Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

 

IHRE AUSWAHL:

Erscheinungstermin

Nöstlinger, Christine (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Solange er denken kann, hat der Franz Angst vor Hunden gehabt. Nicht nur vor großen mit spitzen Zähnen, auch vor kleinen mit Wedelschwänzen. Bis die Tante von seinem besten Freund, dem Eberhard Most, mit Blinddarmentzündung ins Krankenhaus muss und ihren Hund, ein braunes Riesenvieh mit Namen Berta, zum Eberhard in Pflege gibt ...
Lustig, frech und typisch Franz! Die Fortsetzung der absoluten Long- und Bestsellerserie für Erstleser.

Lesen lernen mit "… | ab 8 Jahren

Lindgren, Astrid (Autor) Berg, Björn (Illustrator)

Schluss mit Unfug! Michel aus Lönneberga kann küssen wie ein Weltmeister.

Auf Katthult findet ein großer Festschmaus statt, mit allem was dazu gehört: Tanz, Gesang und eine ordentliche Schneeballschlacht! Da niemand so viel Unfug im Kopf hat wie Michel, landen seine Schneebälle nicht immer da, wo sie sollen. Aber Michel ist nicht nur groß im Unfugmachen, auch mit seinen Küssen knausert er nicht.
Eine ganz besonders liebenswerte Michel-Geschichte von Astrid… | ab 8 Jahren

zur Brügge, Anne-Kristin (Autor) Rachner, Marina (Illustrator)

Für Mama, Papa und ihr Kuschelkind: das allerliebste Gutenachtbuch!

Wie sagt der Löwe Gute Nacht? Worüber freut sich das Mäusekind am meisten, bevor es glücklich einschläft? Die Tierkinder und ihre Eltern kuscheln am Abend vor dem Einschlafen genauso gern wie kleine Menschenkinder. Ein absolutes Lieblingsbuch fürs Gutenacht-Ritual! Acht Gutenacht-Szenen mit wunderschönen Bildern und liebevollen Reimen zum Mitsprechen.

ab 2 Jahren

Lindgren, Astrid (Autor) Engelking, Katrin (Illustrator)

Mit 16 Seiten Leserätseln und -spielen

Ob Pelle Weihnachten in Herzhausen bleibt?

Wie können Mama und Papa nur so ungerecht sein? Pelle ist so böse auf die beiden, dass er beschließt, ab heute in Herzhausen, dem kleinen roten Häuschen im Hof, zu wohnen. Das wird sicher ein trauriges Weihnachten - aber vielleicht kann Pelle Mama und Papa ja doch noch verzeihen?
Astrid Lindgrens Kinderklassiker neu illustriert von Katrin Engelking.

Lesen lernen mit "Büchersterne" für die… | ab 7 Jahren

Bertram, Rüdiger (Autor) Schulmeyer, Heribert (Illustrator)

Auf die harte Tour

Ferienlager statt Dschungelcamp: auch nicht besser! Weil Kai den Urlaub seiner Eltern vermasselt hat, wird er zur Strafe in ein mega-strenges Feriencamp geschickt. Da haben es die Mädchen im Camp gegenüber doch viel besser! Doch auf COOLMAN hätte Kai mal wieder besser nicht gehört: Der schlägt ihm nämlich vor, sich in Mädchenkleidung dort einzuschleichen.

Band 7 der kultigen Erfolgsserie mit vielen witzigen Comics.

Auch als ab 10 Jahren

Dietl, Erhard (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

"Schlabber-Kröten-Furz! Ihr habt ja wohl gar keine Ahnung", raunzt der Olchi-Opa. Denn die Olchi-Kinder wissen nicht einmal, was ein Elefant ist. Das kann auch ein Olchi nicht durchgehen lassen und deshalb machen Olchi-Oma und Olchi-Opa mit den Olchi-Kindern einen Ausflug in den Zoo. Und das kann ja nur im Chaos enden.

Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 2./3. Klasse: einfacher Satzbau, fortgeschrittenes Textniveau und ein höherer Textanteil, der… | ab 8 Jahren

Maar, Paul (Autor) Maar, Paul (Illustrator)

Alle Geschichten in einem Band

Hüpfen, springen, Wort spielen: Das kluge Känguru ist wieder da!
Das kleine Känguru und seine Freundin, die Springmaus, finden für alles eine Lösung – auch wenn diese oft ganz überraschend ist! Wie kommt man an Himbeeren heran, die am Steilhang wachsen? Wie rettet man jemanden von einer überfluteten Wiese, und wie schafft man es, die frechen Vögel davon zu überzeugen, dass Mäuse fliegen können? Preisgünstige Neuauflage des Paul-Maar-Klassikers zum Vorlesen, mit vielen farbigen… | ab 6 Jahren

Enchelmaier, Iris (Autor) Hansen, Christiane (Illustrator)

Piep Piep, Quak Quak und Muuuh! Das lustige Tier-Mitmachbuch.

Auf dem Bauernhof ist tierisch was los: Die Maus piepst, die Katze miaut, der Hahn kräht, das Schwein grunzt und die Kuh muht so laut, dass der Bauer nicht schlafen kann! Auf jeder Doppelseite können die Kinder raten, welches Tier da gerade so einen Radau macht. Und wenn sie dann am Schieber ziehen, sehen sie, wer es wirklich war!
Ein tolles Pappbilderbuch mit lustigen Reimen zum Mitsprechen und… | ab 2 Jahren

Lütje, Susanne (Autor) Livanios, Eleni (Illustrator)

Ein Lieblingsbuch für Pappbilderbuchkinder: Ohne Oma wär das Leben halb so schön! Die Elefanten-Oma pflückt zusammen mit dem Elefanten-Kind einen tollen Blumenstrauß, die Hamster- Oma saust mit dem kleinen Hamster den Berg hinunter, und die Maulwurf-Oma geht mit ihrem Enkelkind auf Schatzsuche. Kein Wunder, dass jedes Kind seine Oma lieb hat! Sieben Oma-Reime mit zauberhaften Bildern. "Liebste"-Bücher gibt es auch zum Papa, zur Mama und zum Opa. | ab 2 Jahren

Lütje, Susanne (Autor) Livanios, Eleni (Illustrator)

Gemeinsam haben wir es gut: Wie schön, dass es Opa gibt!

Der Igel-Opa baut Papierflieger, der Bären-Opa backt Beerenkuchen, und der Mäuse-Opa gibt seinem Mäuse-Enkel so viel Anschwung, dass er im Galopp auf seinem Schaukelpferd durch die weite Welt reitet. Wie schön, dass auch die Tierkinder so tolle Opas haben! Sieben liebevoll illustrierte Opa-Reime - ein wunderbares Geschenkbuch für Großeltern und Enkel. "Liebste"-Bücher gibt es auch zum Papa, zur Mama und… | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Autor) Vogel, Heike (Illustrator)

Klappenspaß für Kleine!

Der kleine Hase hat Hunger und sucht eine Möhre. Aber die anderen Tiere bieten ihm nur Körner, Heu oder Würmer an. Wer kann dem kleinen Hasen helfen?

Eine einfache Geschichte für kleine Kinder mit vielen Tierlauten zum Mitsprechen und je einer Klappe auf jeder Doppelseite - zum günstigen Mitnahmepreis von nur 5,95 Euro. | ab 2 Jahren

Lindgren, Astrid (Autor) Berg, Björn (Illustrator)

Keine Lust auf Bravsein! Klein-Ida eifert ihrem Bruder Michel aus Lönneberga nach.

Klein-Ida möchte auch mal Unfug machen und dafür in den Tischlerschuppen gesperrt werden wie ihr Bruder Michel. Doch wie macht man Unfug? Das ist gar nicht so einfach, wenn man so lieb und so brav ist! Michel weiß auch keinen Rat. Da muss Klein-Ida sich
wohl selbst helfen. Ein Bilderbuchklassiker von Astrid Lindgren, erstmals als Erstlesebuch.

Lesen lernen… | ab 8 Jahren

Scholz, Barbara (Illustrator) Boie, Kirsten (Autor)

und der Turmbau zu Babel

Wertolt, nimm dich in Acht! Gerade als der kleine Ritter Trenk und Thekla sich den Bau der neuen Kathedrale ansehen wollen, lässt der böse Ritter Wertolt den Dombaumeister entführen. Er will, dass dieser ihm die größte Burg der ganzen Welt baut. Doch Trenk und Thekla schleichen sich mit ihren Freunden bei Wertolt ein und stiften dort so viel Durcheinander, dass der Turmbau zu Babel dagegen eine Kleinigkeit ist!

Ein Vorleseabenteuer von Kirsten Boies Lieblingsritter, mit… | ab 6 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Brix, Silke (Illustrator)

das Geheimschwein

Susanna hat Junge gekriegt. Vier Stück auf einmal. Das ist bei Meerschweinchen nichts Besonderes. Eins von ihnen gehört jetzt Jan-Arne. Nett, dass Frieder es ihm geschenkt hat. Einfach so. Es fühlt sich warm und weich an, und wenn man es in die Hand nimmt, fiept es ganz leise. Frieder sagt, dass es ein Weibchen ist, aber Jan-Arne gibt ihm den Namen King-Kong. Schließlich soll es mal groß und stark und wild werden.

Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 2./3.… | ab 8 Jahren

Chidolue, Dagmar (Autor) Spee, Gitte (Illustrator)

Bühne frei für Millie: Märchensalat im Schultheater!

Millie und ihre Freunde sollen für die Schule ein Theaterstück einüben, ein Märchen. Nur welches? Jeder möchte etwas anderes spielen: Rotkäppchen, Dornröschen, Schneewittchen oder Froschkönig. Als der große Abend beginnt, geht alles drunter und drüber. Da hat Millie die rettende Idee.

Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 1. Klasse: sehr große Fibelschrift, einfache Wörter, kurze Sätze… | ab 6 Jahren

Altschuler, Sally (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Schiffbruch auf der Arche Noah: ein Bilderbuchspaß von Sven Nordqvist.

Es regnet und regnet, und alle Tiere gehen an Bord der Arche Noah, um sich vor der großen Flut zu retten. An Deck und im Laderaum ist es eng und ungemütlich, und das Nashorn hat richtig schlechte Laune, weil niemand es leiden mag. Da macht der
Specht einen wirklich blöden Fehler: Er hackt ein Loch in die Schiffswand, und die Arche gerät in große Gefahr. Was für ein Glück, dass das Nashorn… | ab 4 Jahren

Die Krickelkrakels (Illustrator)

Dicke Knödel, dünne Knödel, bunte Knödel, Uni-Knödel – mit feinem Seidenpapier werden Krickel-Krakel Motive dekorativ beklebt.
Die Packung enthält 5 Karten zum Bekleben plus 10 Bögen buntes Seidenpapier.
Format Box: 16,5 x 16,5 x 3 cm.

Achtung! Für…

Maar, Paul (Autor) Maar, Anne (Autor) Ballhaus, Verena (Illustrator)

Geschichten, Rätsel und Bilder

Ein Geschichten-, Reim- und Bilderreigen: der Familienschatz von Paul und Anne Maar

Fabulierfamilie! Schon früher haben Paul Maar und seine Tochter Anne zusammen Geschichten erfunden. Auch heute dichten Vater und Tochter gemeinsam, wenn sie sich mit der Familie treffen – und das Beste davon ist in der Anthologie „Mehr Affen Als Giraffen“ zusammengestellt. Eine Fundgrube voller Geschichten, Rätselgedichte, Drudel und anderen Wortspielereien – gemeinsam entwickelte und… | ab 1 Jahren