Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

 

IHRE AUSWAHL:

Erscheinungstermin

Wieslander, Jujja (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Kinderliebling Mama Muh schafft, wovon alle träumen!

Wenn Mama Muh etwas möchte, dann tut sie es einfach. Und wenn die Krähe behauptet, dass Kühe nicht schwimmen können, dann ist das für Mama Muh erst recht ein Ansporn. Stolz kommt sie nach erfolgreicher Prüfung mit dem Goldfisch-Abzeichen nach Hause. Nun ist die Krähe ein wenig traurig. Doch Mama Muh hat schon eine Idee, wie ihre Freundin wieder fröhlich wird: Ist ein Flugabzeichen nicht genauso schön wie ein… | ab 4 Jahren

Frey, James (Autor)

Die Auserwählten

Band 1

ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch.

Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben… | ab 16 Jahren

Collins, Suzanne (Autor)

Der Weltbestseller von Suzanne Collins als Gesamtausgabe!
Alle Bände der Bestsellertrilogie um Katniss, die gegen das Kapitol und um ihre Liebe kämpft, und dabei niemals ihre Ideale verrät. Große Gefühle in großartigen Büchern!
Die Gesamtausgabe umfasst die drei Einzelbände: Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele; Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe; Die Tribute von Panem. Flammender Zorn.
Hochwertiger Schuber in edler Optik, hervorragendes Preis-… | ab 14 Jahren

Collins, Suzanne (Autor)

Flammender Zorn - Filmausgabe

Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen!
Katniss lebt! Schwer verletzt wurde sie von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Allerdings ist sie damit noch lange nicht außer Lebensgefahr. Doch Katniss’ einzige Sorge gilt Peeta, der in den „Hungerspielen“ sein Leben für sie gelassen hätte. Die Regierung hat ihn gefangen genommen, ihn gefoltert und seinen Willen gebrochen, um ihn als Werkzeug für ihre Zwecke zu missbrauchen. Das Ziel des Kapitols: die endgültige… | ab 14 Jahren

Dietl, Erhard (Autor) Iland-Olschewski, Barbara (Autor) Schöne, Christoph (Illustrator) Dietl, Erhard (Illustrator)

Die große Flut

Band 13

Hochwasserwarnung in London! Eine große Sturmflut bedroht die Stadt, und die Thames Barrier, das große Sperrwerk, wird geschlossen, um Schlimmeres zu verhindern. Doch Firebomb Jack bringt das Stauwerk unter seine Kontrolle. Können die Olchi-Detektive etwas gegen die nahende Katastrophe tun?

Band 13 von Erhard Dietls "Die Olchi-Detektive": Serienspaß für nur 2,95 Euro. Jeder Band mit Nummerierung, lustigem Bonusmaterial und Olchi-Sammelecke für eine olchige… | ab 8 Jahren

Dietl, Erhard (Autor) Iland-Olschewski, Barbara (Autor) Schöne, Christoph (Illustrator) Dietl, Erhard (Illustrator)

Ufo in Sicht!

Band 14

Grüße aus dem Weltall. Die Olchi-Detektive erhalten einen Notruf aus dem British Museum. Aliens landen angeblich vor dem Museumsgebäude und klauen uralte Steinfiguren. Paddock und Dumpy nehmen die Ermittlungen auf und bitten die Olchis zu Hilfe. Sie sollen die angeblichen Ufo-Räuber mit Feuerstuhl verfolgen. Eine spannende Jagd beginnt.

Band 14 von Erhard Dietls "Die Olchi-Detektive": Serienspaß für nur 2,95 Euro. Jeder Band mit Nummerierung, lustigem… | ab 8 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Brix, Silke (Illustrator)

das Liebesschwein

Jan-Arne kriegt Besuch. Von Liane. Die hat er letzten Sommer an der Ostsee kennen gelernt, als er King-Kong, sein Meerschweinchen-Weibchen, verstecken musste. Meerschweinchen waren auf dem Campingplatz nämlich nicht erlaubt. Jetzt hat Liane selbst ein Meerschweinchen. Das heißt Mucki und ist ein Männchen. Natürlich dürfen sie die beiden nicht zusammenlassen. Sonst kriegt King-Kong nachher Junge. Und ein Meerschweinchen in der kleinen Wohnung ist wirklich genug!

Lesen… | ab 8 Jahren

Nöstlinger, Christine (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Der Franz kann schon lesen. Ein bisschen. Jedenfalls behauptet er das. "Lügenbolzen", sagt die Gabi, die er lieber mag als alle Buben. Bis der Franz ihr beweist, dass er sogar Bilderbücher lesen kann. Und seitdem muss der Franz der Gabi alles vorlesen, was irgendwo geschrieben steht. So schwer ist das ja auch gar nicht - wenn niemand in der Nähe ist, der wirklich lesen kann!
Lustig, frech und typisch Franz! Die absolute Long- und Bestsellerserie für Erstleser.
… | ab 8 Jahren

Nöstlinger, Christine (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Die Krankheiten kommen beim Franz immer zur falschen Zeit. Wenn er keine Lust hat in die Schule zu gehen, ist der Franz garantiert pumperlgesund. Krank wird er nur, wenn die Gabi von nebenan Geburtstag hat oder wenn der Zirkus gerade in der Stadt ist. Das findet der Franz ungerecht und gemein. Nur einmal hat er bisher mit einer Krankheit Glück gehabt, und das war der Scharlach. Den kriegte aber nicht der Franz, sondern Josef, sein großer Bruder ...
Lustig, frech und typisch Franz!… | ab 8 Jahren

Nöstlinger, Christine (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Der Franz hat eine Mama, einen Papa, einen Bruder und eine Oma. Einen Opa hat der Franz nicht. Aber das stört ihn erst, als der Joschka Schnur aus seiner Klasse, ein schrecklicher Angeber, mit seinem tollen Opa prahlt. Da muss der Franz einfach ein bisschen flunkern und einen noch tolleren Opa erfinden. Der Joschka hält diesen Opa zwar für erstunken und erlogen, aber alle anderen aus der Klasse glauben dem Franz. Und richtig erfunden hat er den Opa ja auch nicht. Der zweite Mann der zweiten… | ab 8 Jahren

Nöstlinger, Christine (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Aus Liebe zur Gabi wird der Franz zum Pferdenarr ...

Der Franz hat mal wieder Probleme: Seit neuestem schwärmt die Gabi für Pferde, steckt nur noch mit ihrer Freundin Sandra zusammen und kümmert sich nicht mehr um den Franz. Aus Eifersucht erzählt der Franz der Gabi, dass er reiten kann und trumpft mit Fachwissen aus einem alten Pferdebuch seiner Mutter auf. Doch dann droht der ganze Schwindel aufzufliegen: Ein Freund von Gabis Vater eröffnet in Kürze einen Reiterhof,… | ab 8 Jahren

Nöstlinger, Christine (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Alle wollen Franz! Oder nicht?

Die 2a und die 2b fahren gemeinsam auf Klassenfahrt. Doch der Franz freut sich überhaupt nicht. Zwei ganze Tage muss er so nämlich mit dem Eberhard und der Gabi gleichzeitig verbringen. Und die beiden können sich gar nicht leiden. Das kann ja heiter werden! Aber als die Gabi sich beim Wandern blutige Blasen läuft und der Eberhard ihr Retter wird, sieht alles anders aus. Plötzlich ist der Franz ganz schön eifersüchtig …
Lustig,… | ab 8 Jahren

Nöstlinger, Christine (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Der Franz ist sehr klein für sein Alter. Und auch seine zwei besten Freunde bereiten ihm Sorgen: Die Gabi und der Eberhard können einander nämlich nicht leiden. Doch dann lernt der Franz die Elfi kennen. Sie ist nicht nur so alt wie er und eine ganze Handbreit kleiner. Sie ist auch sonst kein Glückskind. Und genau deswegen ist sie goldrichtig für den Franz!

Lustig, frech und typisch Franz! Die Fortsetzung der absoluten Long- und Bestsellerserie für Erstleser.
… | ab 8 Jahren

Michaelis, Antonia (Autor) Westphal, Catharina (Illustrator)

Mit 16 Seiten Leserätseln und -spielen

Klar zum Entern! Erstleseschatz für Piratenkinder

Piraten im Wohnzimmer! Johan traut seinen Augen nicht. Gerade eben hat Papa beim Vorlesen noch behauptet, er wisse alles über Piraten. Und nun steht er gefesselt an der Stehlampe. Die wilde Schar der Schwarzen Neun suchen in der Wohnung tatsächlich nach Gold – und die Piraten werden furchtbar böse, als sie keines finden. Johan weiß, dass es jetzt nur noch einen Retter geben kann: Er selbst muss seinen Papa befreien!ab 6 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Scharnberg, Stefanie (Illustrator)

Ballett oder Fußball? Überraschungen garantiert!

Robin liebt Ballett und alles, was rosa ist. Ihre neue Brieffreundin Alex aber steht auf Fußball und liebt Kataloge vom Elektronik-Versand. Die spinnt doch! Als Alex dann Robin besuchen kommt, wird Robin so einiges klar ...

Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 2./3. Klasse: einfacher Satzbau, fortgeschrittenes Textniveau und ein höherer Textanteil, der die Lesefähigkeit geübter… | ab 8 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Brix, Silke (Illustrator)

das Reiseschwein

Jan-Arnes Papa mag Meerschweinchen leider überhaupt nicht. Deshalb wird er auch ziemlich wütend, als Jan-Arne King-Kong heimlich mit an die Ostsee nimmt. Zum Glück trifft Jan-Arne auf dem Campingplatz Liane. Sie ist zwar kleiner als Jan-Arne, und zur Schule kommt sie erst nach den Ferien. Aber sie kann gut mit Meerschweinchen umgehen. Und mit Vätern, die Meerschweinchen nicht mögen, erst recht.

Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 2./3. Klasse: einfacher… | ab 8 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Brix, Silke (Illustrator)

das Zirkusschwein

Jan-Arne und die anderen aus seiner Klasse dürfen in einem Zirkus auftreten und jeder muss was vorführen: Bauchtanz, Ponyreiten, Tierdressur oder so. Klar, dass Jan-Arne Tierdressur macht. Wo er doch ein Meerschweinchen hat, das King-Kong heißt und tausend Tricks kann. Aber dann kommt alles ganz anders. Jan-Arne soll nämlich nicht King-Kong vorführen, sondern eine störrische Ziege namens Wilma ...

Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 2./3. Klasse: einfacher… | ab 8 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Brix, Silke (Illustrator)

das Glücksschwein

Lieblingsschwein King-Kong! Neues vom Erstlese-Glücksbringer

Oh nein! Meerschweinchen King-Kong hat sein Geschäft mitten auf das Preisausschreiben gemacht, mit dem Mama ein neues Auto gewinnen möchte. Denn das alte ist kaputt. Jan-Arne traut sich nicht, seinen Eltern von dem Missgeschick zu erzählen und macht aus der Not eine Tugend: Er kreuzt die braun gewordenen Stellen auf dem Schein an. Vielleicht bringt King-Kong Mama ja Glück?

Lesen lernen mit… | ab 8 Jahren