Skip to main content

Erstleser

Erstlesebücher

Tipps, Infos und alle Bücher speziell für Lesestarter finden Sie hier:

Auf die Plätze. Fertig. Lesestart!

Unsere Bücher fürs erste Lesen

Lesen lernen ist spannend. Aufregend. Aber auch: eine echte Herausforderung. Um die Liebe zum Lesen zu fördern, begleiten starke Figuren wie Emmi & Einschwein, das Sams oder Kirsten Boies Meerschweinchen King-Kong kleine Leseanfänger:innen mit vielen farbigen Bildern und großer Schrift bei ihren ersten Leseschritten.

Hier gleich das passende Erstlesebuch finden.

Erstlesebücher mit Stickern

Motivieren beim Lesen lernen

Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch fürs Lesen lernen. Um kleine Leseanfänger:innen zu motivieren gibt es unsere Erstlesebücher mit Stickern. Das macht Spaß, sichert das Verstehen und motiviert zum Weiterlesen.

Jetzt lesen und stickern!

Neue Erstlesebücher

Der Trend „Escape Room“ jetzt auch zum Lesen lernen!

In der Escape School geschehen unheimliche Dinge: verbotene Zaubersprüche, fiese Kobolde und in der Bewegung erstarrte Lehrkräfte. Da können nur noch die Leser:innen helfen: Um die Schule zu retten, müsst ihr knifflige Rätsel lösen.

Hier spannende Abenteuer mit Wortsuchen und Labyrinthen entdecken!

Erstlesebücher

IHRE AUSWAHL:

Verlag

Bertram, Rüdiger (Text) Schulmeyer, Heribert (Illustration)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Zum Brüllen gut!

Paul wächst bei einer Monsterfamilie auf. Seit er denken kann, lebt Paul wie selbstverständlich mit Monsterpapa, Monstermama und seinen beiden Monstergeschwistern zusammen. Klar, dass er sich selbst auch für ein Monster hält, er kennt es ja nicht anders. Er liebt seine Familie und die liebt ihn. In der Monsterschule soll Paul lernen, wie man richtig laut brüllt, doch es gelingt ihm nicht gleich. Wird Paul seine Brüll-Prüfung bestehen?

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit… | ab 6 Jahren

Bertram, Rüdiger (Text) Schulmeyer, Heribert (Illustration)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Monstermäßig gut! Bei Familie Monster geht es mit Gebrüll in die Ferien.

Es sind Ferien und Familie Monster möchte in den Urlaub fahren. Aber wohin soll die Reise gehen? Monster-Papa möchte auf einen Vulkan, Monster-Mama am liebsten zum Nordpol, Igor möchte in den Dschungel und Olga will unbedingt zu einem Wasserfall. Nur Menschenjunge Paul, den die Familie Monster als Baby adoptiert hat, ist das Reiseziel völlig egal. Hauptsache, sie sind alle zusammen.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit… | ab 6 Jahren

Bertram, Rüdiger (Text) Schulmeyer, Heribert (Illustration)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Monsterparty für einen Menschenjungen – wild, witzig, warmherzig!

Paul hat Geburtstag. Er wünscht sich sehnlichst einen Hund. Seine Familie, die Familie Monster, tut sehr geheimnisvoll. Als er mittags aus der Schule kommt, ist das Haus voller Monster – Überraschungsparty! Zur Begrüßung brüllen alle zusammen so laut „Alles Gute!“, dass Paul rückwärts in den Garten fliegt. Ein riesiges Durcheinander entsteht. Und dabei ist Paul doch so gespannt auf sein Geschenk.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit… | ab 6 Jahren

Müller, Thomas (Text) Birck, Jan (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Lesenlernen mit Fußballstar Thomas Müller!

Thomas schießt Tore wie am Fließband für den Fußballverein in seinem Heimatdorf. Seine Mannschaft ist so gut, dass sie sogar an einem großen Turnier teilnehmen darf. Auch dort will Thomas allen zeigen, was er kann. Denn vielleicht geht dann sein großer Wunsch in Erfüllung und er wird von seinem Traumverein entdeckt.

Mit Thomas Müller lernen auch lesefaule, aber fußballbegeisterte Jungs Lesen wie ein Weltmeister. „Mein Weg zum Traumverein“ ist eine autobiografische Geschichte mit vielen Bildern im Comic… | ab 7 Jahren

Müller, Thomas (Text) Wolff, Julien (Text) Birck, Jan (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Thomas Müller erzählt! Die Erfolgsgeschichte für Leseanfänger.

Für den 10-jährigen Thomas Müller ist ein Traum wahr geworden: Er darf für den großen FC Bayern München spielen. Doch hier ist jeder Spieler ein Top-Talent und Thomas sitzt anfangs nur auf der Ersatzbank. Sein Mannschaftskamerad Martin rät ihm niemals aufzugeben. Und so trainiert Thomas noch härter – und bekommt seine Chance.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken Charakteren und populären Themen, die Kinder… | ab 7 Jahren

Bertram, Rüdiger (Text) Schulmeyer, Heribert (Illustration) Bux, Alexander (Illustration)

Zwei Erstlese-Fußball-Klassiker von Rüdiger Bertram erstmals in einem Band: Kai soll in der Schule Fußball spielen, ist darin aber nicht besonders gut. Zum Glück hat er ja seinen unsichtbaren Freund COOLMAN. Doch der geht Kai mit seinen Fußball-Tipps mächtig auf die Nerven. Und dann schießt Kai doch noch ein Tor! In „Jacob, der Superkicker“ wechselt Jacob den Fußballclub. Dort ist das Training hart und er muss sich noch dazu gegen den besten Stürmer Tom behaupten, der ihm das Leben schwer macht.

Der interaktive Stempelspaß nach jedem Leseabschnitt und das Thema „… | ab 6 Jahren

Bertram, Rüdiger (Text) Schulmeyer, Heribert (Illustration)

Büchersterne. 1. Klasse

Wenn Männer werkeln! Kais Klasse bastelt für den Schulbasar. Finn und Kai versuchen sich zuerst an einem Drachen. Klar, dass COOLMAN sich einmischt und alles besser weiß. Sein Drachen ist ein gefährliches, feuerspuckendes Wesen und fliegt natürlich am höchsten. Der Drachen der beiden Jungs erinnert an einen grünen Elefanten, und der schwebt ihnen auch noch davon. Dann versuchen sie es eben mit Kastanienmännchen! COOLMAN überredet sie, stattdessen fiese Monster zu basteln. Und die entpuppen sich beim Basar als Verkaufsschlager!

Ein Riesenspaß für alle Grundschulstufen… | ab 6 Jahren

Bertram, Rüdiger (Text) Schulmeyer, Heribert (Illustration)

Büchersterne. 1. Klasse

Let's dance! COOLMAN rockt Lisas Geburtstagsfeier! Als Kai erfährt, dass Lisa außer ihm nur Mädchen zu ihrer Geburtstagsfeier eingeladen hat, würde er sich am liebsten unsichtbar machen. Und überhaupt, was schenkt man denn einem Mädchen? COOLMAN rät: Egal was es ist, rosa muss es sein. Als Lisa dann auch noch alle ihre Gäste zu einer gemeinsamen Tanzstunde einlädt, dreht COOLMAN richtig auf und wird zur Primaballerina, die sogar Kai davon überzeugen kann, dass Tanzen nicht nur was für Mädchen ist.

Ideal für Jungs in der Mädchen-sind-doof-Phase mit witzigen… | ab 6 Jahren

Bertram, Rüdiger (Text) Schulmeyer, Heribert (Illustration)

Büchersterne. 1. Klasse

Och nö: In der Schule sind Kais Schuhe plötzlich weg. Ob jemand sie geklaut hat? COOLMAN nimmt sofort die Verfolgung auf, sammelt Spuren, erfasst Fingerabdrücke und legt sich auf die Lauer. Schafft er es, den Fall zu lösen? | ab 6 Jahren

Bertram, Rüdiger (Text) Schulmeyer, Heribert (Illustration)

Büchersterne. 1./2. Klasse

COOLMAN als Fußballexperte: Das kann ja nur im Chaos enden! Kai und seine Klasse spielen im Sportunterricht Fußball. Nicht gerade seine Lieblingsstunde, und dann muss er auch noch auf der Ersatzbank bleiben. Langweilig!, findet COOLMAN und stürmt lieber selbst das Tor. Als Kai dann doch noch mitspielen darf, hat COOLMAN natürlich viele gute Tipps für ihn: Schieß links oben, nein rechts unten, doch lieber links unten. Kai ist ganz durcheinander und kriegt am Ende nur einen Kullerball hin. Da stellt der Lehrer ihn doch lieber ins Tor. Klar, dass COOLMAN genau weiß, wie man einen Ball hält:… | ab 7 Jahren

Bertram, Rüdiger (Text) Schulmeyer, Heribert (Illustration)

Büchersterne. 1. Klasse

Nachts im Museum? COOLMAN sorgt auch am Tage für Chaos!

Kai macht mit COOLMAN und seiner Klasse einen Schulausflug ins Museum. Das kann ja nicht gut gehen! COOLMAN interessiert sich immer für das, was die Kinder sich nicht ansehen sollen und bringt Kai in Schwierigkeiten. Oder wie soll Kai es nennen, wenn COOLMAN jedes Ausstellungsstück anfasst, sogar ein ausgestopftes Nashorn? Und dann entdeckt COOLMAN auch noch das Modell einer Rakete, die aus abertausenden Zahnstochern zusammengebaut wurde. Ob die so stabil ist, wie sie aussieht?

Band 3 der… | ab 6 Jahren

Mit Freude und Begeisterung lesen lernen

Beim Lesenlernen stehen Kinder vor einer großen Herausforderung: die 26 Buchstaben des Alphabets lernen, daraus Wörter und Sätze bilden und dann auch noch ganze Texte schreiben, die möglichst Sinn ergeben. Puh, klingt ganz schön schwierig und anstrengend, oder? Quatsch! Mit den richtigen Erstlesebüchern macht das richtig Spaß.

Erstelesebücher sind raffiniert konzipiert
Was unterscheidet Bücher für Lesestarter von anderen Büchern? Bei Oetinger erscheint die Erstlesereihe Büchersterne. Jede Ausgabe ist speziell auf die Klassenstufen eins bis drei ausgerichtet. Texte werden in großer Fibelschrift dargestellt. Die Wörter sind einfach, die Sätze kurz und der Bildanteil hoch. Dadurch ergeben sich wichtige Lesepausen, die junge Leseratten nicht gleich verzagen lassen, wenn es noch ein bisschen schwierig ist, die Buchstaben und Wörter zu verknüpfen. Im letzten Drittel jedes Buches gibt es schließlich lustige Leserästel und -spiele, die sich noch einmal auf den Inhalt beziehen. Bei so viel Unterhaltung merkt keiner, dass gerade viel gelernt wird.

Mit diesen Helden macht Lesenlernen großen Spaß
Es ist ein schmaler Grat: Erstlesebücher müssen einfach genug sein, damit Ihr Nachwuchs nicht den Spaß daran verliert. Der Lesestoff sollte aber auch spannend genug sein, um die Kinder bei Laune zu halten. Die Büchersterne von Oetinger gibt es in einer großen Vielfalt für unterschiedliche Interessen, mit Themen, die Jungen und Mädchen gleichermaßen spannend finden. Die Olchis kennen die Kids vielleicht noch vom Vorlesen der Eltern, auch das Sams ist mit neuen Abenteuern dabei und Coolman ist ein witziger Superheld, der den Schulalltag von Kai bereichert – und manchmal ganz schön durcheinander bringt.

Für welche Erstlesebücher Sie sich auch entscheiden, Ihren Kindern sind sie eine große Hilfe beim Lesenlernen. Sie haben schnell erste Erfolge, wenn sie merken, dass sie schon viel verstehen und wie einfach lesen sein kann – zugegeben: mit ein bisschen Übung.