Skip to main content

Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg geboren. Er studierte Anglistik, Amerikanistik und Medienwissenschaften in Marburg. Andreas Steinhöfel schreibt Kinder- und Jugendbü-cher, Drehbücher und arbeitet als Übersetzer. Sein erstes Kinderbuch, »Dirk und ich«, er-schien im Jahr 1991 im Carlsen Verlag. Für seine gesamte Arbeit bis dato wurde Andreas Steinhöfel im Jahr 2009 mit dem Erich-Kästner-Preis für Literatur geehrt. Damit steht er in einer Reihe mit den Autoren Peter Rühmkorf, Loriot, Robert Gernhardt, Tomi Ungerer und Felicitas Hoppe. Im Sommersemester 2011 hatte Andreas Steinhöfel die Poetikprofessur für Kinder- und Jugendliteratur der Universität Oldenburg inne. Eine weitere Dozentur übernahm er in Verbindung mit dem Alice-Salomon-Poetik-Preis im Jahr 2013. Im selben Jahr wurde Andreas Steinhöfel auf der Frankfurter Buchmesse der Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk verliehen. Als erster Autor, der sich im Wesentlichen mit Kinder- und Jugendliteratur beschäftigt, ist Andreas Steinhöfel seit 2016 Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. 2017 wurde Andreas Steinhöfel der James Krüss Preis für internationale Kinder- und Jugendliteratur zuerkannt.

Titel von Andreas Steinhöfel

gebundenes Buch
Band 2, E-Book epub
Band 2, gebundenes Buch