Skip to main content

Dressler

Dressler Verlag

Profil Dressler Verlag

Du schaffst das, Cilly!

Stell dir vor, du bist Anfang 20, du liest gerne und wirst Volontärin in einem belletristischen Verlag. Plötzlich jedoch ist deine Chefin weg. Sie hat aus Angst um Leib und Leben das Land verlassen müssen. Und nicht nur sie ist in Gefahr, sondern auch die Autoren des Verlags, dessen Geschäftsführung jetzt dir übertragen wird. Sogar der Name des Verlags wird seines "jüdischen Hintergrunds" wegen verboten. Der neue Namensgeber bist jetzt du.

Vom Bau zum Buch.

So in etwa mag es Cecilie - Cilly - Dressler (1905 – 1978) ergangen sein. Sie war die Tochter eines Bauunternehmers aus Potsdam und arbeitete zunächst im väterlichen Betrieb. Dem Bau zog sie dann aber die Bücher vor und absolvierte eine Lehre in einer Buchdruckerei in Leipzig. 1929 fing sie als Volontärin bei Edith Jacobsohn im angelsächsisch orientierten Verlag Williams & Co. an. Edith Jacobsohn war eine schillernde Persönlichkeit, in deren literarischem Salon kluge und kritische Geister wie Kurt Tucholsky, Carl von Ossietzky, Hermann Kesten, Arnold Zweig und andere Autoren der Weltbühne zusammenkamen. Sie war es auch, die Erich Kästner zu seinem ersten Kinderbuch ermutigte: EMIL UND DIE DETEKTIVE. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten floh die Jüdin Edith Jacobsohn ins Ausland und übertrug das Verlagsgeschäft ihrer Mitarbeiterin Cecilie Dressler.

Bewegende Inhalte nach einer bewegenden Zeit.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt Cecilie Dressler 1945 als eine der Ersten eine Verlagslizenz in Berlin. In dem seit 1941 nach ihr benannten Verlag führte sie die Linie  von Edith Jacobsohn mit den Kinderbüchern von Erich Kästner fort und publizierte vor allem mit englischen Kinderbüchern und Klassikern anspruchsvolle, bewegende Literatur, die jungen Menschen andere, unkonventionelle und herausfordernde Leseerfahrungen bietet.

Eine sichere Zukunft für Dressler.

1971 verkaufte die 66-jährige Cecilie Dressler ihren Verlag an den Oetinger Verlag, dem sie seit langen Jahren freundschaftlich verbunden war. Der Fokus auf Werke, die sprachlich wie optisch eingefahrene Muster verlassen, bleibt bestehen. Und so prägen neben internationalen Kinderklassikern wie Huckleberry Finn oder Mary Poppins weltweit ausgezeichnete Autoren wie Cornelia Funke, Sabine Ludwig, Martin Baltscheit und viele weitere das Profil des Dressler Verlags.

IHRE AUSWAHL:

Autor

Verlag

Postkarten für Menschen mit Meinung

Laut und deutlich, kreuz und quer, unangepasst und voller Wucht – so sind Demos in der ganzen Welt. Ob für Frauenrechte, gegen den Klimawandel oder für den Umweltschutz, überall vertreten Demonstranten lautstark und mit viel Humor ihre Ansichten! Dieser Kalender begleitet Menschen mit Meinung Woche für Woche durchs ganze Jahr, mit heraustrennbaren Postkarten zum Verschicken, Aufhängen und Meinungen teilen! … | ab 10 Jahren

Jakobs, Günther (Illustrator) Kehn, Regina (Illustrator) Dulleck, Nina (Illustrator) Jeschke, Stefanie (Illustrator) Grigo, Pe (Illustrator) Rauers, Wiebke (Illustrator) Hennig, Dirk (Illustrator) Kreitz, Isabel (Illustrator) Horstschäfer, Felicitas (Illustrator) Prechtel, Florentine (Illustrator) Baltscheit, Martin (Illustrator) Marquis, Mila (Illustrator) | weitere

Fridays for Future und die jungen Klimaschützer:innen sind in aller Munde – Tausende von Schüler:innen gehen jeden Freitag hier in Deutschland auf die Straße. Engagiert und unermüdlich kämpfen sie für ihre Überzeugungen und rütteln an bestehenden Vorstellungen und Strukturen. Dreizehn der bekanntesten deutschen Illustrator:innen wollen diese Bewegung mit diesem immerwährenden Wandkalender durch das Jahr begleiten und… | ab 6 Jahren

Poppe, Grit (Autor)

DDR 1988: Als ihre Mutter einen Ausreiseantrag stellt und verhaftet wird, steckt man Anja in einen der berüchtigten Jugendwerkhöfe. Von jetzt auf gleich ist die 14-Jährige allein, gefangen zwischen hohen Mauern, schweren Eisentoren und vergitterten Fenstern. Das war’s also, ja? Sie wurde weggesperrt. In den Knast. Einfach so. Ohne Urteil, ohne Verhandlung und ohne, dass ein Richter sie angehört hätte. Es gibt nur… | ab 14 Jahren

Frixe, Katja (Autor) Prechtel, Florentine (Illustrator)

Schnurstracks ins Abenteuer

Band 1

Zirkushamster Harry weiß, dass er in einem Buch wohnt, seit er vor einiger Zeit aus seiner Geschichte gepurzelt ist. Nun passiert es wieder und diesmal zusammen mit Rennschildkröte Gerda. Die beiden landen in einer Schule, wo sie auf das Klassenmeerschweinchen Herkules treffen und dem schüchternen Linus helfen, einen Freund zu finden. Es bedarf ihrer wildesten Zirkustricks, um rechtzeitig zum großen Auftritt in der… | ab 6 Jahren

Woolf, Marah (Autor)

Hasse mich nicht

Band 2

Das neue Schuljahr beginnt und Jess versucht, Cayden zu vergessen, nach allem, was er ihr angetan hat. Aber Zeus und seine Götter haben anscheinend andere Pläne, denn schon am ersten Schultag steht Cayden plötzlich vor ihr. Schwebt Jess etwa in Gefahr? Ist Agrios hinter ihr her? In den Streit der Götter möchte Jess nicht hineingezogen werden, sie wünscht sich nur eins: ein ganz normales Leben. Aber was ist schon… | ab 14 Jahren

Martin, Peer (Autor) Andersen, Nils (Illustrator)

Es gibt kein zurück. Du kommst an. Oder du stirbst.

Du hast nichts zu verlieren, wenn dir alles genommen wurde! Der 19-jährige Kanadier Mathis begleitet Hope, einen elf Jahre alten Somali, auf dessen abenteuerlicher Flucht quer durch Südamerika. Kaum gestartet, heften sich zwei zwielichtige Typen an ihre Fersen. Nicht die einzige Bedrohung, der sich Hope und Mathis unterwegs stellen müssen. Auf ihrem atemberaubenden Trip über den Amazonas, die Panamericana und auf dem… | ab 16 Jahren

Parr, Maria (Autor) Korthues, Barbara (Illustrator)

Ganz schön viel los, zwischen Fjord, Strand und Blaubeerwald! Schließlich sind Lenas Einfälle einfach die besten, findet Trille. Sogar dann, wenn sie genau genommen schiefgehen. So wie die Flaschenpost, die eigentlich nach Island oder Kreta schwimmen sollte, aber abends schon wieder zu Hause am Strand liegt. Birgitte hat sie da gefunden. Das Mädchen mit den sonnenblonden Locken ist neu in Knerth-Mathilde und wirbelt… | ab 9 Jahren

Ludwig, Sabine (Autor) Göhlich, Susanne (Illustrator)

Schultütengeschichten von Sabine Ludwig

Schultüte auf für Sabine Ludwig!

Das erste Schuljahr ist ein Riesenabenteuer. Vor allem für die frischgebackenen Erstklässler: Man muss den Schulweg lernen, den Schulteufel besiegen und dann ist da auch noch dieses tückische Alfa-Bett.
Unterhaltsam erzählt Schulgeschichten-Expertin Sabine Ludwig frech, intelligent und warmherzig von diesem spannenden ersten Jahr im… | ab 6 Jahren

Schmid, Thomas (Autor) Prechtel, Florentine (Illustrator)

Band 6

Mädels, verbündet euch! Deutschlands beliebteste Mädchen-Bande jetzt farbig illustriert.

Sprotte und ihre Freundinnen kommen einfach nicht dazu, ihr Bandenleben zu genießen. Melanie befürchtet, schwanger zu sein. Frieda entdeckt, dass ihr Vater eine Freundin hat. Und Wilma will die Schule schmeißen, um Schauspielerin zu werden.

„Es ist ein wunderbares Gefühl, in… | ab 10 Jahren

Travers (Autor) Lemke, Horst (Illustrator) Schneider, Frauke (Illustrator)

Band 2

Unvergesslicher Klassiker zum Neuverlieben!

Seit der Wind sie hinfort trug, ging es im Kirschbaumweg 17 drunter und drüber. Doch nun ist sie zurück: Mary Poppins, das außergewöhnlichste Kindermädchen der Welt. Jane und Michael erleben erneut die seltsamsten und wunderbarsten Abenteuer.

Unvergesslicher Klassiker zum Neuverlieben: "Mary Poppins kommt wieder… | ab 8 Jahren

Möller, Thomas (Autor) Grusnick, Sebastian (Autor) Holtmann, Teresa (Illustrator)

Notlandung bei Oma und Opa

Grüße vom Mars: Eine außerirdische Reise zu Oma und Opa.

Tom ist zehn und etwas eigen. Er will unbedingt auf den Mars, sitzt am Tisch nur rechts vom Kopfende und wenn ihm etwas zu viel wird, zieht er seinen Astronautenhelm an. Als seine Mutter nach China muss, soll Tom mit den Geschwistern bei Oma und Opa wohnen. Doch die Großeltern haben den Besuch der Enkel glatt vergessen. Und zu Toms… | ab 8 Jahren

Zolidis, Don (Autor) Schneider, Frauke (Illustrator)

Trennung in 7 Akten: Sie liebt mich … sie liebt mich nicht … sie liebt mich … sie liebt mich nicht …

Wie kann das Beste, das dir je im Leben passiert ist, gleichzeitig das Dämlichste sein? Craig weiß es ziemlich genau. Schließlich trennt sich gerade seine Freundin Amy von ihm. Zum sechsten Mal. Das siebte Mal trennt sich Craig von Amy ... Aber warum sollte auch ausgerechnet er, der absolute… | ab 14 Jahren

Townsend, Jessica (Autor) Schöffmann-Davidov, Eva (Illustrator)

Das Geheimnis des Wunderschmieds

Band 2

In dir steckt mehr, Morrigan!

Morrigan und ihr Freund Hawthorne sind stolz, nun Mitglieder der Wundersamen Gesellschaft von Nevermoor zu sein. Doch nicht alles läuft glatt in ihrem ersten Schuljahr. Als herauskommt, dass Morrigan ein Wunderschmied ist, stellt sich die Frage, ob von Morrigan selbst Gefahr ausgeht. Und dann gibt es auch noch ein verlockendes Angbot von Morrigans Erzfeind Ezra… | ab 10 Jahren

Shepherd, Andy (Autor) Ogilvie, Sara (Illustrator)

Band 2

Eine Freundschaft so dick wie über Drachenfeuer gebrutzelte Marshmallows.

Neben Tomas haben jetzt auch seine drei Freunde einen waschechten Drachen als Haustier. Allerdings machen die Drachen mächtig Arbeit, und vor den Eltern geheim halten muss man sie auch noch. Da helfen selbst ihre verschiedenen Talente wie Feuerspeien, Eis-Atem oder Tarnung nicht viel. Als sich Klassenfiesling Liam zu… | ab 7 Jahren

Grimm, Jacob und Wilhelm (Autor) S., Svend Otto (Illustrator) Schneider, Frauke (Illustrator)

Gelesen und geliebt von Generationen von Kindern: die wunderbaren Märchen der Brüder Grimm.

Nach 200 Jahren noch genau so schön wie damals: Die Märchenklassiker der Brüder Grimm werden nie alt und sind bei Kindern und Eltern gleichermaßen beliebt. Als einer der Dressler Klassiker aus der Schatzkiste der Kindheit vereint dieser Sammelband ihre 35 bekanntesten Geschichten, darunter zum… | ab 6 Jahren

Tienti, Benjamin (Autor) Kuhl, Anke (Illustrator)

Dieser Roadtrip geht direkt ins Herz.

Andrea lebt mit Kaninchen Maikel bei seinem Vater. Bei den dreien herrscht zwar gelegentlich Chaos, aber im Großen und Ganzen kommen sie klar. Bis Fidaa mit ihrer Mutter bei ihnen einzieht. Und Fidaa aus Versehen Maikel fallen lässt. Und Maikel eingeschläfert werden soll. Und Andrea deswegen in einer Nacht- und Nebelaktion nach Süddeutschland aufbricht.… | ab 10 Jahren