Skip to main content

Dressler Verlag

Dressler Verlag

Profil Dressler Verlag

Du schaffst das, Cilly!

Stell dir vor, du bist Anfang 20, du liest gerne und wirst Volontärin in einem belletristischen Verlag. Plötzlich jedoch ist deine Chefin weg. Sie hat aus Angst um Leib und Leben das Land verlassen müssen. Und nicht nur sie ist in Gefahr, sondern auch die Autoren des Verlags, dessen Geschäftsführung jetzt dir übertragen wird. Sogar der Name des Verlags wird seines "jüdischen Hintergrunds" wegen verboten. Der neue Namensgeber bist jetzt du.

Vom Bau zum Buch.

So in etwa mag es Cecilie - Cilly - Dressler (1905 – 1978) ergangen sein. Sie war die Tochter eines Bauunternehmers aus Potsdam und arbeitete zunächst im väterlichen Betrieb. Dem Bau zog sie dann aber die Bücher vor und absolvierte eine Lehre in einer Buchdruckerei in Leipzig. 1929 fing sie als Volontärin bei Edith Jacobsohn im angelsächsisch orientierten Verlag Williams & Co. an. Edith Jacobsohn war eine schillernde Persönlichkeit, in deren literarischem Salon kluge und kritische Geister wie Kurt Tucholsky, Carl von Ossietzky, Hermann Kesten, Arnold Zweig und andere Autoren der Weltbühne zusammenkamen. Sie war es auch, die Erich Kästner zu seinem ersten Kinderbuch ermutigte: EMIL UND DIE DETEKTIVE. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten floh die Jüdin Edith Jacobsohn ins Ausland und übertrug das Verlagsgeschäft ihrer Mitarbeiterin Cecilie Dressler.

Bewegende Inhalte nach einer bewegenden Zeit.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt Cecilie Dressler 1945 als eine der Ersten eine Verlagslizenz in Berlin. In dem seit 1941 nach ihr benannten Verlag führte sie die Linie  von Edith Jacobsohn mit den Kinderbüchern von Erich Kästner fort und publizierte vor allem mit englischen Kinderbüchern und Klassikern anspruchsvolle, bewegende Literatur, die jungen Menschen andere, unkonventionelle und herausfordernde Leseerfahrungen bietet.

Eine sichere Zukunft für Dressler.

1971 verkaufte die 66-jährige Cecilie Dressler ihren Verlag an den Oetinger Verlag, dem sie seit langen Jahren freundschaftlich verbunden war. Der Fokus auf Werke, die sprachlich wie optisch eingefahrene Muster verlassen, bleibt bestehen. Und so prägen neben internationalen Kinderklassikern wie Huckleberry Finn oder Mary Poppins weltweit ausgezeichnete Autoren wie Cornelia Funke, Sabine Ludwig, Martin Baltscheit und viele weitere das Profil des Dressler Verlags.

 

IHRE AUSWAHL:
Woolf, Marah (Autor)

Band 3

Ein Verräter hat sich unter die Götter in Monterey gemischt und bald weiß niemand mehr, wer Freund oder Feind ist. Agrios ist jedes Mittel recht, um in den Besitz des Ehrenstabs zu kommen und seine Macht im Olymp zu besiegeln. Nur gemeinsam können Jess und Cayden dem Kampf der Götter ein Ende machen. Doch Jess ist noch nicht bereit, Cayden zu verzeihen. Aber ist sie deshalb bereit, ihn zu opfern?

Das fulminante Finale der GÖTTERFUNKE-Trilogie von Marah Woolf,… | ab 14 Jahren

Frixe, Katja (Autor) Prechtel, Florentine (Illustrator)

Die wilden Vier

Band 4

Bücher und Schokotörtchen hat man nie genug! Frau Eule steht eine Wunschbuchladen-Prüfung ins Haus. Dabei hat sie alle Hände voll zu tun, für Frau Ting im Schokohimmel nach dem Rechten zu sehen. Kater Gustaf ist liebeskrank und dann tanzen auch noch ein paar Bücher aus der Reihe. In all dem Chaos wittert Herr Schlurz seine Chance. Zum Glück hat Frau Eule Clara an ihrer Seite!

Band 4 von Frau Eules bezauberndem Buchladen: Ein warmherziges und magisches Abenteuer für… | ab 8 Jahren

Fawcett, Heather (Autor)

Die dunkelsten Sterne des Himmels

Band 1

Schwindelerregend: Liebe und Verrat auf dem magischen Dach der Welt. Kamzin ist glücklich, als sie der charismatische Entdecker River Shara zur Führerin auf den Mount Raksha auswählt. Sie weiß um die Gefahren der Expedition, doch nichts hätte sie darauf vorbereiten können, dass sich der Berg mit allen Mächten wehrt, mit eiskalten Naturgewalten und teuflischen Feuerdämonen. Am Gipfel ihrer Träume angelangt, erkennt Kamzin, dass Verrat die tödlichste Gefahr von allen ist.

… | ab 14 Jahren

Glanzner, Susanne (Autor) Grote, Anja (Illustrator)

Band 3

Eigentlich findet Paul Schlafengehen ja immer total doof, bis eines Nachts der kleine Weltraumabenteurer Kalle Komet an sein Fenster klopft. Was Paul aber schon immer richtig
super fand, ist Fußball! Wie toll, dass Kalle ihn zur FußbALL-Meisterschaft abholt. Gespielt wird um die Wunderpflanze Aurora Polaris. Doch dann wird sie geklaut und Paul und Kalle müssen die Planeten-WM retten.

Band 3 der Vorlesegeschichten rund um den witzigen Weltraumabenteurer Kalle… | ab 5 Jahren

Glanzner, Susanne (Autor) Grote, Anja (Illustrator)

Abenteuer im Schlafanzug! „Tock, tock, tock!“ Wer klopft denn da in der Nacht ans Fenster? Auf Zehenspitzen schleicht Paul durch sein Zimmer und zieht den Vorhang auf. Nicht zu glauben! Draußen schwebt der kleine Astronaut und Weltraumabenteurer Kalle Komet. In einer feuerroten Rakete. Paul ist begeistert! Natürlich möchte er mit Kalle Komet eine Runde drehen und echte MARSmallows auf dem Mars fischen. Also schnappt sich Paul seine Stoffratte Konrad und hüpft in die Rakete. Als die beiden… | ab 5 Jahren

Glanzner, Susanne (Autor) Grote, Anja (Illustrator)

Abenteuer im Schlafanzug! Eigentlich fand Paul Schlafengehen immer total doof. Pure Zeitverschwendung! Dabei könnte er noch einiges erledigen, sein Piratenschiff zu Ende bauen, zum Beispiel. Doch dann, eines Abends, klopfte es »Tock, tock, tock« an sein Fenster. Davor parkte eine Rakete, mitten in der Luft. Kalle Komet, Pilot aus dem Weltraum, nimmt Paul nun allnächtlich mit in fremde Galaxien und was Paul da erlebt, übertrifft alles, was er im Kindergarten oder sogar bei Opa in der… | ab 5 Jahren

Burnett, Frances H. (Autor) Mühlhoff, Ulrike (Illustrator) Smajic, Susanne (Illustrator)

Fürs Herz an dunklen, kalten Tagen ...
Der kleine Cedric weiß nicht, wie ihm geschieht: Eben war er noch ein ganz normaler amerikanischer Junge und jetzt heißt es plötzlich, er sei ein Lord! Da es keine anderen männlichen Nachkommen gibt, wird Cedric von seinem Großvater, einem Grafen, nach England geholt, um zu einem richtigen Adligen ausgebildet zu werden. Voller Staunen begibt er sich in die fremde Welt - und schafft es sogar, aus dem griesgrämigen Alten einen freundlichen… | ab 10 Jahren

Funke, Cornelia (Autor) Funke, Cornelia (Illustrator)

mit Lesebändchen

Band 1

Wenn Bücher lebendig werden ...

In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor. Elinor verfügt über die kostbarste Bibliothek, die Meggie je gesehen hat. Hier versteckt Mo das Buch, um das sich alles dreht. Ein Buch, das Mo vor vielen Jahren zum letzten Mal gelesen hat und das jetzt in den Mittelpunkt eines… | ab 1 Jahren

Funke, Cornelia (Autor) Funke, Cornelia (Illustrator)

Manchmal macht es Spaß, ein Werwolf zu sein!
Auf dem Heimweg vom Kino wird Motte, ein zehnjähriger Junge, von einem seltsamen Hund gebissen. Nur ein bisschen, es tut fast nicht weh. Der Hund war ein Werwolf, aber das merkt Motte erst, als er sich selbst in einen verwandelt: Seine Fingernägel werden zu Krallen und ihm wächst ein Fell! Manchmal macht Motte das Werwolf-Sein sogar Spaß - wenn die großen Jungs endlich Angst vor ihm haben oder er nachts den Mond anheult. Aber trotzdem… | ab 8 Jahren