Skip to main content
Fred Maire Copyright Oetinger-audio-Archiv

Fred Maire

Fred Maire, geboren 1932, absolvierte eine klassische Schauspielausbildung und erhielt Theaterengagements in Köln, Basel, Bremen, Berlin und München, bevor er in den 70er-Jahren für längere Zeit in Indonesien gastierte. 1979 eröffnete er in München ein kleines Privattheater, das er jedoch später wieder aufgeben musste. Im Rahmen der Expo 2000 in Hannover trat Maire in Theateradaptionen auf. Er war in Fernsehen und Kino in mehreren Rollen zu sehen und arbeitet seit 1965 zudem umfangreich im Bereich der Synchronisation. Maire lieh seine einprägsame Stimme u.a. Klaus Kinski, Alan Alda, Alan Arkin, David Carradine, Louis de Funès, Ed Harris, Dennis Hopper, Harvey Keitel, Gene Kelly, Michael Landon, Groucho Marx, Edward G. Robinson, Peter Sellers, Michel Serrault, Spencer Tracy sowie dem griesgrämigen Hausmeister Argus Filch (David Bradley) in den Harry Potter-Filmen.

Titel von Fred Maire

Audio physisch, Hörspiel
Audio physisch, Hörspiel
Audio physisch, Hörspiel
Audio physisch, Hörspiel
Audio physisch, Hörspiel
Audio physisch, Hörspiel
Audio physisch, Hörspiel
Audio physisch, Hörspiel