Skip to main content

ab 4 Jahren

Pettersson und Findus. Wie Findus zu Pettersson kam

Hörspiel

Sven Nordqvist (Text von), Laura Maire (Erzählt von), Ilse Strambowski (Gelesen von), Fred Maire (Gelesen von), Jens Wawrczeck (Gelesen von), Katharina Wolter (Gelesen von), Stefanie Mühle (Gelesen von), Angela Metzler (Gelesen von), Frank Oberpichler (Musik von), Dieter Faber (Musik von), Angelika Kutsch (Übersetzt von) | weitere

So niedlich war Findus noch nie! Es war einmal ein Pappkarton, in dem waren grüne Erbsen drin. Zunächst. Dann, als sie aufgegessen waren, kam etwas anderes in den Karton: ein kleiner Kater, noch so klein, dass er Platz in einer Hand hatte. Ein Geschenk für Pettersson. So fangen Märchen an. Und der alte Pettersson hatte ein Gefühl, als wenn man an einem Sommermorgen das Rollo hochzieht und das warme Sonnenlicht hereinströmt. Noch kann der Kater nicht sprechen und noch trägt er keine Hose - aber eines Tages, beim Zeitungslesen, da ist es so weit: "So eine Hose will ich auch haben", sagt Findus. Was für einen wunderbaren Kater Pettersson doch bekommen hat!

Hörspiel mit Laura Maire, Jens Warczeck und anderen.

mehr lesen
ab 4 Jahren

Das könnte dich auch interessieren

gebundenes Buch
Puzzle
gebundenes Buch
Audio-Download, Hörspiel
Pappbilderbuch
Audio-Download, Ungekürzte Lesung
gebundenes Buch
Kalender
gebundenes Buch
Audio-Download, Hörspiel
Eintragebuch
Audio-Download, Hörspiel
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Audio-Download, Hörspiel
gebundenes Buch
Audio-Download, Hörspiel
gebundenes Buch
Audio-Download, Hörspiel

Produktdetails

  • ISBN: 978-3-8373-6106-3
  • Erscheinungstermin: 01.01.2014
  • Umfang: 31 min
  • Verlag: Oetinger Media

Kreative

Text von

Sven Nordqvist
©Alexander Lagergren

Sven Nordqvist

Sven Nordqvist, geboren 1946 in Südschweden, studierte ursprünglich Architektur. 1984 erschien sein erstes Bilderbuch über Pettersson und Findus.

mehr lesen
mehr zur Person

Erzählt von

Laura Maire
©Christian Hartmann

Laura Maire

Laura Maire ist bekannt als Schauspielerin, Synchron- und Hörbuchsprecherin. 2011 und 2014 wurde sie als "Beste Interpretin" mit dem Deutschen Hörbuchpreis, 2017 mit dem BEO ausgezeichnet.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Ilse Strambowski

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Fred Maire
©Oetinger-audio-Archiv

Fred Maire

Fred Maire erhielt nach seiner Ausbildung mehrere Theaterengagements und war in Fernsehen und Kino in verschiedenen Rollen zu sehen. Seit 1965 arbeitet er umfangreich im Bereich der Synchronisation.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Jens Wawrczeck
©Uwe Tölle

Jens Wawrczeck

Jens Wawrczeck lieh schon als Kind Peter Shaw in "Die drei ???" und Krümel in Astrid Lindgrens "Die Brüder Löwenherz" seine Stimme. Heute ist er auch als Synchronbuchautor und Dialogregisseur tätig.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Katharina Wolter

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Stefanie Mühle

Stefanie Mühle, geboren 1962 in Köln, absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Staatlichen Folkwangschule in Essen. Sie ist in vielen Fernseh- sowie Theaterproduktionen zu sehen. So spielte sie zum Beispiel in der Krimireihe „Tatort“ oder dem Film „Heimat 3“ einige Rollen. Bereits 1987…

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Angela Metzler

mehr lesen
mehr zur Person

Musik von

Frank Oberpichler

Frank Oberpichler, geboren 1957 als Frank Hieber in Paderborn, genoss von dem fünften bis zum achtzehnten Lebensjahr eine klassische Ausbildung in Klavier und Cello. Er spielte für bekannte Künstler wie Rio Reiser, Udo Lindenberg, Rolf Zuckowski, Nena u.v.m. und produzierte erfolgreich Hits wie "Major…

mehr lesen
mehr zur Person

Musik von

Dieter Faber
©Oetinger-audio-Archiv

Dieter Faber

Dieter Faber arbeitet für und mit vielen namhaften Künstlern (Rolf Zuckowski), komponiert Filmmusiken, produziert Lieder-CDs und vertonte Astrid Lindgren-Hörbücher und z.B. „Die Olchis“.

mehr lesen
mehr zur Person

Übersetzt von

Angelika Kutsch
©Jutta Radel

Angelika Kutsch

Angelika Kutsch wurde 1941 geboren, war viele Jahre Lektorin im Verlag Friedrich Oetinger und arbeitet heute als freie Übersetzerin überwiegend aus dem Schwedischen. Angelika Kutsch hat mit ihren einfühlsamen Übersetzungen erheblich zum Erfolg der schwedischen Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland…

mehr lesen
mehr zur Person