Skip to main content

1-2 Jahre

IHRE AUSWAHL:
Praml, Sabine (Text) Hansen, Christiane (Illustration)

Gar nicht müde! Sieben kleine Hasen machen Mama munter


Schnell ins Bett? Von wegen! Die Hasenkinder haben noch so viel vor: Es wird getobt und gegessen, es werden Zähne geschrubbt, und linkes und rechtes Bein müssen in die Schlafanzughose. Endlich ist alles geschafft, doch wo ist eigentlich das Kuscheltier? Bei so viel Aufregung fallen dann doch einem Hasenkind nach dem anderen die Augen zu. Ein humorvoller Blick in den abendlichen Familientrubel, von Bestsellerillustratorin Christiane Hansen.Großes Format und farbenfrohe…

| ab 2 Jahren

Wessel, Kathrin (Text) Wessel, Kathrin (Illustration)

Ein Bildwörterbuch

Eule, Elefant und freche Krabbe: das große Wörterbuch der Tiere


So viele Tiere gibt es auf der Welt! Auf dem Bauernhof leben Schweine, Schafe und Kühe, unter Wasser Quallen, Krabben und der riesige Pottwal. In glühender Hitze halten Zebra und Giraffen es aus, und in der eisigen Kälte sitzen Eisbären und Pinguine auf großen Eisschollen. Die Kinder haben viel Freude daran, die Tiere beim Namen zu nennen und ihre Lieblingstiere zu finden. Liebenswerte, frische Illustrationen mit Witz und Charme: Tiere auf dem Bauernhof, im…

| ab 12 Monaten

Niessen, Susan (Text) Weldin, Frauke (Illustration)

Das Schnarchkonzert zum Mitmachen: Da bleibt keiner lange wach.

Hamster, Pinguin, Bär, Gepard und Elefant schnarchen herzerwärmend schön, wenn sie gestreichelt werden. Auf jeder Doppelseite lernen die Kleinen ein anderes Tier kennen. Wenn sie es streicheln, erklingt täuschend echt das entsprechende Schnarchgeräusch.

„Kraule mich, dann schnarche ich!“ hat eine aufwändige Ausstattung und die Kombination aus Fühlelement und Soundmodul mit menschenähnlichen Schnarchgeräuschen animiert zum Streicheln. | ab 2 Jahren

Lütje, Susanne (Text) Glökler, Angela (Illustration) Zielinski, Rea Grit (Illustration)

Ein Stier spielt Klavier und eine Ratte trägt Krawatte.

Ganz schön verrückt, die tierische Wohngemeinschaft! Lauter lustige Tiere leben zusammen unter einem Dach und reimen sich mit viel hintersinnigem Sprachwitz durch ihren Alltag: „Der Stier spielt Klavier. Die Kuh hört nicht zu.“ Einfache Reime, die nicht nur kleinen Kindern großen Spaß machen, sondern auch den Erwachsenen, die sie vorlesen.

Das Pappbilderbuch „Der Pudel trinkt Sprudel“ verspricht Spaß und Lernen in einem, indem es Tiere in lustigen Situationen zeigt und großartige Reimpaare… | ab 2 Jahren

Vogt, Stefanie (Text) Weldin, Frauke (Illustration)

Oje, der kleine Bär hat’s schwer. Tröstest du ihn?

Alle kleinen Tiere weinen, weil ihnen etwas weh tut, sie sich erschrocken haben oder ängstlich sind. Durch Streicheln beruhigen die kleinen Leser die Tierkinder, die am Ende entspannt seufzen. Auf jeder Doppelseite ist ein anderes Tier zu sehen, das auf Berühren des Fell-Elements reagiert.

Durch das Fühl-Sound-Buch „Streichle mich, dann ist alles wieder gut!“ mit niedlichen Seufzern und Trostgeräuschen lernen bereits die ganz Kleinen ab 18 Monaten mitzufühlen, indem sie auf jeder neuen Seite… | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Wer hilft dem kleinen Hummer? Ein Buch für alle mit großem Herzen


„Buhu“, macht der Hummer. „Ich hab ganz großen Kummer.“ Die anderen Tiere machen sich Sorgen um ihren Freund und versuchen, den kleinen Hummer zu trösten und aufzumuntern. Die Scholle drückt ihn ganz doll, die Muscheln kuscheln mit ihm, und der Seestern umarmt ihn. Doch das reicht noch nicht. Da kommt das Seepferdchen herbeigeschwommen zu ihrem Hummerschatz. Jetzt ist er wieder fröhlich. Ein liebenswertes Trostbuch zum Mitsprechen und Mitfühlen, mit Reimen…

| ab 12 Monaten

Schmidt, Hans-Christian (Text) Német, Andreas (Illustration)

Überraschungs-Eier für Mama Huhn!


Wo ist nur Mama Huhns Ei? Aus dem Ei, das sie beim Weiher entdeckt, schlüpft ein kleiner Reiher. Aus einem anderen ein Pinguin und aus dem nächsten sogar ein Krokodil! Bis Mama Huhn endlich das richtige Ei findet, gibt es einige Überraschungen. Das Schönste für die kleinen Betrachter: Mit dem Umblättern der Seiten helfen sie den Tierkindern beim Schlüpfen! Ein Pappbilderbuchbestseller für die Kleinsten, eine hinreißende Such.-und-Finde-Geschichte. Auch fürs Osterfest ideal!

| ab 2 Jahren

Schuld, Kerstin M. (Text) Schuld, Kerstin M. (Illustration)

Was wimmelt im Dunkeln? Das extragroße 24-Stunden-Buch


Auf dem Bauernhof von Sofies und Bens Großeltern ist jeden Tag eine Menge los. Hier gibt es viele Tiere, einen Hofladen und ganz besondere Zwerge. Aber was passiert eigentlich in der Nacht, wenn Ben und Sofie und auch die Großeltern schlafen? Wer vergnügt sich dann heimlich im Planschbecken? Welcher Besuch trippelt übers Feld? Die Kinder klappen die großen Ausklappseiten auf und entdecken die vielen lustigen Dinge, die passieren, wenn alle Menschen schlafen. Wimmelbuch…

| ab 2 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Engelking, Katrin (Illustration)

Komm mit in die Villa Kunterbunt!


Hier wohnt Pippi Langstrumpf. Bei Pippi Langstrumpf gibt es viel zu sehen! Das lustige Mädchen mit den frechen Zöpfen hat ein eigenes Pferd, einen Affen und einen ganzen Koffer voller Gold. Sie ist so stark, dass sie sogar ihr Pferd tragen kann! Im Bett schläft sie mit den Füßen auf dem Kopfkissen. Mit klaren Bildern lernen die Kinder die Welt von Pippi Langstrumpf und ihren Freunden Tommy und Annika kennen und lieben! Astrid Lindgren für Kleine: erstes Benennen und Erzählen rund um…

| ab 12 Monaten