Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

 

IHRE AUSWAHL:

Erscheinungstermin

Stewner, Tanya (Autor) Carls, Claudia (Illustrator)

Die Farben des Meeres

Band 2

Das Meer braucht Alea! Endlich weiß Alea, warum sie sich immer so fremd gefühlt hat: Sie ist ein Meermädchen. Doch was ist vor elf Jahren mit ihrer leiblichen Mutter geschehen, und warum wirkt die Unterwasserwelt wie ausgestorben? Alea kann doch unmöglich der einzige Meermensch auf der Welt sein. Nach und nach und mit Hilfe der Alpha Cru findet Alea mehr über ihre Herkunft heraus. Und sie erfährt, dass auch Lennox ein halber Meermensch ist. Ob sie sich deshalb so zueinander hingezogen fühlen… | ab 10 Jahren

Naoura, Salah (Autor) Wechdorn, Susanne (Illustrator)

Mit 16 Seiten Leserätseln und -spielen

Ein Kind und ein wurst-verrückter Hund suchen den Weg zur Schule: Jeden Morgen auf dem Schulweg kommt Theo an dem großen Hund vorbei. Ohne ihn zu ausführlich begrüßen und ihn mit dem Wurstbelag seines Pausenbrots zu füttern, kann Theo gar nicht in die Schule gehen! Doch eines Tages sitzt der große Hund nicht wie üblich hinter dem Zaun und sofort ist Theo klar, dass etwas passiert sein muss. Also macht er sich auf die Suche: ganz allein und quer durch die Stadt. Tatsächlich findet er den Hund… | ab 6 Jahren

Praml, Sabine (Autor) Hansen, Christiane (Illustrator)

Band 2

Papa Hase ruft seine Kinder zum Kuchenessen, doch sieben kleine Racker haben sich versteckt! Was für ein herrlicher Spaß für die Hasenkinder, als Papa sich im Garten auf die Suche macht und die Hasenkinder eins nach dem anderen entdeckt. Doch sind wirklich alle sieben wieder da? Papa Hase fängt an zu zählen.
"Wenn sieben freche Hasen schnell in die Verstecke rasen" ist das zweite Abenteuer der quirligen Hasenkinder von Christiane Hansen. | ab 2 Jahren

Bertram, Rüdiger (Autor) Bux, Alexander (Illustrator)

Ein Stürmer zu viel

Jacob im Fußballglück! Kaum zu fassen: Ein Talentsucher lädt Jacob zu einem Probetraining für die Jugendmannschaft eines anderen Clubs ein. Genauer gesagt für den Topverein der Bundesliga! Auch sein Freund Tom ist dabei. Beide träumen schon von der ganz großen Fußballerkarriere. Doch die Realität holt die beiden schnell wieder ein. Denn beim Probetraining kämpfen noch viele weitere Stürmer um einen Platz im Club und das nicht immer mit fairen Mitteln.
"Jacob, der Superkicker… | ab 7 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Brix, Silke (Illustrator)

Jan-Arne ist ganz aufgeregt: Seine Fußballmannschaft wurde ausgelost, um bei einem richtigen Bundesligaspiel zusammen mit seiner Lieblingsmannschaft ins Stadion einzulaufen. So nah waren Jan-Arne und Michi ihren Fußballhelden noch nie! Klar, dass auch King-Kong das Spiel nicht verpassen darf. Heimlich schmuggelt Jan-Arne King-Kong in seiner Sporttasche ins Stadion. Doch vergisst er ihn völlig, als der große Moment kommt und er das Spiel mit eröffnen darf. Das Spiel beginnt! Da entdecken die… | ab 8 Jahren

Maar, Paul (Autor) Maar, Paul (Illustrator)

Verrückte Welt: Die Wunschmaschine stiftet Chaos! Oh nein: Die Wunschpunkte im Gesicht des Sams verschwinden! Höchste Zeit, dass Herr Taschenbier seine Wunschmaschine fertigstellt! Die hat er auf dem Dachboden von Frau Rotkohl versteckt. Auf dem schnellsten Weg wünscht er sich und das Sams dorthin. Doch die beiden landen auf dem falschen Dachboden und stehen einem aufgebrachten Hausmeister gegenüber. Zum Glück können das Sams und Herr Taschenbier durch einen weiteren Wunsch entkommen und… | ab 7 Jahren

Bertram, Rüdiger (Autor) Schulmeyer, Heribert (Illustrator)

Ran an den Ball!

COOLMAN als Fußballexperte: Das kann ja nur im Chaos enden! Kai und seine Klasse spielen im Sportunterricht Fußball. Nicht gerade seine Lieblingsstunde, und dann muss er auch noch auf der Ersatzbank bleiben. Langweilig!, findet COOLMAN und stürmt lieber selbst das Tor. Als Kai dann doch noch mitspielen darf, hat COOLMAN natürlich viele gute Tipps für ihn: Schieß links oben, nein rechts unten, doch lieber links unten. Kai ist ganz durcheinander und kriegt am Ende nur einen Kullerball hin. Da… | ab 6 Jahren

Haberstock, Meike (Autor) Haberstock, Meike (Illustrator)

Ein Nilpferd macht das Rennen

Zwergnilpferd Fee will an einem Pferde-Schönheitsturnier teilnehmen. Am Turnierplatz wird Fee jedoch ganz blass, denn alle anderen Pferde sind einfach wunderschön. Zum Glück hat Holly Hosenknopf eine prima Idee: Sie nimmt den Pferden einfach ihr Mega-Glitzer-Glanzöl, die künstlichen Mähnenverlängerungen und Stöckel-Hufe weg, und schon sehen die Turnierpferde ganz schön alt aus!

Witzig, kurzweilig und ein bisschen verrückt:"Holly Hosenknopf" von Meike Haberstock… | ab 7 Jahren

Haberstock, Meike (Autor) Haberstock, Meike (Illustrator)

Herbert in Not

Ach herrje: Als Holly mit ihren Freunden den Wochenmarkt besucht, fliegt die Käse-Schlamm-Tarnung von Herbert, dem ängstlichen Erdferkel, auf. Kein Wunder: An jeder Ecke hängt ein GESUCHT-Plakat! Herbert wird per Aushang gesucht. Und wenn er entdeckt wird, muss er wieder in den Zoo! Da verkriecht er sich doch lieber im geheimen Übersee-Container. Aber das passt Sheriff Ludwig und Holly gar nicht … Ein bisschen Ärger kann doch wirklich nicht schaden, finden sie. Im Gegenteil!
Witzig… | ab 7 Jahren

Nordqvist, Sven (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Willkommen in Sven Nordqvists fulminanter Bilderwelt! Pettersson und Findus? Die liebt jedes Kind! Doch, was ist das: In Sven Nordqvists Bilderkiste haben sich ja noch ganz andere Schätze versteckt. Über die Jahrzehnte hat der Künstler sich den verschiedensten illustrativen Genres gewidmet: Werbung, Postkarten, Wandmalereien und Grafiken gehören ebenso dazu wie die Illustrationen seiner zahlreichen Bilder- und Sachbücher. In diesem Buch führt uns der Meister selbst durch sein Werk. Er… | für alle Altersstufen

Melling, David (Autor) Melling, David (Illustrator)

Paulchen-Spaß: Ein bunter Haufen voller allerbester Freunde! Das kleine Schaf Flossie hat seinen besten Freund verloren. Natürlich hilft Paulchen sofort beim Suchen. Unterwegs treffen sie die Kühe und fragen die Hopse-Häschen. Aber niemand hat das Schaf gesehen. Schließlich finden sie den Freund doch noch: tief in einem Busch versteckt. Die beiden Schaffreunde sind sehr glücklich. Nur Paulchen ist traurig: Er hätte auch gern einen besten Freund. Da kommen sie alle angelaufen: der Hase, die… | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Autor) Jacobs, Tanja (Illustrator)

Mama, bitte nur noch einen Kuss! Wenn kleine Eulen schlafen gehen: Mama möchte ihr Eulenkind ins Bett bringen. Dumm nur, dass die Kleine noch ganz und gar nicht müde ist. Sie versucht allerlei Sachen, um müde zu werden. Sie lauscht den Vögeln, nimmt ein wohliges Bad oder trinkt einen Tee aus Blättern. Doch statt einzuschlafen, singt sie mit den Vögeln, spielt in der Wanne Pirat oder muss vom vielen Trinken wieder aufs Klo. Erst als Mama ihr schließlich einen Gutenacht-Kuss gibt, schlummert… | ab 1 Jahren

Cordes, Miriam (Autor) Cordes, Miriam (Illustrator)

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: das Buch vom Reisebär! Der Reisebär mag reisen sehr und Koffer packen noch viel mehr. Und weil sein Koffer herrlich groß ist, passen dort jede Menge Dinge hinein. Zuerst nimmt der Bär seinen Pyjama. Dann seinen Hut. Und dann? Was hat der Bär noch eingepackt? Auf jeder linken Seite sieht man den Koffer, der mit einer Klappe zu öffnen ist. So können die Kleinen gleich nachschauen, was der Bär schon eingepackt hat. Und als endlich alles im Koffer verstaut… | ab 2 Jahren

Haberstock, Meike (Autor) Haberstock, Meike (Illustrator)

Gäääähnial:Hier kommt Agathe! Agathe ist eine kleine Eule. Genau genommen ist Agathe eine kleine Nacht-Eule. Am Tag schläft sie. Und in der Nacht ist sie wach. Normalerweise. Denn heute ist alles anders. Heute will Agathe den ganzen Tag wach bleiben, um von morgens bis abends mit ihren Freunden zu spielen. Doch im Laufe des Tages wird Agathe schrecklich müde und gähnt, was das Zeug hält. Vielleicht hilft ein eiskaltes Bad im Fluss? Oder Kaffee? Oder Erschrecken? Oder vom Baum springen?… | ab 4 Jahren

Lütje, Susanne (Autor) Zielinski, Rea Grit (Illustrator) Glökler, Angela (Illustrator)

Ich wollt, ich wär ein Huhn! Ein Hühner-Tag in Reimen von Susanne Lütje. Das kleine Huhn hat viel zu tun. Also,nichts wie raus aus den Federn, und dann heißt es: Gackern. Flattern. Eier brüten. Oder frischgeschlüpfte Küken hüten? Eines ist wohl sonnenklar: Ein Hühnertag ist wunderbar! | ab 1 Jahren

Lütje, Susanne (Autor) Livanios, Eleni (Illustrator)

Der allergrößte Schatz der Welt? Das bist du, mein Kind! Kleine Kinder stellen alles auf den Kopf und sind für ihre Eltern trotzdem das Allerliebste auf der Welt. In diesem Pappbilderbuch beschreibt der erwachsene Bär (kann Mama, Papa oder auch ein anderer Erwachsener sein) all die bezaubernden Dinge, die er oder sie mit dem liebsten Schatz der Welt erlebt.
"Der liebste Schatz der Welt" ist von den Autorinnen von "Der liebste Papa der Welt" Susanne Lütje und… | ab 1 Jahren

Praml, Sabine (Autor) Cordes, Miriam (Illustrator)

Von wegen klein! Dieser kleine Hase zeigt, was er kann! "Liebes Häschen, lass das sein, dafür bist du noch zu klein!". Auf diesen Spruch hat das Häschen nun wirklich keine Lust mehr. Und so zeigt es allen, was es schon kann: Mit Opa Ostereier verstecken. Schnell findet der Kleine die besten Verstecke, springt hoch hinauf, bückt sich weit hinunter und kriecht sogar tief in einen Stamm hinein. Und während Opa mit schmerzendem Rücken ausruht, leert sich flugs der große Korb. Als der… | ab 1 Jahren

Weber, Susanne (Autor) Vogel, Heike (Illustrator)

Die ganze Zeit macht es "Piep, piep, piep"! Das bringt den kleinen Osterhasen ganz durcheinander, dabei muss er noch schnell alle buntbemalten Eier verstecken! Aber das Piepsen hört einfach nicht auf. Vielleicht ist es ja die Meise? Aber nein: Irgendwann macht der kleine Osterhase eine wunderbare Entdeckung: Ein winziges Küken ist im Ostereier-Korb geschlüpft! Natürlich wird es sofort zurück zu Mama und Papa in den Hühnerstall gebracht. Jetzt kann das schönste Osterfest beginnen.… | ab 2 Jahren

zur Brügge, Anne-Kristin (Autor) Wessel, Kathrin (Illustrator)

Wenn Tiere aus der Art fallen: Wer findet Ingo, den Flaminigo, Katze Matze oder Hund Siegmund? In diesem lustigen Bilderbuch sind kleine Entdecker gefordert, denn jeweils eines der Tiere schlägt ein wenig aus der Art. Da tänzelt ein Mops im Tutu durch die Siedlung. Ein Pferd schwingt sich als Superman in die Lüfte. Und eine Qualle bläst die Trompete. So ist am Ende eins klar: Genau wie jeder andere sein? Nö! Da sagen wir laut: Nein! Jeder kann: Hurra! Hurra! sein, wie er will. Das ist doch… | ab 2 Jahren

Klinting, Lars (Autor) Klinting, Lars (Illustrator)

Ich helf‘ dir, Kasimir! Kasimir kann einfach alles: Er tischlert, malt, backt, pflanzt, näht oder repariert. Sein Freund Frippe ist natürlich jederzeit dabei und hilft dem fleißigen Kasimir, wo er kann. In diesem ersten Wimmelbuch von Kasimir können die Kleinen dem fleißigen Biber dabei helfen, alle Sachen zu finden, die er für seine Arbeiten benötigt."Suchen und Finden mit Kasimir" ist das erstes Wimmelbuch vom patenten Biber von Lars Klinting. | ab 2 1/2 Jahren

Zimmer, Christian (Illustrator) Praml, Sabine (Autor)

Auf dem Bauernhof

In "Schau dich um! Auf dem Bauenhof" von Christian Zimmer gibt es vieles zu entdecken, denn auf dem Hof von Bauer Bastian ist das ganze Jahr eine Menge zu tun. So viele Tiere müssen versorgt werden! Und dann ist da die Arbeit mit dem Traktor, dem Mähdrescher und all den anderen Geräten. Doch es gibt nicht nur beim Heumachen und bei der Maisernte etwas zu entdecken. Schließlich kann man auf einem Bauernhof auch prima spielen! | ab 2 Jahren

Gries, Martin (Autor) Badstuber, Martina (Illustrator)

Ein Einschlafbuch

Spring Paul, spring! Paul, das Schlafschaf springt so lange über den Zaun, bis alle schlafen. Das ist aber gar nicht so einfach. Denn nachdem er kopfüber, mit dem Po zuerst oder wirbelnd wie der Wind über den Zaun gesprungen ist, wird Paul selbst ganz müde. Und plötzlich liegt er mit Kuschelschwein und Schmusedecke unter dem Birnenbaum und: schläft!
| ab 2 Jahren

Schuld, Kerstin M. (Autor) Schuld, Kerstin M. (Illustrator)

Im Zoo

Das dritte Tag & Nacht Wimmelbuch von Kerstin Schuld: Sofie und Ben besuchen mit ihren Eltern und Oma und Opa den Zoo. Wie schon in den vorangegangenen Büchern gibt es auch hier wieder viele spannende und lustige Sachen zu entdecken. Die Kinder unternehmen eine Bootsfahrt entlang der Tiergehege, bestaunen die Affeninsel und wandern im Tropenhaus umher. Natürlich sind die eingeführten Figuren aus den ersten beiden Bänden wieder dabei.
| ab 2 Jahren

im Eimer

Die Kinder im Möwenweg haben zwar keine Asphaltstraße, aber sie spielen gern draußen. Mit dieser Straßenmalkreide wird auch für Stadtkinder alles etwas bunter.
10 Kreiden im Eimer.

Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleinteile.…