Skip to main content

Volker Lechtenbrink

Volker Lechtenbrink, geboren 1944 in Cranz/Ostpreußen, spielte bereits als 15-Jähriger in dem Film "Die Brücke" (1959, Regie Bernhard Wicki) mit. Nach der Schule besuchte er die Schauspielschule in Hamburg und war danach bei verschiedenen Theatern engagiert. Am Hamburger Ernst-Deutsch-Theater war er auch als Regisseur tätig. Seit August 2004 ist er Intendant dieses Theaters.
Den größten Bekanntheitsgrad erreichte er durch seine Präsenz in vielen Fernsehserien und -filmen. Außerdem startete er in den 70er Jahren eine zweite, ebenfalls sehr erfolgreiche Karriere als Sänger und Texter. Er arbeitet als Sprecher für den Rundfunk und ist die Synchronstimme bekannter Schauspieler wie Burt Reynolds und Kris Kristofferson.

Titel von Volker Lechtenbrink

Audio-CD, Hörspiel
Audio-CD, Hörspiel