Skip to main content
Klaus Sonnenschein

Klaus Sonnenschein

Klaus Sonnenschein, geboren 1936 in Berlin, absolvierte nach dem Schulabschluss zunächst eine Brau-Lehre. Statt als Bierbrauer zu arbeiten, besuchte er jedoch die Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel in Berlin, wo er von Hilde Körber und Lucie Höflich ausgebildet wurde. Anschließend erhielt er mehrere Bühnenengagements, u. a. in Bochum und Berlin. Als die Berliner Tribüne 1972 in finanzielle Schwierigkeiten geriet, übernahm Klaus Sonnenschein die Leitung des Theaters. Bis 1997 wirkte er federführend in der Direktion und baute die kleine Bühne zum musikalischen Schauspielhaus um, in dem neben Revuen und Kabarettprogrammen auch Boulevardkomödien und klassische Stücke aufgeführt wurden. Er übernahm auch immer wieder Rollen in Film und Fernsehen. Darüber hinaus arbeitet Klaus Sonnenschein ebenfalls seit 1966 umfangreich in der Synchronisation. In über 600 Produktionen lieh er seine Stimme u. a. Sean Connery, Danny DeVito, Morgan Freeman, John Goodman, Gene Hackman, Bob Hoskins, Christopher Lee u.v.a. Daneben wirkte er auch bei zahlreichen Hörspielen mit.

mehr lesen

Titel von Klaus Sonnenschein

Audio-CD, Szenische Lesung