Skip to main content
Bücher ( 1561 )
Autoren/Illustratoren

Suchergebnisse für ''

IHRE AUSWAHL:
Maar, Paul (Author) Ballhaus, Verena (Illustrator)

A story that takes us back to the days of fairytales and adventures. Full of wordplay and told with irony, it features a wealth of colour illustrations, some full-page.
As none of the suitors who asked for her hand were to her taste – you see, she wasn’t just rather beautiful, but also rather haughty – princess Henriette-Rosalinde-Audora hit on the unusual idea from having herself kidnapped by a monster. When the king then announced that the man who would rescue his daughter should marry her and be given half the kingdom, the bravest and most handsome princes would come from afar. But the monster – probably a vegetarian – wasn’t the tiniest bit interested in the princess, just in the delicious chocolates she had with her. So Henriette-Rosalinde-Audora more or less had to kidnap herself if her plan was to work.
And nothing else went according to plan, either. One by one, the princes who had set out to rescue Henriette-Rosalinde-Audora, returned home empty-handed. Then Simplinella, Princess of Lützelburgen, who had more sense than all the princes put together and her heart in the right place, decided to try her luck – and succeeded. This not only gained her half a kingdom and eight barrels full of gold pieces, but also the heart of the Crown Prince of Großburgen, who had been the monster so long as he was under an evil spell. What became of Princess Henriette-Rosalinde-Audora? Well, naturally she was not particularly pleased to be “rescued” by a princess and had to put off her wedding plans for a while. | 8 +

    Maar, Paul (Author) Maar, Paul (Illustrator) Sauvant, Henriette (Illustrator)

    Who is Muck? The small stray dog who always follows Lippel on his way to school or the dog from the king’s palace? And who are Asslam and Hamide, with whom Lippel wanders through the desert in a sandstorm? The two Turkish children in his class or the prince and princess from the Orient? The adventure Lippel dreams is an exciting one and he is right there in the thick of it. Or isn’t it a dream, after all? | 10 +

      Maar, Paul (Author) Maar, Paul (Illustrator)

      Mr Pocketbeer is a timid person. He is afraid of his landlady, his boss and basically of anyone who scolds and gives orders – until one Saturday a Sat crosses his path and decides on the spot to stay with him. The Sat is a fearless, indeed almost irreverent creature who refuses to be intimidated by anybody or anything, who makes impertinent remarks everywhere he goes and scolds back when others scold him. Mr Pocketbeer finds all of this terribly embarrassing to begin with and tries to get rid of the Sat again in all manner of ways. Yet strangely enough, the longer the Sat stays with Mr Pocketbeer, the more fond Mr Pocketbeer grows of the Sat. And in the end, well-behaved, timid Mr Pocketbeer has turned into a self-confident person who has learned to stand up for himself. | 8 +

        Maar, Paul (Author) Maar, Paul (Illustrator)

        Because the sun shines on Sunday and Mr Mon comes visiting on Monday, Tuesday is day two in the week and Wednesday is when some people have their weddings, because Thursday is the day of Thor, the god of thunder and Friday is the day people fry fish for dinner – that’s why, and only for that reason, Saturday is the day the Sat returns, that small creature with the trunk-like snout and red spiky hair whom good Mr Pocketbeer grew so fond of on his first visit. Luckily, the Sat hasn’t changed at all, except that he now knows all about complicated wish machines. In the end, he helps Mr Pocketbeer to make his own wishes come true. | 8 +

          Maar, Paul (Author) Maar, Paul (Illustrator)

          Sometimes Mr Pocketbeer is far from sure whether it really was the best of all wishes to have the Sat live with him forever. After all, the Sat has lost all the dots on his face and can no longer grant wishes. All he is now is impertinent and greedy. And the fact that Mr Pocketbeer has fallen in love naturally doesn’t please the Sat at all. If only he still had some dots! But it’s not so easy at all this time, and in the end, everything turns out quite differently – with the dots and so on. In any case, Mr Pocketbeer finds himself in some pretty mad, chaotic situations until his heart’s desire is finally fulfilled and he manages, with the Sat’s help, to make another, this time final step towards independence. | 8 +

            Maar, Paul (Author) Maar, Paul (Illustrator)

            Martin Pocketbeer is the fourth-smallest in his class and the second-weakest. When it comes to shyness, he’s the number one. Martin would love to be like all the others, but he simply hasn’t the confidence. That’s how things are until he goes on a skiing trip with his class after the Christmas holidays, where he gets to know the Sat, a cheeky, irreverent creature who refuses to be intimidated by anybody or anything and can mysteriously make wishes come true. Martin’s greatest wish is to be somebody else – a wish the Sat cannot grant, but he does help him to be braver and more confident. When the week of skiing is over, Martin for the first time feels he belongs and knows that he has now found his place in the class. | 10 +

              Baeten, Lieve (Author) Baeten, Lieve (Illustrator)

              That witches no longer have to be old, hideous and wicked nowadays becomes clear when you look at the inquisitive little witch Lisbet. Intrepid and adventurous, she flies through the moonlit night until she accidentally lands in the attic of a peculiar house. This picture book is perfect for anyone brave enough to accompany Lisbet on her flight and interested to know what awaits her in the strange house. | 3 +

                Baeten, Lieve (Author) Baeten, Lieve (Illustrator)

                It’s Lisbet the little witch’s birthday. Obviously she wants to celebrate – with a really scrumptious birthday cake. As baking isn’t up her street and she’s not yet very good at spells, Lisbet buys her cake in Witch Village. When she gets home, she finds her cat has vanished. Without her cat, Lisbet simply can’t have a birthday party. What now, little witch? | 3 +

                  Baeten, Lieve (Author) Baeten, Lieve (Illustrator)

                  Lisbet the little witch has a visitor, Trixi, the witch child. As you naturally have to offer your guests something special, little witch Lisbet wastes no time in conjuring up a flying carpet, pronouncing Trixi a witch princess and – hey presto – flying off with her into the night beneath the full moon. Faster than all the witch’s brooms in the world, the carpet carrying the two little witches soars over mountain and valley, over river, lake and forest. Like any witch child, Trixi does get hungry sometimes, and she even occasionally needs to pee, but that’s no problem to Lisbet. Only when the mountains and valleys, rivers, lakes and forests suddenly all disappear because the moon has slipped behind the clouds Lisbet is helpless for the first time. And if they hadn’t bumped into the balloon witch in the end, the pair might still be flying through the air today, who knows. | 3 +

                    Baeten, Lieve (Author) Baeten, Lieve (Illustrator)

                    Christmas! And there’s still sooo much to be done! Lisbet, the little witch, doesn’t know where to start. Decorating the Christmas tree? Baking mince pies ? Or keeping an eye on Trixi, the lively little witch girl? After all, everything has to be ready by the time the Christmas witch arrives! | 3 +

                      Boie, Kirsten (Author) Brix, Silke (Illustrator)

                      Little brothers are the nastiest things in the world, Anna thinks. But big sisters aren’t always what you would expect them to be, if you can believe Olli. Anna is nearly seven and in year one at school. Olli isn’t even four yet and has only just started nursery school. He doesn’t know anything about numbers and letters and things like that. All he knows is how to get on his big sister’s nerves – by secretly eating the chocolate out of the advent calendar, or wanting to join in when she’s dressing up with her friends. Then Mummy is always on his side. It’s quite obvious that Mummy loves Olli better. That’s not how Olli sees it, though. He’s never allowed to be in the room he shares with Anna when she’s playing with her friends, and she never gives him any of her sweets, either. No wonder Olli sometimes has to kick her. Then Mummy always scolds him. It’s quite obvious that Mummy loves Anna better. Sometimes, though, big sisters and little brothers can also be quite useful: like when it gets dark and there are dangerous robbers all over the place … | 4 +

                        Funke, Cornelia (Author) Meyer, Kerstin (Illustrator)

                        Nothing to do day in and day out but look pretty and behave properly – that can get pretty boring after a while. It really isn’t all that wonderful being a princess. At least, Isabella, the youngest of three sisters, had had enough of only ever running around in fine clothes with a crown on her head. How on earth can you climb a tree dressed like that! “Princesses do not climb trees!” fumed her father, the king. But that was just fuel to his youngest daughter’s fire. “No,” shouted Isabella, “princesses don’t do anything at all that’s any fun. They don’t even pick their noses!” At this, the king stamps his foot and commands that his daughter be taken to the kitchen to peel potatoes and chop onions. Isabella enjoys herself in the kitchen and when, after three days, she still hasn’t changed her mind, the king has her taken to the pigsty. Isabella likes it in the pigsty still better and even stays there overnight.
                        That was when the king realised he had lost. “Come back to the palace, daughter,” he sighed. “I miss you.” Isabella did him the favour and even put on her crown now and then. But sometimes she went off to sleep with the pigs again, too. | 4 +

                          Maar, Paul (Author) Maar, Paul (Illustrator)

                          We’re celebrating a birthday today! The Paul Maar classic – in a new join-in edition.

                          It’s Mouse’s birthday today. She’s really looking forward to seeing all her guests. Which animal is this, then, coming to give the mouse a present? One by one, Mouse’s friends arrive – who’s this one? The children see the tip of a trunk holding a parcel, pull the slider and are delighted to see the elephant! They can see his present on the back of the slider. And when all the guests have arrived, they all have a lovely party!

                          Guessing games with affectionately and cheerfully illustrated sliders to pull.
                          | 3 +

                            Dietl, Erhard (Author) Dietl, Erhard (Illustrator)

                            Whatever is wrong with Firebottom? Why is he so sad? The Ogglies are worried about their dragon. But luckily, they quickly hit on a good idea. How would it be if they threw a birthday party for Firebottom and invited some of his dragon friends? That really ought to cheer him up, by toad’s fart! And along with Red Rochus, Blue Blasius and the Chinese dragon girl Leek-Fang, they are soon having the oggliest festival ever seen on the rubbish heap! | 4 +

                              Ludwig, Sabine (Author) Kreitz, Isabel (Illustrator)

                              Strange women on the loose! The mystery of the vanished mothers - Nothing could be more obvious: Emily, Bruno and Sofia definitely have the worst mothers in the world. Emily is constantly having to help her chaotic mum out of a tight spot, Bruno is forced to play the piano against his will, and Sofia can never do anything right in her mum’s eyes. The three enter a competition on the Terrible Mothers website and suddenly, miraculously, their mothers disappear and are replaced by friendly women who can read the children’s every wish from their lips. But there’s something not quite right about these substitute mothers.… An original, humorous suspense-packed detective story – that expresses just what children feel! | 10 +

                                Boie, Kirsten (Author) Scholz, Barbara (Illustrator)

                                Pirates ahoy! Wild times on the Wild Wally
                                A thunderstorm rages on the the wild night Moses comes to the pirates as a tiny newborn baby in a wooden washtub bobbing on the seething waves. Cap’n Carl and his men become Moses’ best friends and even parents to him. Then one day, Cap’n Carl’s great rival, Ole Woodenleg, kidnaps Moses and demands as his ransom the map showing where the Blood-Red Blood Ruby of Ruin is buried. He also seems to know something about Moses’ true origins. With his new friend Jackdaw Jack’s help, Moses manages to escape from Ole Woodenleg’s ship. But will they be able to track down the Blood-Red Blood Ruby before the pirates and also find Moses’ real parents? | 6 +

                                  Wieker, Katharina (Author) Wieker, Katharina (Illustrator)

                                  Only three days to go till Christmas Eve! Because they simply cannot wait for Christmas to arrive, Tim and Annika decide to give the angels a hand with the preparations. So they each put on an old white shirt of Daddy’s and some angel wings and set out to do some good turns. “Fine,” says Daddy, “you can help me with the Christmas cleaning!” But Tim is quite certain angels never do that kind of thing… | 3 +

                                    Funke, Cornelia (Author) Meyer, Kerstin (Illustrator)

                                    Everyone needs a guardian angel!
                                    Everyone has a guardian angel – Dash is certain about that. But what has happened to Paula’s guardian angel? In just one week, his best friend Paula has scraped her knee, broken her little finger and lost a tooth. Dash sets off to look for Paula’s angel, who lives on the famous HOLLYWOOD letters. And very soon he has also discovered how to get the angel girl to protect Paula again… Paula’s angel has a star on the Walk of Fame – and when it looks all bright and shiny, nothing can happen to Paula! Cornelia Funk’s declaration of love to Los Angeles is a wonderfully warm-hearted story about a guardian angel that will delight children and adults alike. With illustrations by Kerstin Meyer. | 4 +

                                      Rowohlt, Ulla (Author) Trier, Walter (Illustrator)

                                      Time for a boat trip! Everyone on board, quickly!
                                      A captivating picture book by Walter Trier and Harry Rowohlt. Clever dolphins, a gigantic whale and a flying fish: the Pekinese enjoying a trip on a steamer is as cool as a cucumber and not easy to impress. But when the seahorse invites him to visit his paddock, Jim Jellyfish starts flirting and the octopus dances a two-step, there’s no stopping the fun on this uproarious steamer trip!
                                      Walter Trier’s illustrations date from the 1940s and only came to light in 2005 when they were unexpectedly discovered among the late Erich Kästner’s effects. Coupled with the virtuosic verses of Harry Rowohlt, they have now been made into a complete picture book for the first time. | 12 months +

                                        Scheffler, Ursel (Author) Henze, Dagmar (Illustrator)

                                        It’s time for the school bazaar! Paula and her friend Zina are naturally helping at one of the stalls. They are busy selling their wares when Paula suddenly notices that the cashbox has gone missing. Paula is absolutely certain that the three boys with the moped have something to do with it. But how can she prove it? Chance and a bilberry stain come to her aid.

                                        Paula is one of the most popular series for beginning readers in the Oetinger programme!

                                        | 7 +

                                          Poppe, Grit (Author) Hörl, Hanna (Illustrator)

                                          Never give up! Escape from the youth detention centre. GDR, 1988: Anja’s mother applies for a departure permit to leave East Germany and is arrested by the secret police, the Stasi. The 14-year-old is placed in a youth detention centre under the administration of the Juvenile Welfare Department. Shocked by the high-handedness of the educators, the violence and the drill, Anja soon has only one thought in her mind: escape. But things get even worse…
                                          A gripping novel about tyrannical treatment and violence at the youth detention centre in the GDR. Carefully researched by the author, who was herself a member of the “Democracy Now!” movement. With a glossary and chronicle of the regime change in the appendix. | 14 +

                                            Krüss, James (Author) Kiss, Gergely (Illustrator)

                                            The classic Christmas Mouse and three more of James Krüss’ poems make for delightfully light-hearted pre-Christmas reading. With affectionately drawn illustrations full of fascinating details by Gergely Kiss. | 3 +

                                              Dietl, Erhard (Author) Dietl, Erhard (Illustrator)

                                              The Ogglies had only intended to take a short nap inside the sarcophagus on display at the Egyptian exhibition. How were they to know that the whole exhibition would be shipped back to Egypt that same evening? But Egypt is precisely where the Ogglies awake the following morning. And before long they are right in the middle of a new adventure amid sandstorms and camel markets. And who would have thought they would actually discover a pyramid nobody had heard of before? Or what the consequences of taking the tiny golden bone from the pharaoh’s tomb would be?

                                              Brimming with exciting adventures, hilarious experiences and the canny Oggly’s very special brand of common sense – a great read.
                                              | 8 +

                                                Dietl, Erhard (Author) Dietl, Erhard (Illustrator)

                                                Toad-slimily good: the Oggly detectives
                                                The Riddle of Smelliville Castle
                                                Mysterious and olchiferously thrilling! The Ogglies and their new friend, Vicky, discover a labyrinth of caves beneath Smelliville Castle, the home of Countess Crescentia de Worm and Baksheesh. What can be hidden there? But as if that weren’t adventure enough, someone is mounting litter assaults on the castle gardens. Whoever can it be? And who has kidnapped the countess? Could any of this have something to do with the piece of land the countess is planning to sell?
                                                •\x09The fifth book in the Oggly children’s series
                                                •\x09Lots of colour illustrations by the author
                                                | 8 +

                                                  Kliebenstein, Juma (Author) Bux, Alexander (Illustrator)

                                                  Martin is fat (although he would call himself “chubby”). He also wears a large pair of red-rimmed glasses that his mum thinks are “dead smart” and he’s hopeless at sports. Instead he is well up on science and good with computers. Karli is Martin’s best friend. Karli is thin and weedy and no more athletic than Martin. When he gets excited, his voice goes all high and squeaky, and he uses sticky tape to glue his sticky-out ears flat to his head.
                                                  Martin and Karli would love to be cool, as cool as the Fab Five, the coolest boys in their class. The Fab Five think Martin and Karli are totally uncool and never tire of making the pair’s lives a misery by doing rotten things to them, like pouring smelly old cream that’s gone off into their satchels. But then Martin and Karli see their chance to take revenge! They happen to hear that the Fabs are planning to break into the outdoor swimming pool at night. But the pair’s plan goes horribly wrong. Before the Fabs turn up at the baths, Karli and Martin decide to take a dip themselves. Unfortunately, Martin becomes wedged in the baby elephant slide with the huge blue ears – stuck so fast there, in fact, that he can neither move forwards nor backwards!
                                                  But then they have to take their punishment for the night-time escapade, which means they going on a camping trip with Dad and Grandpa to France – without any Nintendos, MP3 players or computer magazines to keep them amused. Instead they have to work their way down Grandpa’s good scouts’ list. Will they ever find the time to get through their own list of way to get cool, for which a slinky walk and playing football are two absolute musts? The holiday turns out to be absolutely brilliant....

                                                  A rip-roaring, hilarious story with lots of slapstick!


                                                  | 10 +

                                                    Zöller, Elisabeth (Author) Kolloch, Brigitte (Author) Livanios, Eleni (Illustrator)

                                                    Children should never go with strangers, but this is something they first have to learn! This colourful picture book tells a realistic story that makes children aware of a subject that unfortunately continues to be relevant. The book helps to teach the children how to say no in an emergency.
                                                    A book on the important subject of violence against children!
                                                    | 4 +

                                                      Ludwig, Sabine (Author) Göhlich, Susanne (Illustrator)

                                                      Ludwig at her very best! Now school is being turned upside down

                                                      Class 4a is notorious throughout the school. A for “absolute nightmare” is what everyone calls it and class teacher Mrs Dove is on the verge of a nervous breakdown. To make matters worse, the school inspector announces a visit to the school and on the morning he’s due to come, the children are delighted to see Mrs Dove turn on her heel just outside the school gates. Of course, Class 4a erupts into chaos straight away, but then along comes Miss Braitwhistle, the exchange teacher from Newcastle upon Tyne. She takes charge of lessons and always stays as cool as a cucumber, even when faced with 4a. And the children suddenly discover that school really can be fun. They’ve never had a teacher like Miss Braitwhistle before. With her, they study the subject of blood circulation standing on their heads, the indoor swimming pool is turned into an ice rink, a horse comes to tea and Miss Braitwhistle even has a recipe for making the saddest dog in the world happy again. The pupils all agree: Miss Braitwhistle is simply fabulous and even the headmaster, Mr Fishley, is seen to smile for the first time.
                                                      But one morning, Mr Fishley comes into the classroom to tell the children that it’s time for Miss Braitwhistle to go back to Newcastle upon Tyne. He is clearly just as sad about this as the children, but they decide to take Miss Braitwhistle at her favourite words – wait and see –and cannot help believing that their favourite teacher will soon be back.

                                                      A modern Mary Poppins story, enchanting and humorous. With lots of illustrations by Susanne Göhlich.
                                                      | 8 +

                                                        Enchelmaier, Iris (Author) Hansen, Christiane (Illustrator)

                                                        Squeak squeak, quack quack and mooooo! The funny join-in book of animal sounds.
                                                        There are so many animals on the farm and they’re all talking at once! The mouse is squeaking, the cat is miaowing, the cock is crowing, the pig is grunting and the cow is mooing so loudly the farmer cannot sleep! On every double page the children have to guess which animal is making such a commotion, and when they pull the slider, they can see who it really was!
                                                        A fantastic board picture book with funny rhymes for joining in with and guessing, and a slider on every page.
                                                        | 24 months +

                                                          Dreller, Christian (Author) Schmitt, Petra Maria (Author) Vogel, Heike (Illustrator)

                                                          New stories for inquisitive kids! Why don’t penguins get cold feet? Can plants talk to each other? And is the sloth really slothful? Answers to these and lots more fascinating children’s questions are best found in a good story, making learning storytime fun. And parents may also find they, too, learn something new at the same time.
                                                          The sequel to the popular book Why are Bananas Curved? is packed 22 fascinating stories that are simply brimming interesting facts.
                                                          | 4 +

                                                            Weger, Nina (Author) Schöffmann-Davidov, Eva (Illustrator)

                                                            Is it possible for a totally crazy family to get any crazier? Well, yes it can actually – if the grandfather suddenly starts to believe he’s God! A turbulent family story with a totally lovable hero!

                                                            Nick is nine years old and there’s one thing in the world he really wants – he would love to have a dog; a real, live dog. Unfortunately, everyone in Nick’s family is so crazy that he can’t talk to them about anything as ordinary as a dog – everyone, that is, but his grandad, John Lasar. Apart from Nick, he is the only sensible person in the family. And he is going to persuade Nick’s mother to let Nick have a dog at last. That’s what Nick hopes, at least and so he plans to talk to his grandad about it at the grand anniversary party to be held for his grandad’s chocolate factory.
                                                            But then things don’t turn out anything like Nick had imagined because Grandad John, Nick’s only ally of all people, turns crazy from one day to the next, and starts believing he is God.
                                                            This causes great excitement, of course, and for once in their lives, all the other members of the family agree that Grandad John absolutely must be brought to his senses. The only trouble is that no amount of yoga, music, argument, pleading or name calling has the slightest effect. Grandad John continues to declare that he is God. Then Nick remembers what his sister’s teacher once said about his sister’s India mania: namely that everyone should accept it and, even better, play along with it. So all the members of his family build a throne and set Grandad John upon it and one by one they come before him to ask him to grant their wishes.
                                                            Not even Nick would ever have guessed just how crazy his family’s wishes could be and above all what peculiar consequences the whole thing would have …

                                                            English sample translation available! | 8 +

                                                              Donnelly, Elfie (Author) Parciak, Monika (Illustrator)

                                                              Caught red-handed! Emma Panther and the Chocolate Conspiracy

                                                              Emma Panther, the youngest agent in the world’s most secret secret service, is waiting eagerly for her first official assignment, but the chief of the secret service keeps on putting Emma and her fellow agents Shirin and Santi off. Then Emma notices something peculiar. Her classmates, her half-sister Bertha and even Santi are growing steadily fatter and lazier. Unlike Emma, they have been eating an awful lot of the new Blue Ox chocolate that is supposed to make you more intelligent! Emma suspects a conspiracy and she turns out to be right. The person behind the oh-so tempting chocolate is an old acquaintance Emma still has a bone to pick with. A book from the imaginative series by successful author Elfie Donnelly about a diminutive secret agent with a great big heart.
                                                              | 10 +

                                                                Niessen, Susan (Author) Henn, Astrid (Illustrator)

                                                                Joseph of Nazareth and Mary, his pregnant fiancé, set out for Bethlehem to be counted in the census. But when they get there, all the inns are full. “Where are we to sleep?” asks Mary. In the end, they find a place to stay in a small stable, and that is where the miracle of Holy Night takes place: the birth of Jesus!
                                                                Susan Niessen tells the nativity story in child-appropriate language, gently modernised, and with her own emphases.
                                                                | 3 +

                                                                  Maar, Paul (Author) Maar, Paul (Illustrator)

                                                                  Wish dot-wonderful: the cutest, cuddliest Sat of all time!

                                                                  Where would the Pocketbeer Family be without the Sat? Mr Pocketbeer has become as fond of the small creature with the trunk-like snout as if he were his own child. But one day the Sat disappears. To its own horror, he must return to the Sat world at the end of 15 years, 15 days and 5 minutes – because otherwise the human being he is living with would become a Sat himself. Mr Pocketbeer is already showing the first signs… Is he really turning into a Sat? And will the real Sat have to leave his dad? A wondrous tear leads to a surprising solution…

                                                                  Fast-moving, turbulent and full of imaginative ideas – one of the very best Sat stories! For the first time featuring colour illustrations inside.

                                                                  Total circulation of all Sat books: 4.6 million copies!
                                                                  | 8 +

                                                                    Kliebenstein, Juma (Author) Liepins, Carolin (Illustrator)

                                                                    Blunderblog! Betty’s best – new from Juma Kliebenstein

                                                                    Betty is 14 and since her last birthday has at last been the proud owner of a laptop! What better reason to share the details of her chaotic life with others? So she starts to write a blog. This deals not only with the size of her boobs (more or less zilch…) and the question of how to get to know boys (success: also more or less zilch), but also about mothers who serve cocoa at birthday parties, bits of toilet paper hanging out of pants and babysitter jobs that go hopelessly wrong. Betty seems to find putting her foot in it wherever she possibly can utterly irresistible!
                                                                    Funny, frank, young girls will recognize and laugh out loud at the situations told in authentic social network style in this novel.

                                                                    | 12 +

                                                                      Bertram, Rüdiger (Author) Schulmeyer, Heribert (Illustrator)

                                                                      Oh là là l'amour! COOLMAN is in Seventh Heaven!

                                                                      Kay and COOLMAN have visitors from France! But of course nothing turns out quite they way they had planned. It’s not just that Dominique, Niki for short, the exchange student who comes to stay at Kay’s house, turns out to be a girl, but that she is as annoying a chatterbox as COOLMAN, not leaving Kay a moment’s peace. COOLMAN, on the other hand, is bowled over by the bubbly French girl and willing to give up anything for Niki – even Kay! And Kay has problems enough as it is because his relationship with Lena has just reached an all-time low once again. So what Kay needs now is a good plan; a good plan and a brown-and-white rabbit. No wonder all kinds of chaos are in store yet again for the two friends. This is the fifth book in the popular COOLMAN AND ME series for boys by Rüdiger Bertram and Heribert Schulmeyer, full of disastrous adventures, comic strips and unbeatable humor!
                                                                      | 10 +

                                                                        Boie, Kirsten (Author) Scholz, Barbara (Illustrator)

                                                                        A new story all about the dragon slayer conqueror of the world: Kirsten Boie’s bold little knight!

                                                                        Trenk is in a pickle! If only he had brought some genuine dragon’s teeth back to prove the beast was dead – of course, he didn’t want anyone to know that the dragon in question was actually a friendly mother dragon and that Trenk’s dragon-slaying evidence was just the young dragons’ milk teeth! But now Trenk has been found out and knights from all over are wanting to hunt down the dangerous dragon. Trenk and Thekla soon set out to warn the mother dragon. But then Trenk is lured into a cunning trap by evil Sir Werthold…

                                                                        The sequel to Trenk the Little Knight
                                                                        | 5 +

                                                                          Bertram, Rüdiger (Author) Bux, Alexander (Illustrator)

                                                                          Goalscorer in trouble! Jacob just isn’t getting the ball into the back of the net any more. The trainer advises him to take a short break, but Jacob cannot imagine life without football. Luckily, his friend Paul has an idea how to cure his “goalscorer’s block”.
                                                                          The latest story about Jacob, ace striker – in this book all about pressure to succeed and how to overcome it.
                                                                          | 7 +

                                                                            Dietl, Erhard (Author) Dietl, Erhard (Illustrator)

                                                                            Because OgglyMummy, Oggly-Daddy, Oggly-Grandma and Oggly-Grandpa are going to a meeting to campaign against a new waste incineration plant, Mrs Pfifferling is coming to babysit for the Oggly children. But Mrs Pfifferling doesn’t know that the Ogglies are not at all like other children. Instead, they eat tack soup and shoe-sole cutlets and their favourite pastime is playing in the mud. But Mrs Pfifferling isn’t put off by their strange habits. She clears up the Oggly’s den, gives Firebottom the dragon vegetable soup and washes Oggly-Baby with soap and water. The Ogglies are horrified … | 3 +

                                                                              Schütze, Andrea (Author) Nagel, Tina (Illustrator)

                                                                              How long will the baby elephant be able to stay with his mother, do you think? “A very long time,” says his mummy. But that is not long enough for the baby elephant. And so his mother comes up with lots of imaginative pictures of how long can be. But the baby elephant is only really happy when he hears that he can stay with his mummy for ever.

                                                                              Full English translation available! | 4 +

                                                                                Nicola Kinnear
                                                                                Nicola Kinnear machte 2014 ihren Abschluss in Illustration und Animation an der Kingston University, London. Sie ist stolze Gewinnerin eines britischen Illustrationswettbewerbs und liebt es, die Natur zu zeichnen.
                                                                                David Melling
                                                                                David Melling, 1962 in Oxford/Großbritannien geboren, wuchs in London auf. Er studierte Fotografie und arbeitete zunächst als freier Fotograf und als Zeichner für Werbung und Magazine, bevor er begann, Geschichten für Kinder zu erzählen und zu illustrieren. Seit 1993 hat er mehr als 60 Bücher veröffentlicht und sich dabei so manchen fürchterlich schrecklichen, wilden Strolch ausgedacht. Aber keiner ist so knuffelig wie Paulchen! David Melling wurde für zahlreiche Literaturpreise nominiert, u.a. für den renommierten britischen Smarties Boo...
                                                                                Mirjam Pressler
                                                                                Mirjam Pressler, geboren 1940 in Darmstadt, besuchte die Hochschule für bildende Künste in Frankfurt und lebt heute als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in der Nähe von München. Sowohl für ihre Bücher als auch für ihre Übersetzungen erhielt sie zahlreiche Preise.
                                                                                Nina Dulleck
                                                                                Nina Dulleck, geboren 1975, zeichnet, seit sie einen Stift halten kann. Sie lebt mit ihrer Familie in Rheinhessen inmitten von Kirschbaumplantagen und Weinbergen.
                                                                                Cornelia Haas
                                                                                Cornelia Haas, 1972 bei Augsburg geboren, machte zunächst eine Ausbildung zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin. Danach studierte sie Grafikdesign an der FH Münster. Im Bewusstsein, dass Bildermalen viel schöner ist als Schildermalen, illustriert sie nun mit großem Spaß und bildlichem Vergnügen Kinder- und Jugendbücher. Sie wirkt und lebt in Münster.
                                                                                Hugh Lofting
                                                                                Hugh Lofting wurde 1886 in Maidenhead in England geboren. Nach seinem Studium ließ er sich in den USA nieder, wo er als freier Schriftsteller für verschiedene Zeitungen arbeitete. Im Ersten Weltkrieg kämpfte er als Soldat in Frankreich und Flandern. Dort schuf er in Briefen an seine Kinder die Gestalt des Doktor Dolittle, die ihn weltberühmt machen sollte. Aus der Bearbeitung dieser Briefe entstand bereits 1920 sein erstes, von ihm selbst illustriertes Kinderbuch The Story of Doctor Dolittle, dem noch eine Vielzahl von Dolittle-Abenteuern...
                                                                                Rudyard Kipling
                                                                                Joseph Rudyard Kipling wurde 1865 in Bombay geboren. Seine Schulzeit verbrachte er in England, kehrte mit siebzehn nach Indien zurück und arbeitete dort als Redakteur. Erste Veröffentlichungen von Gedichten und Erzählungen brachten ihm bald weithin literarische Anerkennung. Als erster englischsprachiger Autor erhielt er 1907 den Nobelpreis für Literatur. Kipling starb 1936 in London.
                                                                                Peter Gut
                                                                                Peter Gut wurde 1959 in Zürich geboren. Der gelernte Schriftsetzer hat sich als Zeichner und als Karikaturist im Schweizer Blätterwald einen bekannten Namen geschaffen. Heute zeichnet er für die "Neue Zürcher Zeitung" und seit Jahren gehört ihm eine Farbseite im Wirtschaftsmagazin "Bilanz". Peter Gut lebt in Winterthur.
                                                                                Erhard Dietl
                                                                                Erhard Dietl lebt als freier Schriftsteller und Illustrator in München. Er hat über 100 Kinderbücher veröffentlicht, mit großem nationalem und internationalem Erfolg. Seine Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der "Stiftung Buchkunst", und mit dem Österreichischen- sowie dem Saarländischen Kinder- und Jugendbuchpreis geehrt. Zu seinen erfolgreichsten Figuren gehören die anarchischen Olchis, die sogar Büchermuffel zum Lesen und Lachen bringen. Auch Erhard Dietls Serie über Gustav Gorky, den Reporter aus dem Weltall, bereitet ihre...
                                                                                Sven Nordqvist
                                                                                Sven Nordqvist ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Bilderbuch-Künstler im skandinavischen Raum und in Deutschland. Er wurde 1946 im südschwedischen Helsingborg geboren. Als Kind wollte er Bauer werden, aber schon als Teenager träumte er nur noch vom Zeichnen, wurde aber auf der Kunstschule nicht angenommen. Alternativ studierte er daher Architektur an der Technischen Hochschule in Lund und arbeitete als Hochschuldozent. Aber er hielt an seinem ursprünglichen Traum fest, zeichnete weiter und verkaufte erste Bilder an Schulbuchve...
                                                                                Lucy Rowland
                                                                                Lucy Rowland ist im Westen Englands aufgewachsen und lebt heute in London, wo sie als Logopädin für Kinder arbeitet. Ihre Liebe zu Kindern und Sprache brachte sie zum Schreiben von Bilderbüchern. Wenn sie sich gerade keine neuen Geschichten ausdenkt, liebt sie es zu backen, am Strand spazieren zu gehen und die Geschichten von Winnie Puh zu lesen.
                                                                                Paula Metcalf
                                                                                Paula Metcalf schreibt und illustriert schon seit sie vier Jahre alt ist. Später studierte sie Illustration an der Cambridge School of Art, an der sie heute auch unterrichtet.
                                                                                Kirsten Miller
                                                                                Kirsten Miller wurde 1973 in einer Kleinstadt wie Cyprus Creek geboren und lebt und schreibt heute in Brooklyn, New York. Ihr Jugendroman Nichts ist endlich stand auf Platz 10 der New York Times Bestsellerliste. "Nightmares!" ist das erste gemeinsame Projekt von Kirsten Miller und Jason Segel.
                                                                                Nicolai Houm
                                                                                Nicolai Houm wurde 1974 geboren und hat viele Jahre seiner Kindheit und Jugend in den USA verbracht. Er studierte kreatives Schreiben und Journalismus und arbeitet heute neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller als Lektor für Kinder- und Jugendbücher bei einem Osloer Verlag. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern auf dem Land in der Nähe von Oslo.
                                                                                Nataša Kaiser lebt seit ihrer Geburt 1972 mit kleinen Unterbrechungen durch Auslandsaufenthalte in Frankfurt am Main. Dank ihrer Kindergärtnerin, die schon sehr früh ihr Talent zum Malen erkannte und sie stets mit einem Stapel weißem Papier und frischen PLAKA-Farben ausstattete, wurde der Berufswunsch „Malerin“ schon früh geformt. Über den Umweg Grafik-Design fand sie schließlich den Weg zur Illustration, der für sie die Erfüllung ihres Berufswunsches bedeutet: die Erschaffung bunter Welten, sympathischer Charaktere (wenn’s sein muss, geh...
                                                                                Kirsten Boie
                                                                                Kirsten Boie ist eine der renommiertesten, erfolgreichsten und vielseitigsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Sie wurde 1950 in Hamburg geboren, studierte dort Germanistik und Anglistik. Zwei Semester besuchte sie, gefördert durch ein Auslandsstipendium der Hamburger Universität, die Universität Southampton/Großbritannien. Nach dem ersten Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Englisch promovierte sie im Fach Literaturwissenschaft über die frühe Prosa Bertolt Brechts. Sie arbeitete als Lehrerin in einem Gymnasium, wechselte a...
                                                                                Maja Bohn
                                                                                Maja Bohn, 1968 in Rostock geboren, arbeitete im Berliner Buchhandel und Verlagswesen, bevor sie an der Kunsthochschule Berlin Weissensee Kommunikationsdesign studierte. Seit 2002 arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin und Autorin für das In- und Ausland. Ihre Kinderbücher wurden mehrfach ausgezeichnet.
                                                                                Antonia Michaelis
                                                                                Antonia Michaelis, Jahrgang 1979, in Norddeutschland geboren, in Süddeutschland aufgewachsen, zog es nach dem Abitur in die weite Welt. Sie arbeitete u.a. in Südindien, Nepal und Peru. In Greifswald studierte sie Medizin und begann parallel dazu, Geschichten für Kinder und Jugendliche schreiben. Seit einigen Jahren lebt sie nun als freie Schriftstellerin in der Nähe der Insel Usedom und hat zahlreiche Kinder und Jugendbücher veröffentlicht, facettenreich, fantasievoll und mit großem Erfolg. »Der Märchenerzähler«, ihr erstes Buch für junge...
                                                                                Frauke Scheunemann
                                                                                Frauke Scheunemann, geboren 1969 in Düsseldorf, ist promovierte Juristin. Seit 2002 ist sie freie Autorin und schrieb zusammen mit ihrer Schwester viele Besteller. 2010 erschien mit „Dackelblick“ ihr erster Solo-Roman. Dieser und die nachfolgenden Bände standen monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. 2013 debütierte sie im Kinderbuch und begeistert seitdem auch kleine Fans. Insgesamt hat Frauke Scheunemann weit über 2 Millionen Bücher verkauft. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Hamburg.
                                                                                Sonja Fiedler-Tresp
                                                                                Sonja Fiedler, 1972 in Braunschweig geboren, studierte Germanistik und arbeitete zunächst als Lektorin in einem Kinder- und Jugendbuchverlag. Seit 2000 ist sie freiberuflich als Autorin, Lektorin und Übersetzerin tätig.
                                                                                Lena Kleine Bornhorst, geboren 1989 in Lohne (Oldenburg), studierte Buchwissenschaft und Erziehungswissenschaft in Mainz und arbeitete ein paar Jahre als Lektorin in einem Kinderbuchverlag. Seitdem schreibt sie auch gerne mal eigene Kinderbücher.
                                                                                Tanja Jacobs
                                                                                Tanja Jacobs, 1971 in Augsburg geboren, studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule Mannheim. Seit einigen Jahren arbeitet sie als freie Illustratorin überwiegend für Verlage und Theater.
                                                                                Sune Ehlers
                                                                                Sune Ehlers ist ein dänischer Illustrator und Art Director und lebt und arbeitet in der Nähe von Kopenhagen. Er zeichnet, schneidet, klebt, lettert und kritzelt ziemlich viel. Und manchmal hat er das Glück, seine Skizzen in Büchern wiederzufinden.
                                                                                Dimiter Inkiow
                                                                                Dimiter Inkiow ist gebürtiger Bulgare, besuchte das Gymnasium, machte sein Abitur und wurde Bergwerksingenieur. In dieser Zeit entdeckte er seine schriftstellerische Begabung, schrieb seine ersten Märchen und wurde freier Mitarbeiter an einer großen Zeitung. Beruflich sattelte er um und begann an der Akademie für Schauspielkunst und Theaterwissenschaften in Sofia ein Studium, das er 1958 mit dem Regisseurdiplom beendete. 1965 kam er nach Deutschland. Von ihm sind über 100 Bücher erschienen, die in 24 Sprachen übersetzt wurden. Seine Büche...
                                                                                Leo Lionni
                                                                                Leo Lionni (1910 – 1999), Grafiker, Designer und Bilderbuchkünstler, wurde in Holland geboren und lebte ab 1939 in den USA und in Italien. Die Geschichte »Das kleinen Blau und das kleine Gelb« er-fand er während einer Zugfahrt von Manhattan nach Green-wich/Connecticut mit seinen quirligen Enkeln Annie und Pippo, die sich langweilten. Da er nichts zum Zeichnen dabei hatte, riss er ein-fach bunte Schnipsel aus einer Zeitschrift und improvisierte. Mit sei-nem klaren graphischen Stil betrat Leo Lionni 1959, als die Ge-schichte erstmalig veröf...
                                                                                Paul Maar
                                                                                Paul Maar ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Er wurde 1937 in Schweinfurt geboren, studierte Malerei und Kunstgeschichte und war einige Jahre als Lehrer und Kunsterzieher an einem Gymnasium tätig, bevor er den Sprung wagte, sich als freier Autor und Illustrator ganz auf seine künstlerische Arbeit zu konzentrieren. Der Schritt hat sich gelohnt! Sein Werk wurde mit zahlreichen bedeutenden Auszeichnungen gewürdigt, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Friedrich-Rückert-Preis un...
                                                                                Juma Kliebenstein
                                                                                Juma Kliebenstein, 1972 im Saarland geboren, dachte sich schon als Kind gerne Geschichten aus. Später studierte sie Germanistik und Anglistik und war als Lehrerin tätig, bevor sie sich als freie Autorin ganz auf das Schreiben konzentrierte. Bereits für ihr erstes Kinderbuch »Tausche Schwester gegen Zimmer«, 2009 erschienen, erhielt sie Anerkennung und Auszeichnungen. Seither hat Juma Kliebenstein zahlreiche erfolgreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, Titel wie »Der Tag, an dem ich cool wurde« oder »Speed-Dating mit Papa«, origin...
                                                                                Alexander Bux
                                                                                Alexander Bux, 1970 in Augsburg geboren, hat als Kind am liebsten Drachen und andere Monster gemalt. Später studierte er Grafik-Design und war in einer Werbeagentur tätig. Heute lebt und arbeitet er als freier Illustrator in Hamburg und gestaltet mit großer Freude Kinderbücher - am liebsten, aber nicht nur - mit Drachen und Monstern!
                                                                                Katrin Engelking
                                                                                Katrin Engelking, 1970 in Bückeburg geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Illustration und arbeitet seit 1994 als freie Künstlerin. 1995 veröffentlichte sie bei Oetinger ihr erstes Buch, heute gehört sie zu den wichtigsten Illustratorinnen des Verlages. In Bildern voller Farben- und Lebensfreude interpretiert sie Klassiker von Astrid Lindgren neu, macht Kirsten Boies »Kinder aus dem Möwenweg« sichtbar und erzählt eigene Geschichten - mit großem Erfolg und zum Vergnügen ihrer Leser und Leserinnen!
                                                                                Anne Ameling
                                                                                Anne Ameling, geboren 1976, studierte Germanistik, Anglistik und Romanistik. Nach einem Abstecher ins Verlagswesen, machte sie sich als Autorin, Lektorin und Übersetzerin selbstständig.
                                                                                Josef Hammen
                                                                                Josef Hammen wurde 1961 geboren und studierte Kommunika¬tionsdesign an der FH Trier. Seit seinem Abschluss 1993 arbeitet er als Grafiker, Cartoonist und Illustrator. Er lebt mit seiner Familie auf dem Lande bei Trier. „Alarm auf dem Bauernhof“ ist sein erstes Bilderbuch.
                                                                                Petra Steckelmann
                                                                                Petra Steckelmann: wurde 1970 geboren. Nach ihrem Schulabschluss arbeitete sie in verschiedenen Berufen. Heute lebt sie als freie Kinderbuchautorin in Hamburg und findet am Elbstrand nicht nur Kieselsteine, sondern auch Geschichten, die sie gerne mit nach Hause nimmt.
                                                                                Tina Schulte
                                                                                Tina Schulte, 1974 in Münster geboren, studierte Grafik-Design mit dem Schwerpunkt Illustration. Als Abschlussarbeit gestaltete sie eine Geschichte von Paul Maar so kongenial als Bilderbuch, dass dieses 2002 bei Oetinger veröffentlicht wurde: "Die Kuh Gloria". Heute ist Tina Schulte als freie Illustratorin tätig.
                                                                                Johanna Seipelt
                                                                                Johanna Seipelt, 1984 in Hildesheim geboren, studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Seit ihrem Diplom 2009 arbeitet sie als freie Grafikdesignerin und Illustratorin und unterrichtet Aktzeichnen an der HBK Braunschweig. Johanna Seipelt ist mit den Figuren und Geschichten von Janosch aufgewachsen und liebt nach wie vor seinen Witz und seinen Ernst. Wie Herr Janosch arbeitet sie besonders gern mit Zeichenfeder und Aquarellfarben.
                                                                                Christine Nöstlinger
                                                                                Christine Nöstlinger (1936 - 2018), in Wien geboren und aufgewachsen, zählt zu den erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautoren der Gegenwart. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Gebrauchsgrafik an der Akademie für Angewandte Kunst. 1970 veröffentlichte sie ihr erstes Kinderbuch, das Bilderbuch »Die feuerrote Friederike«. Sie hat über 100 Bücher für alle Altersgruppen herausgebracht, fantastische und realistische, immer sozial engagierte Geschichten, die in viele Sprachen übersetzt worden sind. Eine ihrer bekanntesten Figuren ist der ...
                                                                                Margret Rettich
                                                                                Margret Rettich wurde 1926 in Stettin geboren. Sie studierte Werbegrafik und freie Grafik an der Kunstschule in Erfurt. Dem Diplom folgten freiberufliche Arbeiten u. a. für die Leipziger Messe. Sie heiratete 1958 und siedelte 1960 zusammen mit ihrem Mann Rolf Rettich in die Bundesrepublik über. Zunächst war Margret Rettich für Werbung, Printmedien und Fernsehen tätig und illustrierte Kinderbücher. Später begann sie selbst äußerst erfolgreich eigene Kinderbücher zu schreiben und zu illustrieren. Besonders ihre Geschichten aus dem Kinderall...
                                                                                Kathryn Cave
                                                                                Kathryn Cave, 1948 in Aldershot/England geboren, hat nach einem geisteswissenschaftlichen Studium in verschiedenen Verlagen als Lektorin und Programmleiterin gearbeitet. Seit 1984 veröffentlicht sie auch eigene Kinderbücher. 1997 wurde ihr Bilderbuch IRGENDWIE ANDERS (mit Illustrationen von Chris Riddell) mit dem Unesco-Preis für Kinder- und Jugendliteratur im Dienst der Toleranz ausgezeichnet, der in diesem Jahr erstmals vergeben wurde.
                                                                                Chris Riddell wurde 1962 in Kapstadt/Südafrika geboren. Er wuchs in England auf, studierte Design und ist heute ein preisgekrönter Autor, Illustrator und anerkannter politischer Karikaturist. Er hat mehr als hundert Kinderbücher für alle Altersstufen, darunter etliche mit Texten von Kathryn Cave, illustriert und zeichnet regelmäßig Cartoons für die liberale britische Sonntagszeitung »The Observer«. Für das Bilderbuch "Irgendwie Anders" wurde er gemeinsam mit der Autorin Kathryn Cave 1997 mit dem in jenem Jahr erstmals vergebenen Unesco-Pr...
                                                                                Salah Naoura
                                                                                Salah Naoura, geboren 1964, studierte Deutsch und Schwedisch in Berlin und Stockholm und arbeitete danach zunächst zwei Jahre als Lektor in einem Kinderbuchverlag. Seit 1995 ist er freier Übersetzer und Autor. Er übersetzte zahlreiche Kinder-, Jugend- und Sachbücher und veröffentlichte eigene Kinderromane, Erstlesebücher, Gedichte und Geschichten für Kinder. Er ist für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 nominiert und wurde mit dem Jahres-LUCHS der ZEIT und Radio Bremen 2011 ausgezeichnet. Mehr Informationen zu Salah Naoura unter:
                                                                                Cornelia Funke
                                                                                CORNELIA FUNKE ist die international erfolgreichste und bekannteste deutsche Kinderbuchautorin. Heute lebt sie in Malibu, Kalifornien, doch ihre Karriere als Autorin und Illustratorin begann in Hamburg. Nach einer Ausbildung zur Diplom-Pädagogin und einem anschließenden Grafik-Studium arbeitete sie als freischaffende Kinderbuchillustratorin. Da ihr die Geschichten, die sie bebilderte, nicht immer gefielen, fing sie selbst an zu schreiben. Zu ihren großen Erfolgen zählen "Drachenreiter", die Reihe "Die Wilden Hühner" und "Herr der Diebe", ...
                                                                                Kerstin Meyer
                                                                                Kerstin Meyer, geboren 1966 in Wedel bei Hamburg, studierte an der Fachhochschule Hamburg Illustration. Bereits während ihres Studiums arbeitete sie als Trickfilmzeichnerin und begann Kinderbücher zu illustrieren. Ihr erstes gemeinsames Projekt mit Cornelia Funke, und der Beginn einer sehr erfolgreichen Zusammenarbeit, war das Bilderbuch "Prinzessin Isabella", das auch für das Fernsehen verfilmt wurde.
                                                                                Steven Kellogg
                                                                                Steven Kellog, geboren 1941 in Connecticut/USA, studierte an der Rhode Island School of Design Illustration und erhielt ein Stipendium für einen Studienaufenthalt in Florenz. Er lehrte als Dozent an einer amerikanischen Universität und begann, Ideen für eigene Bilderbücher zu entwickeln. Aus den Ideen wurde Wirklichkeit und bis heute hat er mehr als neunzig Bilder- und Kinderbücher veröffentlicht, viele mit tierischen Helden. Die Originalzeichnungen des heute über 70jährigen Künstlers gingen als Schenkung an das Mazza Museum, ein internat...
                                                                                Lars Klinting
                                                                                Lars Klinting (1948 – 2006), schwedischer Autor und Illustrator, hat mehr als zwanzig Kinderbücher veröffentlicht. Besonders beliebt und international erfolgreich sind seine Geschichten über den praktisch veranlagten Biber Kasimir, der so gerne backt, malt, näht, tischlert, gärtnert oder Fahrräder und vieles andere repariert. Lars Klinting wurde u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und mit dem Elsa-Beskow-Preis ausgezeichnet. Bei Oetinger sind etliche Bilderbücher über Kasimir erschienen sowie das stimmungsvolle Bilderbuc...
                                                                                Mauri Kunnas
                                                                                Mauri Kunnas, 1950 in Vammala/Finnland geboren, studierte Kunst und Design in Helsinki und zeichnet politische Karikaturen, Cartoons und Comicstrips für Zeitungen und Zeitschriften. 1979 erschien sein erstes Bilderbuch. Heute gehört er zu Finnlands beliebtesten Kinderbuchautoren mit internationalem Erfolg. Er hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten und wurde u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis und den Hans-Christian-Andersen-Preis nominiert.
                                                                                2 Lindgren
                                                                                Astrid Lindgren wurde am 14. November 1907 als Astrid Anna Emilia Ericsson auf dem Hof Näs nahe der Kleinstadt Vimmerby in Småland geboren. Mit ihren drei Geschwistern Gunnar (1906-1974), Stina (1911-2002) und Ingegerd (1916-1997) verlebte sie eine glückliche Kindheit auf dem Bauernhof ihrer Eltern Hanna und Samuel August Ericsson. Nach ihrem Schulabschluss 1924 begann sie ein Volontariat bei der Tageszeitung "Vimmerby Tidningen". Während dieser Ausbildung wurde sie, 18 Jahre jung und unverheiratet, schwanger - zur damaligen Zeit ein Ska...
                                                                                Stefanie Messing
                                                                                Stefanie Messing wurde in Neustadt a. d. W. geboren. Schon als Kind verbrachte sie den größten Teil ihrer Zeit mit Zeichnen und dem Sammeln von Bildchen. Nach ihrer Ausbildung zur Grafikerin war sie in verschiedenen Kreativbüros und Agenturen tätig. Seit 2012 arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin und Grafikerin. Ihre Arbeiten wurden bereits in unterschiedlichen Kinderbuchverlagen veröffentlicht. Sie lebt mit ihrer Familie in Bonn am Rhein.
                                                                                Rüdiger Bertram
                                                                                Rüdiger Bertram, 1967 in Ratingen geboren, arbeitete lange als Medienjournalist und Drehbuchautor. Vor zehn Jahren begann er, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Gemeinsam mit dem Illustrator und Comiczeichner Heribert Schulmeyer hat er die erfolgreichen Comicserien »Coolman und ich« und »Die Jungs vom S.W.A.P.« herausgebracht.
                                                                                Nadine Jessler, geboren 1979, lebt und arbeitet in Nettetal am Niederrhein. Sie studierte Produkt-Design mit Schwerpunkt Illustration an der Hochschule Niederrhein in Krefeld. Seit 2007 ist sie als freie Illustratorin für verschiedene Verlage tätig.
                                                                                Sabine Büchner
                                                                                SaBine Büchner, 1964 geboren, studierte Kommunikationsdesign in Wuppertal und Animation an der Hochschule für Film und Fernsehen in Babelsberg. Sie hat an zahlreichen Trickfilmproduktionen für die beliebte "Sendung mit der Maus" mitgearbeitet. 2006 erhielt sie das Troisdorfer Bilderbuch-Stipendium für ihr Bilderbuch "Für immer sieben", für das sie Text und Bilder kreiert hat. Seitdem ist SaBine Büchner sehr erfolgreich als freie Illustratorin für verschiedene Verlage tätig.
                                                                                Franziska Harvey
                                                                                Franziska Harvey wurde 1968 in Frankfurt geboren. Sie studierte Grafikdesign mit den Schwerpunkten Illustration und Kalligrafie an der Fachhochschule Wiesbaden. Seit einigen Jahren illustriert sie als freie Mitarbeiterin Kinder- und Jugendbücher für verschiedene Verlage. Sie lebt mit ihrer Familie in Frankfurt.
                                                                                Lisa Brenner
                                                                                Lisa Brenner studierte Kommunikationsdesign in Saarbrücken. Seit 2012 zeichnet sie freiberuflich als Illustratorin Mädels und Jungs, manchmal auch Erwachsene. Meistens erwachen sie direkt im Computer zum Leben oder mit Bleistift auf Papier.
                                                                                Tanya Stewner
                                                                                Bei Tanya Stewner und den Büchern war es keine Liebe auf den ersten Blick. Nachdem ihre Grundschullehrerin gesagt hatte, Tanya würde wahrscheinlich niemals richtig lesen und schreiben lernen, entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben erst spät, mit zehn Jahren. Doch ab diesem Zeitpunkt begannen die Geschichten nur so zu fließen. Geboren 1974, studierte Tanya Stewner Literaturwissenschaften und arbeitete mehrere Jahre als Übersetzerin und Lektorin. Inzwischen widmet sie sich ganz der Schriftstellerei. Ihre Kinderbuchserien, v.a. Alea ...
                                                                                Claudia Carls
                                                                                Claudia Carls wurde 1978 geboren und studierte in Hamburg Kinder- und Jugendbuchillustration. Sie arbeitet als freiberufliche Illustratorin und gestaltet Bilderbücher, auch zu eigenen Texten, Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher und Plakate.
                                                                                Ilon Wikland
                                                                                Ilon Wikland, 1930 in Estland geboren, studierte Kunst in Stockholm und London und arbeitet als freie Illustratorin. 1954 begann ihre Zusammenarbeit mit Astrid Lindgren, aus der mehr als dreißig Bücher hervorgegangen sind. Sie prägte über Generationen das Bild von Astrid Lindgrens Kindern aus Bullerbü, Karlsson vom Dach oder Ronja Räubertochter. Ilon Wikland wurde für ihr Gesamtwerk mit dem Elsa-Beskow-Preis ausgezeichnet und bereits mehrfach für den international bedeutenden »Astrid Lindgren-Gedächtnispreis« nominiert.
                                                                                Björn Berg
                                                                                Björn Berg (1923 – 2008), als Kind schwedischer Eltern in Bayern geboren, in New York und Schweden aufgewachsen, studierte Kunst und arbeitete als Illustrator für Schwedens größte Tageszeitung Dagens Nyheter. Astrid Lindgren selbst entdeckte in einer Zeichnung von Björn Berg ihren Michel, so wie sie ihn sich vorstellte, und bat den Künstler, ihr Manuskript zu lesen. Von nun an gab Björn Berg dem Michel Gesicht und Gestalt. Er reiste sogar nach Småland, um sich von der dortigen Landschaft und ihren Menschen, von Gattern und Zäunen, Höfen u...
                                                                                Rolf und Margret Rettich
                                                                                Rolf Rettich (1929 – 2009), in Erfurt geboren, Grafiker und Kinderbuchautor, war einer der bekanntesten Künstler seiner Zeit. Er illlustrierte Geschichten von James Krüss, Michael Ende und Christine Nöstlinger und prägte über Generationen das Bild von Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf und ihrer Villa Kunterbunt. Gemeinsam mit seiner Frau Margret schrieb und zeichnete er Geschichten für die beliebte »Sendung mit der Maus«. Rolf Rettich wurde mehrfach von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Für ihr Lebenswerk erhielten Margret und Rolf R...
                                                                                Walter Scharnweber (1910 - 1975), deutscher Graphiker, Illustrator und Künstler, schuf mit dem Titelbild der deutschen Erstausgabe von Astrid Lindgrens "Pippi Langstrumpf" eines der bekanntesten Buchcover der Nachkriegszeit. 1956 wanderte er nach Australien aus, wo er weiterhin künstlerisch tätig war.
                                                                                Verena Ballhaus
                                                                                Verena Ballhaus wurde 1951 in Unterfranken geboren. Nach dem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München arbeitete sie als Bühnenbildnerin und entwarf Kindertheaterplakate. Seite 1985 illustriert sie Bilder- und Kinderbücher. Für ihre Illustrationen wurde sie u.a. von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet und erhielt den Deutschen Jugendliteraturpreis.
                                                                                Robert L. Stevenson
                                                                                Robert Louis Stevenson wurde 1850 in Edinburgh geboren, wo er zunächst Ingenieurswissenschaften und Jura studierte. Aber schon bald wandte er sich der Schriftstellerei zu und begann Reiseberichte aus Frankreich und Belgien zu schreiben. Seinen literarischen Ruhm begründeten vor allem sein 1883 verfasster Abenteuerroman DIE SCHATZINSEL und das drei Jahre später erschienene Buch DER SELTSAME FALL DES DR. JEKYLL UND MR. HYDE. Beide zählen noch heute zu seinen bekanntesten Werken. Stevenson starb 1894 auf der Südseeinsel Samoa.
                                                                                Werner Blaebst
                                                                                Werner Blaebst, geboren 1949, erlernte erst den Beruf des Schriftsetzers, bevor er ein Studium an der Akadamie der Bildenden Künste in München absolvierte. Mit viel Fantasie und Liebe zum Detail illustrierte der Münchner Maler und Zeichner viele, meist klassische Kinder- und Jugendbücher. Viel zu früh ist Werner Blaebst 2005 verstorben.
                                                                                Silke Brix
                                                                                Silke Brix, 1951 in Schleswig-Holstein geboren, studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung und arbeitet seit 1986 als freie Illustratorin. Sie hat u.a. so bekannen Figuren wie dem Meerschweinchen King-Kong, der pfiffigen Linnea und dem Schulkind Lena aus den Büchern von Kirsten Boie Gestalt gegeben und die Niklas-Geschichten von Sören Olsson und Anders Jacobsson illustriert. Seit einigen Jahren veröffentlicht sie auch eigene Bilderbücher.
                                                                                Sabine Kraushaar
                                                                                Sabine Kraushaar, 1972 in den Niederlanden geboren, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Maastricht mit dem Schwerpunkt Visuelle Kommunikation. Seit 1995 arbeitet sie als freie Illustratorin für verschiedene Verlage.
                                                                                Frantz Wittkamp
                                                                                Frantz Wittkamp, geboren 1943 in Wittenberg studierte Biologie und Kunsterziehung und unterrichtete einige Jahre das Fach Kunst am Gymnasium in Lüdinghausen. Später widmete er sich ganz dem Malen und Dichten. Seine Grafiken finden sich in zahlreichen Publikationen, darunter auch in vielen Kinder- und Lesebüchern. Er ist mit der Bildhauerin Annette Wittkamp-Fröhling verheiratet und hat zwei Kinder. Mit seiner Tochter Julia hat er gemeinsam mehrere Bilderbücher herausgebracht.
                                                                                Philip Waechter
                                                                                Philip Waechter, 1968 in Frankfurt/Main geboren, studierte Kommunikationsdesign und Illustration an der Fachhochschule in Mainz. Seit 1996 ist er als freier Graphiker tätig und hat neben anderem bereits zahlreiche Bilderbücher veröffentlicht, so JOSEF SCHAF WILL AUCH EINEN MENSCHEN und WAS WAR ZUERST DA? (beide: Text Kirsten Boie) bei Oetinger. 2001 wurde er für seine Arbeit in die Empfehlungsliste "White Ravens" der Internationalen Jugendbibliothek aufgenommen.
                                                                                Susanne Heeder
                                                                                Susanne Heeder, geboren 1961, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1992 arbeitet sie freiberuflich im Bereich der Umschlaggestaltung für verschiedene Verlage. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
                                                                                Sabine Wilharm
                                                                                Sabine Wilharm, Jahrgang 1954, hat Illustration an der Fachhochschule in Hamburg studiert und arbeitet seitdem freiberuflich für verschiedene Zeitschriften- und Kinderbuchverlage. Bis 2009 übernahm sie außerdem immer wieder Lehraufträge an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg für das Fach Illustration. Sabine Wilharms unverwechselbare Illustrationen haben ihr eine große Fangemeinde beschert.
                                                                                Isabel Abedi
                                                                                Isabel Abedi, 1967 in München geboren, in Düsseldorf aufgewachsen, ging nach dem Abitur für ein Praktikum in der Filmproduktion nach Los Angeles, anschließend absolvierte sie in Hamburg eine Ausbildung zur Werbetexterin. Über zehn Jahre lang erdachte sie Texte über Shampoo, Schokolade und teure Füllfederhalter und schrieb erste Bilder- und Kinderbücher. Inzwischen widmet sie sich als freie Autorin ganz ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Geschichtenerfinden. Sie hat zahlreiche Bilderbücher, Vorlesegeschichten, Kinder- und Jugendbücher veröf...
                                                                                Sonja Egger
                                                                                Sonja Egger ist 1967 im südösterreichischen Graz geboren. Nach einem Studienanlauf im Lehrgang für Bühnengestaltung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz und verschiedenen Branchenerfahrungen absolvierte sie eine Multimedia-Ausbildung mit Schwerpunkt Grafik und Mediengestaltung. Seit 2000 arbeitet sie freiberuflich als Verlags- und Werbeillustratorin in Wien.
                                                                                Maja von Vogel
                                                                                Maja von Vogel wurde 1973 geboren und wuchs im Emsland auf. Sie studierte Deutsch und Französisch, lebte ein Jahr in Paris und arbeitete als Lektorin in einem Kinderbuchverlag. Heute lebt Maja von Vogel als Autorin und Übersetzerin in Norddeutschland.
                                                                                Miriam Cordes
                                                                                Miriam Cordes, 1970 geboren, studierte Kinderbuch-Grafik an der Fachhochschule Hamburg. Sie lebt als freie Künstlerin in Dänemark und hat zahlreiche Bilderbücher und Jugendromane illustriert sowie eine Reihe eigener farbenfroher Pappbilderbücher für die Kleinsten kreiert.
                                                                                Ursel Scheffler
                                                                                Ursel Scheffler wollte als Kind Urwaldforscher werden. Sie studierte dann aber doch lieber Sprachen und Literatur. Ihre Magisterarbeit schrieb sie über das Französische Märchen und ihr Interesse verlagerte sich in Richtung Kinderliteratur. Ursel Scheffler hat über 300 Kinderbücher in deutschen und ausländischen Verlagen veröffentlicht und es gibt davon Lizenzausgaben in 30 verschiedenen Sprachen. Mehr über die Autorin und ihre Bücher auf:
                                                                                Die Krickelkrakels
                                                                                "Krickelkrakels" nennt sich eine Gruppe von 14 Künstlern, die ursprünglich aus einer Projektgruppe der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften hervorgegangen ist. Zu ihr gehören Lotte Bräuning, Judith Ganter, Nicole Iwanov, Maria Müller-Leinweber, Claire Lenkova, Eleanor Marston, Stefan Pertschi, Lena Pflüger, Ann Cathrin Raab, Katharina Sieg, Jasmin Schäfer, Trixi Schneefuß, Simon Schwartz und Tobias Wieland. Mit ihren sehr erfolgreichen Werken aus der Krickel-Krakel-Welt fördern sie die Kreativität ihres Publikums, humorvoll,...
                                                                                Anne-Kristin zur Brügge, geboren 1983 in einem kleinen Dorf bei Oldenburg, arbeitet seit ihrem Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft als Lektorin in einem Hamburger Kinderbuchverlag und greift auch gern mal selbst zur Feder.
                                                                                Jujja Wieslander
                                                                                Juija Wieslander, 1944 geboren, erdachte gemeinsam mit ihrem Mann Tomas Wieslander (1940 – 1996) die Geschichte von der liebenswerten, wissbegierigen und so entdeckungsfreudigen Mama Muh und ihrer flatterhaften Freundin, der Krähe. Das Autorenpaar produzierte Kindersendungen für den schwedischen Rundfunk, schrieb Lieder und Spiele für Kindergartenkinder und veröffentlichte international erfolgreiche Kinderbücher. Gemeinsam wurden sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit einer Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis und dem schwedis...
                                                                                Marit Törnqvist
                                                                                Marit Törnqvist, 1964 in Uppsala/Schweden geboren, studierte Buchillustration an der Rietveld Akademie in Amsterdam und arbeitet heute als freie Illustratorin. Für JUNIBACKEN, einen Märchenpark in Stockholm, gestaltete sie den Astrid Lindgren-Themenbereich, wofür sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Bei Oetinger sind neben Sonnenau die Astrid-Lindgren-Bilderbücher "Im Land der Dämmerung" und "Als Adam Engelbrecht so richtig wütend wurde" mit den atmosphärisch dichten Illustrationen von Marit Törnqvist erschienen; außerdem "Wie sehr ich dich ...
                                                                                Margareta Strömstedt
                                                                                Margareta Strömstedt, 1931 im südschwedischen Smaland geboren, ist Journalistin und Autorin. Drei Jahrzehnte lang war sie eine von Astrid Lindgrens engsten Freundinnen und ihre Biographie gilt als eines der wichtigsten Werke über die Schriftstellerin. Dazu gehört auch der wunderbare Bildband »Astrid Lindgren. Bilder ihres Lebens«, den sie gemeinsam mit dem Fotografen Jacob Forsell und dem Autor Johan Erséus anlässlich des 100. Geburtstages der großen Schwedin veröffentlicht hat.
                                                                                Henriette Wich
                                                                                Henriette Wich, geboren 1970, wuchs mit sechs Geschwistern, drei Katzen und einem sehr großen Bücherregal auf. Sie studierte in Regensburg Germanistik und Philosophie, arbeitete anschließend als Lektorin und ist seit 2000 Kinder- und Jugendbuchautorin. Sie liebt es, ihre Leserinnen und Leser mit spannenden Geschichten zu fesseln.
                                                                                Casper Verner-Carlsson
                                                                                Casper Verner-Carlsson, 1956 in Stockholm geboren, arbeitete als Kinderbuchautor bereits mehrfach mit Sven Nordqvist zusammen. In Schweden hat er sich darüber hinaus einen Namen als Übersetzer klassischer und zeitgenössischer japanischer Lyrik gemacht.
                                                                                Thomas Schmid
                                                                                Thomas Schmid, 1960 in Landshut/Bayern geboren, wollte als Kind entweder Stuntman oder Schriftsteller werden. Er studierte Literatur-, Theater- und Kommunikationswissenschaften und ist heute als freier Autor tätig. Seine Geschichten sind mal frech und komisch wie DER ENGEL BERTI, mal nachdenklich wie BLÖDE MÜTZE! und mal einfühlsam und humorvoll wie die Geschichten von ERLEMÄNNCHEN UND BLINDENMAUS. Aus seiner Feder stammt der sechste Band der Wilde-Hühner-Reihe CORNELIA FUNKES DIE WILDEN HÜHNER UND DAS LEBEN. Der Film zum Buch ist als DVD...
                                                                                Tarja Kunnas ist die Frau des bekannten finnischen Illustrators Mauri Kunnus und hat an etlichen seiner Bilderbücher mitgearbeitet. Mauri Kunnas, 1950 in Vammala/Finnland geboren, studierte Kunst und Design in Helsinki und zeichnet politische Karikaturen, Cartoons und Comicstrips für Zeitungen und Zeitschriften. 1979 erschien sein erstes Bilderbuch. Heute gehört er zu Finnlands beliebtesten Kinderbuchautoren mit internationalem Erfolg. Er hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten und wurde u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis und den ...
                                                                                Frances H. Burnett
                                                                                Frances Hodgson Burnett wurde 1849 in England geboren und lebte später in Amerika, wo sie 1924 starb. Ihre Geschichte von Cedric, dem kleinen Lord, wurde weltberühmt.
                                                                                Susanne Smajic
                                                                                Susanne Smajic ist 1972 in München geboren. Sie studierte Kunst in Halle/Saale und Druckgrafik/Illustration in Münster. Susanne Smajic ist druckgrafisch tätig in der Künstlerdruckerei "Letter Presse", gibt künstlerischen Unterricht in der Erwachsenenbildung und für angehende Kunsttherapeuten und illustriert außerdem Bücher für verschiedene Verlage.
                                                                                Anke Faust
                                                                                Anke Faust, 1971 in Nordrhein-Westfalen geboren, studierte Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Mainz und arbeitet seit 1996 als Illustratorin für Kinder- und Schulbuchverlage.Ihre Arbeit wurde von der Stiftung Buchkunst im Rahmen der "schönsten Bücher" gewürdigt. Ein ganz besonderes Buch und ein besonderer Erfolg ist die von ihr illustrierte Geschichte "Ein Schaf fürs Leben" (Text: Maritgen Matter). Es wurde u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. In der Begründung der Jury heißt ...
                                                                                Brigitte Kolloch
                                                                                Brigitte Kolloch, 1975 geboren, hat schon als Kind gerne Geschichten erzählt und aufgeschrieben. Sie machte eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester und arbeitet heute auf einer Intensivstation für Frühgeborene. Sie hat nie aufgehört zu schreiben und vor ein paar Jahren ist ihr erstes Buch erschienen. Sie lebt und arbeitet in Hannover.
                                                                                Eva Czerwenka
                                                                                Eva Czerwenka, geboren 1965 in Straubing, studierte Bildhauerei an der Kunstakademie München. Seit 1992 ist sie freischaffend als Illustratorin für verschiedene Verlage und als Bildhauerin tätig.
                                                                                Martina Leykamm
                                                                                Martina Leykamm wurde 1975 in Schwabach geboren, studierte Grafik-Design in Nürnberg und London und lebt als freiberufliche Illustratorin in Berlin.
                                                                                Barbara Scholz
                                                                                Barbara Scholz, 1969 in Herford geboren, studierte Grafikdesign in Münster. Sie ist freie Künstlerin und illustriert mit großem Erfolg Bilder- und Kinderbücher, darunter auch die Bestseller »Der kleine Ritter Trenk« und »Seeräubermoses« von Kirsten Boie.
                                                                                Erich Kästner
                                                                                Erich Kästner (1899 - 1974) wurde in Dresden geboren. Nach Militärdienst und dem Ende des Ersten Weltkrieges studierte er Geschichte, Philosophie, Germanistik und Theaterwissenschaft und promovierte. Er arbeitete als freier Journalist und Theaterkritiker für verschiedene Zeitungen und Magazine, u.a. für die berühmte "Weltbühne". 1928 veröffentlichte er sein erstes Buch, die zeitkritische Gedichtsammlung "Herz auf Taille", 1929 sein erstes Kinderbuch "Emil und die Detektive". Beide Werke begründeten bereits seinen späteren Weltruhm. Allein...
                                                                                Irmgard Lucht
                                                                                Irmgard Lucht, 1937 in Bonn geboren, machte zunächst eine Ausbildung als Erzieherin, war 1957 als Volontärin in der Kostümabteilung der Städtischen Bühnen Frankfurt tätig und studierte anschließend bis zu ihrer Heirat 1961 an den Werkkunstschulen Köln Freie Grafik und Malerei. Die Geburt der beiden Kinder führte zu einer Malpause von sieben Jahren. 1970 erschien mit ALLE MEINE BLÄTTER ihr erstes Bilderbuch, ab 1974 arbeitete sie an der UHREN-REIHE des Ellermann Verlages. Bis heute sind 15 Titel in der Ellermann UHREN-REIHE erschienen. Für...