Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

 

IHRE AUSWAHL:

Autor

Kein Weihnachten ohne Puddingschuhe!

Band 4

Einschweins erstes Weihnachten soll besonders toll werden! Doch kaum haben Emmi und Einschwein ihren Wunschzettel abgeschickt, kriegen sie ihn korrigiert zurück. Was ist bloß mit Wunschzettel-Wichtel Wuschel los? Er ist spurlos verschwunden, und die anderen Wichtel sind ganz aufgeregt deswegen. Auch Einschwein sorgt sich um Wuschel und zaubert im ungünstigsten Moment Puddingschuhe. Mutig setzt Emmi alles daran, damit… | ab 8 Jahren

Mission Bienenstich

Band 3

Bifi und Pops ermuntern zum bienenfleißigen Lesen
Auf seinem Motorrad und mit Bifi im Beiwagen fährt Hobby-Imker Pops in den Wald, um nach seinen Bienenkästen zu sehen. Bifi verjagt erstmal eine Rotte Wildschweine und einen Fuchs, wovon Pops nicht einmal etwas mitbekommt. Doch als ein Bienenvolk samt Königin ausschwärmt, ist auch Pops in heller Aufregung. Gemeinsam versuchen sie die Bienen zurückzulotsen,… | ab 6 Jahren

Schulstart mit Eierkuchen

An seinem ersten Schultag ist Einschwein mächtig aufgeregt, und es nimmt sich vor, alles fein und richtig zu machen. Aber als das Schwein lauter lustige Dinge in seine Schulmappe packt, ahnt Emmi bereits, dass dieser Tag turbulent wird. Sie schärft ihrem Fabelwesen ein, in der Schule auf keinen Fall Essen zu zaubern, denn das geht meistens schief. Doch dann klaut ein frecher Elf den Kindern ihr Frühstück. Einschwein… | ab 5 Jahren

Ein Fall für Sherlock Horn!

Band 5

Detektiv mit Herz und Horn: Ein klarer Fall für Emmi und Einschwein!

In Wichtelstadt treibt ein Dieb sein Unwesen. Er klaut die teuren Straßenlaternen, dank derer die fliegenden Fabelwesen nachts etwas sehen können. Papas Drache hat sogar einen Unfall in der plötzlichen Dunkelheit. Mama Brix soll den Fall lösen, schließlich ist sie Polizistin. Allerdings futtert Einschwein den einzigen… | ab 8 Jahren

Mission Katzenpups

Band 1

Lesenlernen mit Hund: Stefanie Taschinski schreibt erstmals für Leseanfänger

Fressen und Ausschlafen sind Bifis Lieblingsbeschäftigungen. Sein Herrchen Pops, ein verschmitzter älterer Herr und passionierter Bienenzüchter, ist da schon etwas mehr auf Zack. Als eines Morgens Bifis Futternapf leer ist und es zudem verdächtig nach Katzenfurz müffelt, ist klar, dass hier ein Futterdieb am Werk… | ab 6 Jahren

Ganz vorn mit Horn!

Band 3

Ganz vorn mit Horn: Star-Rummel in Wichtelstadt um ein waschechtes Einhorn

Einschwein benimmt sich mal wieder unmagisch. Deshalb findet Emmi, dass es dringend Unterricht von einem richtigen Einhorn braucht, um zu lernen, wie man anständig mit Horn zaubert. Aber die beiden ahnen nicht, wie anstrengend so ein Promi-Leben als Einhorn ist. Holly, das einzige Einhorn in ganz Wichtelstadt, kann… | ab 8 Jahren

Im Herzen ein Held

Band 2

Ein neues Abenteuer mit Emmi und Einschwein über Freundschaft und wahre Helden.

Seitdem die Fabelwesen von Antonia und Herrn Bockel auf magische Weise vertauscht wurden, ist nichts mehr, wie es war. Deshalb sollen Emmi und Einschwein den unglückseligen Tausch rückgängig machen. Leichter gesagt als getan! Denn damit Antonia ihre Flussjungfrau zurückbekommen kann und Herr Bockel seinen… | ab 8 Jahren

Einhorn kann jeder!

Band 1

Ein Schwein mit Horn und dem Herz am rechten Fleck!
In Wichtelstadt bekommt jedes Kind zum 10. Geburtstag ein Fabelwesen. Auch Emmis Fabeltag steht vor der Tür, und sie ist sich ganz sicher: Sie wird ein Einhorn bekommen. Ein anmutiges, zartes Einhorn. Aber was kommt durch den Zaubernebel gehopst? Ein Einschwein! Emmi kann sich kein Fabelwesen denken, das unmagischer ist als dieser rosa Klops.
… | ab 8 Jahren

Das kann ja heiter werden! Im ganzen Viertel ist man sich einig: Die Kinder der Familie Herdmann sind die schlimmsten Kinder aller Zeiten. Sie lügen, klauen, rauchen Zigarren (auch die Mädchen), bringen die Nachbarn zur Verzweiflung und können ein Klassenzimmer mit Hilfe ihrer halbwilden Katze in Rekordzeit vollkommen leer fegen. Zu allem Überfluss haben sie es auch noch geschafft, alle Hauptrollen im weihnachtlichen… | ab 8 Jahren

Große Fahrzeug-Helden für unsere Kleinsten!
Bauer Paul hat jeden Tag viel zu tun: Von morgens bis abends ist er unterwegs und tuckert mit seinem Traktor übers Feld, kontrolliert die Weiden und fährt das Heu für seine Tiere ein. Und wenn der Tag zu Ende geht, ist er ganz schön müde und macht Feierabend.

Erstes Sachwissen für Kleine mit Mitmach-Schieber zum Bewegen des Traktors auf… | ab 2 Jahren

Große Fahrzeug-Helden für unsere Kleinsten!
Lasterfahrer Willi hat jeden Tag viel zu tun: Von morgens bis abends ist er unterwegs und transportiert Sand aus der Baugrube zu vielen Baustellen. Und wenn der Tag zu Ende geht, ist er ganz schön müde und parkt seinen Laster. Morgen geht es weiter!

Erstes Sachwissen für Kleine mit Mitmach-Schieber zum Bewegen des Ladefläche auf dem Cover… | ab 2 Jahren

Große Fahrzeug-Helden für unsere Kleinsten!
Feuerwehrmann Kalle hat jeden Tag viel zu tun. Von morgens bis abends ist er mit dem Feuerwehrfahrzeug zu vielen Einsätzen unterwegs. Kalle löscht Brände, pumpt Keller aus und räumt einen umgestürzten Baum von der Straße. Und wenn der Tag zu Ende geht, ist er ganz schön müde.

Erstes Sachwissen für Kleine mit Mitmach-Schieber zum Bewegen… | ab 2 Jahren

Große Fahrzeug-Helden für unsere Kleinsten!
Baggerfahrer Peter hat jeden Tag viel zu tun. Von morgens bis abends sitzt er auf einem Bagger, belädt den Laster mit Sand und gräbt eine Baugrube für das neue Haus. Und wenn der Tag zu Ende geht, ist er ganz schön müde und macht Feierabend.

Erstes Sachwissen für Kleine mit Mitmach-Schieber zum Bewegen der Baggerschaufel auf dem Cover.… | ab 2 Jahren

Für die allerliebste Mama! Eine Kuschel-, Spiel- und Spaßreise.

Mit Mama kann man so viel Spaß haben! Sie ist stark wie ein Bär, wenn sie ihr Kind die Treppe hinaufträgt, sie lässt sich beim Kochen mit Soße bespritzen und am Strand mit Sand bestreuen. Am schönsten ist es aber abends beim Zubettgehen: Dann schnurrt die Mama wie eine Katze!

Ein Lieblingsbuch für… | ab 2 Jahren

Mit 16 Seiten Leserätseln und -spielen

Hilfe, mein Papa ist ein Dino! Ein turbulentes Erstleseabenteuer.

Nachdem Papa keine Lust mehr hat, sich mit Johann und seinen Dino-Karten zu beschäftigen, verwandelt er sich prompt im Schlaf in einen Dinosaurier! Und nicht nur er, auch Herr Schmidt aus dem Erdgeschoss wird zu einem Urzeitmonster. Aber Johann hat Glück, denn der Papa-Saurus ist ein Pflanzenfresser. Ob die beiden… | ab 7 Jahren

Kilian kommt nicht mit seinen Eltern klar
Zehn Jahre lang hat Kilian bei seinen Großeltern auf dem Dorf gewohnt. Er fühlt sich wohl auf dem Land und hat viele Freunde. Doch nun soll er plötzlich in die Stadt ziehen, zurück zu seinen Eltern, die sich in der Vergangenheit kaum um ihn gekümmert haben. Tatsächlich findet er sich in seinem neuen Leben nur schwer zurecht: Seine Eltern sind ihm fremd und haben kein… | ab 12 Jahren

Kirsten Boies großer Kindheitsroman: Ein Blick zurück in das Jahr, in dem sich alles verändert
Moni lebt mit ihrer Mutter und ihrer Oma in einfachen Verhältnissen in Hamburg. Monis Vater ist im Krieg geblieben, doch ihre Oma will nicht glauben, dass er nicht wieder zurückkommt. Es ist das Jahr 1955 und in Deutschland kehrt langsam wieder so etwas wie Normalität ein. In diesem Jahr kommt Moni auf die… | ab 16 Jahren

Jedes Jahr zum Geburtstag bekommt Ulli von seinem Onkel Mac Allister aus Schottland etwas Neues für seine Naturkunde-Sammlung. Diesmal ist es eine Kaulquappe, und wie sich bald herausstellt, eine ganz besondere Kaulquappe. Malwine, so heißt das seltsame Tier, frisst nämlich ein Käsebrötchen nach dem anderen und wächst munter drauflos. Zuerst muss sie vom Glas ins Spülbecken umziehen, dann in die Badewanne. Doch als… | ab 4 Jahren