Skip to main content

1-2 Jahre

IHRE AUSWAHL:
Grimm, Sandra (Text) Faust, Christine (Illustration)

Wer kann mit dem Schlüssel die Türen des Bauernhofs öffnen?
Hund Oskar ist aufgeregt: Die Post hat ein Paket gebracht! Das will er unbedingt zum Bauern bringen. Doch wo ist Bauer Bert nur? Auf dem Bauernhof will Oskar hinter die vielen verschiedenen Stalltüren schauen, um ihn zu finden. Dabei braucht er dringend die Hilfe der Kinder. Wie gut, dass das Türen Aufschließen so viel Spaß macht und ganz nebenbei auch noch die Feinmotorik trainiert. | ab 2 Jahren

Grimm, Sandra (Text) Faust, Christine (Illustration)

Wo ist denn nur das Affenkind Kiko abgeblieben? Affenmama Naila macht sich auf die Suche. Ob es sich wohl im Affenhaus versteckt? Oder bei den Nilpferden? In jedem Gehege schaut Naila nach. Aber Achtung: Die schweren Türen lassen sich nur mit dem Schlüssel öffnen. Und dabei braucht die Affenmama natürlich die tatkräftigen kleinen Hände der Kinder.
Ein wunderschön gestaltetes „Kuckuck, wo bist du?“-Buch, das gleichzeitig die Feinmotorik trainiert. | ab 2 Jahren

Wohlleben, Peter (Text) Wohlleben, Carina (Text) Reich, Stefanie (Illustration)

Lerne mit Peter & Piet die Natur kennen!

Puh, ist das heiß! Förster Peter und Eichhörnchen Piet schwitzen vor dem Forsthaus um die Wette. Während Peter sich mit einem Eis erfrischt, macht sich das Eichhörnchen auf die Suche nach einem kühleren Plätzchen. Unterwegs begegnet Piet vielen anderen Tieren, die ihm verraten, was sie machen, wenn ihnen zu warm ist. Der Frosch springt ins kalte Wasser, das Wildschwein suhlt sich in der großen Matschpfütze, und der Grashüpfer versteckt sich im Schatten der Grashalme. Doch diese Tipps sind… | ab 2 Jahren

Wieslander, Jujja (Text) Nordqvist, Sven (Illustration) Dörries, Maike (Übersetzung)

Die Mama Muh von Sven Nordqvist begeistert schon die Kleinsten! Mama Muh ist eine ganz besondere Kuh: Sie klettert auf Bäume, balanciert über Bretter, saust im Kuhgalopp über den Hof und knabbert gerne an Eiszapfen. Viel zu gefährlich, findet Krähe. Mama Muh könnte stürzen, sich wehtun oder Bauchweh bekommen! Doch auch wenn Mama Muh und Krähe nicht immer einer Meinung sind, sind sie doch die allerbesten Freunde und haben jede Menge Spaß zusammen. | ab 2 Jahren