Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

 

IHRE AUSWAHL:

Erscheinungstermin

Stewner, Tanya (Autor) Hennig, Simone (Autor) Carls, Claudia (Illustrator)

Die Magie der Nixen

Band 1

Endlich gibt es Alea Aquarius auch für Erstleser!

Sammy wird vermisst! Ben, Alea und Lennox machen sich in der magischen Unterwasserwelt sofort auf die Suche nach ihm. Als sie seine Kamera zwischen umhertreibendem Plastikmüll finden, machen sie sich große Sorgen. Wo steckt Sammy nur, und was ist passiert?

Mit „Alea Aquarius. Die Magie der Nixen“ von Tanya Stewner und Simone Hennig gibt es die spannenden Meermädchen-Abenteuer rund um Alea, Sammy und… | ab 8 Jahren

Lütje, Susanne (Autor) Glökler, Angela (Illustrator) Zielinski, Rea Grit (Illustrator)

Ein Stier spielt Klavier und eine Ratte trägt Krawatte.

Ganz schön verrückt, die tierische Wohngemeinschaft! Lauter lustige Tiere leben zusammen unter einem Dach und reimen sich mit viel hintersinnigem Sprachwitz durch ihren Alltag: „Der Stier spielt Klavier. Die Kuh hört nicht zu.“ Einfache Reime, die nicht nur kleinen Kindern großen Spaß machen, sondern auch den Erwachsenen, die sie vorlesen.

Das Pappbilderbuch „Der Pudel trinkt Sprudel“ verspricht… | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Autor) Jacobs, Tanja (Illustrator)

Band 2

Eine neue Geschichte vom beliebten Einhorn ohne Horn vorn.

Es regnet. Das kleine Einhorn fragt sich, was es bei diesem Wetter unternehmen soll. Ein Vögelchen schlägt vor, es könnte doch den Regenbogen suchen. Leichter gesagt als getan, denn dafür braucht man gleichzeitig Regen und Sonne. Der Elefant bietet an, ein paar Wolken weg zu pusten. Da kommt die Sonne raus und ein Regenbogen entsteht am Himmel.
„Und jetzt“, das Einhorn lacht, „wird der Bogen zur Rutsche… | ab 2 Jahren

Maar, Paul (Autor) Dulleck, Nina (Illustrator)

Paul Maars großer Klassiker mit neuen farbigen Illustrationen von Nina Dulleck.
War es wirklich eine gute Idee, sich zu wünschen, das Sams möge für immer bleiben? Herr Taschenbier ist sich nicht mehr sicher. Denn das Sams hat längst keine Wunschpunkte mehr, ist vorlaut und ganz schön gefräßig. Und es passt ihm nicht, dass sein Papa sich in Frau März verliebt hat. Beim Versuch, neue Punkte für das Sams zu bekommen, geht einiges gründlich schief. Wie kommt Herr Taschenbier nun an… | ab 7 Jahren

Dietl, Erhard (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Ein Drachenfest für Feuerstuhl

Die Olchis planen ein Fest: Ein Hoch auf alle Geburtstagsdrachen.

Die Olchis machen sich Sorgen um Feuerstuhl, ihren Hausdrachen. Warum nur ist er so traurig? Um ihn aufzuheitern, planen sie ein großes Geburtstagsfest mit allen Drachenfreunden von Feuerstuhl. Auf der Gästeliste stehen nicht nur der rote Rochus und der blaue Blasius, auch das chinesische Drachenmädchen Lauch-Fang ist eingeladen. Wenn das mal keine oberolchige Feier wird! Mit 16 Seiten Leserätseln und -… | ab 6 Jahren

Frankenstein-Börlin, Tina (Illustrator)

Mit Werkzeugen zum Herausnehmen

Was steckt wohl in Papas Werkzeugkoffer? Hier darf gestöbert und gespielt werden.

In Papas Werkzeugkoffer gibt es viel zu entdecken! Eine Bohrmaschine, einen Hammer, eine Säge und viele spannende Dinge mehr. Die Puzzleteile regen zum Spielen an und bieten darüber hinaus Möglichkeiten zum Vergleich mit den echten Gegenständen Dieses Taschen-Buch lädt zum Aufklappen und Spielen ein und bietet moderne, authentisch illustrierte Gegenstände im Inneren.

In… | ab 3 Jahren

Dietl, Erhard (Autor) Hansen, Christiane (Illustrator)

Wie fühlt sich wohl das Küssen an? Schmeckt es süß wie Marzipan?

Das Warzenschwein weiß viel, nur vom Küssen hat es leider keine Ahnung. Das muss anders werden, beschließt es und versucht sein Glück bei einer Spinne, einer Biene und bei einem Schmetterling. Sie alle wollen keinen Kuss von ihm. Und auch die anderen Tiere bleiben ungeküsst. So küsst das Warzenschwein, probehalber, einen Kieselstein. Ob dieser wohl seinen Kuss erwidert?

Das Besondere an… | ab 4 Jahren

Dulleck, Nina (Autor) Dulleck, Nina (Illustrator)

Das große (Spinnen-) Angst-weg-Buch

Iiiiieh! Eine Spinne!

Diesen Schrei hast du bestimmt schon mal gehört, oder?

Spinnen kann man nämlich an allen möglichen Orten finden, und es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und Farben.

Aber was tust du, wenn du ein solches Tierchen bei dir zu Hause entdeckst und gerade keinen krabbeligen Mitbewohner gebrauchen kannst?
Keine Spinnenverschwinde-Maschine zur Hand? Macht nix!

Dieses Buch verrät… | ab 4 Jahren

Frankenstein-Börlin, Tina (Illustrator)

Mit Spielsachen zum Herausnehmen

Was steckt wohl in Mamas Tasche? Hier darf gestöbert und gespielt werden.

In Mamas Tasche gibt es viel zu entdecken! Ein Handy, Schminkutensilien, klimpernde Schlüssel und viele spannende Dinge mehr. Die Puzzleteile regen zum Spielen an und bieten darüber hinaus Möglichkeiten zum Vergleich mit den echten Gegenständen. Dieses Taschen-Buch lädt zum Aufklappen und Spielen ein und bietet moderne, authentisch illustrierte Gegenstände im Inneren.

In diesem… | ab 3 Jahren

zur Brügge, Anne-Kristin (Autor) Jacobs, Tanja (Illustrator)

Spielspaß mit Sound

Jetzt kann ihn jeder hören, den Mucks: Den kleinen Fuchs gibt es jetzt mit Soundeffekt.

Der kleine Fuchs versucht herauszufinden, woher das Geräusch kommt, das er gerade gehört hat. Zuerst trifft er eine Kuh, die macht „Muh!“. Von ihr kam das Geräusch nicht. Auch das grunzende Schwein, der Hahn mit seinem „Kikeriki!“ und die Eule scheiden aus. Und dann findet der kleine Fuchs heraus, dass seine Mama das Geräusch gemacht hat. Die freut sich, dass ihr Schatz wieder bei ihr… | ab 2 Jahren

Carter, Aimée (Autor) Schneider, Frauke (Illustrator)

Der Biss der Schwarzen Witwe

Band 4

Die Tierwandler sind zurück mit dem vierten Band der Animox-Serie von Aimée Carter.
Der 12-jährige Simon steckt mittendrin im Kampf der Tierreiche. Gemeinsam mit seinen Freunden jagt er der verschollenen Waffe des Bestienkönigs nach. Als sie in eine Sackgasse geraten, müssen sie die gefürchtete Herrscherin des Insektenreichs um Hilfe bitten: die Schwarze Witwenkönigin. Als Gegenleistung fordert sie, ihre entführte Tochter zu retten. Simon willigt ein und erkennt bald, dass Nolan,… | ab 10 Jahren

Michaelis, Antonia (Autor) Schüler, Kathrin (Illustrator)

Ein Heldenepos

Road Novel von Antonia Michaelis über zwei ungleiche Helden und sehr viele Kühe.
In einer Sommernacht lernen sie sich kennen: Sean, Student aus dem Iran, seit zwei Monaten in Deutschland, und Davy, aus dem Heim abgehauen, auf der Suche nach einem Freund. Beide werden Zeugen eines Überfalls. Von nun an verfolgt von Verbrechern und Polizei türmen sie zusammen quer durch Deutschland: über Erdbeerfelder, unter dunklen Gewitterwolken, durch Biergärten, im Heißluftballon, mit der Bahn… | ab 14 Jahren

Grimm, Sandra (Autor) Grote, Anja (Illustrator)

Abenteuer im Littelwald

Band 1

Die Geschichte eines kleinen Waldwichtels und seinem großen Herz für Tiere.
Flohling gehört zum Wichtelvolk der Littels und wohnt mit seiner Familie im Wald. Als Flohling in die Schule kommt, gilt es, sein Talent herauszufinden. Liegt ihm das Handwerk? Oder die Musik? Doch Flohling hat zwei linke Hände für alles. Ihm will einfach nichts gelingen! Dann herrscht im Littelwald helle Aufregung: Die winzigen Lichtwesen Lumini sind krank. Und niemand weiß, wie man ihnen helfen kann! Zum… | ab 5 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Engelking, Katrin (Illustrator)

Kirsten Boie erzählt von einem Bärenkind, das weiß, was es kann.

Einst lebte in den Bergen eine Bärin mit ihrem Kind. Das hatte so strahlende Augen und glänzendes Fell, dass die Bärenmutter ihr Kleines für das schönste der Welt hielt. Das Bärenkind wuchs heran. Als es bemerkte, dass andere Bärenkinder auch hübsch sind, wurde es sehr traurig. Bis eines Tages ein hungriger alter Bär das kleine Bärenkind um Hilfe bat. Da merkte das Bärenkind, dass es zwar nicht das schönste… | ab 4 Jahren

Kleine Bornhorst, Lena (Autor) Jacobs, Tanja (Illustrator)

Es ist Schlafenszeit und alle Tierkinder schließen jetzt die Äuglein.

Alle Tiere sind ganz müde. Sagst du ihnen gute Nacht? Blättere einfach die Seiten um und schon machen der Löwe, der kleine Vogel und der bunte Fisch die Augen zu. Oh, der Elefant schläft ja schon! Psst, jetzt ganz leise sein! Zu spät: Der Elefant öffnet seine Augen und sein lautes „Törööö!“ weckt Löwe, Vogel und Fisch wieder auf. Auf ein Neues! Sagst du den Tieren noch einmal gute Nacht?
<… | ab 2 Jahren

Fienieg, Annette (Autor) Fienieg, Annette (Illustrator)

Der beliebte Wimmel- und Suchbildspaß für unterwegs.

Ein Fest für kleine Sachensucher! Vom Vogelnest im Frühling bis zu den Kastanien im Herbst versteckt sich jeder einzeln dargestellte Gegenstand irgendwo in den Wimmelbildern. Beim Suchen lernen die kleinen Betrachter nicht nur die Jahreszeiten, sondern, ganz nebenbei, auch viele neue Wörter kennen. Und die letzte Seite, auf der die Jahreszeiten durcheinander geraten sind, ist ein besonderer Spaß!

„… | ab 2 Jahren

Brand, Christine (Autor) Brand, Christine (Illustrator)

Der beliebte Wimmel- und Suchbildspaß für unterwegs.

In der Stadt ist eine Menge los! Hier können kleine Sachensucher viele spannende Dinge auf dem Markt, auf dem Spielplatz, im Schwimmbad und im Zoo entdecken: Auf jeder Doppelseite sind Gegenstände abgebildet, die sich in den Wimmelbildern wiederfinden. Und ganz nebenbei werden auch noch neue Wörter gelernt.

„Komm mit uns in die Stadt!“ mit wimmeligen Illustrationen und vielen fröhlichen Details… | ab 2 Jahren

Golding, z (Autor) Mallet, Lisa (Illustrator) Lombardo, Giulia (Illustrator) Bauleo, Monica (Illustrator) Cruz, Dani (Illustrator)

Einer passt hier nicht

Superlustig, superknifflig, superschlau!

Die Zeit läuft! In jedem Bild gilt es, herauszufinden, welches Ding nicht zu den anderen passt. Auf den ersten Seiten ist es noch ganz einfach. Aber je weiter man im Buch vorankommt, desto kniffliger wird‘s. Gar nicht so leicht, alle Aufgaben in der vorgegebenen Zeit zu lösen. Der Rätselspaß gegen die Uhr ist auch für Erwachsene knifflig.

Dieses Rätselbuch fördert spielend die Konzentration und bringt… | ab 8 Jahren

Lindgren, Astrid (Autor)

Hopsasa!

Pippi Langstrumpf für alle kleinen und großen Kinder.

Hey, Pippi Langstrumpf, die macht, was ihr gefällt! Jede Szene aus einem der Pippi Langstrumpf-Filme wird auf der gegenüberliegenden Seite um einen kurzen Text auf farbigem Fonds ergänzt. Im Buch sind neben dem berühmten Spaghetti-Bild auch Fotos von Pippi vor der Villa Kunterbunt, mit ihrem Äffchen, Herrn Nilsson, mit Tommy, Annika und mit ihrem Vater, dem Kapitän Efraim Langstrumpf.

Das… | ab 2 Jahren

Maar, Paul (Autor) Maar, Anne (Autor) Ballhaus, Verena (Illustrator)

Geschichten, Rätsel und Bilder

Ein Geschichten-, Reim- und Bilderreigen: der Familienschatz von Paul und Anne Maar

Fabulierfamilie! Schon früher haben Paul Maar und seine Tochter Anne zusammen Geschichten erfunden. Auch heute dichten Vater und Tochter gemeinsam, wenn sie sich mit der Familie treffen – und das Beste davon ist in der Anthologie „Mehr Affen Als Giraffen“ zusammengestellt. Eine Fundgrube voller Geschichten, Rätselgedichte, Drudel und anderen Wortspielereien – gemeinsam entwickelte und… | ab 1 Jahren