Skip to main content

Dressler Verlag

Dressler Verlag

Profil Dressler Verlag

Du schaffst das, Cilly!

Stell dir vor, du bist Anfang 20, du liest gerne und wirst Volontärin in einem belletristischen Verlag. Plötzlich jedoch ist deine Chefin weg. Sie hat aus Angst um Leib und Leben das Land verlassen müssen. Und nicht nur sie ist in Gefahr, sondern auch die Autoren des Verlags, dessen Geschäftsführung jetzt dir übertragen wird. Sogar der Name des Verlags wird seines "jüdischen Hintergrunds" wegen verboten. Der neue Namensgeber bist jetzt du.

Vom Bau zum Buch.

So in etwa mag es Cecilie - Cilly - Dressler (1905 – 1978) ergangen sein. Sie war die Tochter eines Bauunternehmers aus Potsdam und arbeitete zunächst im väterlichen Betrieb. Dem Bau zog sie dann aber die Bücher vor und absolvierte eine Lehre in einer Buchdruckerei in Leipzig. 1929 fing sie als Volontärin bei Edith Jacobsohn im angelsächsisch orientierten Verlag Williams & Co. an. Edith Jacobsohn war eine schillernde Persönlichkeit, in deren literarischem Salon kluge und kritische Geister wie Kurt Tucholsky, Carl von Ossietzky, Hermann Kesten, Arnold Zweig und andere Autoren der Weltbühne zusammenkamen. Sie war es auch, die Erich Kästner zu seinem ersten Kinderbuch ermutigte: EMIL UND DIE DETEKTIVE. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten floh die Jüdin Edith Jacobsohn ins Ausland und übertrug das Verlagsgeschäft ihrer Mitarbeiterin Cecilie Dressler.

Bewegende Inhalte nach einer bewegenden Zeit.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt Cecilie Dressler 1945 als eine der Ersten eine Verlagslizenz in Berlin. In dem seit 1941 nach ihr benannten Verlag führte sie die Linie  von Edith Jacobsohn mit den Kinderbüchern von Erich Kästner fort und publizierte vor allem mit englischen Kinderbüchern und Klassikern anspruchsvolle, bewegende Literatur, die jungen Menschen andere, unkonventionelle und herausfordernde Leseerfahrungen bietet.

Eine sichere Zukunft für Dressler.

1971 verkaufte die 66-jährige Cecilie Dressler ihren Verlag an den Oetinger Verlag, dem sie seit langen Jahren freundschaftlich verbunden war. Der Fokus auf Werke, die sprachlich wie optisch eingefahrene Muster verlassen, bleibt bestehen. Und so prägen neben internationalen Kinderklassikern wie Huckleberry Finn oder Mary Poppins weltweit ausgezeichnete Autoren wie Cornelia Funke, Sabine Ludwig, Martin Baltscheit und viele weitere das Profil des Dressler Verlags.

 

IHRE AUSWAHL:
Funke, Cornelia (Autor) Funke, Cornelia (Illustrator) Prechtel, Florentine (Illustrator)

Mädels, verbündet euch! Deutschlands beliebteste Mädchen-Bande jetzt farbig illustriert.

Liebe ist schön, aber kompliziert. Sprottes Mama z. B. kann sich nicht entscheiden, ob sie wieder heiraten soll oder nicht. Trude entdeckt ihre Vorliebe für schwarze Locken. Frieda muss sich mit einer Wochenendfreundschaft herumärgern. Und Wilmas erste Liebe ist ein Mädchen.

„Es ist ein wunderbares Gefühl, in meinen Büchern Figuren erschaffen zu haben, die den… | ab 10 Jahren

Funke, Cornelia (Autor) Funke, Cornelia (Illustrator) Prechtel, Florentine (Illustrator)

Mädels, verbündet euch! Deutschlands beliebteste Mädchen-Bande jetzt mit farbigen Illustrationen.

Ferien auf dem Reiterhof sind so gar nicht Sprottes Ding. Dank ihrer Freundinnen findet sie das Reiten dann aber doch ziemlich cool, und die Pferde wachsen den Mädchen richtig ans Herz. Ganz anders als die Jungs von den Pygmäen. Oder?

„Es ist ein wunderbares Gefühl, in meinen Büchern Figuren erschaffen zu haben, die den Wandel der Zeit so unbeschadet… | ab 9 Jahren

Woolf, Marah (Autor)

Liebe mich nicht

Marah Woolfs Götterfunke-Trilogie neu aufgelegt als Klappenbroschur

"Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."

Eigentlich wünscht Jess sich nur einen entspannten Sommer in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden mit seinen smaragdgrünen Augen. Cayden aber verfolgt ganz eigene Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur… | ab 14 Jahren

Fickel, Florian (Autor) Seipelt, Johanna (Illustrator)

Nach einer Figurenwelt von Janosch

Komm, Tiger, lass uns neue Abenteuer erleben!

Eines Nachts wacht der kleine Tiger von einem unheimlichen Geräusch auf. Ist da ein gefährliches Tier im Garten? Doch dann hört er – nachts, wie komisch! – einen wunderschönen Vogelgesang. Hach, ist Tiger neugierig! Aber ist er auch mutig genug nachzuschauen?

Dieses Abenteuer mit Tiger und Bär aus der Janosch-Welt handelt von kleinem Glück und großem Herz.

| ab 4 Jahren

Frixe, Katja (Autor) Waters, Erica-Jane (Illustrator)

Eine Freundin fällt vom Himmel

Band 1

Jetzt werden Herzenswünsche wahr!

Die zehnjährige Stella lebt mit ihrem Vater, ihrem Bruder, ihrem Opa und ihrem Hund Jupiter über einem alten Kostümverleih. Nachdem sie einen wunderschönen Sternschnuppenschauer beobachtet haben, trifft Stella mitten in der Nacht ein fremdes Mädchen im Garten. Vega ist zwar etwas sonderbar, aber schon bald freundet sich Stella mit ihr an. Doch Vega behauptet, eine Sternschnuppe zu sein. Kann das wirklich wahr sein? Und kann Vega dann… | ab 8 Jahren

Schütze, Andrea (Autor) Kraus, Tina (Illustrator)

Du schaffst das kleine Luftfee!

Klein Fee mit großem Beschützer-Herz.

Prüfungsangst … uuuh, Maluna kriegt die Krise vor Aufregung! Zusammen mit Luftfee Minimee soll sie die Federprüfung, die sie damals in der Schule verpasst hat, nachmachen. Was für ein Glück, dass die beiden jede Menge Feenfreundinnen haben, die ihnen helfen.

Eine zauberhafte Maluna Monschein-Geschichte über Lampenfieber, Mut und Freundschaft.

| ab 4 Jahren

Schütze, Andrea (Autor) Kraus, Tina (Illustrator)

Nur Mut, kleiner Drache!

Klein Fee mit großem Beschützer-Herz.

Oje, der kleine Drache soll das erste Mal allein zu Hause bleiben! Aber mit Malunas Hilfe schafft er das natürlich mit links. Die kleine Fee schickt nämlich den kleinen Zauberer und den kleinen Bären vorbei. Schließlich geht zusammen alles viel leichter.

Eine zauberhafte Maluna Monschein-Geschichte über Mut, Freundschaft und Füreinander-da-sein.

| ab 4 Jahren

Schütze, Andrea (Autor) Kraus, Tina (Illustrator)

und das Feengeschenk

Maluna Mondschein als Bilderbuch. Zeit für Feengeschenke! Aber heute Nacht ist es ganz schrecklich dunkel und immer neue Wolken schieben sich vor Mond und Sterne. Wie soll Maluna da nur alle Höhleneingänge und Fensterbretter finden? Doch am Ende ist ihr Rucksack leer und die kleine Gutenacht-Fee kehrt glücklich nach Hause zurück. Nur komisch, dass der kleine Drache am nächsten Morgen gleich eine ganze Fensterbank voll mit Feengeschenken findet! Was ist bloß passiert. Zum Glück hat der kleine… | ab 4 Jahren

Ondracek, Claudia (Autor) Schulte, Susanne (Illustrator)

Vorlesegeschichten von Hasen, Eiern und Hühnern

Das bunteste Ei im Nest.
Das muss man auf Ihrem Ostertisch nicht lange suchen: Das Buch ist die Überraschung im Nest!
Die zwölf fröhlichen Vorlesegeschichten von Osterhasen, Ostereiern, Osterkränzen und Osterhühnern sind süßer als jedes Schokoladenei.

| ab 3 Jahren

Schütze, Andrea (Autor) Kraus, Tina (Illustrator)

Ein magischer Schultag

Schultüten-Alarm im Zauberwald: Die kleine Luftfee Minimee Windhauch kommt in die Schule. Und sie ist nicht die Einzige im Zauberwald. Tja, und wer muss sich wohl um alles kümmern? Maluna Mondschein natürlich. Aber zum Glück unterstützen die anderen Zauberwaldbewohner sie tatkräftig, besorgen Dinge von der ABC-Feen-Materialliste und basteln gemeinsam viele rosa Schulknüten (so heißen im Zauberwald die Schultüten). Das wird ein magischer erster Schultag!

Eine zauberhafte… | ab 4 Jahren

Schütze, Andrea (Autor) Kraus, Tina (Illustrator)

und die kleine Lichterfee

Da leuchten nicht nur Kinderaugen! Als Maluna Mondschein die Parade der Glühwürmchen am Nachthimmel sieht, ist klar: Es ist wieder Lichterfest im Zauberwald! Und so macht sie sich mit Lotte, ihrer Motte, auf zur kleinen Lichterfee Candelia Kerzenschein, natürlich nicht, ohne vorher die kleine Hexe Ranunkel Krakelei mit ihrem Glimmertrunk und andere Zauberwaldbewohner abzuholen. Das wird ein strahlendes Lichterfest!

| ab 4 Jahren

Reeve, Philip (Autor) McIntyre, Sarah (Illustrator)

Ganz schön anders und ungeheuer komisch: Eine Abenteuergeschichte voller schräger und liebenswerter Figuren.

Oliver ist zwar erst zehn, aber er hat schon die unglaublichsten Dinge erlebt. Schließlich kommt er aus einer echten Entdeckerfamilie. Doch als Olivers Eltern plötzlich verschwinden, beginnt sein allergrößtes Abenteuer! Wirklich nie hätte er gedacht, dass er mal eine wandernde Insel treffen würde. Oder eine kurzsichtige Meerjungfrau. Oder einen sprechenden… | ab 8 Jahren

Burnett, Frances H. (Autor) Mühlhoff, Ulrike (Illustrator) Smajic, Susanne (Illustrator)

Fürs Herz an dunklen, kalten Tagen ...
Der kleine Cedric weiß nicht, wie ihm geschieht: Eben war er noch ein ganz normaler amerikanischer Junge und jetzt heißt es plötzlich, er sei ein Lord! Da es keine anderen männlichen Nachkommen gibt, wird Cedric von seinem Großvater, einem Grafen, nach England geholt, um zu einem richtigen Adligen ausgebildet zu werden. Voller Staunen begibt er sich in die fremde Welt - und schafft es sogar, aus dem griesgrämigen Alten einen freundlichen… | ab 10 Jahren

Chidolue, Dagmar (Autor) Spee, Gitte (Illustrator)

Diesmal heißt es für Millie: auf ins Familien-Ferienland Schweden. Und dort kann die beste Reiseleiterin der Welt kaum ihren Augen trauen! Sie entdeckt ein ulkiges braunes Tier. Ob das wirklich ein Elch sein kann? Außerdem hat sie das Glück, einen echten Promi zu treffen: Pippi Langstrumpf. Ob Millie in Sachen Mut und Stärke noch was von der berühmten Schwedin lernen kann?
Die Millie-Geschichten sind lustig und lehrreich – und damit perfekt für alle Leseanfänger.
ab 6 Jahren

Naoura, Salah (Autor) Jeschke, Stefanie (Illustrator)

Friede, Freude, Gold im Garten? Eines Tages steht sie vor der Tür: Oma Cordula, Mamas Mutter aus dem Altersheim. Sie bringt die Familienidylle gehörig durcheinander und behauptet, im Garten sei ein Schatz vergraben. Und während der fröhlich losbuddelnde Henrik erstmal gnädig belächelt wird, fangen Loch für Loch auch Mama, Papa und die Schwester heimlich an zu graben. Irgendwann rücken sogar Stadtverwaltung und Anwohner mit ihren Schaufeln bis an die Grundstücksgrenze vor. Da muss es doch… | ab 8 Jahren

Brockenbrough, Martha (Autor)

Heidi ist siebzehn, ziemlich groß und kämpft sich durch den Highschool-Wahnsinn. Obendrein ist sie ein kleines bisschen freakig. Denn Heidi hört Stimmen in ihrem Kopf. Na ja, eigentlich nur eine Stimme: Jeromes. Jerome ist ebenfalls siebzehn – nur leider: tot. Als Heidis Schutzengel soll er sich in der Seelen-Reha den Zutritt zum Himmel erarbeiten. Nur schade, dass Jerome manchmal Besseres zu tun hat, als auf Heidi aufzupassen.
Tränen lachen oder über das Leben nachdenken? Bei… | ab 14 Jahren

Krouse Rosenthal, Amy (Autor) Lichtenheld, Tom (Illustrator)

Ich bin anders! Und du? Ein Ausrufezeichen lebt unter vielen Punkten. Und dort macht es eigentlich nur eins: auffallen. Einzig zum Schlafen, da fällt es um. Es ist einfach nicht wie die anderen. Punkt. Oder eben kein Punkt. Dann plötzlich begegnet das Ausrufezeichen einem Fragezeichen. Und was macht das? Es stellt eine Frage. Darauf sind die ganzen Punkte natürlich noch nie gekommen. Höchste Zeit mit einem klaren Ausruf zu antworten!!! | ab 4 Jahren

Funke, Cornelia (Autor) Funke, Cornelia (Illustrator)

mit Lesebändchen

Band 1

Wenn Bücher lebendig werden ...

In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor. Elinor verfügt über die kostbarste Bibliothek, die Meggie je gesehen hat. Hier versteckt Mo das Buch, um das sich alles dreht. Ein Buch, das Mo vor vielen Jahren zum letzten Mal gelesen hat und das jetzt in den Mittelpunkt eines… | ab 1 Jahren