Skip to main content

Verlag Friedrich Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

IHRE AUSWAHL:

Paris! Die Türme von Sacré Coeur, der Bois de Boulogne, die engen Gassen vom Montmartre. Lennart kennt ein Hotel, klein und billig, am linken Seineufer, in dem bereits Robespierre und Madame Curie gewohnt haben. Verliebt haben sich Kati und Lennart in Italien, aber heiraten möchten sie nur in Paris!

Mit Kati in Paris liegt jetzt der dritte Band der Kati-Trilogie in neuer Überarbeitung vor.… | ab 16 Jahren

Schicksalsnacht

Bei einem gemeinsamen Camping-Ausflug an die Ostsee platzt die große Bombe, und Feli gesteht Lucy alles. Danach ist nichts mehr, wie es war – die WG droht auseinanderzufallen. Während Lucy verbissen für die Monday Night Performance an der Stage School trainiert, zieht Feli ihre Konsequenzen und trifft eine folgenschwere Entscheidung.
Featured by Sara Bow, einer der erfolgreichsten Bloggerinnen und… | ab 16 Jahren

Sehnsucht

Der Frühling naht und sorgt für Schmetterlinge und Glücksgefühle in der Hamburger WG. Diese werden allerdings viel zu schnell von Lucys anstehender Schulter-OP und einem düsteren Geheimnis aus der Vergangenheit überschattet.
Featured by Sara Bow, einer der erfolgreichsten Bloggerinnen und Youtuberinnen Deutschlands, und in Kooperation mit der Stage School Hamburg.

Feli &… | ab 16 Jahren

Kopfkino

Wilde Zeiten für Feli und Lucy. Während Lucy nach dem Kuss mit Klara völlig verwirrt zurückbleibt und versucht, ihr Leben zu ordnen, macht Feli die Erfahrung, dass die Liebe auch unkompliziert und sehr romantisch sein kann. In der Silvesternacht geht es hoch her, und der Partyabend endet in einem Desaster.
Featured by Sara Bow, einer der erfolgreichsten Bloggerinnen und Youtuberinnen Deutschlands, und in… | ab 16 Jahren

Freiflug

Prickelnde Zeiten an der Stage School: Lucy trainiert ehrgeizig für die umkämpften Monday Nights Performances und stößt dabei an ihre Grenzen. Ein einziger Moment hebt ihre bisherige Welt aus den Angeln und erschüttert sie bis ins Innerste. Feli steht zwischen zwei Männern und muss sich zwischen Kopf und Herz entscheiden. Wiegt Freundschaft vielleicht mehr als Leidenschaft?
Featured by Sara Bow, einer der… | ab 16 Jahren

Augenblick

Nervenkitzel pur in der Hamburger WG nahe der Elbe. Lucy boxt sich weiter an der Stage School durch. Aber ihre Beziehung zu Nils wird auf eine harte Probe gestellt. Feli dagegen taucht ein in das Studentenleben ohne feste Regeln und träumt von der Erfüllung ihrer Sehnsüchte. Zwei Seelenverwandte finden zueinander.
Featured by Sara Bow, einer der erfolgreichsten Bloggerinnen und Youtuberinnen Deutschlands,… | ab 16 Jahren

Liebeslied

Es knistert in Hamburg! Feli ist neu in der Großstadt und macht gleich an ihrem ersten Abend auf einer Studentenparty eine folgenschwere Bekanntschaft: geheimnisvoll, sexy und unverschämt arrogant, spielt der Unbekannte ein gefährliches Spiel mit ihr. Lucy ist fest gebunden und sehr glücklich: Sie wird als Stipendiatin an der renommierten Stage School beginnen. Doch die Messlatte liegt hoch und wer sich durchsetzen… | ab 16 Jahren