Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

 

IHRE AUSWAHL:

Autor

Michaelis, Antonia (Autor) Schüler, Kathrin (Illustrator)

Ein Heldenepos

Road Novel von Antonia Michaelis über zwei ungleiche Helden und sehr viele Kühe.
In einer Sommernacht lernen sie sich kennen: Sean, Student aus dem Iran, seit zwei Monaten in Deutschland, und Davy, aus dem Heim abgehauen, auf der Suche nach einem Freund. Beide werden Zeugen eines Überfalls. Von nun an verfolgt von Verbrechern und Polizei türmen sie zusammen quer durch Deutschland: über Erdbeerfelder, unter dunklen Gewitterwolken, durch Biergärten, im Heißluftballon, mit der Bahn… | ab 14 Jahren

Brallier, Max (Autor) Maguire, Rachel (Illustrator) Kelley, Nichole (Illustrator)

Die dunkle Seite des Würstchens

Band 3

Der 13-jährige Cosmoe und seine Freunde, ein liebenswerter Alien namens Humphree und die abenteuerlustige Prinzessin Dagger, reisen an Bord des Raumschiffs „Neon Wiener“ durch die Galaxie, um ihre berühmt berüchtigten Hot Dogs zu verkaufen. In der Vergangenheit haben sie es mit Mutantenwürmern, Piraten-Zombies und dem Ultimativen Bösen aufgenommen. Nun müssen Sie gegen den grausamen König der Piraten und seinen hungrigen Müllplaneten kämpfen und ganz neben bei auch noch Goober retten...… | ab 8 Jahren

Rose, Barbara (Autor) Walter, Naeko (Illustrator)

Das große Blütenfest

Band 5

Rosalie ist eifersüchtig auf ihre kleine Schwester. Flo sitzt ständig auf Papas Schoß und sogar Jokkel, Rosalies bester Freund, ist ganz vernarrt in Flo. Als Rosalie eines Tages bei Nikki und ihren fünf Schwestern übernachtet, fühlt sich sich jedoch pudelwohl und merkt, wie schön es sein kann, Geschwister zu haben. Kurz darauf, beim großen Blütenfest in der Feenschule, zu dem auch Eltern und Geschwister eingeladen sind, bezaubert Flo dann alle. Ob sie jetzt auch Rosalies Herz gewinnen kann?… | ab 6 Jahren

Rose, Barbara (Autor) Walter, Naeko (Illustrator)

Eine zauberhafte Überraschung

Band 4

Feenstaub und Abenteuer! Wie aufregend: Rosalie und Nikki wurden ausgewählt, um am geheimnisumwobenen Murgelsee das magische Sprudelkraut zu pflücken. Kaum angekommen, machen sie Bekanntschaft mit Murxi, einem furchterregenden Seeungeheuer, dessen Gebrüll sie erzittern lässt. Doch Rosalie findet heraus, warum Murxi so brüllt: Ein entzündeter Backenzahn quält ihn. Als es den beiden Feenmädchen gelingt, Murxi von seinem Schmerz zu befreien, lädt er sie zum Dank in die zauberhafte… | ab 6 Jahren

Wilson, David Henry (Autor) Scheffler, Axel (Illustrator)

oder Elefanten sitzen nicht auf Autos

Jubiläumsausgabe: Jeremy James ist wieder da! Wenn Mama sagt, Elefanten sitzen nicht auf Autos, hat sie normalerweise natürlich recht. Warum Papas Auto allerdings plötzlich platt ist wie eine Briefmarke? Jeremy James weiß es. Es glaubt ihm nur niemand, dass auf der Motorhaube ein tonnenschwerer Dickhäuter gesessen hat. Seit fast 40 Jahren begeistert und bezaubert der Junge mit der blühenden Fantasie jetzt schon große und kleine Leser. Absolut authentisch, humorvoll und auch ein bisschen… | ab 6 Jahren

Michaelis, Antonia (Autor) Schüler, Kathrin (Illustrator)

Obwohl sie aus grundverschiedenen Verhältnissen stammen, sind Cliff und Alain fasziniert voneinander. Zwischen ihnen steht Margarete, die beide von klein auf kennen. Dann konvertiert Cliff zum Islam und verschwindet. Als er zurückkehrt, wird klar: Er soll für den IS einen „Tag des Blutes“ planen. Alain will seinen Freund retten – doch wie lange kann er noch zu ihm halten?
Mit "Die Attentäter" liefert Antonia Michaelis einen beklemmenden Blick in die Abgründe des… | ab 16 Jahren

Rose, Barbara (Autor) Walter, Naeko (Illustrator)

Zauber im Purpurwald

Band 1

Das erste Abenteuer von Rosalie, der eigensinnigen kleinen Fee aus Barbara Roses Die Feenschule.

Endlich: An ihrem 7. Geburtstag kommt Rosalie in die Blütenwaldschule. Dort hört sie vom Feenbriefkasten, zu dem die Menschenkinder ihre Wünsche bringen. Aber er liegt ganz am Rande des Feenreichs. Rosalie versucht trotzdem, dorthin zu fliegen und verirrt sich im Purpurwald. Zum Glück sind ihre Freunde, die Nebelfee Nikki und der Trolljunge Jokkel, zur Stelle!
<… | ab 6 Jahren

Rose, Barbara (Autor) Walter, Naeko (Illustrator)

Die magische Wunschpost

Band 2

Wie aufregend: Zum ersten Mal dürfen Rosalie und Nikki einem kleinen Mädchen einen Wunsch erfüllen. Zusammen mit ihren Klassenkameradinnen holen sie die Wunschpost aus dem Feenbriefkasten. Doch auf dem Rückweg geht der Brief verloren! Jetzt brauchen sie die Hilfe aller Bewohner der magischen Kicherblumenwiese.

Das zweite Abenteuer rund um die eigensinnige kleine Fee Rosalie aus Barbara Roses Die Feenschule.
ab 6 Jahren

Brallier, Max (Autor) Maguire, Rachel (Illustrator) Kelley, Nichole (Illustrator)

Das Würstchen schlägt zurück

Band 2

Der Erdenjunge Cosmoe erlebt im Weltraum jede Menge Abenteuer. Zusammen mit dem durchgeknallten Alien Humphree und der bösen Prinzessin Dagger verkauft er nicht nur die besten Hot Dogs der Galaxie, sondern bekämpft auch die fiesesten Fieslinge. In Band 2 des wahnsinnig schrägen und irre komischen Comic-Phänomens "Galactic Hot Dogs" treffen die Freunde auf einen Alien-Wanderzirkus, dessen finsterer Zirkusdirektor andere Aliens zu unfreiwilligen Attraktionen macht. Ein Fall für… | ab 8 Jahren

Brallier, Max (Autor) Maguire, Rachel (Illustrator) Kelley, Nichole (Illustrator)

Würstchen im Weltall

Band 1

Seit der Erdenjunge Cosmoe ins Weltall katapultiert wurde, hat er viel zu tun. Zusammen mit dem durchgeknallten Alien Humphree bekämpft er Mutanten-Würmer und Piraten-Zombies, rettet nebenbei eine böse Prinzessin und hat fortan deren wütende und höchst gefährliche Mutter an der Backe. Nur für einen megaleckeren Hot Dog lassen die ungleichen Freunde die Bösewichte manchmal Bösewichte sein!
Galactic Hot Dogs von Max Brailler ist ein wahnsinnig komisches und unglaublich schräges Comic… | ab 8 Jahren

Heitmann, Tanja (Autor) Schüler, Kathrin (Illustrator)

Als die 17-jährige Leo auf den undurchschaubaren Alexei trifft, gibt der ihr nicht nur Rätsel auf, sondern bringt auch ihre Gefühle ganz schön durcheinander. Doch dann passiert ein Mord, und Leo muss sich fragen, ob Alexei etwas damit zu tun hat. Dass sie trotzdem weiterhin an ihn glaubt, bringt sie am Ende sogar in Lebensgefahr. Aber es macht Leo auch stärker. Kann sie ihrer Liebe wirklich trauen?
"In einer Sommernacht wie dieser" von Bestseller-Autorin Tanja Heitmann… | ab 14 Jahren

Michaelis, Antonia (Autor) Schüler, Kathrin (Illustrator)

oder Das Wolfsspiel

Atemlos spannend! Ein mörderischer Thriller über Liebe und Verrat. Die achtzehnjährige Svenja findet in einer Abseite ihrer neuen Tübinger Studentenwohnung einen verwahrlosten, stummen 11-jährigen Jungen und nimmt ihn bei sich auf. Nach seinem T-Shirt-Aufdruck nennt sie ihn Nashville. Als eine Serie von Morden an Obdachlosen die Stadt in Aufruhr versetzt, wird Svenja unruhig. Hat Nashville, der immer wieder heimlich verschwindet, etwas damit zu tun? Bald schon merkt sie, dass nicht nur… | Für Jugendliche und Erwachsene