Skip to main content

Dressler

Dressler Verlag

Profil Dressler Verlag

Du schaffst das, Cilly!

Stell dir vor, du bist Anfang 20, du liest gerne und wirst Volontärin in einem belletristischen Verlag. Plötzlich jedoch ist deine Chefin weg. Sie hat aus Angst um Leib und Leben das Land verlassen müssen. Und nicht nur sie ist in Gefahr, sondern auch die Autoren des Verlags, dessen Geschäftsführung jetzt dir übertragen wird. Sogar der Name des Verlags wird seines "jüdischen Hintergrunds" wegen verboten. Der neue Namensgeber bist jetzt du.

Vom Bau zum Buch.

So in etwa mag es Cecilie - Cilly - Dressler (1905 – 1978) ergangen sein. Sie war die Tochter eines Bauunternehmers aus Potsdam und arbeitete zunächst im väterlichen Betrieb. Dem Bau zog sie dann aber die Bücher vor und absolvierte eine Lehre in einer Buchdruckerei in Leipzig. 1929 fing sie als Volontärin bei Edith Jacobsohn im angelsächsisch orientierten Verlag Williams & Co. an. Edith Jacobsohn war eine schillernde Persönlichkeit, in deren literarischem Salon kluge und kritische Geister wie Kurt Tucholsky, Carl von Ossietzky, Hermann Kesten, Arnold Zweig und andere Autoren der Weltbühne zusammenkamen. Sie war es auch, die Erich Kästner zu seinem ersten Kinderbuch ermutigte: EMIL UND DIE DETEKTIVE. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten floh die Jüdin Edith Jacobsohn ins Ausland und übertrug das Verlagsgeschäft ihrer Mitarbeiterin Cecilie Dressler.

Bewegende Inhalte nach einer bewegenden Zeit.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt Cecilie Dressler 1945 als eine der Ersten eine Verlagslizenz in Berlin. In dem seit 1941 nach ihr benannten Verlag führte sie die Linie  von Edith Jacobsohn mit den Kinderbüchern von Erich Kästner fort und publizierte vor allem mit englischen Kinderbüchern und Klassikern anspruchsvolle, bewegende Literatur, die jungen Menschen andere, unkonventionelle und herausfordernde Leseerfahrungen bietet.

Eine sichere Zukunft für Dressler.

1971 verkaufte die 66-jährige Cecilie Dressler ihren Verlag an den Oetinger Verlag, dem sie seit langen Jahren freundschaftlich verbunden war. Der Fokus auf Werke, die sprachlich wie optisch eingefahrene Muster verlassen, bleibt bestehen. Und so prägen neben internationalen Kinderklassikern wie Huckleberry Finn oder Mary Poppins weltweit ausgezeichnete Autoren wie Cornelia Funke, Sabine Ludwig, Martin Baltscheit und viele weitere das Profil des Dressler Verlags.

mehr lesen
SORTIEREN
NACH
ANSICHT
ANSICHT
FILTER

IHRE FILTER:

Alter

Autor

Erscheinungstermin

Anwenden
hehh
Frixe, Katja (Text von) Waters, Erica-Jane (Illustriert von)

Band 2

Stellas beste Freundin Vega ist eine verwandelte Sternschnuppe und einfach vom Himmel gefallen. Zum Glück, findet Stella, denn Vega ist ganz und gar fabelhaft. Außerdem kann Stella gerade jede Hilfe gebrauchen. Der alte Kostümverleih der Familie soll wieder flottgemacht werden und zur Eröffnungsfeier kommt die ganze Stadt. Ausgerechnet jetzt hat Stellas großer Bruder Liebeskummer, und ihre Freundin Pauline sucht nach ihrer Tante. Gut, dass Vega Herzenswünsche erfüllen kann. | ab 8 Jahren

Shepherd, Andy (Text von) Ogilvie, Sara (Illustriert von) Ludwig, Sabine (Übersetzt von) Ludwig, Emma (Übersetzt von) | weitere

Band 3

Tomas hat es seinem Opa versprochen: Er wird Flicker freilassen und für ihn ein neues Zuhause finden. Die verborgene Stadt der Drachen wäre genau das Richtige für seine geflügelten Freunde. Bloß wie kommt man dahin? Ausgestattet mit einer Karte und dem alten Tagebuch von Elvi, der Drachenforscherin, stolpern die Freunde mitten hinein in ihr letztes großes gemeinsames Abenteuer. | ab 8 Jahren

Grusnick, Sebastian (Text von) Möller, Thomas (Text von) Renger, Nikolai (Illustriert von)

Löwenmut tut gut

Eigentlich hat sich Max zu seinem zehnten Geburtstag ja einen Hund gewünscht. Doch leider wird daraus nichts, denn Max' Vater hat eine lästige Tierhaarallergie. Eines Tages steht plötzlich eine kleine Kiste in Max‘ Zimmer, aus dem eine Stimme ungeduldig krakeelt: „Lass mich hier raus!“. Als Max die Kiste öffnet, springt ein Mini-Löwe heraus, gerademal so groß wie eine Katze: Leo. Klar, dass Leo mit in die Schule geht. Und da erweist er sich als der Kumpel, von dem Max immer geträumt hat. | ab 8 Jahren

Woolf, Marah (Text von)

»Dein wievieltes Leben ist das?«, fragte ich mit belegter Stimme.
»Das eintausendste«, flüsterte er.
»Das hier ist dein letztes? Du hast schon tausend Mal gelebt?«
»Ja«, sagte er noch leiser. »Danach ist es vorbei.«


Es gibt drei Dinge, die die 18-jährige Sasha sich fest vorgenommen hat:
Sie wird in diesem Leben ihre Bestimmung nicht annehmen. Sie wird niemanden wegen ihrer Gabe in Gefahr bringen und ihre Seelenmagie tief in sich verschließen.
Auf der sturmumtosten Atlantikinsel Alderney ließen sich… | ab 14 Jahren

Martin, Peer (Text von) Andersen, Nils (Illustriert von)

Es gibt kein zurück. Du kommst an. Oder du stirbst.

Du hast nichts zu verlieren, wenn dir alles genommen wurde! Der 19-jährige Kanadier Mathis begleitet Hope, einen elf Jahre alten Somali, auf dessen abenteuerlicher Flucht quer durch Südamerika. Kaum gestartet, heften sich zwei zwielichtige Typen an ihre Fersen. Nicht die einzige Bedrohung, der sich Hope und Mathis unterwegs stellen müssen. Auf ihrem atemberaubenden Trip über den Amazonas, die Panamericana und auf dem Dach eines rasenden Güterzugs lauert der Tod überall. Mehr als einmal können sie ihm nur knapp entkommen. Werden die beiden es in die Freiheit schaffen? | ab 16 Jahren

Frixe, Katja (Text von) Prechtel, Florentine (Illustriert von)

Schnurstracks ins Abenteuer

Band 1

Zirkushamster Harry weiß, dass er in einem Buch wohnt, seit er vor einiger Zeit aus seiner Geschichte gepurzelt ist. Nun passiert es wieder und diesmal zusammen mit Rennschildkröte Gerda. Die beiden landen in einer Schule, wo sie auf das Klassenmeerschweinchen Herkules treffen und dem schüchternen Linus helfen, einen Freund zu finden. Es bedarf ihrer wildesten Zirkustricks, um rechtzeitig zum großen Auftritt in der Manege wieder im Buch zu sein. | ab 6 Jahren

Funke, Cornelia (Text von) Funke, Cornelia (Illustriert von) Mumot, André (Übersetzt von)

Eine Reise durch die Spiegelwelt

Märchenhaft. Magisch. Mitreißend. So erzählt nur Cornelia Funke! Jahre nachdem wir das erste Mal an der Seite von Jacob Reckless die Spiegelwelt bereisten, entführt uns Cornelia Funke erneut in diesen faszinierenden Kosmos. Wir begleiten Jacob auf seiner Suche nach dem Kamm einer Hexe, erleben, wie Celeste im Kleid der Füchsin zur Gestaltwandlerin wird, begegnen dem Bildhauer Rodin und reisen hinter den Spiegel nach London, Madrid, Stockholm und Hamburg. Der PALAST AUS GLAS enthält zahlreiche Illustrationen der Autorin. | ab 14 Jahren

Funke, Cornelia (Text von) Funke, Cornelia (Illustriert von) Prechtel, Florentine (Illustriert von)

Band 4

Mädels, verbündet euch! Deutschlands beliebteste Mädchen-Bande jetzt mit farbigen Illustrationen.

Ferien auf dem Reiterhof sind so gar nicht Sprottes Ding. Dank ihrer Freundinnen findet sie das Reiten dann aber doch ziemlich cool, und die Pferde wachsen den Mädchen richtig ans Herz. Ganz anders als die Jungs von den Pygmäen. Oder?

„Es ist ein wunderbares Gefühl, in meinen Büchern Figuren erschaffen zu haben, die den Wandel der Zeit so unbeschadet überstehen, und die Illustrationen von Florentine Prechtel sind ein farbenfroher Beweis, wie sehr… | ab 9 Jahren

Woolf, Marah (Text von)

Band 1

"Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."

Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden… | ab 14 Jahren

Schmid, Susan Maupin (Text von) Prechtel, Florentine (Illustriert von) Riekert, Eva (Übersetzt von)

Band 1

Der Stoff, aus dem Mädchenträume sind!

Ein Schloss mit magischen Geheimnissen, ein vergessenes Ankleidezimmer und einhundert wunderschöne Kleider, die es in sich haben. Denn jedes dieser Kleider verwandelt Darling Dimple in eine andere Person! Ein Zauber, der sich als überaus praktisch erweist, wenn man eine Prinzessin vor einem hinterhältigen Prinzen beschützen und mithin ein ganzes Königreich vor Drachen bewahren muss. Und genau das schafft Darling zusammen mit ihrer Freundin, einer kleinen pfiffigen Maus. Der perfekte Mix für…

| ab 9 Jahren

Möller, Thomas (Text von) Grusnick, Sebastian (Text von) Holtmann, Teresa (Illustriert von)

Notlandung bei Oma und Opa

Grüße vom Mars: Eine außerirdische Reise zu Oma und Opa.

Tom ist zehn und etwas eigen. Er will unbedingt auf den Mars, sitzt am Tisch nur rechts vom Kopfende und wenn ihm etwas zu viel wird, zieht er seinen Astronautenhelm an. Als seine Mutter nach China muss, soll Tom mit den Geschwistern bei Oma und Opa wohnen. Doch die Großeltern haben den Besuch der Enkel glatt vergessen. Und zu Toms Schrecken besitzen sie nur einen einzigen, runden (!) Esstisch. Da hilft es nur, das Ganze als Vorbereitung auf die Mars-Mission zu sehen.

Berührend, witzig… | ab 8 Jahren

Zolidis, Don (Text von) Klein, Susanne (Übersetzt von)

Trennung in 7 Akten: Sie liebt mich … sie liebt mich nicht … sie liebt mich … sie liebt mich nicht …

Wie kann das Beste, das dir je im Leben passiert ist, gleichzeitig das Dämlichste sein? Craig weiß es ziemlich genau. Schließlich trennt sich gerade seine Freundin Amy von ihm. Zum sechsten Mal. Das siebte Mal trennt sich Craig von Amy ... Aber warum sollte auch ausgerechnet er, der absolute Nerd, mit dem beliebtesten Mädchen der Schule zusammen sein? Vielleicht muss man seine große Liebe loslassen, um in ihrem Herzen zu landen. Oder man entwickelt, je erwachsener man… | ab 14 Jahren

Tienti, Benjamin (Text von) Kuhl, Anke (Illustriert von)

Dieser Roadtrip geht direkt ins Herz.

Andrea lebt mit Kaninchen Maikel bei seinem Vater. Bei den dreien herrscht zwar gelegentlich Chaos, aber im Großen und Ganzen kommen sie klar. Bis Fidaa mit ihrer Mutter bei ihnen einzieht. Und Fidaa aus Versehen Maikel fallen lässt. Und Maikel eingeschläfert werden soll. Und Andrea deswegen in einer Nacht- und Nebelaktion nach Süddeutschland aufbricht. Zu seiner Mutter. Mit Maikel in einer Kühlbox. Und Fidaa auf den Fersen.

„Unterwegs mit Kaninchen" von Benjamin Tienti ist…

| ab 10 Jahren

Ludwig, Sabine (Text von) Göhlich, Susanne (Illustriert von)

Schultütengeschichten von Sabine Ludwig

Schultüte auf für Sabine Ludwig!

Das erste Schuljahr ist ein Riesenabenteuer. Vor allem für die frischgebackenen Erstklässler: Man muss den Schulweg lernen, den Schulteufel verjagen und dann auch noch dieses tückische Alfa-Bett lernen. Unterhaltsam erzählt Schulgeschichten-Expertin Sabine Ludwig frech, intelligent und warmherzig von diesem spannenden ersten Jahr im Klassenzimmer. Das verflixte Alfa-Bett. Schultütengeschichten von Sabine Ludwig sind kurze Geschichten aus dem Schulalltag zum Vorlesen und erstem…

| ab 6 Jahren

Frixe, Katja (Text von) Waters, Erica-Jane (Illustriert von)

Band 1

Jetzt werden Herzenswünsche wahr!

Die zehnjährige Stella lebt mit ihrem Vater, ihrem Bruder, ihrem Opa und ihrem Hund Jupiter über einem alten Kostümverleih. Nachdem sie einen wunderschönen Sternschnuppenschauer beobachtet haben, trifft Stella mitten in der Nacht ein fremdes Mädchen im Garten. Vega ist zwar etwas sonderbar, aber schon bald freundet sich Stella mit ihr an. Doch Vega behauptet, eine Sternschnuppe zu sein. Kann das wirklich wahr sein? Und kann Vega dann auch Wünsche erfüllen? Denn davon gäbe es in Stellas Familie genug!

Autorin… | ab 8 Jahren