Skip to main content

Upcycling

Mach mehr aus Müll: Eine Lichterkette aus Jogurtbechern

Was kannst du tun, um zu verhindern, dass Müll im Meer landet? Eine Möglichkeit ist das Upcycling. Dabei bastelst du aus alten Dingen, die eigentlich in den Müll gehören, etwas ganz Neues, Nützliches. Wie wäre es z.B. mit einer Lichterkette aus Jogurtbechern?

Du brauchst:

  • eine Lichterkette
  • so viele kleine Jogurtbecher, wie deine Lichterkette Lämpchen hat
  • ein Teppichmesser

So wird's gemacht:

Trockne die gewaschenen Becher gründlich ab und schneide dann mit dem Teppichmesser vorsichtig ein kleines Kreuz mittig in den Jogurtbecher-Boden.

Lichterkette aus Jogurtbechern Schrittfoto 1

Drücke dann durch jedes Kreuz eines der Lämpchen an der Lichterkette - von außen nach innen.

Lichterkette aus Jogurtbechern Schrittfoto 2

Fertig!

Weitere Upcycling-Tipps findest du z.B. auf www.geolino.de.

Das kleine 1x1 vom Müll im Meer

Alea und ihre Freunde setzen sich für den Schutz der Ozeane und ihrer Bewohner ein, denn es schwimmt viel zu viel weggeworfener Müll überall auf der Welt im Meer herum. Weißt du, wie lange sich Abfall im Salzwasser, bei hohen Wellen und heftigen Stürmen halten kann? Prüfe dein Wissen!

Quizfrage: Wie lang ist die Lebensdauer dieser Abfälle im Meer?

Windel

  • 4 bis 5 Jahre
  • 40 bis 50 Jahre
  • 450 Jahre

Plastiktüte

  • 1 bis 2 Jahre
  • 10 bis 20 Jahre
  • 120 Jahre

Plastikflasche

  • 45 Jahre
  • 450 Jahre
  • 4.500 Jahre

Quietscheente

  • 2 Jahre
  • 20 Jahre
  • Lebensdauer unbekannt

Zigarettenstummel

  • max. 1 Monat
  • bis zu 1 Jahr
  • bis zu 5 Jahre

Fischernetze

  • 100 Jahre
  • 600 Jahre
  • 900 Jahre

Apfelrest

  • 1 Tag
  • 4 Wochen
  • 2 Monate

Getränkedose

  • 100 Jahre
  • 200 Jahre
  • 400 Jahre

Ob du alle Fragen richtig beantwortet hast, erfährst du in der Auflösung.