Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

 

IHRE AUSWAHL:

Erscheinungstermin

Reihen / Figuren

Boie, Kirsten (Autor) Bohn, Maja (Illustrator)

Der Nashorn-Fall

Der wahre Gentleman ist immer ein Junge der Tat: Thabo will eines Tages ein echter Gentleman werden. Oder noch besser: ein Privatdetektiv wie im Film. Dumm nur, dass es im afrikanischen Örtchen Hlatikulu noch nie einen Kriminalfall gab. Doch dann wird im angrenzenden Safaripark ein Nashorn wegen seines kostbaren Horns ermordet. Und ausgerechnet Vusi, Thabos Onkel, gerät in Verdacht. Und weil Onkel Vusi nicht gerade ein schnelles Gehirn besitzt, liegt es an Thabo und seinen Freunden, den… | ab 10 Jahren

Lionni, Leo (Autor) Lionni, Leo (Illustrator)

Es war einmal ein kleines Blau. Sein bester Freund ist gelb. Und wenn sie sich umarmen, wird es grün. Leo Lionni erzählt in seinem Bilderbuchklassiker die Geschichte vom kleinen Blau, das ganz viele bunte Freunde hat. Überzeugend, klar und einfach: Seit mehr als 40 Jahren im Programm, hat die Freundschaftsgeschichte der Farben unzählige Kinder und Eltern begeistert!
Die Geschichte "Das kleine Blau und das kleine Gelb" von Leo Lionni als Mini-Ausgabe.
ab 4 Jahren

Tromly, Stephanie (Autor) Liepins, Carolin (Illustrator) Schultz, Christiane Laura (Illustrator)

Tot ermittelt es sich schlecht

Beschossen. Inhaftiert. Gekidnappt. Ein ganz normaler Tag mit Digby: Bei Digby muss man auf alles gefasst sein. Das war Zoe in dem Moment klar, als sie seine Bekanntschaft machte. Nicht klar war ihr allerdings, dass sie mit ihm auch gleich von einer gefährlichen Situation in die nächste geraten würde. Denn Digby setzt alles daran, den Fall seiner kleinen Schwester, die vor acht Jahren entführt wurde, aufzuklären.Wie er es aber anstellt, dass Zoe mit ihm bei einem Gynäkologen einbricht,… | ab 14 Jahren

Maar, Paul (Autor) Dulleck, Nina (Illustrator)

Mit Gedichten, Geschichten und Spielen durchs ganze Jahr

Bunt, bunt, bunt sind alle meine Texte: Paul Maar übertrifft sich selbst und spielt mit diesem Hausbuch seine ganze Vielseitigkeit aus: Charmant-witzige Gedichte, Nonsens-Reime, interaktive Ideen, verrückte Zungenbrecher und liebenswerte Geschichten vom kleinen Känguru bieten genug Lesestoff fürs ganze Jahr. Alle Texte drehen sich ums Lieblingsthema Tiere und wurden von Nina Dulleck wunderschön illustriert: ein echter Prachtband für Kinder ab 6 und deren Eltern!
In "Kakadu und… | ab 6 Jahren

Niere, Cornelia (Illustrator) Olshan, Ruth (Autor)

Tammie hat eine Vorliebe für Pistazieneis. Und für Sprüche. Genauer gesagt: für Sprüche, die auf Grabsteinen stehen. Ein etwas ungewöhnliches Hobby für eine 16-Jährige. Weniger ungewöhnlich wird es, wenn man weiß, dass Tammie ein Aneurysma im Kopf hat. Es hat sich dort inmitten ihrer Synapsen bequem gemacht und kann jeden Moment explodieren. Oder eben nicht. Das ist die entscheidende Frage und um die kreist ziemlich viel in Tammies Leben. Erst als Tammie eines Tages auf dem Friedhof einen… | ab 13 Jahren

Suzuma, Tabitha (Autor) Kopp, Susanne (Illustrator) Weise, Frauke (Illustrator)

Der Moment, in dem du fällst

Mathéos große Liebe ist Lola. Doch Mathéo ist auch Großbritanniens Hoffnung auf olympisches Gold im Turmspringen. Und seine ehrgeizigen Eltern zeigen sich wenig begeistert über die Beziehung. Zum Glück ist Lolas Vater anders. Mit ihm versteht sich Mathéo blind. Doch dann gerät Mathéos Leben komplett aus den Fugen. Nach einer Siegesfeier wacht er mit Verletzungen am ganzen Körper auf, ohne Erinnerung an die Nacht zuvor. Erst als er sich beim Turmspringen am Kopf verletzt, kommt die Erinnerung… | ab 14 Jahren

Scheffel, Annika (Autor) Tourlonias, Joëlle (Illustrator)

Auf der Suche nach ihrem Seemannspapa reisen Nelli und ihre Mutter Ava mit einem bunten Bus durchs Land. Eines Tages bringt ein fliegender Briefträger Nelli und Ava vom Weg ab und führt sie hinter eine Nebelwand zum seltsamsten Ort, an dem Nelli je war. Hier ist alles gepolstert und gesichert. Es gibt tausend Verbotsschilder und lauter ängstliche Menschen. Plötzlich verschwindet Ava spurlos. Und Nelli findet heraus, dass ihre Mutter nicht die Erste ist, die hier abhanden gekommen ist. Jeder… | ab 10 Jahren

Prokofjew, , (Autor) Wikland, Ilon (Illustrator)

„Früh am Morgen öffnete Peter die Gartentür und trat hinaus auf die große grüne Wiese.“ So beginnt das berühmte musikalische Märchen von Peter und dem Wolf, in dem der mutige Peter mit Hilfe seiner Freunde den bösen Wolf fängt. Ein Orchester
erzählt die Geschichte, indem jede Figur von einem anderen Instrument repräsentiert wird.
Die Illustrationen stammen vom Ilon Wikland, die eine stimmige und warmherzige Bildwelt zu "Peter und der Wolf" geschaffen hat. ab 5 Jahren

Die Krickelkrakels (Autor) Die Krickelkrakels (Illustrator)

30 Grüße zum Weitermalen

An die Stifte. Fertig? Los! Eine selbst gemalte, ganz besondere Karte für Oma, Opa, Onkel oder Tante? Die vierzehn Künstler der Krickel-Krakel-Bücher machen's möglich: 30 neue Postkarten für jede Gelegenheit, zum Weitermalen und Glück verbreiten.
Bei den "Krickel-Krackel-Karten" handelt es sich um Band 2 der erfolgreichen Krickel-Krakel-Grüße von den Krickelkrackels. | ab 4 Jahren

Kleine Bornhorst, Lena (Autor) Hebrock, Andrea (Illustrator)

Das kleine Lamm

Neues entdecken! Ein kleines Tierkind erobert seine Welt: Das kleine Lamm ist schon früh am Morgen wach und läuft los, um alle anderen Tiere zu wecken. Was wird es mit seinen Freunden erleben?
"Kuschelige Tierkinder" von Andrea Hebrock und Lena Kleine Bornhorst ist eine allererste Tiergeschichte für die Kleinsten mit flauschigem Fühlelement.
| ab 1 Jahren

Kleine Bornhorst, Lena (Autor) Hebrock, Andrea (Illustrator)

Das kleine Küken

Neues entdecken! Ein kleines Tierkind erobert seine Welt: Was macht das kleine Küken? Es hüpft neugierig aus dem Stall und guckt, was draußen los ist. "Kuschelige Tierkinder" von Andrea Hebrock und Lena Kleine Bornhorst ist eine allererste Tiergeschichte für die Kleinsten mit flauschigem Fühlelement.
| ab 1 Jahren

Kleine Bornhorst, Lena (Autor) Hebrock, Andrea (Illustrator)

Das kleine Schwein

Neues entdecken! Ein kleines Tierkind erobert seine Welt: Das kleine Schwein versucht lieber, etwas zu essen zu bekommen, es hat nämlich immer sooo großen Hunger! "Kuschelige Tierkinder" von Andrea Hebrock und Lena Kleine Bornhorst ist eine allererste Tiergeschichte für die Kleinsten mit flauschigem Fühlelement.
| ab 1 Jahren

Kleine Bornhorst, Lena (Autor) Hebrock, Andrea (Illustrator)

Der kleine Hase

Neues entdecken. Ein kleines Tierkind erobert seine Welt: Der kleine Hase sucht nach seinem Freund, dem Igel. Wo der nur steckt? "Kuschelige Tierkinder" von Andrea Hebrock und Lena Kleine Bornhorst ist eine allererste Tiergeschichte für die Kleinsten mit flauschigem Fühlelement. | ab 1 Jahren

im Eimer

Raus aus dem Haus und einfach mal die Straße bunt anmalen! Mit der Straßenkreide von Krickel-Krakel wandern die Urheber des bunten Kunstwerks auch wieder sicher im Eimer.
Inhalt: 10 Kreiden im Eimer.

Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.…

Mit den Fingern malen ist das unmittelbarste haptische Erlebnis, Eigenes zu kreieren. Die fröhlich-bunten Fingerfarben von Krickel-Krakel laden ein zu einem munteren Tupf- und Malspaß. Das Ergebnis darf sich zu Recht handgemacht nennen.
Inhalt: 4 Fingerfarben (rot, gelb, blau, grün) und 12 Blätter.
Format der Verpackung: 21 x 21 cm.

ab 4 Jahren

Nicht mit irgendeinem Pinsel, nein, mit einem Schwammpinsel können hier 12 wunderbare Krickel-Krakel-Motive herbeigezaubert
werden.
Inhalt: 4 Tuschfarben (rot, blau, grün und gelb) mit Schwammpinsel.
Format der Verpackung: 21 x 21 cm.

… | ab 4 Jahren

Gerade keine Idee? Gar kein Problem. Krickel-Krakel verrät gerne ein paar Tricks und wer weiß, vielleicht kommen beim Ausprobieren noch neue zustande.
Inhalt: 4 Buntstifte (rot, blau, grün und gelb).
Format der Verpackung: 21 x 21 cm.

Achtung!…

UVP: EUR 6,99 / EUR A 7,10

Ein bisschen spielerisches Kopftraining kann nicht schaden und wie stolz macht es erst, gegen die Erwachsenen zu gewinnen.
48 Karten: 5 x 5 cm.
Box: 11,5 x 16,5 x 1,6 cm.

Für Kinder braucht nichts normal zu sein. Worte und Dinge vermischen, ist ein Riesenspaß! Mit dem Krickel-Krakel-Gesichter-Misch-Masch geht’s erst richtig los.
Inhalt: 32 Karten (4 verschiedene Gesichtsteile in 8 Sets).
1 Anleitung, Box.
Karten: 5,3 x 14,8 cm.
Box: 15,3 x 11 x 3 cm.
Anleitung: 21 x 14,8 cm.

ab 4 Jahren

Kleine Kinderhände, kleine Stifte: manchmal ist es so einfach. Und natürlich brauchen Krickel-Krakel-Künstler einen Anspitzer für ein vollendetes Werk.
Format der Stifte: Durchmesser 1,3 x 12 cm.
Inhalt: 8 Stifte.
Material: Wachsbuntstift.

Anhänger selber basteln leicht gemacht: Folie bemalen, ausschneiden, für 1–3 Minuten ab in den Ofen bei 160 Grad und nach drei Minuten schrumpft das Ganze auf 40% zusammen – fertig!
Inhalt: 1 Folie mit 10 Motiven und Öse, außerdem 10 Textilbändchen.
Umschlag: 23 x 21,5 cm.
Folienbogen: 21 x 21 cm.
Textilband: 2,5 x 40 cm.
Material: Folie.
Bändchen: Textil.
Umschlag: Pappe.

Echte Ritter müssen auch manchmal tricksen. Bei dem Ritter Trenk-Zaubermalbuch braucht man dafür nur einen Bunt- oder Bleistift.
Format: 15 x 15 cm.

Kein Geburtstag ohne Geschenke. Auch die Gäste sollen nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Da dürfen die Möwenweg-Geschenktüten natürlich nicht fehlen. Format: 19 x 15 cm