Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

 

IHRE AUSWAHL:

Erscheinungstermin

Livanios, Eleni (Illustrator) Lütje, Susanne (Autor)

„Der Tag war lang und bunt und munter. Doch schau – nun geht die Sonne unter.“ Gerade noch sind die kleinen Vögel, Eichhörnchen und Kinder fröhlich herumgewuselt und haben ausgelassen gespielt, doch nun halten sie alle inne, um den herrlichen Sonnenuntergang anzuschauen. Denn jetzt kommt der Mond und löst die Sonne am Himmel ab. Jetzt ist Schlafenszeit. | ab 18 Monaten

Rothenberg, Jess (Autor)

Das Erwachen der Seele

Du siehst aus wie ein Mensch. Du sprichst wie ein Mensch. Aber kannst du auch fühlen wie ein Mensch?
Verborgen hinter einem großen Tor liegt The Kingdom, ein atemberaubender Fantasy-Erlebnispark mit biotechnischen Lebewesen voller Schönheit und Einzigartigkeit. Unter ihnen sieben makellose Prinzessinnen, die dir jeden Wunsch erfüllen. Szenenwechsel – Gerichtssaal: Prinzessin Ana soll den Parkangestellten Owen ermordet haben, für den sie Gefühle hatte. Doch sind künstliche… | ab 14 Jahren

Dickreiter, Lisa-Marie (Autor) Renger, Nikolai (Illustrator) Götz, Andreas (Autor)

Die Schokoladenkugel des Bösen

Band 1

Geschwisterspaß zwischen Herdmanns und Krachmacherstraße: Der fünfjährige Berti hat es wirklich schwer. Er hat gleich drei große Brüder – und alle drei sind mindestens doppelt so alt wie er! Kein Wunder also, dass er für sie bloß das Baby ist, das nirgendwo mitmachen darf. Schließlich müssen sie als Superhelden jeden Tag die Welt retten. Dumm nur, dass ihre Heldentaten immer im allergrößten Schlamassel enden, aus dem sie selbst gerettet werden müssen. Und das ausgerechnet von Berti! ab 5 Jahren

Die Krickelkrakels (Autor) Die Krickelkrakels (Illustrator)

Die Zick-Zack-Zeitreise

Komm mit auf eine Reise durch die Zeit!
Öffne das Buch und los geht's! Rette den kleinen Dino vor dem gefräßigen T-Rex. Löse das Rätsel der Pyramide in Ägypten und hilf dann den Wikingern beim Schiffsbau. Fertig? Aber die Reise geht noch viel weiter, und es warten tausend Abenteuer auf dich.
Drehen, klopfen, pusten – der neue kreative Kinder-Mitmachspaß der Krickelkrakels entführt in fremde Länder und andere Zeiten.
| ab 4 Jahren

Dietl, Erhard (Illustrator) Dietl, Erhard (Autor)

Cheesy sock: Die Olchis ermitteln in Sch(r)ottland! Eigentlich wollten die Olchi-Kinder nur kurz ihren Freund Mr Paddock in London besuchen. Doch der muss nach Schottland, um seinem Detektiv-Kollegen MacMolly bei einem wichtigen Auftrag zu helfen. Klar, dass die Olchis ihn begleiten. Kaum angekommen, stecken sie auch schon mitten in einem aufregenden Abenteuer um gestohlene Juwelen, en fürchterliches Burggespenst, aufgeschlitzte Dudelsäcke und das Ungeheuer Nessie ... ab 8 Jahren

Rose, Barbara (Autor) Ishida, Naeko (Illustrator)

Neue Flügel für Rosalie

Fee Rosalie ist gerade mal ein paar Tage in der Blütenwaldschule, als sie ihre erste Flugstunde bei Firn Flirr hat. Rosalie freut sich sehr und fliegt begeistert los. Doch … warum sind die anderen Mädchen alle so feenflink? Schnell untersucht Firn Flirr Rosalies Flügel und stellt fest: Die kleine Blumenfee trägt Alltagsflügel. Ob sie doch noch Reiseflügel bekommt und den geheimen Zauber lernt, mit dem Flügel an- und ausgezogen werden können? | ab 6 Jahren

Dietl, Erhard (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Die quietschgrüne Olchi-Welt ist alles andere als stinknormal!

Mit diesem olchigen Fingerschießer kann man Feuerstuhl wie mit einem Katapult durch die Luft fliegen lassen. Die Feuerstuhl-Schleuder ist ein Mitbringsel, der obergrätig Spaß macht und gleichzeitig die Geschicklichkeit fördert.

Material: Gummi

Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleinteile. Verschluckungs- und Erstickungsgefahr. Bitte diese… | ab 3 Jahren

Boie, Kirsten (Autor)

Willkommen im Möwenweg, der besten Adresse für Spiel und Spaß!

Die Modellierknete der fröhlichen Möwenweg-Merchandising-Reihe regt die Kreativität der Kleinen an und ist in vier Farben erhältlich. Die Knete trocknet ganz praktisch ohne Backen in 24 Stunden an der Luft.

Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleinteile. Verschluckungs- und Erstickungsgefahr. Bitte diese Informationen aufbewahren.
| ab 3 Jahren

Boie, Kirsten (Autor)

Willkommen im Möwenweg, der besten Adresse für Spiel und Spaß!

Das Jojo mit den fröhlichen Möwenweg-Motiven von Katrin Engelking ist ein Spieleklassiker, der die Geschicklichkeit und Konzentration fördert. Die Holz-Jojos sind in vier unterschiedlichen Farben erhältlich und hochwertig bedruckt.

Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleinteile. Verschluckungs- und Erstickungsgefahr. Bitte diese Informationen aufbewahren.

Dietl, Erhard (Autor)

Die quietschgrüne Olchi-Welt ist alles andere als stinknormal!

Mit diesem olchigen Fingerschießer kann man Feuerstuhl wie mit einem Katapult durch die Luft fliegen lassen. Die Feuerstuhl-Schleuder ist ein Mitbringsel, der obergrätig Spaß macht und gleichzeitig die Geschicklichkeit fördert.

Material: Gummi

Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleinteile. Verschluckungs- und Erstickungsgefahr. Bitte diese… | ab 3 Jahren

Dietl, Erhard (Illustrator)

Die quietschgrüne Olchi-Welt ist alles andere als stinknormal!

Mufflige Stinkesocken im olchigen Design, die sich im Wasser zur vollen Größe entfalten. Dank der praktischen Einheitsgröße passen sie nahezu allen kleinen Olchi-Fans.

Material: 70% Baumwolle, 27% Polyester, 3% Elasthan

Lindgren, Astrid (Autor)

mit Charakter-Illustration im Becherboden

Guten Morgen, liebe Astrid Lindgren-Helden! Becher aus robustem Steingut mit hochwertiger Gravur und einem Zitat von Pippi Langstrumpf: „Wer stark ist, muss auch gut sein.“. Der Becherboden überrascht mit einem Pippi-Kopf.

Die Tasse ist spülmaschinen- und mikrowellen-geeignet. In hochwertiger Geschenkverpackung.

Lindgren, Astrid (Autor)

mit Charakter-Illustration im Becherboden

Guten Morgen, liebe Astrid Lindgren-Helden! Becher aus robustem Steingut mit hochwertiger Gravur und einem Zitat von Michel aus Lönneberga: „Seine Streiche plant man nicht, sie passieren ganz von alleine. Dass es Unfug war, weiß man erst hinterher.“. Der Becherboden überrascht mit einem Michel-Kopf.

Die Tasse ist spülmaschinen- und mikrowellen-geeignet. In hochwertiger Geschenkverpackung.

Lindgren, Astrid (Autor)

mit Charakter-Illustration im Becherboden

Guten Morgen, liebe Astrid Lindgren-Helden! Becher aus robustem Steingut mit hochwertiger Gravur und einem Zitat von Pippi Langstrumpf: „Ich bin sommersprossiger und schöner als je zuvor. Wenn das so weitergeht, werde ich direkt unwiderstehlich.“. Der Becherboden überrascht mit einem Pippi-Kopf.

Die Tasse ist spülmaschinen- und mikrowellen-geeignet. In hochwertiger Geschenkverpackung.

Lindgren, Astrid (Autor)

mit Charakter-Illustration im Becherboden

Guten Morgen, liebe Astrid Lindgren-Helden! Becher aus robustem Steingut mit hochwertiger Gravur und einem Zitat von Pippi Langstrumpf: „Ja, die Zeit vergeht, und man fängt an, alt zu werden. Im Herbst werde ich zehn Jahre alt, und dann hat man wohl seine besten Tage hinter sich.“. Der Becherboden überrascht mit einem Pippi-Kopf.

Die Tasse ist spülmaschinen- und mikrowellen-geeignet. In hochwertiger Geschenkverpackung.