Skip to main content
Marliese Arold

Marliese Arold

Marliese Arold, 1958 in Erlenbach am Main geboren, war schon als Kind ein Bücherfan und früh stand für sie fest, dass es nichts Schöneres gibt, als Geschichten zu schreiben. Nach dem Abitur studierte sie Bibliothekswesen und spezialisierte sich auf den Bereich Kinderbibliothek. 1983 erschien ihr erstes eigenes Buch, dem viele weitere folgen sollten, über freche Gespenster, tapfere Rittermädchen, sprechende Pferde und verwegene Fußballer, manchmal witzig, manchmal ernst, aber immer spannend. Längst hat sich Marliese Arold als fantasievolle, ideenreiche Autorin national und international einen Namen gemacht. Ihre Bücher wurden bisher in circa 20 Sprachen übersetzt. Und nach wie vor steht für sie fest: Es gibt nichts Schöneres, als Geschichten zu schreiben! Mehr über die Autorin auf www.marliese-arold.de.

Titel von Marliese Arold

gebundenes Buch mit Gucklöchern
gebundenes Buch
Taschenbuch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
E-Book
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Taschenbuch
Band 1, Taschenbuch