Skip to main content

Kinder wollen lesen lernen

Viele Erwachsene verbinden mit dem Wort „lernen“ das Gefühl, etwas tun zu müssen, wozu man eigentlich keine Lust hat. Kinder sind da anders. Sie haben von Anfang an Spaß am Lernen, weil sie neugierig sind. Vom ersten Atemzug an erschließen sie sich die Welt, in die sie hineingeboren wurden und erweitern ihren Horizont jeden Tag ein Stückchen mehr. Diese angeborene Lust am Lernen sollten wir bewahren und fördern – auch beim Lesenlernen.

Genau das leisten unsere neuen LESESTARTER: Sie sorgen für Spaß beim Lernen und fördern die Freude am Lesen. Wie, das verraten wir Ihnen in dieser kleinen Broschüre. 

Lesen macht Kinder stark!

Aktuelle Studien wie PISA und IGLU belegen, dass ca. 20 Prozent der Zehnjährigen in Deutschland nicht ausreichend lesen können.* In der vierten Grundschulklasse sollten Kinder die Texte verstehen können, die sie lesen. Doch bei jedem fünften Kind ist das nicht der Fall. Ein alarmierendes Ergebnis!

Schließlich ist Lesekompetenz unverzichtbar, um sich im Alltag zurechtzufinden. Lesen ist der Schlüssel zu jeder Art von Bildung. Deshalb möchten wir jeden ermutigen, der Vor- und Grundschulkinder auf ihrem Weg ins Leben begleitet, beim Lesenlernen zu helfen – auch außerhalb der Schule. Unsere LESESTARTER machen Ihnen diese Aufgabe leicht.

SORTIEREN
NACH
ANSICHT
ANSICHT
FILTER

IHRE FILTER:

Alter

Erscheinungstermin

Anwenden
hehh
Müller, Thomas (Text von) Wolff, Julien (Text von) Birck, Jan (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Thomas Müller erzählt! Die Erfolgsgeschichte für Leseanfänger.

Für den 10-jährigen Thomas Müller ist ein Traum wahr geworden: Er darf für den großen FC Bayern München spielen. Doch hier ist jeder Spieler ein Top-Talent und Thomas sitzt anfangs nur auf der Ersatzbank. Sein Mannschaftskamerad Martin rät ihm niemals aufzugeben. Und so trainiert Thomas noch härter – und bekommt seine Chance.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken Charakteren und populären Themen, die Kinder… | ab 7 Jahren

Taschinski, Stefanie (Text von) Göhlich, Susanne (Illustriert von)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Was ist nur los mit Pops? Ständig ruft er Kommandos, zieht an der Leine und lässt Bifi nicht zu Ende spielen! Ganz klar: Pops muss mal durchatmen und lernen, sich zu entspannen. Deshalb findet Bifi es richtig klasse, Pops in die Hundeschule zu begleiten. Dort kann Bifi sich mit den anderen Hunden austauschen, wie man seinen Zweibeiner dazu bringt, das Leben zu genießen und viele knusprige Leckerlis dabei zu haben. Und Pops hat andere Zweibeiner, mit denen er Spaß haben kann. | ab 6 Jahren

Schlüter, Andreas (Text von) Hennig, Dirk (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Lesenlernen unter Wasser: Willkommen in Kalmarien!

Tintenfisch Inki lebt mit seinen Eltern in Kalmarien, weit unten im Meer. Hier gibt es eine Schule, Restaurants, eine Bücherei und einen Trödelmarkt. Fische, Meeresschildkröten und Seepferdchen leben hier, ebenso wie Muränen, vor denen man sich besser in Acht nimmt. Als Inki eingeschult wird, ist auch die Flunder Fluffi in seiner Klasse. Fluffi spricht kein Kalamarisch und ist auch sonst irgendwie anders. Können sie dennoch Freunde werden?

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch… | ab 7 Jahren

Schlüter, Andreas (Text von) Hennig, Dirk (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Inki möchte sich zu einem Wettrennen in Kalmarien anmelden. Doch seine Freundin Seelina ist skeptisch: Gegen die anderen Fische hat er als Tintenfisch bestimmt keine Chance. Inki macht trotzdem mit und beobachtet im Training, wie der fiese Schwertfisch den schnelleren Fächerfisch bedroht, damit der ihn im Rennen nicht überholt. Das kann Inki auf keinen Fall zulassen! Kurz nach dem Startschuss lässt er sich deswegen etwas einfallen ... | ab 7 Jahren

Bertram, Rüdiger (Text von) Schulmeyer, Heribert (Illustriert von)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Monsterparty für einen Menschenjungen – wild, witzig, warmherzig!

Paul hat Geburtstag. Er wünscht sich sehnlichst einen Hund. Seine Familie, die Familie Monster, tut sehr geheimnisvoll. Als er mittags aus der Schule kommt, ist das Haus voller Monster – Überraschungsparty! Zur Begrüßung brüllen alle zusammen so laut „Alles Gute!“, dass Paul rückwärts in den Garten fliegt. Ein riesiges Durcheinander entsteht. Und dabei ist Paul doch so gespannt auf sein Geschenk.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit… | ab 6 Jahren

Rose, Barbara (Text von) Ishida, Naeko (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Zauberhaftes, winterliches Leseglück mit Fee Rosalie

Oh nein! Ausgerechnet am ersten Schultag mit dem neuen Lehrer verschläft Rosalie! Und zu allem Überfluss verschreckt sie auch noch dessen schüchterne Flattermaus Lola, als sie viel zu spät ins Klassenzimmer poltert. Die kleinen Feen suchen fieberhaft nach der verschwundenen Maus, können sie aber einfach nicht finden. Da erzählt ihnen der Lehrer von Lolas Geheimnis. Werden Rosalie und ihre Freundinnen die kleine Flattermaus nun finden?

Mit der kleinen Fee Rosalie,…

| ab 7 Jahren

Michaelis, Antonia (Text von) Reitz, Nadine (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Joppe lebt mit seiner Mutter auf einem Hof mit Schafen. Joppes Mama ist stark und selbstbewusst, Joppe eher ängstlich. Zu Weihnachten aber wünscht sich Mama einen kleinen Helden. Zumindest glaubt Joppe das. Auf ihrem Wunschzettel erkennt er nämlich ein Superhelden-Cape. Nur den Text darunter kann er nicht lesen. Als ein Wolf durch den Schnee schleicht, ist die Gelegenheit da: Joppe will ihn mutig vertreiben. Doch ist der Wolf wirklich ein Wolf? Und was hat Mama eigentlich auf ihren Wunschzettel geschrieben? | ab 7 Jahren

Rose, Barbara (Text von) Ishida, Naeko (Illustriert von)

Vorlesestarter für Vorschulkinder

Ab sofort versüßen die kleinen Feen das Lesenlernen

Zu Beginn eines jeden Schuljahres wird an der Feenschule das magische Wunschpostfest ausgerichtet: Rosalie, Nikki und all die anderen Erstklässler werden mit ihrer künftigen Aufgabe, dem Leeren des Feenbriefkastens vertraut gemacht. Dabei lernen sie, herauszufinden, welche die echten Herzensangelegenheiten unter den vielen Kinderwünschen im Postkasten sind.

„Die Feenschule“ mit einer frechen Protagonistin und in charmanter Ausstattung macht bereits

| ab 5 Jahren

Boie, Kirsten (Text von) Jessler, Nadine (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Tierischer Nachwuchs im Möwenweg. Es puschelt und wuschelt! Als in der Nachbarschaft „junge Zwergkaninchen zu verschenken“ sind, darf Tieneke sich eines aussuchen. Tara, Fritzi und Jul, ihre Freundinnen aus dem Möwenweg, begleiten sie und können sich kaum entscheiden, als sie die sechs süßen, kleinen Fellbündel sehen. Zum Glück leben Kaninchen nicht gern allein und so nimmt Tieneke zwei Tiere mit nach Hause: Puschelchen und Wuschelchen. Fritzis Vater schlägt vor, einen Kaninchenstall zu bauen. Klar, dass die Jungs da dabei sein wollen.

Die Lesestarter von…

| ab 7 Jahren

Boie, Kirsten (Text von) Jessler, Nadine (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

So schön ist es nur im Möwenweg! Ein spannendes Kirsten-Boie-Abenteuer fürs erste Lesen

Tara und die anderen Möwenweg-Kinder reißen von zu Hause aus und bauen sich auf der Wiese am Feuerwehrteich eine Höhle. Sie schwören einander, dass sie in der Wildnis leben wollen, bis sie sterben. Aber nach wenigen Stunden knurrt ihnen der Magen so laut, dass sie beschließen, beim nächsten Mal besser mit Proviant auszureißen!

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren,…

| ab 7 Jahren

Lindgren, Astrid (Text von) Wikland, Ilon (Illustriert von)

Lesestarter. 3. Lesestufe

Wie die Erbse in die Nase kam. Bei Madita und Lisabet aus Birkenlund gibt es jeden Donnerstag Erbsensuppe zum Mittagessen. Doch an diesem Donnerstag steckt Lisabet sich eine Erbse in die Nase, weil sie sehen will, ob sie hineinpasst. Aber dann steckt die Erbse fest! Ob sie vielleicht in Lisabets Nase Wurzeln geschlagen hat?

Ein Klassiker von Astrid Lindgren fürs erste Lesen: die berühmte Geschichte von Lisabet und der Erbse.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken…

| ab 8 Jahren

Lindgren, Astrid (Text von) Berg, Björn (Illustriert von) Kornitzky, Anna-Liese (Übersetzt von)

Lesestarter. 3. Lesestufe

Schluss mit Unfug! Michel aus Lönneberga kann küssen wie ein Weltmeister.

Auf Katthult findet ein großer Festschmaus statt, mit allem was dazu gehört: Tanz, Gesang und eine ordentliche Schneeballschlacht! Da niemand so viel Unfug im Kopf hat wie Michel, landen seine Schneebälle nicht immer da, wo sie sollen. Aber Michel ist nicht nur groß im Unfugmachen, auch mit seinen Küssen knausert er nicht.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken Charakteren und populären Themen, die… | ab 8 Jahren

Boie, Kirsten (Text von) Jessler, Nadine (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Laterne, Laterne! Im Dunkeln ist es im Möwenweg noch spannender! Wie schön ist es, wenn es abends früher dunkel wird und man endlich Laterne laufen kann! Tara und den anderen wird vom Singen und den Lichtern ganz warm vor Glück. Doch als sie einen Abstecher durch das dunkle Feld wagen, gruseln sich die Kinder ein bisschen vor dem Möwenweg-Monster. Ob es das wirklich gibt?

Ein liebenswertes Möwenweg-Abenteuer von Kirsten Boie, liebevoll für Erstleser aufbereitet. Mit vielen wunderschönen farbigen Bildern.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren…

| ab 7 Jahren

Tielmann, Christian (Text von) Brenner, Lisa (Illustriert von)

Dieser Fußball-Comic macht Lesemuffel zu Viellesemonstern

Wie gemein: Beim FC Blutzacke darf Bram nicht mitkicken, weil er zu klein ist. Am Spielfeldrand trifft Bram auf Drago, der ebenfalls nicht aufs Feld darf. Drago aber ist kein gewöhnlicher Junge, sondern ein Vampir. Und er hat viele ebenso ungewöhnliche Freunde, mit denen er und Bram ihr eigenes Team gründen: die Monster-Kicker. Und obwohl Drago unter Sonneneinstrahlung kurzzeitig zu Staub zerfällt, Abwehrwolf Lars seine Wut nicht im Griff hat und die Monster-Zwillinge den Ball…

| ab 7 Jahren

Dickreiter, Lisa-Marie (Text von) Götz, Andreas (Text von) Renger, Nikolai (Illustriert von)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Gibt es etwas Aufregenderes als den ersten Schultag? Wohl kaum. Aber Bertis erster Schultag toppt sie alle. Erst verschläft die ganze Familie, dann muss Berti sich noch im Schlafanzug auf den Weg machen. Sein Papa fährt wie ein Verrückter und die Polizei findet das gar nicht lustig. Auf seine großen Brüder kann Berti nicht zählen. Aus einem Sprint in die Schule wird die reinste Verfolgungsjagd. Wird Berti es noch rechtzeitig in die Schule schaffen? Und was ist mit seiner Schultüte? | ab 6 Jahren

Dickreiter, Lisa-Marie (Text von) Götz, Andreas (Text von) Renger, Nikolai (Illustriert von)

Lesestarter. 1. Lesestufe

"Wir brauchen ein Haustier!“, beschließen Bertis Brüder. Zu dumm, dass das Geld in Bertis Sparschwein nur für den Flusskrebs Eddie reicht. Und was kann man schon mit einem Krebs anstellen? Doch Berti findet Eddie supercool! Er sieht toll aus mit seinen roten Scheren. Aber immer nur anschauen ist seinen Brüdern zu langweilig. Eddie soll ein Abenteuer erleben! Ob das für Eddie gut ausgeht? Berti muss ihn unbedingt retten! | ab 6 Jahren

Scheffler, Ursel (Text von) Körting, Verena (Illustriert von)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Bo der Bär lebt ganz allein im Wald. In der Weihnachtsnacht fühlt er sich ziemlich einsam. Doch dann klopft ein Schwein an seine Tür, weil es sich im Dunkeln fürchtet. Nach und nach folgen weitere Tiere. Sie alle haben gehört, dass in einem
Stall in Bethlehem ein besonderes Kind geboren wurde. Gemeinsam beschließen sie, das Kind zu besuchen. Und tatsächlich stehen die Tiere am Ende um die Krippe herum und bewundern das Kind. Alle sind fröhlich, und keiner ist mehr allein. | ab 6 Jahren

Rose, Barbara (Text von) Ishida, Naeko (Illustriert von)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Fee Rosalie ist gerade mal ein paar Tage in der Blütenwaldschule, als sie ihre erste Flugstunde bei Firn Flirr hat. Rosalie freut sich sehr und fliegt begeistert los. Doch … warum sind die anderen Mädchen alle so feenflink? Schnell untersucht Firn Flirr Rosalies Flügel und stellt fest: Die kleine Blumenfee trägt Alltagsflügel. Ob sie doch noch Reiseflügel bekommt und den geheimen Zauber lernt, mit dem Flügel an- und ausgezogen werden können? | ab 6 Jahren

Dietl, Erhard (Text von) Dietl, Erhard (Illustriert von)

Vorlesestarter für Vorschulkinder

Wie schmeichelhaft: Tante Olga in Pampendorf bekommt einen Liebesbrief! Der Olchi-König sucht eine Frau und möchte Olga gerne näher kennenlernen. Die Olchis warnen vor den falschen Versprechungen des Königs, doch Olga reist sofort zu ihm. Schnell zeigt sich, dass der König nur eine Dienerin will. Aber nicht mit Olga! Die dreht den Spieß einfach um. Soll der König doch mal zeigen, was er kann! | ab 5 Jahren

Boie, Kirsten (Text von) Reitz, Nadine (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Es ist Weihnachten im Möwenweg und es duftet nach Keksen.Was könnte schöner sein als die Vorfreude auf Weihnachten? Tara findet, dass jeder Tag im Advent ein besonderer Tag ist. Denn bis endlich Weihnachten ist, müssen noch jede Menge Vorbereitungen getroffen werden. Gemeinsam backen die Kinder Kekse und entdecken dabei sogar ein ganz neues Rezept.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken Charakteren und populären Themen, die Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren begeistern. Und mit vielen…

| ab 7 Jahren

Müller, Thomas (Text von) Birck, Jan (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Lesenlernen mit Fußballstar Thomas Müller!

Thomas schießt Tore wie am Fließband für den Fußballverein in seinem Heimatdorf. Seine Mannschaft ist so gut, dass sie sogar an einem großen Turnier teilnehmen darf. Auch dort will Thomas allen zeigen, was er kann. Denn vielleicht geht dann sein großer Wunsch in Erfüllung und er wird von seinem Traumverein entdeckt.

Mit Thomas Müller lernen auch lesefaule, aber fußballbegeisterte Jungs Lesen wie ein Weltmeister. „Mein Weg zum Traumverein“ ist eine autobiografische Geschichte mit vielen Bildern im Comic… | ab 7 Jahren

Taschinski, Stefanie (Text von) Göhlich, Susanne (Illustriert von)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Bifi und Pops ermuntern zum bienenfleißigen Lesen
Auf seinem Motorrad und mit Bifi im Beiwagen fährt Hobby-Imker Pops in den Wald, um nach seinen Bienenkästen zu sehen. Bifi verjagt erstmal eine Rotte Wildschweine und einen Fuchs, wovon Pops nicht einmal etwas mitbekommt. Doch als ein Bienenvolk samt Königin ausschwärmt, ist auch Pops in heller Aufregung. Gemeinsam versuchen sie die Bienen zurückzulotsen, was gar nicht so einfach ist. Aber zum Glück hat Spürnase Bifi einen Plan! | ab 6 Jahren

Böhm, Anna (Text von) Göhlich, Susanne (Illustriert von)

Erstlesebuch zum einfachen Lesenlernen für Kinder ab 6 Jahren

An seinem ersten Schultag ist Einschwein mächtig aufgeregt, und es nimmt sich vor, alles fein und richtig zu machen. Aber als das Schwein lauter lustige Dinge in seine Schulmappe packt, ahnt Emmi bereits, dass dieser Tag turbulent wird. Sie schärft ihrem Fabelwesen ein, in der Schule auf keinen Fall Essen zu zaubern, denn das geht meistens schief. Doch dann klaut ein frecher Elf den Kindern ihr Frühstück. Einschwein will helfen und zaubert für alle Kinder Eierkuchen. Ob das so eine gute Idee ist? | ab 5 Jahren

Boie, Kirsten (Text von) Reitz, Nadine (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Schneeballschlacht und Schlittenfahrt – Winterspaß im Möwenweg

Hurra, der erste Schnee ist da! Schnell hilft Tara ihrem Vater beim Schnee schippen. Das macht richtig Spaß! Noch viel mehr Spaß macht allerdings die Schneeballschlacht am nächsten Morgen. Alle Kinder im Möwenweg sind dabei. Danach bauen die Mädchen eine super schicke Schneefrau und formen wunderschöne Schneeengel. Als es am Nachmittag auch noch zum Rodeln geht, sind sich die Kinder aus dem Möwenweg endgültig einig: Schöner kann ein Tag im Schnee nicht sein. Winterlicher…

| ab 7 Jahren

Lindgren, Astrid (Text von) Berg, Björn (Illustriert von) Kornitzky, Anna-Liese (Übersetzt von)

Lesestarter. 3. Lesestufe

Keine Lust auf Bravsein! Klein-Ida eifert ihrem Bruder Michel aus Lönneberga nach. Klein-Ida möchte auch mal Unfug machen und dafür in den Tischlerschuppen gesperrt werden wie ihr Bruder Michel. Doch wie macht man Unfug? Das ist gar nicht so einfach, wenn man so lieb und so brav ist! Michel weiß auch keinen Rat. Da muss Klein-Ida sich wohl selbst helfen.

Ein Bilderbuchklassiker von Astrid Lindgren jetzt auch für Erstleser. So macht Lesenlernen Spaß!

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten…

| ab 8 Jahren

Böhm, Anna (Text von) Göhlich, Susanne (Illustriert von)

Vorlesestarter für Vorschulkinder

Einschwein fällt das Lesen noch ziemlich schwer. Und zum Üben hat es auch keine Lust. Stattdessen zaubert das Schwein immerzu ABC-Kekse. Doch als Emmi und Einschwein die Bücher, die Papa in der Bücherei ausgeliehen hat, zurückbringen wollen, treffen sie dort auf viele buchbegeisterte Fabelwesen. Wäre doch gelacht, wenn Einschwein am Ende nicht doch noch die Freude am Lesen entdecken würde!
Mit Einschwein macht das Lesen lernen Spaß! Mit bunten Bildern von Susanne Göhlich und vielen Anregungen zum dialogischen Vorlesen

| ab 5 Jahren

Boie, Kirsten (Text von) Scholz, Barbara (Illustriert von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Leselern-Abenteuer mit Kirsten Boies Ritter Trenk.
Trenk ist glücklich, denn gerade hat der Herr Fürst verkündet, dass er demjenigen, der den Stein der Weisen findet, jeden Wunsch erfüllt. Das ist doch die Gelegenheit, Trenks Familie aus der Leibeigenschaft zu befreien! Aber auch der böse Ritter Wertold ist hinter dem Stein her. Doch als Ferkelchen ihm durch Zufall in die Hände fällt, erscheint alles andere für Trenk und Thekla plötzlich nebensächlich. Ob es ihnen gelingt, Ferkelchen zu befreien und dem bösen Ritter Wertold ein Schnippchen zu schlagen? | ab 7 Jahren

Böhm, Anna (Text von) Göhlich, Susanne (Illustriert von)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Leseanfänger feiern Hochzeit mit Emmi und Einschwein!
Antonia möchte so gern Heiraten spielen. Sie beschließt, dass Moritz und Emmi das perfekte Brautpaar sind. Doch Moritz ist schon vergeben. Und Emmi will lieber schaukeln. Dafür möchte Einschwein sein Emmilein liebend gern heiraten. Das wird ein Fest! Wenn auch etwas anders, als Antonia sich das vorgestellt hatte … | ab 6 Jahren

Lindgren, Astrid (Text von) Engelking, Katrin (Illustriert von) Peters, Karl Kurt (Übersetzt von)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Ob Pelle Weihnachten in Herzhausen bleibt? Wie können Mama und Papa nur so ungerecht sein? Pelle ist so böse auf die beiden, dass er beschließt, ab heute in Herzhausen, dem kleinen roten Häuschen im Hof, zu wohnen. Das wird sicher ein trauriges Weihnachten - aber vielleicht kann Pelle Mama und Papa ja doch noch verzeihen? Astrid Lindgrens Kinderklassiker neu illustriert von Katrin Engelking.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken Charakteren und populären Themen, die Kinder im Alter von fünf… | ab 7 Jahren

Boie, Kirsten (Text von) Brix, Silke (Illustriert von)

Lesestarter. 3. Lesestufe

Als Papa entdeckt, dass Jan-Arne sein Meerschweinchen heimlich mit an die Ostsee genommen hat, wird er so wütend, dass Jan-Arne nichts anderes übrig bleibt als King-Kong zu verstecken. Liane, das Mädchen vom Campingplatz, hilft ihm dabei. Sie ist zwar kleiner als Jan-Arne und zur Schule kommt sie erst nach den Ferien, aber sie versteht mit Meerschweinchen umzugehen - und mit Vätern, die Meerschweinchen nicht mögen, erst recht.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken Charakteren und populären… | ab 8 Jahren