Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

IHRE AUSWAHL:

Autor

Erscheinungstermin

Reihen / Figuren

Tanz mit dem Wind

Band 1

Kann ein blindes Pferd meinen Blick verändern?
Seit sie ihr Reitpony hergeben musste, will die 12-jährige Ava nichts mehr von Pferden wissen. Zu sehr schmerzt sie die Trennung. Doch dann lernt sie die blinde Lusitano-Stute Soraya kennen. Und zu ihrer großen Überraschung vertraut Soraya nur Ava. Mithilfe von Sorayas Besitzern, dem alten Silvester und seiner Enkelin Elsie, baut Ava ihre Bindungsängste ab und… | ab 11 Jahren

Band 6

Hurra, das Sams von Paul Maar ist wieder da! Vielleicht kann es Martin Taschenbier ja dabei helfen, Onkel Alwin aus Australien loszuwerden? Der hat sich nämlich mit seinem Känguru bei den Taschenbiers einquartiert und lässt sich nun ungeniert bedienen. Am besten wünscht man ihn sich einfach fort! Zu dumm, dass sich die Wunsch-Punkte immer noch im Gesicht von Sportlehrer Daume befinden, denn der ist wie vom Erdboden… | ab 7 Jahren

Der Rinder-Dieb

Band 3

Jetzt wird es wieder kniffelig! Es geschehen seltsame Dinge in Hlatikulu. Zuerst brennt ein Dorf in der Nähe der Lion Lodge nieder und dann verschwindet auch noch eine ganze Rinderherde unter mysteriösen Umständen. Gibt es da etwa einen Zusammenhang? Und wo steckt Miss Agatha? Thabo, Emma und Sifiso heften sich an die Fersen der Rinderdiebe und können am Schluss auch Miss Agatha aus den Fängen ihres Entführers… | ab 10 Jahren

Träumerische Liederverse von Astrid Lindgren aus den Filmen der Kinder aus Bullerbü. Vom Gefühl inspiriert, ein kleiner Teil des großen Universums zu sein. Wunderbar atmosphärisch illustriert von Marit Törnqvist. Wenn der Himmel sich rosa färbt und die Dämmerung sich langsam über die Baumspitzen senkt, ist es Zeit, schlafen zu gehen. Astrid Lindgrens poetische Zeilen nehmen uns mit auf einen Abendspaziergang in der… | ab 4 Jahren

Lasst uns in einem neuen Abenteuer von Sven Nordqvist etwas bauen! Aufstehen, Pettersson! Findus will heute unbedingt ein Tretauto bauen. Aber Pettersson möchte erstmal frühstücken. Also gießt Findus ihm schnell einen Kaffee ein. Schon kann es losgehen: Die beiden suchen alles zusammen, was man für ein Auto braucht. Es wird geschraubt, gehämmert, und schließlich ist das Auto fertig. Jetzt kann Findus über den Hof… | ab 2 Jahren

Wie aufregend – morgen kommt der Nikolaus! Fröhlich stellt die kleine Maus ihre frisch geputzten Stiefelchen raus. Auch der Elefant vom Nachbarhaus stellt seine Schuhe vor die Tür. „Doch Moment mal“, denkt die Maus, „da passt ja zehnmal mehr hinein!“ Bekommen die größten Stiefel das beste Geschenk? Und was ist mit der Schlange? Die hat keine Füße und auch keine Schuhe. Doch der Nikolaus passt auf: Am nächsten Morgen… | ab 2 Jahren

Das Geheimnis der Flattermaus

Neues aus der Feenschule: Oh nein! Ausgerechnet am ersten Schultag mit dem neuen Lehrer verschläft Rosalie! Und zu allem Überfluss verschreckt sie auch noch dessen schüchterne Flattermaus Lola, als sie viel zu spät ins Klassenzimmer poltert. Die kleinen Feen suchen fieberhaft nach der verschwundenen Maus, können sie aber einfach nicht finden. Da erzählt ihnen der Lehrer von Lolas Geheimnis. Werden Rosalie und ihre… | ab 7 Jahren

Der oberolchige Adventskalender

Es weihnachtet in Schmuddelfing. Die Olchis machen bei einem Krippenspiel mit und sorgen für weihnachtliches Chaos. Am Ende wird es doch noch ein besinnliches Fest – natürlich auf Olchi-Art.

24 muffelige, oberolchige Büchlein in einem großformatigen, aufklappbaren Adventskalender machen den Dezember für kleine und große Olchi-Fans rundum krötig.
… | ab 5 Jahren

Erlebe mit der wunderschönen Einschlafgeschichte, "Pssst, leise!", den Zauber des Vorlesens. Die kleine Füchsin möchte ihren Freunden eine ihrer schönen Geschichten vorlesen. Doch die Tiere brüllen nur herum und stapfen durch den Wald als wären sie Bären. Plötzlich steht der wütende echte Bär vor ihnen, und der Schreck ist groß. Aber sind das etwa Tränen im Gesicht des Bären? Tatsächlich: Der Bär weint, weil… | ab 4 Jahren

Ein toll gestaltetes Pappbilderbuch erzählt eine entzückende andere Familiengeschichte: Pingu macht an jedem Tag, was ein Pinguin gern mag: Er schwimmt im Zickzack, taucht im Kreis und rutscht begeistert übers Eis. Dann trifft er Pongo, und die beiden sind sehr glücklich miteinander. Plötzlich liegt da was im Eis: ein Ei! Die beiden brüten es aus. Und was kommt heraus? Ein kleines Küken. Wie wunderbar! … | ab 18 Monaten

Ich geh mit meiner Laterne …Sofie und Lasse können es kaum erwarten, denn bald feiern sie im Kindergarten das Laternenfest! Gemeinsam basteln die Kinder kunterbunte Laternen und singen fröhliche Martinslieder. Am Abend ist es endlich soweit: Der Umzug beginnt. Wie schön die Laternen im Dunkeln leuchten! Und am Ende warten auf alle noch süße Brezeln. | ab 2 Jahren

Eine ziemlich verrückte Weihnachtsgeschichte

Eine WhatsApp vom Weihnachtsmann: Kaum hat Nikkel sein neues Handy in der Hand, ploppt auch schon eine Whatsapp auf. Und die kommt doch tatsächlich vom Weihnachtsmann persönlich! Der wollte ja eigentlich dem Nikolaus schreiben, aber Nikkels Name klingt einfach zu ähnlich. Jedenfalls ist der Weihnachtsmann einigermaßen verzweifelt: Die Kinder von heute wünschen sich nämlich statt Holzspielzeug lieber jede Menge Technik… | ab 8 Jahren

Die schönsten Tiergeschichten zum Fest von Kirsten Boie, James Krüss, Astrid Lindgren, Paul Maar und vielen mehr

Ob Kälbchen im Schnee, Maus in der Vorratskammer oder der lang ersehnte Hund als Haustier. Dieses Weihnachten wird ein Fest für alle Tierfans! Rund 25 Geschichten namhafter Autoren, darunter Klassiker wie Astrid Lindgrens „Ein Kalb fällt vom Himmel“ oder James Krüss‘ „Die Weihnachtsmaus“, ergeben zusammen mit Schätzen von Paul Maar und Kirsten Boie sowie noch unbekannten Erzählungen eine wundervolle Weihnachtsmischung… | ab 6 Jahren

Wir spielen im Schnee

Schneeballschlacht und Schlittenfahrt – Winterspaß im Möwenweg: Hurra, der erste Schnee ist da! Schnell hilft Tara ihrem Vater beim Schnee schippen. Das macht richtig Spaß! Noch viel mehr Spaß macht allerdings die Schneeballschlacht am nächsten Morgen. Alle Kinder im Möwenweg sind dabei. Danach bauen die Mädchen eine super schicke Schneefrau und formen wunderschöne Schneeengel. Als es am Nachmittag auch noch zum… | ab 7 Jahren

Mit Pettersson & Findus auf Heiligabend warten: Der beliebte Adventskalender von Sven Nordqvist mit 24 Bilder-Überraschungen.

Blatt- und Blütenpresse von Peter Wohllebens "Peter und Piet": Für alle Naturfreunde, wird das Pressen von hübschen Pflanzen kinderleicht. Dazu ein nützliches Informationsheft zu den spannendsten Blättern und Bäumen.

Band 7

Was wäre Familie Taschenbier ohne das Sams? Das rüsselnasige Wesen ist Herrn Taschenbier wie ein eigenes Kind ans Herz gewachsen. Doch eines Tages ist das Sams weg. Zu seinem eigenen Entsetzen muss es nach 15 Jahren, 15 Tagen und 15 Minuten wieder in die Samswelt zurück – denn sonst würde der Mensch, bei dem es lebt, selbst ein Sams werden. Die ersten Anzeichen gibt es bei Herrn Taschenbier bereits. Wird er nun… | ab 7 Jahren

Band 8

Herr Taschenbier bekommt vom Sams zum Geburtstag ein besonders kostbares Geschenk: einen allerletzten Wunschpunkt. Doch was macht Herr Taschenbier? Wünscht sich natürlich das Falsche, nämlich ein Sams für seine nervige Nachbarin Frau Rotkohl. Und prompt sitzt an ihrem Esstisch ein zweites Sams! Das ist zwar fürchterlich brav, aber es fordert das Taschenbier-Sams ganz schön heraus.

Ein Sams-… | ab 7 Jahren

Wachsen ist kein Zuckerschlecken

Von wegen Dreikäsehoch!
Ole Brieselang ist für sein Alter vielleicht etwas klein, aber das ist noch lange kein Grund, dass ihn jeder Dreikäsehoch nennt. Doch irgendwann wird Ole es allen zeigen, wenn er das ultimative Wachstumsrezept gefunden hat! Dabei hilft ihm nicht nur das wunderbare Koch- und Küchenbuch, das er von seinem Opa geerbt hat. Mit seiner Freundin Elif und seinem schlauen Hamster Holger erlebt… | ab 5 Jahren

Mission Bienenstich

Band 3

Bifi und Pops ermuntern zum bienenfleißigen Lesen
Auf seinem Motorrad und mit Bifi im Beiwagen fährt Hobby-Imker Pops in den Wald, um nach seinen Bienenkästen zu sehen. Bifi verjagt erstmal eine Rotte Wildschweine und einen Fuchs, wovon Pops nicht einmal etwas mitbekommt. Doch als ein Bienenvolk samt Königin ausschwärmt, ist auch Pops in heller Aufregung. Gemeinsam versuchen sie die Bienen zurückzulotsen,… | ab 6 Jahren

Du bist gut, so wie du bist
Der kleine Oktopus Otto ist traurig: Warum hat er sooo viele Arme? Er bewundert die glitzernden Flossen des Fisches, die breiten Schwingen des Rochens und die praktischen Scheren der Krabbe. Selbst seine Freunde schrecken vor seinen vielen Armen zurück. Doch dann steckt die kleine Schildkröte in einer Felsspalte fest, und nur Otto kann sie dank seiner vielen Arme befreien. Jetzt… | ab 2 Jahren

Im Meer

Alle meine Tiere … kommen immer mit
Der Wal spritzt Wasser in die Luft, der Fisch macht große Blubberblasen, das Seepferdchen versteckt sich, und die Robbe spielt mit einem Ball. Zahlreiche Meerestiere versammeln sich in diesem Büchlein, um von kleinen Pappbilderbuchkindern entdeckt zu werden. Dabei wird jedes Tier kurz vorgestellt und anschließend in Aktion gezeigt. … | ab 18 Monaten

Zuhause

Alle meine Tiere … kommen immer mit
Das Meerschweinchen knabbert an einem Salatblatt, der Fisch macht große Blubberblasen, das Schwein suhlt sich in einer großen Matschpfütze, und die Eule fliegt durch die Nacht. Zahlreiche Haustiere, Meerestiere, Bauernhoftiere und Waldtiere versammeln sich in diesen vier Büchern, um von kleinen Pappbilderbuchkindern entdeckt zu werden. Dabei wird jedes Tier kurz… | ab 18 Monaten

Auf dem Bauernhof

Alle meine Tiere … kommen immer mit
Das Meerschweinchen knabbert an einem Salatblatt, der Fisch macht große Blubberblasen, das Schwein suhlt sich in einer großen Matschpfütze, und die Eule fliegt durch die Nacht. Zahlreiche Haustiere, Meerestiere, Bauernhoftiere und Waldtiere versammeln sich in diesen vier Büchern, um von kleinen Pappbilderbuchkindern entdeckt zu werden. Dabei wird jedes Tier kurz… | ab 18 Monaten