Skip to main content

Quatschgeschichten vom Franz, 9783862746217
Christine Nöstlinger (Autor), Erhard Dietl (Illustrator)

Quatschgeschichten vom Franz

Aus: Der ganze Franz

So ein Unsinn! Der Franz und die Gabi machen nur noch Quatsch!
Die Gabi hat ein neues Lieblingswort: "Quatsch". Den Franz nennt sie "Quatschkopf" und es ist ihr "quatschegal", wenn das den Franz nervt. Jetzt will sie auch noch, dass er eine "Quatsch-Geheimsprache" entwickelt, damit niemand versteht, was die beiden reden! Der Franz tut ihr den Gefallen, aber weil die Sprache leider nicht lange geheim bleibt, ist die Gabi sauer. Um sich wieder mit ihm zu vertragen, will die Gabi dem Franz einen Gefallen tun - aber dabei verquatscht sie sich und nun braucht sie dringend seine Hilfe!
Alle Oetinger-Titel bei iBooks anzeigen.

Zur Printausgabe

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • ISBN: 978-3-86274-621-7
  • Erscheinungstermin: 17.02.2012
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
E-Book klassisch
Autor
Copyright Alexa Gelberg

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger (1936 - 2018), in Wien geboren und aufgewachsen, zählt zu den erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautoren der Gegenwart. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Gebrauchsgrafik an der Akademie für Angewandte Kunst. 1970 veröffentlichte sie ihr erstes Kinderbuch, das Bilderbuch »Die feuerrote Friederike«. Sie hat über 100 Bücher für alle Altersgruppen herausgebracht,...

mehr zur Person
Illustrator
© Oetinger / Joerg Schwalfenberg

Erhard Dietl

Erhard Dietl lebt als freier Schriftsteller und Illustrator in München. Er hat über 100 Kinderbücher veröffentlicht, mit großem nationalem und internationalem Erfolg. Seine Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der Stiftung Buchkunst, und mit dem Österreichischen sowie dem Saarländischen Kinder- und Jugendbuchpreis geehrt. Zu seinen erfolgreichsten Figuren gehören die anarchische...

mehr zur Person