Skip to main content

Oetinger Media

Oetinger Media Verlag

Hörbar innovativ und immer gut aufgelegt

Mit dem Imprint Oetinger audio bietet die Oetinger Media GmbH anspruchsvolle Unterhaltung und Kindermusik für Hörer*innen ab zwei Jahren. Unter den Lesungen und Hörspielen finden sich viele Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren, Paul Maar und Erhard Dietl. Bei der Kindermusik haben Singer-Songwriter einen besonderen Stellenwert: Mit der modernen Kinderlieder-Reihe Unter meinem Bett hat sich Oetinger audio über die Kindermusikbranche hinweg einen Namen gemacht und begeistert kleine wie große Ohren gleichermaßen. Oetinger audio arbeitet mit vielen renommierten Sprecherinnen und Sprechern zusammen, zum Beispiel mit Martin Baltscheit, Laura Maire, Ulrich Noethen, Josefine Preuß, Oliver Rohrbeck, Katharina Thalbach, Jens Wawrczeck und Natalia Wörner. Das Unternehmen hat sich unter den Top Ten der Hörbuchverlage etabliert, und die Produktionen werden regelmäßig ausgezeichnet – so erhielt etwa Die Tribute von Panem mit Sprecherin Maria Koschny die Goldene Schallplatte.

SORTIEREN
NACH
ANSICHT
ANSICHT
FILTER

Alter

Autor

Erscheinungstermin

Anwenden
hehh
Funke, Cornelia (Text von) Pflug, Jan-Peter (Musik von) Schad, Stephan (Gelesen von) Brosch, Robin (Gelesen von) Landa, Leonie (Gelesen von) Strecker, Rainer (Gelesen von) Dillge, Gerlinde (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Wawrczeck, Jens (Gelesen von) Jordan, Frank (Gelesen von) Rudolph, Lars (Gelesen von) Michaelis, Eva (Gelesen von) Kirchberger, Daniel (Gelesen von) Nüsse, Barbara (Gelesen von) Tasbilek, Ugur (Gelesen von) Weis, Peter (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) Wunder, Dietmar (Gelesen von) Kreibich, Mirco (Gelesen von) Danielewicz, Rudolf (Gelesen von) Prelle, Michael (Gelesen von) Großmann, Mechthild (Gelesen von) Mölleken, Patrick (Gelesen von) Lieven, Heinz (Gelesen von) Hanisch, Volker (Gelesen von) Rotermund, Sascha (Gelesen von) Graudus, Konstantin (Gelesen von) Franke, Peter (Gelesen von) Geke, Tanja (Gelesen von) | weitere

Band 3

Es sind erst wenige Wochen vergangen, seit die Weißen Frauen Staubfinger mit sich genommen haben. Meggie und ihre Eltern leben auf einem verlassenen Hof in den Hügeln östlich von Ombra. An diesem friedlichen Ort lässt sich fast vergessen, was auf der Nachtburg geschehen ist. Doch in der Dunkelheit, wenn Meggie am Fenster steht und auf Farid wartet, hört sie den Eichelhäher schreien. Und dann verschwindet ihr Vater mit dem Schwarzen Prinzen im Wald, denn es muss alles getan werden, damit die Schatten über Ombra weichen …

Hörspiel von Frank Gustavus mit Musik von Jan-… | ab 12 Jahren

Lindgren, Astrid (Text von) Faber, Dieter (Musik von) Oberpichler, Frank (Musik von) Dohrenburg, Thyra (Übersetzt von) Heinig, Cäcilie (Übersetzt von) Fricke, Peter (Erzählt von) Jepsen, Klaus (Erzählt von) Maire, Laura (Gelesen von) Sprick, Lea (Gelesen von) Stein, Flemming (Gelesen von) Schülke, Achim (Gelesen von) Scheiblich, Jens (Gelesen von) Elskis, Marion (Gelesen von) Mahlau, Hans (Gelesen von) Stolze, Madeleine (Gelesen von) Schiff, Peter (Gelesen von) Rohrbeck, Oliver (Gelesen von) Paulsen, Uwe (Gelesen von) Seibert, Klaus (Gelesen von) Mahler, Regine (Gelesen von) | weitere

Können Kinderbücher Weltliteratur sein? Jeder kennt die Antwort, wenn die Autorin Astrid Lindgren heißt. Ihre Geschichten und Figuren sind echte Meilensteine, seien es nun Pippi Langstrumpf, Karlsson vom Dach oder die Kinder aus der Krachmacherstraße. Sie alle sind hier versammelt, in aufwändig produzierten Hörspielen, um auch Erwachsene zum Schmunzeln zu bringen.

Mit den Geschichten
- Karlsson vom Dach
- Die Kinder aus der Krachmacherstraße
- Pippi Langstrumpf geht in den Zirkus und andere Geschichten | ab 4 Jahren

Funke, Cornelia (Text von) Pflug, Jan-Peter (Musik von) Schad, Stephan (Erzählt von) Landa, Leonie (Gelesen von) Brosch, Robin (Gelesen von) Dillge, Gerlinde (Gelesen von) Strecker, Rainer (Gelesen von) Kaempfe, Peter (Gelesen von) Rudolph, Lars (Gelesen von) Hanisch, Volker (Gelesen von) Möller, Kai Henrik (Gelesen von) Nüsse, Barbara (Gelesen von) Tasbilek, Ugur (Gelesen von) Weis, Peter (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Jäger, Simon (Gelesen von) Missler, Robert (Gelesen von) Jordan, Frank (Gelesen von) Geke, Tanja (Gelesen von) Gustavus, Frank (Gelesen von) Poppe, Kay (Gelesen von) | weitere

Band 1

Warum liest Meggies Vater Mo ihr niemals vor? Und wohin ist ihre Mutter wirklich verschwunden? Erst als Meggie von Bösewicht Capricorn gefangen genommen wird, erfährt sie die Wahrheit: Mo kann die Figuren aus den Büchern „herauslesen“, während reale Menschen darin verschwinden – so auch Meggies Mutter.

Cornelia Funkes Welterfolg erstmals als Hörpiel!
| ab 12 Jahren

Funke, Cornelia (Text von) Pflug, Jan-Peter (Musik von) Schad, Stephan (Gelesen von) Weis, Peter (Gelesen von) Landa, Leonie (Gelesen von) Strecker, Rainer (Gelesen von) Brosch, Robin (Gelesen von) Tasbilek, Ugur (Gelesen von) Dillge, Gerlinde (Gelesen von) Wawrczeck, Jens (Gelesen von) Zorn, Hasso (Gelesen von) Jordan, Frank (Gelesen von) Grobe, Tim (Gelesen von) Prelle, Michael (Gelesen von) Danielewicz, Rudolf (Gelesen von) Nüsse, Barbara (Gelesen von) Rudolph, Lars (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Kreibich, Mirco (Gelesen von) Hübner, Charly (Gelesen von) Hoffmann, Timon (Gelesen von) Franke, Peter (Gelesen von) Prelle, Michael (Gelesen von) Schöner, Sandra Maria (Gelesen von) Hermann, Emma Luise (Gelesen von) Seibel, Antje (Gelesen von) Gustavus, Frank (Gelesen von) O'Connor, Sarah (Gelesen von) Pflug, Jan-Peter (Gelesen von) | weitere

Band 2

Eine Welt voller Zauber und Gefahren. Eigentlich könnte alles so friedlich sein. Doch der Zauber von „Tintenherz“ lässt Meggie nicht los. Und eines Tages ist es so weit: Gemeinsam mit Farid geht Meggie in die Tintenwelt, denn sie will den Weglosen Wald sehen, den Speckfürsten, den Schönen Cosimo, den Schwarzen Prinzen und seine Bären. Sie möchte die Feen treffen und natürlich Fenoglio, der sie später zurückschreiben soll. Vor allem aber will sie Staubfinger warnen, denn auch der grausame Basta ist nicht weit. Nach der hochgelobten ersten Produktion folgt nun Teil 2 der „Tintenwelt…

| ab 12 Jahren

Carter, Aimée (Text von) Kaempfe, Peter (Gelesen von)

Band 3

Auch in Band 3 der Animox-Nachfolgereihe Die Erben der Animox stehen Simon Thorn und seine Freunde wieder vor atemlos spannenden Herausforderungen. | ab 10 Jahren

Fickel, Florian (Text von) Kaminski, Stefan (Gelesen von) Gnann, Bernd (Gelesen von) Kluckert, Jürgen (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Pan, Michael (Gelesen von) Büschken, Uwe (Gelesen von) | weitere

Hörspiel, ca. 60 Minuten
Mit Tiger und Bär das Glück im Kleinen finden!
Der kleine Tiger wünscht sich einen anderen Tiger als Freund. Bestimmt ist alles viel spannender, wenn man mit jemanden befreundet ist, der genauso ist wie man selbst. Und tatsächlich liegt plötzlich statt des kleinen Bären ein Tiger neben ihm im Bett. Und statt der Gans, dem Hasen und dem Elefanten, trifft er einen gefiederten Tiger, einen Tiger mit langen Ohren und einen ganz riesigen Tiger. Doch wo sind seine alten Freunde?
„Der kleine Tiger wünscht sich Tigerfreunde“, ein neues… | ab 4 Jahren

Fickel, Florian (Text von) Kaminski, Stefan (Gelesen von) Gnann, Bernd (Gelesen von) Kluckert, Jürgen (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Pan, Michael (Gelesen von) Büschken, Uwe (Gelesen von) | weitere

Hörspiel, ca. 45 Minuten
Mit Tiger und Bär das Glück im Kleinen finden!
Tiger und Bär bauen sich eine Nachrichtenmaschine, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Bald wollen auch die anderen Tiere so eine Maschine haben. Alle schreiben sich eifrig Nachrichten und müssen gar nicht mehr aus dem Haus, um miteinander zu sprechen. Aber vielleicht verpassen sie jetzt ja gerade das Beste? Den Regen auf dem Fell. Den Wind, der ihnen um die Nase saust. Und: ihre Freunde – in echt.
„Als Tiger und Bär beinahe das Beste verpassten“, ein neues Abenteuer auf Basis der… | ab 4 Jahren

Fickel, Florian (Text von) Kaminski, Stefan (Gelesen von) Gnann, Bernd (Gelesen von) Kluckert, Jürgen (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Pan, Michael (Gelesen von) Büschken, Uwe (Gelesen von) | weitere

Oh wie schön ist es, einem besten Freund zuzuhören.

Tiger und Bär tauschen aus Spaß ihre Rollen. Nun muss der Tiger das Essen kochen und den Haushalt führen. Und der Bär? Der rennt mit den Freunden um die Wette und geht schwimmen. Doch so schlecht wie der Tiger kocht, so ungern geht der Bär zum Schwimmen. Ob sie am Ende doch wieder tauschen?

Die Figuren von Janosch begeistern Groß und Klein, denn sie stehen für kleines Glück und großes Herz. | ab 4 Jahren

Fickel, Florian (Herausgegeben von) Kaminski, Stefan (Gelesen von) Gnann, Bernd (Gelesen von) Kluckert, Jürgen (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Pan, Michael (Gelesen von) Büschken, Uwe (Gelesen von) | weitere

Oh wie schön ist es, einem besten Freund zuzuhören.

Eines Nachts weckt ein Geräusch den kleinen Tiger. Schleicht da ein gefährliches Tier durch den Garten? Doch da ertönt ein wunderschöner Vogelgesang. Wie gern wüsste der Tiger, wer da zwitschert. Findet er es gemeinsam mit seinem Freund, dem Bären, heraus?

Die Figuren von Janosch begeistern Groß und Klein, denn sie stehen für kleines Glück und großes Herz. | ab 4 Jahren

Fickel, Florian (Text von) Kaminski, Stefan (Gelesen von) Kluckert, Jürgen (Gelesen von) Gnann, Bernd (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Pan, Michael (Gelesen von) Büschken, Uwe (Gelesen von) | weitere

Hörspiel, ca. 65 Minuten.
Oh, wie gemütlich – Weihnachten bei Tiger und Bär!
Als es zu schneien beginnt, taucht der Reiseesel Mallorca bei Tiger und Bär auf. Er erzählt ihnen von einem Fest, das in anderen Ländern zur Winterzeit gefeiert wird, mit geschmücktem Baum und Geschenken, die ein geheimnisvoller Herr Weihnachtsmann bringt. Sofort wollen Tiger und Bär auch Weihnachten feiern! Also bauen sie einen Wunschzettelbriefkasten und beherbergen so manches Tier, das sonst in der kalten Jahreszeit alleine wäre – die Bude wird also rappelvoll und deswegen unheimlich… | ab 4 Jahren

Fickel, Florian (Text von) Kluckert, Jürgen (Erzählt von) Fitzner, Sebastian (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) | weitere

Freunde sind das Tollste im Leben! Der kleine Tiger hat Geburtstag und interessiert sich nur für seine Geschenke. Und seine Freunde? Die essen schon mal Kuchen. Und spielen Spiele. Und haben Spaß zusammen. Als der kleine Tiger mit Auspacken fertig ist, dämmert es bereits und seine Freunde sind nach Hause gegangen. Nun ist der kleine Tiger traurig. Zum Glück kommen alle überraschend nochmal für eine Pyjamaparty vorbei. Den kleinen Tiger durchrieselt ein warmes Gefühl: das ist das wahre Glück! | ab 4 Jahren

Fickel, Florian (Text von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Gnann, Bernd (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) Büschken, Uwe (Gelesen von) Fitzner, Sebastian (Gelesen von) Franzke, Bert (Gelesen von) | weitere

Gutenachtgeschichten mit Tiger und Bär

Wenn alle Tiere sich zusammenkuscheln und einer eine Flunkergeschichte erzählt ... Der riesengraue Elefant kann nicht einschlafen, er hat schlecht geträumt. Also treffen sich der kleine Tiger, der kleine Bär und ihre Freunde beim Elefanten. Der Igel erzählt seine Geschichte, wie er einmal Schnee sehen wollte. Nicht so einfach, wenn man Winterschlaf hält. Und die Tiere? Schnarchen um die Wette. Am nächsten Tag kann der Siebenschläfer nicht schlafen. Sieht überall Gestalten! Also auf zum Siebenschläfer! Und die Ameise erzählt ihre Geschichte, wie der Reiseesel mit einem Propeller…

| ab 4 Jahren

Fickel, Florian (Text von) DJ Shantel (Musik von) Kaminski, Stefan (Gelesen von) Gnann, Bernd (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Kluckert, Jürgen (Gelesen von) | weitere

Der kleine Tiger und der große Hörspielschatz.


In „Der kleine Tiger und der große Mut“ geht es um unheimliche Geräusche in der Nacht und wie man seine Angst besiegt. Von Rollentausch erzählt „Als der Tiger einmal Bär sein wollte“ und von Freundschaft, Identität und Nähe die Geschichten „Der kleine Tiger wünscht sich Tigerfreunde“ und „Als Tiger und Bär beinahe das Beste verpassten“. Vier Geschichten nach der Figurenwelt von Janosch (KiKA Tigerentenclub) von Tiger und Bär und vom Finden des kleinen Glücks – oh, was für…

| ab 4 Jahren

Fickel, Florian (Text von) Kluckert, Jürgen (Gelesen von) Kaminski, Stefan (Gelesen von) Gnann, Bernd (Gelesen von) Ziesmer, Santiago (Gelesen von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Pan, Michael (Gelesen von) Büschken, Uwe (Gelesen von) | weitere

Der kleine Tiger und der kleine Bär erhalten eine Luftpost, doch die Krähe lässt sie ganz oben aufs Dach plumpsen. Wie sollen sie da nur herankommen? Zum Glück helfen nach und nach alle Freunde, sodass sie zusammen die wichtige Botschaft lesen können.
Eines Morgens entdecken der kleine Bär und der kleine Tiger ein knallrotes aufgemaltes Herz auf ihrer Stirn. Wo kommt das denn her? Auch Tante Gans, der flinke Fisch und die anderen Freunde haben ein Herz auf der Stirn. Doch wer war der heimliche Maler?
Enthält die Geschichten "Zusammen ist man stark" und… | ab 4 Jahren

Carter, Aimée (Text von) Schneider, Frauke (Illustriert von) Layer, Ilse (Übersetzt von) Kaempfe, Peter (Gelesen von) | weitere

Band 2

Eine mysteriöse Nachricht von „X“ führt Simon Thorn und seine Freunde nach Australien. Dort müssen sie den verschwundenen Raubstein finden, der den Erben der Animox ihre Kräfte nimmt. Doch Simons Bruder Nolan, der sich in der Zwischenzeit dem Imperium angeschlossen hat, versucht mit allen Mitteln, sie aufzuhalten. Kann Simon Thorn die Welt der Animox auch dieses Mal retten und den abtrünnigen Nolan davon überzeugen, ihnen zu helfen? | ab 10 Jahren

Lindgren, Astrid (Text von) Engelking, Katrin (Illustriert von) Poppe, Kay (Musik von) Peters, Karl Kurt (Übersetzt von) Kornitzky, Anna-Liese (Übersetzt von) Dohrenburg, Thyra (Übersetzt von) Heinig, Cäcilie (Übersetzt von) Illert, Ursula (Gelesen von) Kaempfe, Peter (Gelesen von) | weitere

Astrid Lindgren für Kleine

Wenn die Kleinsten „Der Tag an dem Michel besonders nett sein wollte“ lauschen, „Pippi findet einen Spunk“ hören und „Na klar, Lotta kann Rad fahren“ – dann sind sie Astrid-Lindgren-Fans für immer. Die Hörspiel-Box mit drei der beliebtesten Astrid-Lindgren-Geschichten, in voller Länge vorgelesen von Ursula Illert und Peter Kaempfe, ist ein Geschenk fürs Leben. | ab 4 Jahren