Skip to main content

1-2 Jahre

IHRE AUSWAHL:
Grimm, Sandra (Text) Lauber, Larisa (Illustration)

Im Wald gibt es jede Menge zu entdecken. Denn hinter Bäumen, Büschen, Steinen und Sträuchern verstecken sich nicht nur Waldtiere wie Fuchs, Reh oder Eule, sondern auch viele andere Überraschungen. Und das Beste: Dieses Buch macht doppelt so viel Spaß, denn jede Seite lässt sich zweimal aufziehen und erweitern.
So entsteht noch mehr Platz für die vergnüglichen Reime von Bestsellerautorin Sandra Grimm und die detailreichen Illustrationen von Larisa Lauber. | ab 2 Jahren

Häfner, Carla (Text) Kohne, Diana (Illustration)

Ein Mitmachbuch

Einschlaf-Bücher gibt es viele, doch diesmal geht es ums Aufwachen! Und das ist gar nicht so einfach, denn der kleine Bär liegt in seiner Höhle und schläft tief und fest! Vielleicht hilft es ja, ihm ins Ohr zu flüstern? Oder seinen runden Bauch zu kitzeln? Bei diesem besonderen Aktivbuch wird gerufen, gerüttelt, gestupst und geklatscht – und vor allem gelacht, bis der kleine Bär endlich aufgewacht ist. Da darf es gerne laut werden. Ein tierischer Spaß für Kinder, Eltern und Bären! | ab 2 Jahren

Praml, Sabine (Text) Hansen, Christiane (Illustration)

Bei der Hasenfamilie ist ganz schön was los. Vor allem, wenn die sieben Hasenkinder ins Bett sollen. Denn natürlich ist niemand müde, wenn Mama sagt, dass nun Schlafenszeit ist. Es wird getobt und gegessen, die Zähne werden brav geschrubbt, alle Beine müssen in die Schlafanzugshose und natürlich müssen alle Kuscheltiere gesucht werden. Kein Wunder, dass bei so viel Trubel doch allen Kindern nach und nach die Hasenaugen zufallen – und am Ende alle zufrieden im Bett liegen. | ab 2 Jahren

zur Brügge, Anne-Kristin (Text) Rachner, Marina (Illustration)

Mein Fühlbuch

Gute-Nacht-Bestseller mit Kuscheleffekt und Einschlafgarantie.

Wie sagt der Löwe Gute Nacht? Wie wiegt die Eule ihren Nachwuchs in den Schlaf? Und wie bringt die Maus das Mäusekind zum Einschlafen? Liebevolle Gute-Nacht-Rituale regen zum Nachahmen an und werden mit einem Schmuse-Kuschel-Einschlaf-Kuss gekrönt.

Ein zauberhaftes Einschlafbuch mit hochwertiger Sonderausstattung: Kuschelige Fühlelemente zum Streicheln ergänzen die Einschlaf-Rituale.
| ab 2 Jahren

Kleine Bornhorst, Lena (Text) Vogel, Heike (Illustration)

Für Kleine gibt’s hier viel zu entdecken. Und zu staunen!

Auf jeder Seite ist ein Schieber, mit dem die Bilder verändert werden können. So gibt es auf dem Bauernhof viel mehr zu entdecken, als auf den ersten Blick zu sehen ist – inklusive lustiger Überraschungen!

Mit der Serie „Ziehen & Entdecken“ lernen Kinder ab 18 Monaten ihre Umgebung spielerisch kennen, die Themen und Illustrationen geben Impulse zum Sprechenlernen. | ab 2 Jahren

Kleine Bornhorst, Lena (Text) Marshall, Anna (Illustration)

Für Kleine gibt’s hier viel zu entdecken. Und zu staunen!
Auf jeder Seite ist ein Schieber, mit dem die Bilder verändert werden können. So gibt es bei den Fahrzeugen viel mehr zu entdecken, als auf den ersten Blick zu sehen ist – inklusive lustiger Überraschungen!

Mit der Serie „Ziehen & Entdecken“ lernen Kinder ab 18 Monaten ihre Umgebung spielerisch kennen, die Themen und Illustrationen geben Impulse zum Sprechenlernen. | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Schoene, Kerstin (Illustration)

Jede Mama küsst ihr Kind

Ob Igelküsse stachlig sind? Bestimmt nicht für das Igelkind.

Aber wie genau küsst die Igel-Mama ihr Kind? Und wie kommt der kleine Pinguin zu einem Küsschen? Auf jeder neuen Seite sind andere, bezaubernde Tierkuss-Szenen zu beobachten. Und eines ist ja klar: Alle Tierkinder bekommen einen dicken, lieben Schmatz von ihrer Mama.

„Giraffenkuss und Kroko-Schmatz“ mit wunderschönen Illustrationen und Reimen entführt die Kleinen in die liebevolle Tierwelt, in der Tier-Mamas ihre Kinder auf ihre ganz eigene Weise küssen. | ab 2 Jahren

Kleine Bornhorst, Lena (Text) Jeschke, Stefanie (Illustration)

Schlafenszeit im Zoo – doch wo steckt Fridos Schmusetier?

Der kleine Pinguin Frido kann nicht schlafen. Er hat sein Schmusetier bei den Giraffen vergessen. Also macht er sich auf den langen Weg durch den Zoo, um es zurückzuholen. Dabei kommt er beim Tiger vorbei und bei den Elefanten, am Affenfelsen und am Vogelhaus. Pssst! Frido weiß, dass man die Tiere nicht aufwecken sollte und warnt die kleinen Leser. Doch beim Öffnen der Klappen wachen die Tiere natürlich doch auf. Und jetzt?

Dieses Buch bringt Vorlesespaß in die Kinderzimmer – mit… | ab 2 Jahren

Kleine Bornhorst, Lena (Text) Marshall, Anna (Illustration)

Für Kleine gibt’s hier viel zu entdecken. Und zu staunen!

Auf jeder Seite ist ein Schieber, mit dem die Bilder verändert werden können. So gibt es auf der Baustelle viel mehr zu entdecken, als auf den ersten Blick zu sehen ist – inklusive lustiger Überraschungen!

Mit der Serie „Ziehen & Entdecken“ lernen Kinder ab 18 Monaten ihre Umgebung spielerisch kennen, die Themen und Illustrationen geben Impulse zum Sprechenlernen. | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Leykamm, Martina (Illustration)

Faultier Paul: So einen Freund wünscht sich jedes Kind.

Faultier Paul trägt seinen Namen völlig zu Unrecht, denn er ist alles andere als faul. Während seine Artgenossen nur träge herumhängen, vertreibt er sich die Zeit mit seinem Freund, dem Affen. Beim gemeinsamen Klettern, Bananenessen und Wettschwimmen ist Paul unermüdlich. Wird Paul denn niemals müde?

„Paul, gar nicht faul“ steckt voller liebevoller Details, ist mit viel Humor gereimt und daher ideal zum Immer-wieder-Vorlesen und -Angucken. | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Schoene, Kerstin (Illustration)

Tief im Wald, da wird gespielt, gelacht und zauberhaft gereimt.

Tief im Wald sammelt der kleine Igel Beeren, als es plötzlich zu regnen beginnt. Er sucht nach einem Unterschlupf und findet schließlich ein trockenes Plätzchen unter einem riesigen Blatt, wo noch dazu jede Menge köstliche Beeren wachsen. Es ist viel los, tief im Wald!

Gemeinsam mit den kleinen Tieren erleben die jungen Leser in fantasievollen, bildhaften Versen von Susanne Weber, was es im Wald alles zu entdecken gibt. Wunderbar atmosphärische Illustrationen von Kerstin Schoene… | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Schoene, Kerstin (Illustration)

Tief im Wald, da wird gespielt, gelacht und zauberhaft gereimt.

Tief im Wald schläft die kleine Eule. Sie wird munter, sobald es Nacht wird. Im hellen Mondschein hüpft sie fröhlich von Ast zu Ast und spielt mit ihrem eigenen Schatten – bis sie am Morgen müde wird und selig einschläft. Es ist viel los, tief im Wald!

Gemeinsam mit den kleinen Tieren erleben die jungen Leser in fantasievollen, bildhaften Versen von Susanne Weber, was es im Wald alles zu entdecken gibt. Wunderbar atmosphärische Illustrationen von Kerstin Schoene. | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Schoene, Kerstin (Illustration)

Tief im Wald, da wird gespielt, gelacht und zauberhaft gereimt.

Tief im Wald wohnt die kleine Maus. Hungrig ist sie, ihr knurrt der Magen. Doch die Nuss, die sie zu sich nach Hause schleppen will, ist leider ganz schön schwer und viel zu groß für sie. Zum Glück hilft ihr das Eichhörnchen beim Tragen. Es ist viel los, tief im Wald!

Gemeinsam mit den kleinen Tieren erleben die jungen Leser in fantasievollen, bildhaften Versen von Susanne Weber, was es im Wald alles zu entdecken gibt. Wunderbar atmosphärisch illustriert von Kerstin Schoene. | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Schoene, Kerstin (Illustration)

Tief im Wald, da wird gespielt, gelacht und zauberhaft gereimt.

Tief im Wald spielt der kleine Fuchs mit seinem Freund, dem Hasen, Verstecken. Doch bevor er den Hasen endlich im hohen Gras der Wiese entdeckt, trifft er noch einige andere Tiere. Denn es ist viel los, tief im Wald!

Gemeinsam mit den kleinen Tieren erleben die jungen Leser in fantasievollen, bildhaften Versen von Susanne Weber, was es im Wald alles zu entdecken gibt. Wunderbar atmosphärische Illustrationen von Kerstin Schoene. | ab 2 Jahren