Skip to main content

Oetinger

Verlag Friedrich Oetinger

Profil Verlag Friedrich Oetinger

Hej, Friedrich Oetinger!

Ein Mädchen, das ohne Mama und Papa, dafür aber mit Affe und Pferd allein in einem kunterbunten Haus wohnt und den ganzen Tag macht, was ihr gefällt? So etwas dürfen unsere Kinder auf keinen Fall lesen! Kaum zu glauben: Aber die Geschichte von PIPPI LANGSTRUMPF ist bereits von fünf deutschen Verlagen abgelehnt worden, als der junge Friedrich Oetinger in Schweden deren Autorin Astrid Lindgren kennenlernte.

Vom Mut zum Erfolg.

Zu diesem Zeitpunkt war das Buch im Originalland schon erschienen, stieß jedoch bei Eltern und Pädagogen auf wenig Begeisterung. Die Kinder aber liebten das stärkste Mädchen der Welt und so wagte es Friedrich Oetinger 1949, das Werk in Deutschland zu veröffentlichen. Mit diesem mutigen Schritt begann die einmalige Erfolgsgeschichte seines Verlagshauses.

Kreative Inhalte mit hohem Qualitätsanspruch.

Gegründet hatte der Buchhändler und Antiquar Friedrich Oetinger den nach ihm benannten Verlag im Jahr 1946. Nur ein Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg war er einer der Ersten, die wieder publizieren durften.  Konzentrierte er sich zunächst auf pädagogische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schriften, so verschob sich der Fokus mit Pippi Langstrumpf ganz klar auf die kreative und qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur.

Eine klare Vision für die Zukunft.

Friedrich Oetinger strebte eine neue Kinderliteratur an und war offen für junge Autoren und für Schriftsteller aus dem Ausland. „Auf den Flügeln der Fantasie alle Grenzen zu überwinden“ war seine Vision, die sich ab 1961 auch im Verlagslogo mit zwei Kindern auf dem Rücken einer fliegenden Wildgans zeigte. Als sich Friedrich Oetinger Ende der 1960er aus dem Verlag zurückzog, übernahm seine Frau Heidi Oetinger die Geschäftsführung. Mit ihr prägten Tochter Silke Weitendorf und ihr Mann Uwe Weitendorf sowie ab dem neuen Jahrhundert die Enkelkinder Jan Weitendorf, Julia Bielenberg und Till Weitendorf die Verlagsgeschichte. Heute führt Friedrich Oetingers zweitjüngste Enkelin Julia Bielenberg das Familienunternehmen in dritter Generation. Im Laufe der Jahre ist das Portfolio des Verlags stetig gewachsen und umfasst Angebote vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter. Neben Astrid Lindgren werden weltweit bekannte und angesehene Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Christine Nöstlinger, Sven Nordqvist, Tanya Stewner, Peter Wohlleben und viele weitere im Verlag Friedrich Oetinger veröffentlicht.

IHRE AUSWAHL:

Autor

Erscheinungstermin

Reihen / Figuren

Grimm, Sandra (Autor) Lauber, Larisa (Illustrator)

Im Wald gibt es jede Menge zu entdecken. Denn hinter Bäumen, Büschen, Steinen und Sträuchern verstecken sich nicht nur Waldtiere wie Fuchs, Reh oder Eule, sondern auch viele andere Überraschungen. Und das Beste: Dieses Buch macht doppelt so viel Spaß, denn jede Seite lässt sich zweimal aufziehen und erweitern.
So entsteht noch mehr Platz für die vergnüglichen Reime von Bestsellerautorin Sandra Grimm und die detailreichen Illustrationen von Larisa Lauber. | ab 2 Jahren

Dammer, Daniela (Autor) Klaßen, Stefanie (Illustrator)

Keine Panik ist auch keine Lösung

Nicht nur, dass die falsche Marmelade auf dem Tisch steht: Die Grundschulzeit steht auch kurz vor ihrem Ende. Für Yann gleicht das dem Weltuntergang, denn er hasst nichts mehr als Veränderungen. Steht mit dem Schulwechsel vielleicht sogar die Freundschaft zu Kalle und Ben auf dem Spiel? Die drei sind sich einig: Nur die härteste aller Mutproben kann ihre Freundschaft besiegeln. Als es damit nicht allzu gut läuft, treffen sie Kiki, die Enkelin des Friedhofsgärtners, die einen außergewöhnlichen Vorschlag hat. Jeder soll seine eigene Beerdigung besuchen – aber wie? | ab 8 Jahren

Blesken, Julia (Autor) Jung, Barbara (Illustrator)

Vor einem Supermarkt, am Anfang der Herbstferien, treffen sechs Kinder zufällig aufeinander: Katja, die sich mit ihren Vätern gestritten hat. Polina, die nur eben Backpulver kaufen wollte, Fridi, Mustafa und Zeck sowie Jennifer mit Rehpinscher Püppi und der Asche ihres Opas in einer Plastiktüte. Als Mustafa einen Rocker auf dem Parkplatz reinlegt, müssen die Kinder schnellstens abhauen. Ohne Handys und fast ohne Geld. Aber mit einer wichtigen Mission: Jennifers Opa soll seine letzte Ruhe in Kolomoro finden. Nur: Wie geht das, wenn man keine Ahnung hat, wo Kolomoro liegt? | ab 9 Jahren

Häfner, Carla (Autor) Kohne, Diana (Illustrator)

Ein Mitmachbuch

Einschlaf-Bücher gibt es viele, doch diesmal geht es ums Aufwachen! Und das ist gar nicht so einfach, denn der kleine Bär liegt in seiner Höhle und schläft tief und fest! Vielleicht hilft es ja, ihm ins Ohr zu flüstern? Oder seinen runden Bauch zu kitzeln? Bei diesem besonderen Aktivbuch wird gerufen, gerüttelt, gestupst und geklatscht – und vor allem gelacht, bis der kleine Bär endlich aufgewacht ist. Da darf es gerne laut werden. Ein tierischer Spaß für Kinder, Eltern und Bären! | ab 2 Jahren

Kinnear, Nicola (Autor) Kinnear, Nicola (Illustrator) Lecker, Ann (Übersetzer)

Nach „Henri, der mutige Angsthase“ und der kleinen Füchsin aus „Pssst, leise!“ erzählt dieses wunderschöne Bilderbuch die Geschichte vom Drachenmädchen Ruby. Diese verliert ihr Buch mit den Drachenregeln und ihre Tränen darüber setzen nicht nur das ganze Tal unter Wasser, sondern wischen auch die Tinte aus ihrem Buch. Kurzerhand beschließt Ruby mit Pegasus, Frosch und Gans, einfach neue Regeln aufzustellen. Statt furchteinflößend und gierig zu sein, möchte das Drachenmädchen nun lieb sein, teilen und mit seinen neuen Freunden spielen. | ab 4 Jahren

Praml, Sabine (Autor) Hansen, Christiane (Illustrator)

Gar nicht müde! Sieben kleine Hasen machen Mama munter


Schnell ins Bett? Von wegen! Die Hasenkinder haben noch so viel vor: Es wird getobt und gegessen, es werden Zähne geschrubbt, und linkes und rechtes Bein müssen in die Schlafanzughose. Endlich ist alles geschafft, doch wo ist eigentlich das Kuscheltier? Bei so viel Aufregung fallen dann doch einem Hasenkind nach dem anderen die Augen zu. Ein humorvoller Blick in den abendlichen Familientrubel, von Bestsellerillustratorin Christiane Hansen.Großes Format und farbenfrohe…

| ab 2 Jahren

Lindgren, Astrid (Autor) Egerkrans, Johan (Illustrator) Peters, Karl Kurt (Übersetzer)

Niemals hat der Waisenjunge Bosse geglaubt, dass sein Vater ein Nichtsnutz war, so wie seine Pflegemutter es behauptet hat. Und tatsächlich: Als er auf geheimnisvolle Weise ins „Land der Ferne“ gelangt, trifft er seinen Vater, der dort König ist. Aus Bosse wird Prinz Mio, und im Jungen Jum-Jum findet er einen echten Freund. Doch das Land wird bedroht vom bösen Ritter Kato, der ein Herz aus Stein hat. Und es ist an den beiden Jungen, den schrecklichen Kampf gegen ihn aufzunehmen und das Königreich zu erlösen! | ab 8 Jahren

Grimm, Sandra (Autor) Grote, Anja (Illustrator)

Band 1

Die Geschichte eines kleinen Waldwichtels und seinem großen Herz für Tiere.
Flohling gehört zum Wichtelvolk der Littels und wohnt mit seiner Familie im Wald. Als Flohling in die Schule kommt, gilt es, sein Talent herauszufinden. Liegt ihm das Handwerk? Oder die Musik? Doch Flohling hat zwei linke Hände für alles. Ihm will einfach nichts gelingen! Dann herrscht im Littelwald helle Aufregung: Die winzigen Lichtwesen Lumini sind krank. Und niemand weiß, wie man ihnen helfen kann! Zum Glück hat Flohling die rettende Idee. Wird er der Tierdoktor vom Littelwald?

| ab 5 Jahren

Dietl, Erhard (Autor) Dietl, Erhard (Illustrator)

Lesestarter. 3. Lesestufe

Schlammiger Urzeitfurz! Die Olchis zum Lesenlernen für Dino-Fans.
Professor Brausewein hat eine Zeitmaschine gebaut! Und die katapultiert die Olchi-Kinder geradewegs in die Urzeit. Dort treffen sie einen kleinen Dinosaurier, der seine Mama sucht. Klar, dass die Olchis ihm helfen! Doch schnell merken die Olchis, dass das Leben in der Urzeit ganz schön gefährlich ist. Nicht nur finstere Echsen, auch ein gefräßiger Flugsaurier hat es auf das Dino-Baby abgesehen. Werden die Olchis den Kleinen in Sicherheit bringen können, bevor Brausewein sie zurück nach Schmuddelfing holt? | ab 8 Jahren

Littler, Jamie (Autor) Littler, Jamie (Illustrator) Mannchen, Nadine (Übersetzer)

Band 2

Ash und der Rest der Frostherz-Crew sind endlich in der Festung Aurora angekommen und können es kaum erwarten, den nächsten Hinweis zu finden, der sie zu seinen Eltern führen wird. Doch schnell wird klar, dass sie sogar in der Festung nicht sicher sind. Denn eine fanatische Pionier-Kapitänin treibt in der Stadt alle Klangweber zusammen. Ash muss erneut fliehen. Welchen Gefahren müssen er und die Crew sich jetzt im Schneemeer stellen?
Die packende Fortsetzung der „Legende von Frostherz“-Trilogie! | ab 9 Jahren

Nilsson Thore, Maria (Autor) Nilsson Thore, Maria (Illustrator) Pluschkat, Stefan (Übersetzer)

Dackel wünscht sich nichts mehr als einen Freund. Aber irgendwie sind die Hunde im Park so anders als er. Sie rennen umher, schnüffeln sich gegenseitig am Hintern herum und sind immer so wild. Dackel mag es lieber gemütlich, löst für sein Leben gerne Kreuzworträtsel, trinkt Kaffee und hat eine riesige Sammlung mit hübschen, ganz wichtigen Stöckchen. Ob mit ihm etwas nicht stimmt? Er wird wahrscheinlich nie einen Freund finden. Doch dann steht plötzlich Pudel vor der Tür … | ab 4 Jahren

Praml, Sabine (Autor) Hansen, Christiane (Illustrator)

Oh nein, der Nachbar hat ein Gipsbein und kann sich kaum bewegen. Die sieben kleinen Hasen sind natürlich sofort zur Stelle und greifen ihm unter die Arme! Sie räumen auf, kaufen ein und sorgen dafür, dass es dem alten Herrn Meier richtig gut geht.
Im Gegenzug können die kleinen Hasen Herrn Meier als Schiedsrichter gewinnen, wenn sie über die Wiese rasen und Fußball spielen.
Gemeinsam geht einfach alles besser, und wenn man sich hilft, sind am Ende alle Gewinner! | ab 3 Jahren

Häfner, Carla (Autor) Lohß, Sandy (Illustrator)

Wer summt denn da im Garten? Im schönsten Sonnenschein fliegt die kleine Biene schon im Frühling ganz emsig von Blume zu Blume. Sie sammelt den leckeren Nektar, aus dem sie mit ihren Schwestern den süßen Honig macht. Selbst im Herbst ist das Bienchen unterwegs und nimmt dabei kleine Gartenfreunde mit auf ihre Reise. Und im Winter? Da wird sich im Bienenstock ganz eng zusammengekuschelt. Ein wunderschönes Öko-Pappbilderbuch aus der „Oetinger natur“-Reihe, nachhaltig produziert. | ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Autor) Lohß, Sandy (Illustrator)

Natur zum Anfassen: Das liebevoll gereimte Öko-Bilderbuch begleitet die kleine Meise durch das Gartenjahr. Fröhlich zwitschert sie auf den Ästen und stibitzt überall ihr Futter! Nicht einmal die große Katze kann sie davon abhalten, denn die kleine Meise fürchtet sich vor nichts und niemandem. So vergehen Frühling, Sommer, Herbst und Winter – und kleine Leser entdecken gemeinsam mit der Blaumeise den Jahreskreislauf im heimischen Garten und die Veränderungen der Natur.
| ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Autor) Wessel, Kathrin (Illustrator)

Ganz schön aufregend, was der kleine Marienkäfer das Jahr hindurch im Garten erlebt. Denn für ihn sind Wiese, Bäume und Büsche ein einziger großer Spielplatz! Was kann schöner sein, als über bunte Blumen hinwegzufliegen? Doch dann kommt der Herbst und die Sonne lässt sich nur noch selten blicken. Gut, dass der kleine Marienkäfer längst das Insektenhotel entdeckt hat! Denn dort kann man die kalte Jahreszeit ganz einfach verschlafen.
Natur pur – im Öko-Pappbilderbuch der „Oetinger natur“-Reihe. | ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Autor) Wessel, Kathrin (Illustrator)

Ein kunterbuntes Gartenjahr mit dem kleinen Igel beginnt. Und der hat eine Menge zu entdecken! Mutig wie der Igel ist, können ihm dabei weder ein Gewitter noch der Fuchs Angst machen. So erlebt er einen blühenden Frühling und strahlenden Sommer, bis es im Herbst langsam Zeit wird, sich ein gemütliches Versteck zu suchen, in dem er glücklich und zufrieden Winterschlaf halten kann.
Ein liebevoll gereimtes Öko-Pappbilderbuch aus der „Oetinger natur“-Reihe.
| ab 18 Monaten

Lippa-Wagenmann, Henrike (Autor) Staar, Katharina (Illustrator)

Mmmhh … das schmeckt! Der Bär hat aber wirklich einen Bärenhunger! Doch halt – wer möchte ihm helfen, die richtigen Leckereien zu finden? Mit dem bunten Drehrad können kleine Leser ab zwei Jahren dem Bären das zum Reim passende Essen auf den Teller zaubern.
Ein interaktiver Spiel- und Lesespaß für kleine Entdecker. Mit liebevollen Reimen und wunderschönen Illustrationen im praktischen Großformat, extra robust gestaltet. | ab 2 Jahren

Edwards, Nicola (Autor) Braun, Sebastien (Illustrator) Weber, Susanne (Übersetzer)

Der große Bär und der kleine Bär erleben jeden Tag die schönsten Abenteuer. Sie wandern gemeinsam, planschen im Fluss, knuddeln sich und spielen miteinander. Sie entdecken die Welt um sich herum und sind rundum glücklich. Denn die beiden wissen: „Noch viel doller lieb ich dich, als Tausend Sterne funkeln!“
Ein wunderschönes Geschenk-Bilderbuch für die kleinsten Leser. Liebevoll gereimt und traumhaft illustriert, mit vielen Schiebern und Klappen zum Entdecken.
| ab 18 Monaten

Prasadam-Halls, Smriti (Autor) Small, Steve (Illustrator) Boese, Cornelia (Übersetzer)

Liebevolles Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren

Bär und Hörnchen sind die allerbesten Freunde und haben sich sooo lieb. Da kommt plötzlich das Huhn angeflattert und möchte dazugehören. Freundschaft zu dritt? Das können sich Bär und Hörnchen nicht vorstellen. Aber als das Huhn in Gefahr gerät, retten Bär und Hörnchen es natürlich. Da merken sie auf einmal, dass sich das lustige Hühnchen schon längst in ihre Herzen geschlichen hat. Und dass das Glück erst zu dritt perfekt ist! Ein Buch über Freundschaft, wunderschön gereimt und illustriert. | ab 4 Jahren

Grimm, Sandra (Autor) Grote, Anja (Illustrator)

Band 3

Flohling, Lisbet und ihre Freunde sind zwar kleine Waldwichtel, aber sie haben ein großes Herz – vor allem für Tiere. Deshalb freuen sie sich ganz besonders auf die Sommerschule im Wald. Und tatsächlich erleben sie dort jede Menge aufregende Abenteuer. So machen sie während eines Auflugs im Littelwald eine besondere Entdeckung: Im Bachlauf finden sie ein wahrhaftiges Wunder der Natur. Auch der dritte Band der Flohling-Reihe erzählt auf besondere Art und Weise von der Liebe zur Natur. | ab 5 Jahren

Lütje, Susanne (Autor) Koch, Miriam (Illustrator)

An der Küste ist ganz schön was los! Das können Meeresliebhaber ab 24 Monaten in diesem wunderbar wimmeligen Buch erfahren. Der liebenswerte Leuchtturmwärter Ole und die kleine Robbe Snorre zeigen den kleinen Entdeckern den hohen Norden, mit wunderschönen Illustrationen von Miriam Koch und den passenden Reimen von Nordlicht Susanne Lütje. Ein herrliches, robust gestaltetes Pappbilderbuch im extragroßen Leuchtturm-Format. | ab 2 Jahren