Skip to main content

1-2 Jahre

SORTIEREN
NACH
ANSICHT
ANSICHT
FILTER

Alter

Autor

Erscheinungstermin

Anwenden
hehh
Wich, Henriette (Text von) Hansen, Christiane (Illustriert von) Weber, Mathias (Illustriert von) Cordes, Miriam (Illustriert von) Henn, Astrid (Illustriert von) Rachner, Marina (Illustriert von) | weitere

Ich bin erst zwei und schon dabei!
Was gibt es Schöneres für die Allerkleinsten, als kurze Vorlesegeschichten aus ihrem Kinderalltag? Von der kleinen Alina, die in die Kita geht, Felix und seinem Bollerwagen-Ausflug, Manuel, der sich auf seine Freunde und seine Ritterburg freut … Ein Geschichtenband, der zum Kuscheln anregt, mit Reimen und Liedern zum Lauschen, Staunen und glücklich Einschlafen.
| ab 2 Jahren

Lütje, Susanne (Text von) Glökler, Angela (Illustriert von) Zielinski, Rea Grit (Illustriert von)

Ein Stier spielt Klavier und eine Ratte trägt Krawatte.

Ganz schön verrückt, die tierische Wohngemeinschaft! Lauter lustige Tiere leben zusammen unter einem Dach und reimen sich mit viel hintersinnigem Sprachwitz durch ihren Alltag: „Der Stier spielt Klavier. Die Kuh hört nicht zu.“ Einfache Reime, die nicht nur kleinen Kindern großen Spaß machen, sondern auch den Erwachsenen, die sie vorlesen.

Das Pappbilderbuch „Der Pudel trinkt Sprudel“ verspricht Spaß und Lernen in einem, indem es Tiere in lustigen Situationen zeigt und großartige Reimpaare… | ab 2 Jahren

Vogt, Stefanie (Text von) Weldin, Frauke (Illustriert von)

Oje, der kleine Bär hat’s schwer. Tröstest du ihn?

Alle kleinen Tiere weinen, weil ihnen etwas weh tut, sie sich erschrocken haben oder ängstlich sind. Durch Streicheln beruhigen die kleinen Leser die Tierkinder, die am Ende entspannt seufzen. Auf jeder Doppelseite ist ein anderes Tier zu sehen, das auf Berühren des Fell-Elements reagiert.

Durch das Fühl-Sound-Buch „Streichle mich, dann ist alles wieder gut!“ mit niedlichen Seufzern und Trostgeräuschen lernen bereits die ganz Kleinen ab 18 Monaten mitzufühlen, indem sie auf jeder neuen Seite… | ab 2 Jahren

Vogt, Stefanie (Text von) Weldin, Frauke (Illustriert von)

Schnuffel! Schnurr! Brumm! Alle kleinen Tiere werden von ihren Mamas und Papas mit viel Geduld, Wärme und Liebe in den Schlaf gekuschelt. Auf jeder Doppelseite ist es ein anderes kleines Tier, das sich zum Schlafen bereit gemacht hat. Wer es ganz sanft streichelt, kann hören, wie eine kleine Eule, ein Hasenkind oder ein Kätzchen im Schlaf schnuffelt, brummelt oder schnurrt. Also, komm kuscheln, kleine Katze, ich kraul dich mit meiner Tatze!

Ein Fühlbuch mit tollen Soundeffekten und Kuschelfaktor.
| ab 2 Jahren