Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

 

IHRE AUSWAHL:

Erscheinungstermin

Lindgren, Astrid (Autor) Berg, Björn (Illustrator)

Der Kinderklassiker Michel aus Lönneberga mit mehr Bildern und in Farbe.

Michel aus Lönneberga ist ein richtiger Lausejunge! Er macht mehr Unfug als alle anderen Kinder auf der Welt. Wenn er etwas angestellt hat, schickt sein Papa ihn in den Tischlerschuppen. Jedes Mal schnitzt Michel sich dort ein lustiges Holzmännchen. Mehr als hundert hat er schon, und es kommen immer wieder neue dazu.… | ab 5 Jahren

Lindgren, Astrid (Autor) Berg, Björn (Illustrator)

Der Kinderklassiker Michel aus Lönneberga mit mehr Bildern und in Farbe.

Michel macht mehr Unfug, als das Jahr Tage hat! Den Hühnern gibt er vergorene Kirschen zu essen und seine kleine Schwester Ida malt er im Gesicht ganz blau an. Doch Michel bringt die Welt auch in Ordnung und wird diesmal sogar zum Lebensretter.

Hier kommt Astrid Lindgrens Michel aus Lönneberga… | ab 5 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Waechter, Philip (Illustrator)

Verkehrte Welt! Josef Schaf möchte so gerne einen Menschen haben - als Haustier!
Josef Schaf wünscht sich nichts sehnlicher als einen eigenen kleinen Menschen. Als er ihn endlich bekommt, hat er viel zu tun: Er füttert seinen Purzel, macht den Käfig sauber und geht mit ihm spazieren. Doch eines Tages entwischt ihm der Kleine und saust in den Wald. Josef wusste gar nicht, dass Menschen so schnell sein… | ab 4 Jahren

Otts, Kristin Briana (Autor)

Die wahre Kaiserin

Band 3

Es ist niemals zu spät, dem Ruf des Shadow Dragon zu folgen.

Noriko ist zu Kaiserin gekrönt worden und tut alles, um ihre alleinige Macht auszubauen und ihren Platz auf dem Thron zu festigen. Kai steht ihr dabei anfänglich noch loyal zur Seite, muss aber bald feststellen, dass die Kaiserin ein böses Spiel spielt. Als Kai herausfindet, dass sie Norikos Zwillingschwester ist, befindet sie sich… | ab 14 Jahren

Hogan, Jo (Autor) Kopainski, Alexander (Illustrator)

Der Fluch der Göttin

Band 2

Showdown des packenden Zweiteilers um die Mysterien der Menschheit.

Maria und Joshua sind einem grausamen Tod in der Wüste entkommen. Gemeinsam wollten sie die uralten Rätsel der Menschheit lösen und wurden dabei zu Feinden. Verrat und Enttäuschung lassen die beiden getrennte Wege gehen und ihre Gefühle füreinander vergessen. Ein erbitterter Kampf um die heiligen Relikte unserer Vorfahren… | ab 14 Jahren

Carmack, Cora (Autor) Liepins, Carolin (Illustrator)

Die Rebellin

Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer… | ab 14 Jahren

Die Krickelkrakels (Illustrator)

Abziehen, aufkleben, fertig? Beinahe. Die Krickel-Krakel-Sticker werden erst noch fertig gemalt.
65 bemalbare Sticker auf 6 Seiten.
Format: A5.

Boie, Kirsten (Autor) Brix, Silke (Illustrator)

Fünf neue und witzige Linnea-Geschichten mit vielen farbigen Bildern - zum Vorlesen und Selberlesen!
Bei Linnea ist immer was los. Sie versteckt sich im Wandschrank, weil sie keine Lust hat aufzuräumen. Auf der Hochzeitsfeier ihrer Tante spielt sie mit dem anderen Blumenstreumädchen im Rosenbusch Verstecken. Natürlich bleibt das Kleid nicht heil. Und dann trifft Linnea im Rathaus auch noch den Weihnachtsmann… | ab 6 Jahren

Maar, Paul (Autor) Heeder, Susanne (Illustrator)

Kilian kommt nicht mit seinen Eltern klar
Zehn Jahre lang hat Kilian bei seinen Großeltern auf dem Dorf gewohnt. Er fühlt sich wohl auf dem Land und hat viele Freunde. Doch nun soll er plötzlich in die Stadt ziehen, zurück zu seinen Eltern, die sich in der Vergangenheit kaum um ihn gekümmert haben. Tatsächlich findet er sich in seinem neuen Leben nur schwer zurecht: Seine Eltern sind ihm fremd und haben kein… | ab 12 Jahren

Maar, Paul (Autor) Maar, Anne (Autor) Ballhaus, Verena (Illustrator)

Geschichten, Rätsel und Bilder

Ein Geschichten-, Reim- und Bilderreigen: der Familienschatz von Paul und Anne Maar

Fabulierfamilie! Schon früher haben Paul Maar und seine Tochter Anne zusammen Geschichten erfunden. Auch heute dichten Vater und Tochter gemeinsam, wenn sie sich mit der Familie treffen – und das Beste davon ist in der Anthologie „Mehr Affen Als Giraffen“ zusammengestellt. Eine Fundgrube voller Geschichten,… | ab 1 Jahren

Lindgren, Astrid (Autor) Klinting, Lars (Illustrator)

Astrid Lindgrens wunderschöne Weihnachtsgeschichte - neu illustriert von Lars Klinting

Tiefer Schnee bedeckt das Land, als der Mann und die Frau in der Dunkelheit eine Herberge suchen. Sie finden einen Stall und dort bekommt die Frau ein Kind. Und als das Kind geboren ist, leuchten alle Sterne am Himmel! Der größte und hellste Stern aber steht direkt über ihnen und zeigt den Hirten den Weg… | ab 4 Jahren

Swoboda, Annette (Illustrator)

Das Weihnachtsliederbuch

Lasst uns froh und munter sein! Die schönsten Weihnachtslieder für die ganze Familie, mit vielen farbigen Bildern, Noten und Gitarrengriffen. „Fröhliche Weihnacht überall“, „Jingle Bells“ oder „Es ist ein Ros entsprungen“, enthalten sind 48 der schönsten deutschen und internationalen Weihnachtslieder zum Mitsingen und Musizieren. Übersichtlich gegliedert erzählen die Lieder von der Vorweihnachtszeit, vom… | ab 1 Jahren

Lindgren, Astrid (Autor)

Pippi Langstrumpf ist das stärkste, reichste und mutigste Mädchen der Welt. Und das allernetteste, finden Thomas und Annika. Und weil Freunde immer zusammen halten, reißen die drei eines Tages gemeinsam aus - nicht sehr weit, nur in den Wald und in die nächste Stadt. Dabei haben sie so viel Spaß wie schon lange nicht mehr!
Mit vielen farbigen Fotos aus dem Kinofilm.

… | ab 6 Jahren