Skip to main content

ab 10 Jahren
Abenteuer

Der Koffer der tausend Zauber

Antonia Michaelis (Text von), Sanna Wandtke (Illustriert von)

Der neue große Roman von Antonia Michaelis: Straßenjunge Rabé auf der Suche nach dem Glück

Als der elfjährige madagassische Straßenjunge Rabé einen magischen Koffer erbt, ändert sich sein Leben mit einem Schlag. Denn darin findet er eine Schatzkarte, die zu einem Ort tief im Dschungel führt. Zusammen mit dem deutschen Jungen Benja begibt sich Rabé auf die Suche nach dem Schatz. Doch wer ist die bucklige alte Frau, die ihnen immer wieder begegnet? Was will der Mann im schwarzen SUV, der sie verfolgt? Und was haben die kleine Kintana und der alte Magier mit dem Schatz zu tun? Am Ende lüften die Jungen das Geheimnis um den Koffer, seinen früheren Besitzer und ein tragisches Unglück, das viele Jahre zurückliegt ...

  • Aufregend: Eine gefährliche Schatzsuche durch den madagassischen Dschungel
  • Eröffnet Kindern die ferne Lebenswelt in Afrika
  • Mitreißend, emotional und voller Fantasie

 

 

mehr lesen
ab 10 Jahren
Abenteuer

Das könnte dich auch interessieren

gebundenes Buch
gebundenes Buch
Band 2, E-Book
Band 2, gebundenes Buch
gebundenes Buch
Taschenbuch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Audio-Download, Gekürzte Lesung
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch

Produktdetails

  • ISBN: 978-3-7891-1508-0
  • Erscheinungstermin: 24.08.2020
  • Umfang: 336 Seiten
  • Verlag: Oetinger

Kreative

Text von

Antonia Michaelis
©Joerg Schwalfenberg

Antonia Michaelis

Antonia Michaelis studierte Medizin in Greifswald. Sie engagiert sich für Kinder in Madagaskar und hat zahlreiche Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene veröffentlicht.

mehr lesen
mehr zur Person

Illustriert von

Sanna Wandtke

Sanna Wandtke, geboren 1989 in Berlin, studierte Illustration an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg und arbeitet heute als freie Illustratorin. Ihre fantasievollen, detailverliebten Illustrationen entführen in ferne Welten. Sanna Wandtke lebt in Hamburg.

mehr lesen
mehr zur Person