Skip to main content

Erstleser

Erstlesebücher

Tipps, Infos und alle Bücher speziell für Lesestarter finden Sie hier:

Auf die Plätze. Fertig. Lesestart!

Unsere Bücher fürs erste Lesen

Lesen lernen ist spannend. Aufregend. Aber auch: eine echte Herausforderung. Um die Liebe zum Lesen zu fördern, begleiten starke Figuren wie Emmi & Einschwein, das Sams oder Kirsten Boies Meerschweinchen King-Kong kleine Leseanfänger:innen mit vielen farbigen Bildern und großer Schrift bei ihren ersten Leseschritten.

Hier gleich das passende Erstlesebuch finden.

Erstlesebücher mit Stickern

Motivieren beim Lesen lernen

Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch fürs Lesen lernen. Um kleine Leseanfänger:innen zu motivieren gibt es unsere Erstlesebücher mit Stickern. Das macht Spaß, sichert das Verstehen und motiviert zum Weiterlesen.

Jetzt lesen und stickern!

Neue Erstlesebücher

Der Trend „Escape Room“ jetzt auch zum Lesen lernen!

In der Escape School geschehen unheimliche Dinge: verbotene Zaubersprüche, fiese Kobolde und in der Bewegung erstarrte Lehrkräfte. Da können nur noch die Leser:innen helfen: Um die Schule zu retten, müsst ihr knifflige Rätsel lösen.

Hier spannende Abenteuer mit Wortsuchen und Labyrinthen entdecken!

Erstlesebücher

IHRE AUSWAHL:

Verlag

Dietl, Erhard (Text) Dietl, Erhard (Illustration)

Bild ersetzt Wort / 1. Lesestufe

Ach, du grüne Käsesocke! Der nervige blaue Olchi wird 500 Jahre alt! Natürlich lädt er alle Olchis zu seiner Gefurztagsfeier ein. Und Olchi-Papa, Olchi-Mama, Olchi-Oma und Olchi-Opa sagen auch direkt zu. Nur die Olchi-Kinder finden das furzlangweilig und bleiben lieber allein auf dem Müllberg. Kaum sind die Erwachsenen weg, machen sie auch schon etwas streng Verbotenes: Sie räumen auf!
Ein Riesenspaß, jetzt auch für Leseanfänger. Mit Bildern statt Namenwörtern, die das Lesen leichter machen. | ab 7 Jahren

Boie, Kirsten (Text) Jessler, Nadine (Illustration)

Mit Silben lesen lernen

Ferien im Möwenweg! Gleich am ersten Tag schlägt Michael, der lustigste von allen Vätern, einen Ausflug mit dem Fahrrad zum Badesee vor. Mit Picknick und Schwimmengehen! Was für ein schöner Tag! Doch plötzlich sind Petja und Vincent nicht mehr im Wasser zu sehen. Sie sind doch nicht ertrunken?
Die bekannten „Abenteuer im Möwenweg“ von Kirsten Boie wurden extra für Leseanfänger sprachlich aufbereitet und mit bunten Silben, Bildern, Spielen und Rätseln versehen. So macht Lesen Spaß! | ab 7 Jahren

Scheller, Anne (Text) Müller-Wegner, Timo (Illustration) Wegner, Stefanie (Illustration)

Nachdem ihre Gruft überflutet wurde, müssen sich die Vampire eine neue Bleibe suchen. Und sie entscheiden sich – wie sollte es anders sein – für das Internat Espenstein. Kurze Zeit funktioniert das Zusammenleben überraschend reibungslos, doch als sich die Köchin in den Finger schneidet, werden die neuen Gäste nervös. Und Tom, Anni und Katta wird schnell klar: Das kann nicht lange gut gehen! Eine neue spannende Escape-Geschichte mit vielen Rätseln, die kleine und große Kids begeistern! | ab 7 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Engelking, Katrin (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

So etwas Ungerechtes! Tommy und Annika bekommen tatsächlich Ferien und die arme Pippi nicht! Und das nur, weil sie nicht in die Schule geht. Das muss sich natürlich ändern. Deshalb reitet Pippi am nächsten Tag in die Schule und bringt den Unterricht ganz schön durcheinander. Lesen und Schreiben und sogar die Plutimikation machen mit Pippi einfach doppelt so viel Spaß. In der Lesestarter-Reihe wird Pippis bekannte Geschichte in großen Buchstaben dargestellt, damit sie auch leseschwache Kinder begeistert. | ab 7 Jahren

Wohlleben, Peter (Text) Reich, Stefanie (Illustration)

Lesen und Stickern

Komm mit in den Wald! Peter Wohlleben nimmt Erstleser mit auf einen spannenden Ausflug in die Natur. Und dort gibt es viel zu entdecken: von starken Bäumen und seltenen Pflanzen bis hin zur heimischen Tierwelt. Ein echtes Abenteuer für Kinder – mit wunderschönen Illustrationen von Stefanie Reich, zahlreichen Fotos und interessanten Informationen von Förster und Waldakademie-Gründer Peter Wohlleben. | ab 5 Jahren

Böhm, Anna (Text) Göhlich, Susanne (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Bei Emmi und Einschwein weihnachtet es sehr. Und Einschwein hat einen ganz besonderen Wunsch: Es möchte, dass die Familie gemeinsam ein Krippenspiel aufführt. Aber das ist gar nicht so einfach. Da es an anderen Schauspielern fehlt, müssen die schrulligen Fabelwesen aus der Nachbarschaft in die Rollen von Maria, Josef, den Hirten und den drei Königen schlüpfen. Da ist ein Durcheinander vorprogrammiert, doch mit viel Kreativität gelingt es Emmi, ein sehr schönes, äußerst modernes Krippenspiel auf die Beine zu stellen. | ab 7 Jahren

Ambach, Jule (Text) Müller-Wegner, Timo (Illustration) Wegner, Stefanie (Illustration)

Halloween in der Escape School: Die Schülerinnen und Schüler feiern in gruseligen Kostümen und mit dabei sind natürlich auch die Leser:innen. Doch was ist das? Plötzlich stürmen echte Zombies die Party auf der Suche nach etwas Essbarem. Jetzt gilt es, die gruseligen Kreaturen wieder loszuwerden, bevor sie noch Appetit auf Menschen entwickeln. Wer hilft mit? | ab 7 Jahren

Scheller, Anne (Text) Wegner, Stefanie (Illustration) Müller-Wegner, Timo (Illustration)

Eigentlich ist alles ganz normal im Internat, auch wenn das alte schlossähnliche Gebäude ein wenig gruselig aussieht. Doch dann verschwindet eine Schülerin spurlos und gemeinsam mit den Freunden Tom und Anni machen sich die Leser:innen auf die Suche. Als zu allem Überfluss auch noch Tom plötzlich geschrumpft wird, wissen die „Ermittler“: Die Zeit wird knapp! Eine spannende Escape-Geschichte mit vielen Rätseln, die auch größere Kids fesselt. | ab 7 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Vang Nyman, Ingrid (Illustration) Heinig, Cäcilie (Übersetzung)

Wer Einkaufen langweilig findet, der war noch nicht mit Pippi Langstrumpf unterwegs. Denn in ihrer Begleitung wird selbst der Einkauf zum Abenteuer, bei dem mit echten Goldmünzen gezahlt wird und nicht nur ihre Freunde Tommy und Annika ins Staunen geraten.
Einfache Texte, Fibelschrift, klassische Illustrationen von Ingrid Vang Nyman und tolle Sticker laden die kleinen Leser:innen dazu ein, selbst kreativ zu werden und die Geschichte so noch intensiver zu erleben. | ab 5 Jahren

Thiele-Eich, Insa (Text) Randall, Suzanna (Text) Eimer, Petra (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Der große Tag steht kurz bevor: Ihr faszinierendes Weltraumtraining haben die beiden ersten deutschen Astronautinnen in ihrem Buch „Unser Weg ins Weltall“ vorgestellt, nun brechen sie bald zur Raumstation ISS auf. Wie das funktioniert, erklären sie in diesem Erstleserbuch. Wie startet eine Rakete? Welche Gefahren kann es beim Flug geben? Auf kindgerechte Art und Weise werden hier Antworten auf spannende Fragen gegeben und spielerisch wird das Interesse an Naturwissenschaft und Technik geweckt. | ab 7 Jahren

Boie, Kirsten (Text) Jessler, Nadine (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Keiner kann so schön feiern wie die Kinder aus dem Möwenweg!

Im Möwenweg wird ja immer lustig gefeiert, aber beim großen Fest im Ort trauen Tara und die anderen Kinder aus dem Möwenweg ihren Augen kaum: Es gibt so viel zu erleben! Sie können eine Feuerwehr-Urkunde gewinnen und beim Mülltonnenrennen mitmachen, Schokoküsse mit dem Mund fangen, Würstchen essen und Limonade trinken. Abends am Lagerfeuer ist Tara sich sicher, dass jeder Tag so schön sein sollte!
Macht gute Laune: Ein weiterer Band der „Möwenweg“-Erstleser, nach einer Episode aus den… | ab 7 Jahren

Thiele-Eich, Insa (Text) Randall, Suzanna (Text) Eimer, Petra (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Flieg mit Insa und Suzanna zu den Sternen!
Elf deutsche Männer waren bisher im Weltall. Jetzt ist endlich eine Frau an der Reihe! Dank der Initiative „Die Astronautin“ bereiten sich erstmals zwei deutsche Frauen auf eine Forschungsmission zur ISS vor: Dr. Insa Thiele-Eich und Dr. Suzanna Randall lassen die Kinder am größten Abenteuer ihres Lebens teilhaben, erzählen von ihrem spannenden Training und stürzen sich mit den Lesern in aufregende Parabelflüge. Als Vorbilder wecken sie dabei speziell bei Mädchen die Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik. Und die Reise in den… | ab 7 Jahren

Scheller, Anne (Text) Müller-Wegner, Timo (Illustration) Wegner, Stefanie (Illustration)

Spannendes Escape-Abenteuer zur Stärkung der Lesekompetenz.
In der Escape School passieren unheimliche Dinge, denn durch einen verbotenen Zauberspruch wird eine Meute fieser Kobolde heraufbeschworen. Diese veranstalten ein riesiges Chaos in der ganzen Schule und bringen die Schüler in große Gefahr. Nur durch das Lösen der kniffligen Rätsel schaffen es die Leseanfänger, das Böse zu besiegen. | ab 7 Jahren

Ambach, Jule (Text) Wegner, Stefanie (Illustration) Müller-Wegner, Timo (Illustration)

Werde Teil der Escape School!
Das gibt’s doch nicht: Im Schulgebäude sind alle Kinder und Lehrer erstarrt – als ob sie in einen Dornröschenschlaf gefallen wären. Was ist passiert? Hat jemand etwas ins Frühstück gemischt? Und kann der Lügende Spiegel den entscheidenden Hinweis geben? Mithilfe verschiedener Rätsel liegt es an dir als Leser herauszufinden, was passiert ist. Denn nur du kannst du Schule retten! | ab 7 Jahren

Boie, Kirsten (Text) Scholz, Barbara (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Leselern-Abenteuer mit Kirsten Boies Ritter Trenk.
Trenk ist glücklich, denn gerade hat der Herr Fürst verkündet, dass er demjenigen, der den Stein der Weisen findet, jeden Wunsch erfüllt. Das ist doch die Gelegenheit, Trenks Familie aus der Leibeigenschaft zu befreien! Aber auch der böse Ritter Wertold ist hinter dem Stein her. Doch als Ferkelchen ihm durch Zufall in die Hände fällt, erscheint alles andere für Trenk und Thekla plötzlich nebensächlich. Ob es ihnen gelingt, Ferkelchen zu befreien und dem bösen Ritter Wertold ein Schnippchen zu schlagen? | ab 7 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Engelking, Katrin (Illustration) Kutsch, Angelika (Übersetzung)

Lesestarter. 1. Lesestufe

Pippi macht das schon! Es ist Heiligabend. Überall leuchten Weihnachtslichter in den Fenstern. Aber nicht alle Kinder können sich freuen, denn Pelle, Bosse und die kleine Inga sind ganz allein. Ihre Mama ist im Krankenhaus und ihr Papa als Seemann weit weg von Zuhause. Fast scheint es, als sollte dies der traurigste Heiligabend werden, den sie jemals erlebt haben. Da steht plötzlich Pippi Langstrumpf vor der Tür, mit ihrem Pferd, ihrem kleinen Affen, einem Weihnachtsbaum und vielen anderen schönen Dingen. Jetzt wird doch noch gefeiert, bis sich die Balken biegen!

Die… | ab 7 Jahren

Rose, Barbara (Text) Ishida, Naeko (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Neues aus der Feenschule: Oh nein! Ausgerechnet am ersten Schultag mit dem neuen Lehrer verschläft Rosalie! Und zu allem Überfluss verschreckt sie auch noch dessen schüchterne Flattermaus Lola, als sie viel zu spät ins Klassenzimmer poltert. Die kleinen Feen suchen fieberhaft nach der verschwundenen Maus, können sie aber einfach nicht finden. Da erzählt ihnen der Lehrer von Lolas Geheimnis. Werden Rosalie und ihre Freundinnen die kleine Flattermaus nun finden? Zauberhaftes, winterliches Leseglück mit Fee Rosalie.

Mit der kleinen Fee Rosalie, ihren Freundinnen aus der… | ab 7 Jahren

Boie, Kirsten (Text) Reitz, Nadine (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Schneeballschlacht und Schlittenfahrt – Winterspaß im Möwenweg: Hurra, der erste Schnee ist da! Schnell hilft Tara ihrem Vater beim Schnee schippen. Das macht richtig Spaß! Noch viel mehr Spaß macht allerdings die Schneeballschlacht am nächsten Morgen. Alle Kinder im Möwenweg sind dabei. Danach bauen die Mädchen eine super schicke Schneefrau und formen wunderschöne Schneeengel. Als es am Nachmittag auch noch zum Rodeln geht, sind sich die Kinder aus dem Möwenweg endgültig einig: Schöner kann ein Tag im Schnee nicht sein. Winterlicher Spaß für Erstleser von Kirsten Boie. | ab 7 Jahren

Böhm, Anna (Text) Göhlich, Susanne (Illustration)

Vorlesestarter für Vorschulkinder

Einschwein fällt das Lesen noch ziemlich schwer. Und zum Üben hat es auch keine Lust. Stattdessen zaubert das Schwein immerzu ABC-Kekse. Doch als Emmi und Einschwein die Bücher, die Papa in der Bücherei ausgeliehen hat, zurückbringen wollen, treffen sie dort auf viele buchbegeisterte Fabelwesen. Wäre doch gelacht, wenn Einschwein am Ende nicht doch noch die Freude am Lesen entdecken würde!
Mit Einschwein macht das Lesen lernen Spaß! Mit bunten Bildern von Susanne Göhlich und vielen Anregungen zum dialogischen Vorlesen

| ab 5 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Engelking, Katrin (Illustration) Peters, Karl Kurt (Übersetzung)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Ob Pelle Weihnachten in Herzhausen bleibt? Wie können Mama und Papa nur so ungerecht sein? Pelle ist so böse auf die beiden, dass er beschließt, ab heute in Herzhausen, dem kleinen roten Häuschen im Hof, zu wohnen. Das wird sicher ein trauriges Weihnachten - aber vielleicht kann Pelle Mama und Papa ja doch noch verzeihen? Astrid Lindgrens Kinderklassiker neu illustriert von Katrin Engelking.

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken Charakteren und populären Themen, die Kinder im Alter von fünf… | ab 7 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Engelking, Katrin (Illustration) Peters, Karl Kurt (Übersetzung)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Bald ist Weihnachten - und Polly hat so viel zu tun! Denn ausgerechnet jetzt ist ihre Großmutter ausgerutscht und muss im Bett liegen. Also backt Polly selbst den Weihnachtskuchen, verkauft Großmutters Bonbons auf dem Markt und bereitet alles für das Weihnachtsfest vor. Aber ob sie sich auch selbst ein Weihnachtsgeschenk besorgen kann?

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache Kinder zum Lesen. Wie? Mit bekannten Autoren, starken Charakteren und populären Themen, die Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren begeistern. Mit vielen Bildern.
… | ab 7 Jahren

Maar, Paul (Text) Maar, Paul (Illustration)

Lesestarter. 2. Lesestufe

Wunschpunkt-Chaos: ein Eisbär für Herrn Taschenbier!
Herr Taschenbier glaubt nicht, dass das Sams ihm jeden Wunsch erfüllen kann und dabei jedes Mal einen Wunschpunkt verliert. Deshalb wünscht er sich etwas völlig Unmögliches: Es soll schneien! Und schon stecken er und das Sams kniehoch in einem eiskalten Schneesturm mitten in der Wohnung fest. Doch damit nicht genug: Jetzt kommen auch noch ein Eisbär und die neugierige Vermieterin Frau Rotkohl. Wie soll Herr Taschenbier ihr das alles nur erklären?

Die Lesestarter von Oetinger motivieren auch leseschwache… | ab 7 Jahren

Mit Freude und Begeisterung lesen lernen

Beim Lesenlernen stehen Kinder vor einer großen Herausforderung: die 26 Buchstaben des Alphabets lernen, daraus Wörter und Sätze bilden und dann auch noch ganze Texte schreiben, die möglichst Sinn ergeben. Puh, klingt ganz schön schwierig und anstrengend, oder? Quatsch! Mit den richtigen Erstlesebüchern macht das richtig Spaß.

Erstelesebücher sind raffiniert konzipiert
Was unterscheidet Bücher für Lesestarter von anderen Büchern? Bei Oetinger erscheint die Erstlesereihe Büchersterne. Jede Ausgabe ist speziell auf die Klassenstufen eins bis drei ausgerichtet. Texte werden in großer Fibelschrift dargestellt. Die Wörter sind einfach, die Sätze kurz und der Bildanteil hoch. Dadurch ergeben sich wichtige Lesepausen, die junge Leseratten nicht gleich verzagen lassen, wenn es noch ein bisschen schwierig ist, die Buchstaben und Wörter zu verknüpfen. Im letzten Drittel jedes Buches gibt es schließlich lustige Leserästel und -spiele, die sich noch einmal auf den Inhalt beziehen. Bei so viel Unterhaltung merkt keiner, dass gerade viel gelernt wird.

Mit diesen Helden macht Lesenlernen großen Spaß
Es ist ein schmaler Grat: Erstlesebücher müssen einfach genug sein, damit Ihr Nachwuchs nicht den Spaß daran verliert. Der Lesestoff sollte aber auch spannend genug sein, um die Kinder bei Laune zu halten. Die Büchersterne von Oetinger gibt es in einer großen Vielfalt für unterschiedliche Interessen, mit Themen, die Jungen und Mädchen gleichermaßen spannend finden. Die Olchis kennen die Kids vielleicht noch vom Vorlesen der Eltern, auch das Sams ist mit neuen Abenteuern dabei und Coolman ist ein witziger Superheld, der den Schulalltag von Kai bereichert – und manchmal ganz schön durcheinander bringt.

Für welche Erstlesebücher Sie sich auch entscheiden, Ihren Kindern sind sie eine große Hilfe beim Lesenlernen. Sie haben schnell erste Erfolge, wenn sie merken, dass sie schon viel verstehen und wie einfach lesen sein kann – zugegeben: mit ein bisschen Übung.