • Umfang: 40 Seiten
  • Verlag: Oetinger

Weitere Titel der Reihe

gebundenes Buch
Audio-CD, Hörspiel
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Pop-up-Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Band 1, Broschur
Text von
©Roine Karlsson

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren (1907 - 2002) hat so unvergessliche Figuren wie Pippi Langstrumpf oder Michel aus Lönneberga geschaffen. Sie wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

mehr lesen
mehr zur Person
Illustriert von
Foto: Harald Borgström

Harald Wiberg

Harald Wiberg (1908 – 1986), in Hallingeberg/Schweden geboren, arbeitete als Plakatmaler und studierte Malerei. Für seine stimmungsvollen Tier- und Naturbilder erhielt er 1982 den renommierten schwedischen Elsa-Beskow-Preis. Ein gemeinsames Kunstwerk von Astrid Lindgren (Prosa) und Harald Wiberg (Illustration) sind die Bilderbücher »Tomte Tummetott« und »Tomte und der Fuchs«. Nach einem schwedischen...

mehr lesen
mehr zur Person
Übersetzt von

Silke von Hacht

mehr lesen
mehr zur Person