Skip to main content
Bücher ( 36 )
Autoren/Illustratoren

Suchergebnisse für 'Zeitgeschichte'

IHRE AUSWAHL:
Poppe, Grit (Autor)

Band 1

Niemals aufgeben! Flucht aus dem Erziehungsheim.

Anjas Mutter stellt einen Ausreiseantrag aus der DDR und wird von der Stasi verhaftet. Die 14-jährige kommt in einen Jugendwerkhof, eine Einrichtung der Jugendhilfe. Geschockt… | ab 14 Jahren

Poppe, Grit (Autor)

Liebe und Verrat im Schatten der Mauer.


Jana ist fünfzehn, lebt mit ihren linientreuen Eltern in der DDR und ist zum ersten Mal verliebt. In Jakob. Aber ihre Eltern verbieten ihr…

| ab 14 Jahren

Kuijer, Guus (Autor)

Ein Meisterwerk - anrührend und komisch, magisch und realistisch

Thomas kann Dinge sehen, die andere nicht sehen können. Er sieht tropische Fische, die in den Grachten schwimmen und erfasst die Magie von Frau Amersfoort, der… | ab 8 Jahren

Boie, Kirsten (Autor)

Abschied vom Paradies. Ein Meisterwerk von Kirsten Boie

Sommer 1961. Karin spürt die Wärme bis in ihre Zehenspitzen. Tagsüber baden in der Elbe, abends fernsehen mit dem neuen Fernsehgerät. Das muss das Paradies sein! Doch… | ab 12 Jahren

Asscher-Pinkhof, Clara (Autor)

»Sternkinder, der Titel klingt nach Märchenbuch. Doch die Sternkinder, von denen in diesem Buch berichtet wird, sind keine Märchenfiguren, sondern kleine holländische Mädchen und Jungen mit Hitlers Judenstern auf dem Schulkleid und der… | ab 12 Jahren

Maar, Paul (Autor) Maar, Paul (Illustrator)

Johanna wächst in einem kleinen Ort in Mainfranken auf, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Erwachsenen sprechen von „schlimmen Zeiten“, aber für die Kinder sind Kohlenknappheit, Eichelkaffee und Milchkartoffeln genauso normal wie die… | ab 12 Jahren

Boie, Kirsten (Autor)

Kirsten Boies großer Kindheitsroman: Ein Blick zurück in das Jahr, in dem sich alles verändert
Moni lebt mit ihrer Mutter und ihrer Oma in einfachen Verhältnissen in Hamburg. Monis Vater ist im Krieg geblieben, doch ihre Oma will nicht… | ab 16 Jahren

Kästner, Erich (Autor)

"In diesem Buch will ich Kindern einiges aus meiner Kindheit erzählen. Nur einiges, nicht alles. Sonst würde es eines der dicken Bücher, die ich nicht mag, schwer wie ein Ziegelstein, und mein Schreibtisch ist schließlich keine Ziegelei.… | ab 7 Jahren

Kästner, Erich (Autor)

In der Fassung von James Krüss

Oskar, der Elefant, und seine Freunde haben eine Konferenz der Tiere einberufen. Sie finden, dass die Menschen zu viel an Kriege denken und darüber ganz die Kinder vergessen. Das muss anders werden!, fordern die Tiere aus allen Himmelsrichtungen… | ab 6 Jahren

Poppe, Grit (Autor)

Band 2

Hautnah: Die Geschichte einer Flucht

1989 in der DDR, Geschlossener Jugendwerkhof Torgau: Die rebellische Gonzo soll hier, wie schon ihre Freundin Anja, Heldin von „Weggesperrt“, zu einer „sozialistischen Persönlichkeit“… | ab 14 Jahren

Fessel, Karen-Susan (Autor)

Ein Schlag. Und alles ist anders. Was sonst nur im Fernsehen passiert wird Wirklichkeit: Die Lebenswege von vier Jugendlichen, die eigentlich nichts gemeinsam haben, kreuzen sich an einer Tankstelle. Lion wird ins Koma geschlagen. Mascha und… | ab 12 Jahren

Martin, Peer (Autor)

Ein Buch, das die Augen öffnet: verstörend, poetisch, engagiert.

Nuri kommt aus Syrien und lebt im Asylbewerberheim. Calvin wohnt nur wenige Häuser weiter und ist Mitglied einer rechten Jugendgang. Als sie sich kennenlernen,… | ab 16 Jahren

Martin, Peer (Autor)

Nicht wegschauen! Lesen! Handeln! Vor dem Hintergrund der Terroranschläge in Nizza, Istanbul und Berlin führt Peer Martin vier fiktive Gespräche an vier verschiedenen Orten. Er spricht mit seinem Hund Lola, seinen drei Kindern, einem jungen… | ab 14 Jahren

Strömstedt, Margareta (Autor)

Weltberühmt und von allen geliebt!

Genau das ist sie. Und das mit Recht: Astrid Lindgren. Sie ist ein Teil unseres Lebens. Generationen haben Freude und Kraft aus ihren Büchern geschöpft. Drei Jahrzehnte lang hat Margareta… | ab 14 Jahren

Schröder, Rainer M. (Autor)

Die lange Reise des Jakob Stern: eine bewegende Geschichte, aktuell wie nie!

Als der 15-jährige Jakob Stern, Kind jüdischer Eltern, sich 1939 von seinen Eltern verabschiedet, weiß er noch nicht, dass er seine Familie nie… | ab 12 Jahren

Steffan, Philipp (Autor)

Radikal höflich gegen Rechtspopulismus argumentieren

Klare Ansage: Sag was gegen rechts!

Rechtspopulismus nimmt immer mehr zu. Doch wie identifiziert man rechtes Gedankengut und vor allem: Wie geht man damit um? Diesen Fragen widmen sich der hoch gelobte junge Verein „Tadel… | ab 14 Jahren

Stein, Maike (Autor)

Berlin, Frühsommer 1961. Die Grenze ist nur eine weiße Trennlinie auf den Straßen der Stadt. Die Passkontrollen sind lästig, aber halten weder Marie noch Lennie davon ab, die Grenze zu überqueren. Denn sie haben einander gefunden und damit eine… | ab 14 Jahren

Burger, Judith (Autor)

Eine Freundschaft im Osten.

Die DDR in den 70ern. Gertrude hat einen komischen Namen, einen Dichter zum Vater und eine Familie, die einen Ausreiseantrag gestellt hat. In den Augen der Linientreuen sind sie Staatsfeinde -… | ab 10 Jahren

Müller, Thomas (Autor) Wolff, Julien (Autor)

Traumberuf Fußballprofi! So hat es Superstar Thomas Müller geschafft
Wenn ich groß bin, will ich Fußballprofi sein! Davon träumen viele Kinder. Doch wie kann man es wirklich schaffen? Superstar Thomas Müller erzählt hier ehrlich und… | ab 10 Jahren

Poppe, Grit (Autor)

Als seine Großmutter ins Altenheim muss, zieht Sebastian zu seinem Vater, der die Familie verlassen hat, als er noch ein Kind war. Nichts verbindet ihn mit diesem Mann, der eine Haftstrafe verbüßen musste und kaum mit ihm spricht. Aber immer noch… | ab 14 Jahren

Boie, Kirsten (Autor)

„Weil auch in diesen Zeiten irgendwer das Richtige tun muss, einfach, weil es richtig ist.“
April, 1945. Alle spüren, dass der Krieg und die fürchterliche Ideologie der Nationalsozialisten kurz vor dem Ende stehen. Doch in der Nacht vom… | ab 15 Jahren

Gralke, Tobias (Autor) Klatt, Vivien (Autor) Schneider, Frauke (Illustrator)

Ein Gesprächskartenspiel von Diskursiv.

Stell dir vor, Freund:innen, deine Tante oder ein Unbekannter im Bus hetzen gegen Geflüchtete, leugnen die Klimakrise oder machen sich lustig über “Gendergaga”. Was tun bei solchen rechtspopulistischen Aussagen? Wie kannst du am besten… | ab 14 Jahren