Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

IHRE AUSWAHL:

Autor

Nordqvist, Sven (Illustrator)

Lasst uns in einem neuen Abenteuer von Sven Nordqvist etwas bauen! Aufstehen, Pettersson! Findus will heute unbedingt ein Tretauto bauen. Aber Pettersson möchte erstmal frühstücken. Also gießt Findus ihm schnell einen Kaffee ein. Schon kann es losgehen: Die beiden suchen alles zusammen, was man für ein Auto braucht. Es wird geschraubt, gehämmert, und schließlich ist das Auto fertig. Jetzt kann Findus über den Hof… | ab 2 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Körting, Verena (Illustrator)

Fantastisch Boie! Das Abenteuer hinter dem Spiegel

Anna kann es kaum glauben: Sie soll "der Auserwählte" sein? Der "Kühne Kämpfer" aus der Prophezeiung, der das Land-auf-der-anderen-Seite von Evil dem Fürchterlichen erlösen wird? Sie ist doch erst zehn Jahre alt, nicht mal sehr groß für ihr Alter und besonders mutig auch nicht. Schuld daran ist der magische Spiegel, den… | ab 10 Jahren

Reitz, Nadine (Illustrator) Boie, Kirsten (Autor)

Wir spielen im Schnee

Schneeballschlacht und Schlittenfahrt – Winterspaß im Möwenweg: Hurra, der erste Schnee ist da! Schnell hilft Tara ihrem Vater beim Schnee schippen. Das macht richtig Spaß! Noch viel mehr Spaß macht allerdings die Schneeballschlacht am nächsten Morgen. Alle Kinder im Möwenweg sind dabei. Danach bauen die Mädchen eine super schicke Schneefrau und formen wunderschöne Schneeengel. Als es am Nachmittag auch noch zum… | ab 7 Jahren

Nordqvist, Sven (Illustrator) Wieslander, Jujja (Autor)

Rutschen im Schnee und Eiszapfenlutschen mit Mama Muh.

Was für ein grauer, trister Winter! Mama Muh sehnt sich nach Sommer. Sie findet, man könnte ja einfach schon mal so tun, als ob. Eiszapfen statt Erdbeereis lutschen zum Beispiel. Als es anfängt zu schneien, klettert Mama Muh auf ihren Kletterbaum und probiert anschließend auch noch die Rutsche aus. Krähe wird das alles zu bunt. Aber Mama… | ab 4 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Bohn, Maja (Illustrator)

Einbrecher in Lion Lodge

Spürnasen aufgepasst: Thabo & Emma, die Helden von Kirsten Boie, ermitteln wieder! In der Lion Lodge geht es nicht mit rechten Dingen zu. Immer mehr Gäste beschweren sich, dass ihre Schlüssel einfach weg sind. Während die Erwachsenen sich um andere Dinge kümmern, verfolgen Thabo und Emma eine heiße Spur. Doch es braucht einen nächtlichen Einsatz, um Licht in dunkle Machenschaften zu bringen. Wird es den beiden… | ab 8 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Bohn, Maja (Illustrator)

Der Rinder-Dieb

Band 3

Jetzt wird es wieder kniffelig! Es geschehen seltsame Dinge in Hlatikulu. Zuerst brennt ein Dorf in der Nähe der Lion Lodge nieder und dann verschwindet auch noch eine ganze Rinderherde unter mysteriösen Umständen. Gibt es da etwa einen Zusammenhang? Und wo steckt Miss Agatha? Thabo, Emma und Sifiso heften sich an die Fersen der Rinderdiebe und können am Schluss auch Miss Agatha aus den Fängen ihres Entführers… | ab 10 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Bohn, Maja (Illustrator)

Ein böser Verdacht

Neues von Lieblingsautorin und Leseförderin Kirsten Boie
Der gutmütige Schuhputz-Boy Paki wird mit der gestohlenen Brieftasche eines Gastes der Lion Lodge erwischt. Angeblich hat er sie leer unter einem Marulabaum gefunden. Zur selben Zeit war aber auch Sipho mit seinem Rasenmäher dort unterwegs. Hat er das Geld genommen und dafür Schnaps gekauft? Thabo und Emma setzten sich unter den Marulabaum, um… | ab 8 Jahren

Wieslander, Jujja (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Bühne frei für die Weihnachtskuh! Endlich: Geschenke und mehr für Mama Muh

Bald ist Weihnachten! Mama Muh ist zwar aufgeregt, aber im Vergleich zu ihrer besten Freundin, der Krähe, ist sie die Ruhe selbst. Die nämlich kann mal wieder nicht abwarten und packt alle Päckchen schon vor Weihnachten aus. Und jetzt ist sie traurig, weil sie Heiligabend keine Geschenke mehr bekommen wird. Das kann… | ab 4 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Straßer, Susanne (Illustrator)

Geschichten von Kirsten Boie

Für die ganze Familie: Weihnachten feiern mit 16 Geschichten von Kirsten Boie!
Weihnachten ist mit Abstand die allerschönste Zeit im Jahr. Es werden Plätzchen gebacken, Krippenspiele aufgeführt, Adventskalendertürchen geöffnet, Tannenbäume geschmückt und Geschenke eingepackt. Und wer hätte das gedacht: Sogar der kleine Ritter Trenk geht schon im Mittelalter auf den Weihnachtsmarkt und feiert richtig… | ab 5 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Bohn, Maja (Illustrator)

Diebe im Safari-Park

Auf Lese-Safari mit Kirsten Boie: Thabo und Emma helfen Onkel Vusi bei einer Safari-Tour. Leider bekommen die Touristen diesmal keine gefährlichen Tiere zu sehen, sondern nur deren Fußspuren sowie eine Bande frecher Affen. Und dann vermisst ein älterer Herr auch noch sein Handy. Sofort macht sich Detektiv Thabo ans Werk. Zuletzt hatte der Herr sein Telefon an der Kasse. Ob dort Trickbetrüger ihr Unwesen treiben? Thabo… | ab 8 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Bohn, Maja (Illustrator)

Die Krokodil-Spur

Band 2

Der zweite spannende Fall für Kirsten Boies liebenswerten Detektiv und Gentleman Thabo: Die kleine Delighty ist spurlos verschwunden. Ist sie etwa den Krokodilen zum Opfer gefallen? Thabo und seine Freunde stehen vor einem großen Rätsel. Zudem stellt sich bald heraus, dass noch drei weitere Kinder vermisst werden. Ob Thabo den Fall lösen kann?
Thabos erster Fall ist Preisträger des Leipziger Lesekompass. | ab 10 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Jessler, Nadine (Illustrator)

Wir wollen Laterne laufen

Laterne, Laterne! Im Dunkeln ist es im Möwenweg noch spannender!

Wie schön ist es, wenn es abends früher dunkel wird und man endlich Laterne laufen kann! Tara und den anderen wird vom Singen und den Lichtern ganz warm vor Glück. Doch als sie einen Abstecher durch das dunkle Feld wagen, gruseln sich die Kinder ein bisschen vor dem Möwenweg-Monster. Ob es das wirklich gibt?
… | ab 7 Jahren

Brix, Silke (Illustrator) Boie, Kirsten (Autor)

King-Kong, das Schulschwein!

Hunde sind das Wunderbarste auf der Welt. Aber Jan-Arne hat nur ein Meerschweinchen. Das heißt King-Kong und ist total lieb. Ein Hund ist King-Kong natürlich nicht. Mit einem Hund könnte man so viel machen! Und mit einem Meerschweinchen? Überhaupt nichts, sagt Michi aus seiner Klasse. Weil Meerschweinchen echt bescheuert sind. Das kann Jan-Arne natürlich nicht… | ab 8 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Jessler, Nadine (Illustrator)

Wir bekommen Kaninchen

Tierischer Nachwuchs im Möwenweg.

Es puschelt und wuschelt! Als in der Nachbarschaft „junge Zwergkaninchen zu verschenken“ sind, darf Tieneke sich eines aussuchen. Tara, Fritzi und Jul, ihre Freundinnen aus dem Möwenweg, begleiten sie und können sich kaum entscheiden, als sie die sechs süßen, kleinen Fellbündel sehen. Zum Glück leben Kaninchen nicht gern allein und so nimmt Tieneke zwei… | ab 7 Jahren

Jessler, Nadine (Illustrator) Boie, Kirsten (Autor)

Wir reißen aus

So schön ist es nur im Möwenweg! Ein spannendes Kirsten-Boie-Abenteuer fürs erste Lesen.

Tara und die anderen Möwenweg-Kinder reißen von zu Hause aus und bauen sich auf der Wiese am Feuerwehrteich eine Höhle. Sie schwören einander, dass sie in der Wildnis leben wollen, bis sie sterben. Aber nach wenigen Stunden knurrt ihnen der Magen so laut, dass sie beschließen, beim nächsten Mal besser… | ab 7 Jahren

Boie, Kirsten (Autor)

King-Kong, ein Schwein auf geheimer Mission.

Susanna hat Junge gekriegt. Vier Stück auf einmal. Das ist bei Meerschweinchen nichts Besonderes. Eins von ihnen gehört jetzt Jan-Arne. Nett, dass Frieder es ihm geschenkt hat. Einfach so. Es fühlt sich warm und weich an, und wenn man es in die Hand nimmt, fiept es ganz leise. Frieder sagt, dass es ein Weibchen ist, aber Jan-Arne gibt ihm den… | ab 8 Jahren

Wieslander, Jujja (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Warum sollte eine Kuh, die schaukeln, Schlitten fahren und ein Baumhaus bauen kann, nicht auch ihren Stall aufräumen? Ja, warum eigentlich nicht!

Was tut eine ordentliche Kuh, wenn der letzte Schnee geschmolzen ist und die ersten Buschwindröschen blühen? Sie räumt auf, vor allem eine Kuh wie Mama Muh. Sie pflückt Blumen auf der Wiese, fegt mit ihrem Schwanz den Winterstaub vom Stallfenster,… | ab 4 Jahren

Wieslander, Jujja (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Mama Muh, die Kuh von Format, kommt überall mit hin.

Immer nur rumstehen, Gras kauen und in die Gegend glotzen – ganz schön langweilig. Mama Muh hat Höheres im Sinn: Sie will schaukeln! Leichter gesagt als getan. Erst recht, wenn man eine Kuh ist.

Endlich Zeit um Spaß zu haben und zu schaukeln, und Mama Muh macht mit. Im handlichen Format passt dieses Buch wirklich in… | ab 4 Jahren

Boie, Kirsten (Autor) Scholz, Barbara (Illustrator)

Nach dem großen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes ein kleines graues Puscheliges: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben – und er gibt sich wirklich große Mühe, ein gutes Reh zu sein! Aber als zuerst die dumme kleine Maus verschwindet und kurz darauf das Rehkitz Vielpunkt, glauben alle Waldtiere, dass Blau-Auge dahintersteckt. Ein… | ab 6 Jahren

Nordqvist, Sven (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Hereinspaziert in die grenzenlosen Weiten der Fantasie!

Tschüs, Oma, bis später! Ein kleiner Junge führt den großen, weißen, wuscheligen Hund seiner Großmutter aus. Damit beginnt ein Spaziergang durch fantastische Bilderwelten. Erst mit dem Zug, dann durch einen Park, durch wilde Fantasiewelten, übers Meer, durch die Stadt und in verrückte Läden, durch einen Garten und eine Burg bis zurück… | ab 4 Jahren

Nordqvist, Sven (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Jedes Mal wenn seine Katze Geburtstag hat, backt der alte Pettersson ihr eine Pfannkuchentorte. Und er muss oft backen, denn Findus, so heißt der Kater, hat nicht wie jedes normale Tier einmal, sondern gleich dreimal im Jahr Geburtstag. Weil das lustiger ist. Aber an einem Geburtstag, als Pettersson kein Mehl mehr in der Speisekammer findet und mit dem Rad ins Dorf fahren will, um welches zu kaufen, geht alles schief… | ab 4 Jahren

Nordqvist, Sven (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

So niedlich war Findus noch nie!
Es war einmal ein Pappkarton, in dem waren grüne Erbsen drin. Zunächst. Dann, als sie aufgegessen waren, kam etwas anderes in den Karton: ein kleiner Kater, noch so klein, dass er Platz in einer Hand hatte. Ein Geschenk für Pettersson.
So fangen Märchen an. Und der alte Pettersson hatte ein Gefühl, als wenn man an einem Sommermorgen das Rollo hochzieht und das warme… | ab 4 Jahren

Nordqvist, Sven (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Hüpfen macht das Leben schöner!

Wenn Findus aufwacht, muss er einfach auf seinem Bett hüpfen. Aber um vier Uhr morgens ist Pettersson davon nur genervt. Also entschließt sich Findus, ins Plumpsklo im Garten zu ziehen. Aber nachts ist es dort viel unheimlicher, als er dachte. Vielleicht ist es bei Pettersson doch schöner?

Ein hinreißendes Bilderbuch von Pettersson… | ab 4 Jahren