Skip to main content

Lesen

IHRE AUSWAHL:

Reihen / Figuren

Shepherd, Andy (Autor) Ogilvie, Sara (Illustrator)

Band 3

Tomas hat es seinem Opa versprochen: Er wird Flicker freilassen und für ihn ein neues Zuhause finden. Die verborgene Stadt der Drachen wäre genau das Richtige für seine geflügelten Freunde. Bloß wie kommt man dahin? Ausgestattet mit einer Karte und dem alten Tagebuch von Elvi, der Drachenforscherin, stolpern die Freunde mitten hinein in ihr letztes großes gemeinsames Abenteuer. | ab 8 Jahren

Shepherd, Andy (Autor) Ogilvie, Sara (Illustrator)

Band 2

Eine Freundschaft so dick wie über Drachenfeuer gebrutzelte Marshmallows.

Neben Tomas haben jetzt auch seine drei Freunde einen waschechten Drachen als Haustier. Allerdings machen die Drachen mächtig Arbeit, und vor den Eltern geheim halten muss man sie auch noch. Da helfen selbst ihre verschiedenen Talente wie Feuerspeien, Eis-Atem oder Tarnung nicht viel. Als sich Klassenfiesling Liam zu… | ab 7 Jahren

Shepherd, Andy (Autor) Ogilvie, Sara (Illustrator)

Band 1

Drachen-Alarm! Humorvoll übersetzt von Emma & Sabine Ludwig.

Aus der seltsamen Frucht, die Tomas aus dem Garten seines Opas mir nach Hause nimmt, wächst nicht etwa eine Gurke oder eine Tomate, sondern über Nacht schlüpft ein waschechter Drache! Flicker ist zum Glück total harmlos. Doch wenn man plötzlich ein Haustier hat, dessen fürchterlich stinkende Häufchen beim Trocknen explodieren,… | ab 7 Jahren

Weber, Susanne (Autor) Jacobs, Tanja (Illustrator)

Band 2

Eine neue Geschichte vom beliebten Einhorn ohne Horn vorn.

Es regnet. Das kleine Einhorn fragt sich, was es bei diesem Wetter unternehmen soll. Ein Vögelchen schlägt vor, es könnte doch den Regenbogen suchen. Leichter gesagt als getan, denn dafür braucht man gleichzeitig Regen und Sonne. Der Elefant bietet an, ein paar Wolken weg zu pusten. Da kommt die Sonne raus und ein Regenbogen entsteht… | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Autor) Jacobs, Tanja (Illustrator)

Band 1

Das kleine Einhorn ist verzweifelt: Sein Horn will einfach nicht wachsen! Die Ziege bietet an, ihm eins auszuleihen. Das Nashorn beruhigt, dass seins auch sehr lange gebraucht hat. Das Pferd tröstet mit einem Kuss. Und plötzlich kribbelt es auf der Stirn.

Zauberhafte (K)Einhorn-Geschichte voller Wärme, Witz und ganz ohne Kitsch. | ab 2 Jahren