Skip to main content

Wo ist meine Schwester?, 9783789169403
Sven Nordqvist (Autor, Illustrator), Angelika Kutsch (Übersetzer)

Wo ist meine Schwester?

Einmal um die Welt: eine grandiose Traumreise von Sven Nordqvist - im extragroßen Sonderformat
Glaubst du, dass sie versteht, was die Vögel singen? Dass man hoch oben zwischen den Wolken fliegen kann? Und dass es einen Weg gibt, der vielleicht um die ganze Erde führt? Die große Schwester hat der kleinen Maus viel von den Wundern der Welt, von geheimen Verstecken und großen Erfindungen erzählt. Deshalb weiß der Mäusebruder genau, wo er sie suchen kann. Die Traumreise mit dem Birnen-Ballon führt die kleine Maus und die Leser von Seite zu Seite durch fantastische Landschaften, die zum Entdecken und Staunen einladen. Und auf jeder Seite, inmitten unzähliger Details, ist die Schwester versteckt – wer findet sie?
Ein Kunstwerk für Kinder und Erwachsene - mit detailreichen Bildern, poetischem Text und Verweisen auf Dali, Magritte u.a.

„Ein surrealistisches Spiel mit optischen Täuschungen, ein Gewimmel aus bekannten und unbekannten Figuren und eine die Fantasie beflügelnde Entdeckungsreise.“ (aus der Begründung zum August-Strindberg-Preis)

„Eine schwindelerregende Luftfahrt durch die unendlichen Landschaften der Fantasie. Nordqvist hebt die Bilderbuchkunst auf ein neues Niveau.“ (Dagens Nyheter)

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-6940-3
  • Erscheinungstermin: 15.09.2008
  • Seiten: 32
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger
Autor, Illustrator
©Alexander Lagergren

Sven Nordqvist

Sven Nordqvist ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Bilderbuch-Künstler im skandinavischen Raum und in Deutschland. Er wurde 1946 im südschwedischen Helsingborg geboren. Als Kind wollte er Bauer werden, aber schon als Teenager träumte er nur noch vom Zeichnen, wurde aber auf der Kunstschule nicht angenommen. Alternativ studierte er daher Architektur an der Technischen Hochschule in Lu...

mehr zur Person
Übersetzer
Foto: Jutta Radel

Angelika Kutsch

Angelika Kutsch wurde 1941 geboren, war viele Jahre Lektorin im Verlag Friedrich Oetinger und arbeitet heute als freie Übersetzerin überwiegend aus dem Schwedischen. Angelika Kutsch hat mit ihren einfühlsamen Übersetzungen erheblich zum Erfolg der schwedischen Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland beigetragen. Allein 150 von Angelika Kutsch übersetzte Titel sind zur Zeit lieferbar, darun...

mehr zur Person