Skip to main content
Henning Schlüter

Henning Schlüter

Henning Schlüter, geboren 1927 in Hamburg, studierte zunächst Philosophie, Psychologie und Germanistik und absolvierte nebenbei eine Schauspielausbildung. 1949 wurde er Ensemblemitglied des Deutschen Theaters im Osten Berlins, wo er bis 1952 unter Vertrag blieb. Außerdem spielte er zeitgleich unter Bert Brecht in dessen Berliner Ensemble. 1952 wechselte Schlüter nach Hamburg an die dortigen Kammerspiele. Weitere Theaterstationen folgten in Bochum, Berlin (West) und abermals in Hamburg. Seit 1960 spielte Schlüter zudem regelmäßig Rollen in Film und Fernsehen. Dabei erreichte der Charakterdarsteller mit der imposanten Statur und Stimme auch internationale Bekanntheit. Schlüter spielte in italienischen, französischen, amerikanischen und englischen Produktionen unter international renommierten Regisseuren und neben berühmten Schauspielkollegen wie Elizabeth Taylor, Henry Fonda und Ben Kingsley. Besondere Popularität brachte ihm die Rolle des Hans Millinger, den er zwischen 1977 und 1984 als Vorgesetzten von Siegfried Lowitz als Kommissar Erwin Köster in "Der Alte" verkörperte. Daneben lieh Schlüter seine Stimme zahlreichen Hörspielen und Synchronfassungen. Henning Schlüter starb 2000 in Hamburg.

mehr lesen

Titel von Henning Schlüter

Audio-CD, Szenische Lesung