Skip to main content

1-2 Jahre

IHRE AUSWAHL:

Autor

Verlag

Praml, Sabine (Text) Hansen, Christiane (Illustration)

Bei der Hasenfamilie ist ganz schön was los. Vor allem, wenn die sieben Hasenkinder ins Bett sollen. Denn natürlich ist niemand müde, wenn Mama sagt, dass nun Schlafenszeit ist. Es wird getobt und gegessen, die Zähne werden brav geschrubbt, alle Beine müssen in die Schlafanzugshose und natürlich müssen alle Kuscheltiere gesucht werden. Kein Wunder, dass bei so viel Trubel doch allen Kindern nach und nach die Hasenaugen zufallen – und am Ende alle zufrieden im Bett liegen. | ab 2 Jahren

Praml, Sabine (Text) Hansen, Christiane (Illustration)

Wenn sieben kleine Hasen weiter auf der Erfolgsschiene rasen.
Heute geht´s an den Badesee! Schnell noch tausend Dinge einpacken, Näschen eincremen, Helm aufsetzen, und dann nichts wie los, mit Laufrad, Roller oder Anhänger. Gleich dürfen die Häschen nach Herzenslust planschen. Und zur Krönung gibt es noch für alle ein leckeres Eis. Hurra! Was für ein toller Tag … | ab 2 Jahren

Praml, Sabine (Text) Hansen, Christiane (Illustration)

Hatschi! Oh je - die kleinen Hasen sind krank. Einer nach dem anderen kommen sie zu Mama und Papa gelaufen. Mit Schnupfen, Halsschmerzen, einer Beule, Bauchschmerzen und einer Schramme. Mama und Papa Hase haben alle Hände voll zu tun. Denn während das eine Kind noch getröstet und gepflegt wird, kommt schon das nächste jammernd herbei. Endlich sind alle versorgt und liegen zufrieden im Bett. Doch was ist mit Matti? Der hat ganz rote Backen! Ach, da kommt ein Zahn ...
| ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Save all your kisses for me! Es ist Weihnachten. Die keine Eule bekommt viele tolle Geschenke von Mama, Papa, Oma und Opa. Doch „Ups!“, die Eule hat ja selbst gar keine Geschenke für die anderen. Zum Glück kommt ihr da eine Idee: „Ein Küsschen für alle! Ach, ist das fein. Schöner kann ein Geschenk doch nicht sein!“

Die kleine Eule, diesmal ohne Beule, aber mit einer überzeugenden Geschenkidee, erzählt in einfachen, charmanten Reimen für alle ihre Fans.
| ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Eine neue Geschichte vom beliebten Einhorn ohne Horn vorn.

Es regnet. Das kleine Einhorn fragt sich, was es bei diesem Wetter unternehmen soll. Ein Vögelchen schlägt vor, es könnte doch den Regenbogen suchen. Leichter gesagt als getan, denn dafür braucht man gleichzeitig Regen und Sonne. Der Elefant bietet an, ein paar Wolken weg zu pusten. Da kommt die Sonne raus und ein Regenbogen entsteht am Himmel.
„Und jetzt“, das Einhorn lacht, „wird der Bogen zur Rutsche gemacht!“

Das zweite Buch vom liebenswerten Einhorn ohne Horn vorn… | ab 2 Jahren

zur Brügge, Anne-Kristin (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Der kleine Fuchs hört einen Mucks


War das die Eule? Oder der Hahn? Oder vielleicht doch das Schweinchen? Nein – die machen ganz andere Töne. Doch dann entdeckt der kleine Fuchs, woher der Laut kommt: natürlich von seiner Mama!

| ab 12 Monaten

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Das kleine Einhorn ist verzweifelt: Sein Horn will einfach nicht wachsen! Die Ziege bietet an, ihm eins auszuleihen. Das Nashorn beruhigt, dass seins auch sehr lange gebraucht hat. Das Pferd tröstet mit einem Kuss. Und plötzlich kribbelt es auf der Stirn.

Zauberhafte (K)Einhorn-Geschichte voller Wärme, Witz und ganz ohne Kitsch. | ab 2 Jahren

Praml, Sabine (Text) Hansen, Christiane (Illustration)

Vorfreude hoch sieben! Bald ist Weihnachten und im Hasenhaus gibt es bis dahin noch viel zu tun: Plätzchen backen, Geschenke basteln und Weihnachtslieder singen. Am Adventskalender wird ein Säckchen nach dem anderen geöffnet und mit jedem Tag steigt die Aufregung. Als Oma und Opa vor der Tür stehen, ist es soweit: Das Glöckchen klingelt und alle quirligen Hasenkinder dürfen endlich hineinhoppeln zum hell erleuchteten Tannenbaum.

Neues von den erfolgreichen Sieben, mit Witz und Warmherzigkeit erzählt und perfekt für den Gabentisch der Kleinsten.
| ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Spielspaß mit vielen Schiebern

Die kleine Eule haben alle jetzt noch lieber, dank vieler Schieber! Die kleine Eule hat eine Beule. Der Fuchs, die Maus, die Schlange und der Bär versuchen sie zu trösten. "Schscht!", macht die Schlange und streichelt ihr die Wange. "Pusten tut sehr gut", macht der Fuchs ihr Mut. Das ist alles wunderbar, doch am Ende hilft nur eins: die Mama.

Der Top-Bestseller mit Schiebern auf jeder Seite im großen Format und witzigen, charmanten Reimen, die trösten und ablenken! | ab 2 Jahren

Praml, Sabine (Text) Hansen, Christiane (Illustration)

Ob grummelig, ob fröhlich, diese Hasen werden heiß geliebt!
Was ist nur heute mit den Häschen los? Keines will sich anziehen und beim Frühstück gibt es auch noch Streit. Die Haseneltern sind verzweifelt. Dabei wissen die Häschen ganz genau, wie sie wieder gute Laune bekommen.

Neuer Band der Bestseller-Reihe um die Hasenfamilie! Humorvolle Reime, herrlich witzig illustriert, super zum Vorlesen! | ab 2 Jahren

Praml, Sabine (Text) Hansen, Christiane (Illustration)

Papa Hase ruft seine Kinder zum Kuchenessen, doch sieben kleine Racker haben sich versteckt!


Was für ein herrlicher Spaß für die Hasenkinder, als Papa sich im Garten auf die Suche macht und die Hasenkinder eins nach dem anderen entdeckt. Doch sind wirklich alle sieben wieder da? Papa Hase fängt an zu zählen. "Wenn sieben freche Hasen schnell in die Verstecke rasen" ist das zweite Abenteuer der quirligen Hasenkinder von Christiane Hansen.

| ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Mama, bitte nur noch einen Kuss!


Wenn kleine Eulen schlafen gehen: Mama möchte ihr Eulenkind ins Bett bringen. Dumm nur, dass die Kleine noch ganz und gar nicht müde ist. Sie versucht allerlei Sachen, um müde zu werden. Sie lauscht den Vögeln, nimmt ein wohliges Bad oder trinkt einen Tee aus Blättern. Doch statt einzuschlafen, singt sie mit den Vögeln, spielt in der Wanne Pirat oder muss vom vielen Trinken wieder aufs Klo. Erst als Mama ihr schließlich einen Gutenacht-Kuss gibt, schlummert die kleine Eule friedlich ein.…

| ab 12 Monaten

Praml, Sabine (Text) Cordes, Miriam (Illustration)

Von wegen klein! Dieser kleine Hase zeigt, was er kann!


"Liebes Häschen, lass das sein, dafür bist du noch zu klein!". Auf diesen Spruch hat das Häschen nun wirklich keine Lust mehr. Und so zeigt es allen, was es schon kann: Mit Opa Ostereier verstecken. Schnell findet der Kleine die besten Verstecke, springt hoch hinauf, bückt sich weit hinunter und kriecht sogar tief in einen Stamm hinein. Und während Opa mit schmerzendem Rücken ausruht, leert sich flugs der große Korb. Als der Opa den stolzen, müden kleinen…

| ab 12 Monaten

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Wer hilft dem kleinen Biber?


„O weh“, klagt der Biber. „Ich glaub, ich habe Fieber!“ Sofort wollen ihm alle seine Freunde helfen. Das Frettchen schickt ihn ins Bettchen, die Schnecke gibt ihm eine Decke, das Karnickel liefert kalte Wickel und die ganze Truppe kocht ihm eine warme Suppe! Da kann man doch nur gesund werden! Klare, großflächige Bilder, hinreißend lustige Reime zum Mitsprechen und Mitfühlen. Für alle, die ein großes Herz haben!

| ab 12 Monaten

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Wer hilft dem kleinen Hummer? Ein Buch für alle mit großem Herzen


„Buhu“, macht der Hummer. „Ich hab ganz großen Kummer.“ Die anderen Tiere machen sich Sorgen um ihren Freund und versuchen, den kleinen Hummer zu trösten und aufzumuntern. Die Scholle drückt ihn ganz doll, die Muscheln kuscheln mit ihm, und der Seestern umarmt ihn. Doch das reicht noch nicht. Da kommt das Seepferdchen herbeigeschwommen zu ihrem Hummerschatz. Jetzt ist er wieder fröhlich. Ein liebenswertes Trostbuch zum Mitsprechen und Mitfühlen, mit Reimen…

| ab 12 Monaten

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Hier kommt die Maus zum Verlieben!


„Auweia!“, sagt die Maus. „Ich glaub, ich habe ’ne Laus.“ Wie soll sie die nur wieder loswerden? Das Lamm, die Ratte, der Bär und die Katze wollen ihr dabei helfen. Doch weder Kämmen noch Kratzen funktioniert. Wie gut, dass die kleine Laus irgendwann genug hat und sich von dannen macht: „Danke und auf Wiedersehen“, sagt sie und winkt im Gehen. Eine hinreißend komische und besonders liebenswerte Pappbilderbuchgeschichte vom Erfolgsteam Tanja Jacobs und Susanne Weber ("Die Eule mit…

| ab 12 Monaten