Skip to main content

Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

IHRE AUSWAHL:

Autor

Erscheinungstermin

Reihen / Figuren

Lindgren, Astrid (Text)

Die schönsten Romane und Erzählungen für Kinder

Die Welt von Astrid Lindgren: 12 Bände im Schmuckschuber


Für Liebhaber, Eltern, Bibliotheken, Schulen und alle Welt: die große Astrid-Lindgren-Werkausgabe mit ihren großen Kinderromanen, Erzählungen und Märchen.


Der Schuber enthält folgende Bände:




  • Karlsson vom Dach (Gesamtausgabe)


  • Kalle Blomquist (Gesamtausgabe)

Lindgren, Astrid (Text) Kornitzky, Anna-Liese (Übersetzung)

Das entschwundene Land, von dem Astrid Lindgren erzählt, ist das glückliche Land ihrer Kindheit. Sie erinnert sich an die Kinderspiele und daran, wie sie mit ihren Eltern und Geschwistern auf dem Hof nahe der schwedischen Kleinstadt Vimmerby in Småland aufwuchs. Sie schreibt von Mägden und Knechten, von Armenhäuslern und Landstreichern - und von der Liebesgeschichte ihrer Eltern, die irgendwann im Jahr 1888 begann und ein ganzes Leben lang dauerte ...

"Eine bezaubernde Liebesgeschichte"(Süddeutsche Zeitung)
"… | ab 14 Jahren

Taschinski, Stefanie (Text) Körting, Verena (Illustration)

Du kannst alles schaffen, wenn ein Freund dir die Pfote reicht!

Das Luchsmädchen Lumi lebt schon immer im Funklerwald und kennt jeden Baum und jedes Tier rund um ihren Bau. Der Waschbärenjunge Rus kommt ganz neu in den Wald und sucht dort mit seiner Familie eine Heimat. Als Lumi in eine Felsspalte fällt, hilft Rus ihr aus der Patsche. Aber die anderen Funklerwald-Tiere mögen keine Neulinge. Und sie beschließen: Die Waschbären sollen verschwinden! Lumi und Rus müssen ganz schnell einen Weg finden, damit die Waschbären bleiben dürfen. Und dieser Weg führt sie in die… | ab 8 Jahren

Wohlleben, Peter (Text) Reich, Stefanie (Illustration)

Das sechsteilige Wachsmal-Set bringt kreativen Malspaß nach Hause und ist auch für unterwegs ein kurzweiliger Begleiter. Die bunten Wachsmal-Eicheln liegen mit dem ergonomischen Dreifingergriff gut in der Hand. Und dank der bunten Farben werden z. B. fantasievolle Bilder vom letzten Waldspaziergang, von Eichhörnchen Piet oder anderen Lieblingstieren gezeichnet. Zur Aufbewahrung lassen sich die Stifte ruckzuck wieder in der Box verstauen. | ab 5 Jahren

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Da tut es gleich gar nicht mehr weh: Niedliches Trost-Set mit 10 Teilen und allem, was es braucht um die Wehwehchen des Alltags zu überwinden.


Die Trostkarten bieten Ideen, Vorschläge und Inspirationen, die Kindertränen ganz schnell wieder verschwinden lassen. Mit der Fingerpuppe und dem beliebten Vorlesebuch „Die Eule mit der Beule“ können kleine Patient:innen im Handumdrehen abgelenkt und zum Lachen gebracht werden. Und mit den beiden Stoffpflastern werden die Fingerpuppe oder andere plüschige Freunde spielerisch versorgt - gemeinsam wird alles viel… | ab 3 Jahren

Wohlleben, Peter (Text) Reich, Stefanie (Illustration)

Exkursionsbox für kleine Waldentdecker


Hier wird der Forscherdrang geweckt – in der Exkursionsbox finden kleine Forscher:innen eine erste Grundausstattung für Entdeckungsreisen durch den Wald. Die Pflanzenfibel liefert spannende Infos zu Bäumen, Blättern und Pflanzen und gibt Tipps, wie man diese erkennen kann. Im Forschertagebuch werden Entdeckungen festgehalten sowie Blätter oder andere Schätze eingeklebt. Auf den zehn Wald-Experimente-Karten stehen spannende Versuche rund um Wald und Natur, die zum Nachmachen animieren und so spielerisch Wissen vermitteln. Im praktischen Wald-Abenteurerrucksack ist das…

| ab 5 Jahren

Maar, Paul (Text) Krause, Ute (Illustration)

Band 1

Bello mein Name - Herr Bello, um genau zu sein!

"Wenn damals nicht diese alte Frau in Papas Apotheke gekommen wäre, wäre uns viel Aufregung erspart geblieben." So beginnt die Geschichte von Max und seinem Hund Bello - Herr Bello, um genau zu sein. Der blaue Saft, den die merkwürdige alte Frau dem Vater von Max bringt, lässt Pflanzen unnatürlich schnell wachsen. Als Bello aus Versehen von dem vermeintlichen Düngemittel trinkt, erlebt Max ein wahres Wunder. Denn Tiere aber verwandelt der Saft, zumindest für begrenzte Zeit, in - Menschen!

| ab 8 Jahren

Krüss, James (Text) Engelking, Katrin (Illustration)

Vom Lachen, vom Teufel und einem unglaublichen Handel
Timm Thalers wunderbares Lachen steckt alle an. Doch er verkauft es an den geheimnisvollen Baron Lefeut, der ihm dafür viel Geld verspricht: Der Baron erhält Timms Lachen, und Timm gewinnt ab jetzt jede Wette. Bald aber merkt Timm, dass ein Mensch ohne Lachen kein richtiger Mensch ist - gleich, wie viel Reichtum er anhäuft. Timm schmiedet einen Plan, wie er sein Lachen zurück erobern kann. Lefeut ist nicht leicht zu überlisten, aber Timm gibt nicht auf …
Die Geschichte von Timm Thaler wurde mehrfach verfilmt.… | ab 10 Jahren

Dickreiter, Lisa-Marie (Text) Oelsner, Winfried (Text) Krause, Ute (Illustration)

Band 1

Ziemlich allerbeste Freunde! Max und seine Meisterdetektive lösen jeden Fall.

Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck ist ein Seniorenheim voller schrumpeliger Omas und Opas. Doch als ein Einbrecher die Burg in Angst und Schrecken versetzt, ist Max begeistert: Endlich kann er sich als Detektiv beweisen! Dabei helfen ihm ausgerechnet Vera, Horst und Kilian, die wilden Senioren vom Tisch Nr. 7. Die sind zwar zusammen schon über 200 Jahre alt – aber ganz und gar… | ab 8 Jahren

Weger, Nina (Text) Schöffmann-Davidov, Eva (Illustration)

Ab ins Klo? Pauls wundersame Reise in die Tiefen der Kanalisation. Was tut man, wenn der beste Freund das Klo runtergespült wird? Für Paul ist das ganz klar: Er muss in die Kanalisation einsteigen und ihn retten. Gar nicht so einfach, denn es handelt sich um den Mississippi-Alligator Orinoko. Doch zu seinem großen Erstaunen trifft Paul dort unten auf eine ganze Bande von Kindern, die hier leben. Das ist doch wirklich schöner als zu Hause, oder? Ein hinreißendes Kinderabenteuer und eine turbulente Geschichte über Familie und Freundschaft. | ab 10 Jahren

Krüss, James (Text) Hein, Sybille (Illustration) Mair, Martina (Illustration)

Die schönsten Gedichte von James Krüss

Feiner Humor und unbändige Phantasie! Die dreizehn schönsten Gedichte von James Krüss in einer wunderbaren Anthologie: hier finden sich Klassiker wie Der Zauberer Korinthe, Die Weihnachtsmaus, Kleine Pferde heißen Fohlen, Die Maus Kathrein und viele weitere Kleinode des virtuosen Reimkünstlers. 


Nach wie vor gehört er zu den bekanntesten und beliebtesten Kinderbuchautoren. Kori, Kora Korinthe steckt voller lautmalerischer Leichtigkeit und Spaß, nicht nur für kleine Leute!

| ab 4 Jahren

Littler, Jamie (Text) Littler, Jamie (Illustration) Mannchen, Nadine (Übersetzung)

Band 2

Ash und der Rest der Frostherz-Crew sind endlich in der Festung Aurora angekommen und können es kaum erwarten, den nächsten Hinweis zu finden, der sie zu seinen Eltern führen wird. Doch schnell wird klar, dass sie sogar in der Festung nicht sicher sind. Denn eine fanatische Pionier-Kapitänin treibt in der Stadt alle Klangweber zusammen. Ash muss erneut fliehen. Welchen Gefahren müssen er und die Crew sich jetzt im Schneemeer stellen?
Die packende Fortsetzung der „Legende von Frostherz“-Trilogie! | ab 9 Jahren

Grimm, Sandra (Text) Grote, Anja (Illustration)

Band 3

Flohling, Lisbet und ihre Freunde sind zwar kleine Waldwichtel, aber sie haben ein großes Herz – vor allem für Tiere. Deshalb freuen sie sich ganz besonders auf die Sommerschule im Wald. Und tatsächlich erleben sie dort jede Menge aufregende Abenteuer. So machen sie während eines Auflugs im Littelwald eine besondere Entdeckung: Im Bachlauf finden sie ein wahrhaftiges Wunder der Natur. Auch der dritte Band der Flohling-Reihe erzählt auf besondere Art und Weise von der Liebe zur Natur. | ab 5 Jahren

Boie, Kirsten (Text)

Hamburg, Juni 1945: Die Stadt liegt in Trümmern. Mittendrin leben Traute, Hermann und Jakob. Der nennt sich allerdings Friedrich, denn niemand soll erfahren, dass er Jude ist. Als Hermann ihm dennoch auf die Spur kommt, will er nichts mehr mit Jakob zu tun haben. Schuld, Wahrheit, Angst und Wut sind die zentralen Themen dieses Buchs, dessen jugendliche Hauptfiguren durch die Schrecken des Krieges und der Naziherrschaft miteinander verbunden sind. Und für die es doch immer wieder Lichtblicke gibt.
| ab 13 Jahren

Orso, Kathrin Lena (Text) Anker, Nicola (Text) Opheys, Caroline (Illustration)

Endlich darf Timmy Tiger in den Kindergarten! Doch als er dort angekommen ist, wird er skeptisch und würde am liebsten mit Papa wieder nach Hause gehen. Zum Glück sind Timmy Tigers Freunde auch da und zeigen ihm, was man in der Kita so alles machen kann. Und siehe da: Der erste Kindergartentag wird richtig klasse – und Timmy möchte gar nicht mehr nach Hause! Ein Timmy-Tiger-Pappbilderbuch für Kinder, die bald auch in die Kita dürfen. | ab 18 Monaten

Orso, Kathrin Lena (Text) Anker, Nicola (Text) Opheys, Caroline (Illustration)

Natürlich weiß Timmy Tiger, wie man so richtig schmutzig wird. Und er macht sich auch liebend gerne dreckig! Aber Baden kann er gar nicht leiden! Wie gut, dass Timmy Tiger viele Freunde hat, die gerne in die Wanne steigen. Denn die geben ihm tolle Tipps, die einen langweiligen Badetag in ein lustiges Plantsch-Abenteuer verwandeln. Ein liebevoll gereimtes Pappbilderbuch aus der beliebten Timmy-Tiger-Reihe. | ab 18 Monaten